DAX ®12.779,48+0,25%TecDAX ®2.842,47+0,23%S&P FUTURE3.006,40-0,00%Nasdaq 100 Future7.961,50+0,17%
finanztreff.de

TUI nach Thomas-Cook-Pleite kräftig im Aufwind – was nun?

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Wie bereits vor dem Wochenende zu befürchten war, musste Thomas Cook heute Nacht Insolvenz anmelden. Dies ist sehr bitter für Urlauber, Gläubiger und vor allem die Mitarbeiter. Doch wie immer an der Börse, gibt es bei derartigen wirtschaftlichen Dramen auch mindestens einen Gewinner: in diesem Fall die TUI.

Schließlich verliert der größte europäische Touristikkonzern seinen größten Rivalen. Dies kann – muss aber nicht – zu einem nachhaltigen Kursanstieg führen. Einige Marktteilnehmer ziehen bereits Parallelen zum Kursfeuerwerk der Lufthansa-Aktie im Zuge der Air-Berlin-Pleite – der DAX-Titel legte innerhalb eines Jahres damals um satte 150 Prozent zu. Hier war die Situation allerdings in vielerlei Hinsicht anders.

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DS9L41 TUI WaveUnlimited S 13.8508 (DBK) 7,533
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen