DAX ®12.238,94-0,58%TecDAX ®2.867,20-0,51%Dow Jones25.764,00-0,38%NASDAQ 1007.503,68-1,01%
finanztreff.de

Umsätze der US-Einzelhändler steigen spürbar

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Josh Mitchell

WASHINGTON (Dow Jones)Die US-Einzelhändler haben ihre Umsätze im Mai spürbar gesteigert. Sie hatten 0,8 Prozent mehr Geld in den Kassen als im Vormonat. Das ist der stärkste Zuwachs seit November 2017. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten im Konsens nur mit einem Anstieg um 0,4 Prozent gerechnet.

Wie das US-Handelsministerium weiter berichtete, stiegen die Umsätze ohne Kfz um 0,9 Prozent gegenüber dem Vormonat. Ökonomen hatten in dieser Kategorie einen Zuwachs um 0,5 Prozent erwartet.

Für den April gab das Ministerium einen Anstieg von revidiert 0,4 Prozent (vorläufig: plus 0,3 Prozent) für die Gesamtrate an. Die Veränderung ex Kfz wurde auf plus 0,4 Prozent (vorläufig: plus 0,3 Prozent) revidiert.

Die Einzelhandelsdaten gelten als wichtiger Indikator für die Konsumausgaben der US-Verbraucher, die mit einem Anteil von rund 70 Prozent am Bruttoinlandsprodukt eine Schlüsselrolle für die US-Wirtschaft spielen.

Der Report legt nahe, dass die niedrige Arbeitslosigkeit, die steigende Löhne und die Steuersenkungen die Amerikaner zu größeren Ausgaben anregen. Das wiederum steigert den Umsatz der Händler und sorgt für ein stärkeres Wachstum in der größten Volkswirtschaft der Welt.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/apo/cln

END) Dow Jones Newswires

June 14, 2018 08:41 ET ( 12:41 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
19.05. WOCHENENDÜBERBLICK/18. und 19. Mai -2-
19.05. WOCHENENDÜBERBLICK/18. und 19. Mai
19.05. Conti-Chef sieht keinen Grund für Investition in deutsche Zellfabrik
19.05. Gespräche zwischen BMW und FC Bayern über Sponsoring gescheitert
19.05. DGAP-PVR: Symrise AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
19.05. DGAP-PVR: Symrise AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
19.05. Brexit-Beauftragter Barnier: Briten haben Recht auf EU-Kommissar
19.05. Lufthansa-Großaktionär Lansdowne Partners stockt auf
19.05. Sonntagstrend: CDU/CSU und SPD weiter im Umfragetief
19.05. Emnid: In Deutschland hohe Teilnahme an Europawahl zu erwarten
Rubrik: Finanzmarkt
19.05. dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
19.05. Irans Revolutionsgarden geben sich kämpferisch: Keine Angst vorm Tod
19.05. Mueller-Bericht: Republikaner sieht Vergehen durch Trump
19.05. ROUNDUP: Saudi-Arabien will Krisentreffen zu Spannungen am Golf
19.05. Gazprom: Geringe Verzögerungen bei Nord Stream 2 möglich
19.05. ROUNDUP/Altmaier: Ostdeutschland wird wieder starke Industrieregion
19.05. ROUNDUP: Schweizer stimmen für schärferes Waffengesetz und Steueränderungen
19.05. ROUNDUP: Koalitionäre mahnen zur Ruhe - Szenarien über Regierungsumbildung
19.05. Überraschung in Australien: Mitte-Rechts-Bündnis bleibt an Regierung
19.05. Neuwahl nach Skandal-Video in Österreich Anfang September
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen