DAX®15.195,97+0,44%TecDAX®3.480,69+0,26%Dow Jones 3034.137,31+0,93%Nasdaq 10013.935,15+0,91%
finanztreff.de

Umfrage: Koalition stabil, Grüne legen zu, AfD verliert

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
KÖLN (dpa-AFX) - Die Zustimmung für die Regierungsparteien bleibt weitgehend stabil. Wenn der Bundestag jetzt neu gewählt würde, könnten CDU/CSU mit 37 Prozent rechnen, die SPD mit 15 Prozent. Das geht aus dem am Samstag veröffentlichten RTL/ntv-"Trendbarometer" des Meinungsforschungsinstituts Forsa hervor.

Die Union verbesserte sich dabei um einen Punkt, die SPD verschlechterte sich um einen Punkt. Die Grünen legten im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte zu und kamen auf 21 Prozent. Die Linke kam auf 8 Prozent (ein Punkt besser), die FDP unverändert auf 6 Prozent und die AfD auf 7 Prozent. Für die AfD ist das ein Verlust von zwei Punkten gegenüber der Vorwoche und nach Forsa-Angaben der schlechteste Wert der Partei seit Juli 2017./hrz/DP/nas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Viele sind wegen der Corona-Pandemie verunsichert, ob sie dieses Jahr im Sommer in den Urlaub fliegen/fahren können. Haben Sie für dieses Jahr schon Ihren Sommerurlaub gebucht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen