DAX ®12.748,94+0,01%TecDAX ®2.840,10+0,14%Dow Jones26.805,11-0,08%NASDAQ 1007.953,85+0,17%
finanztreff.de

Uber bangt um Lizenz in London

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der Fahrdienstvermittler muss um die Verlängerung der Betriebsgenehmigung für seinen wichtigsten europäischen Standort London bangen. Die aktuelle Lizenz läuft am kommenden Mittwoch aus, und die zuständige Behörde Transport for London (TfL) hat sich noch nicht dazu geäußert, ob sie sie verlängert.

TfL hatte dem Taxi-Konkurrenten Uber die Lizenz 2017 wegen Sicherheits-Verstößen entzogen. Vor Gericht hatte der US-Konzern damals eine vorläufige 15-Monats-Lizenz erstritten, die nun ausläuft. Sollte Uber keine neue Lizenz erhalten, würde das voraussichtlich zu einem langwierigen Rechtsstreit führen. Solange könnte Uber wohl weiter Fahrten in London anbieten.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4R5T Uber Technologies WaveXXL L 27.9 (DBK) 5,873
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen