DAX ®13.111,09-0,83%TecDAX ®2.996,20-0,79%S&P FUTURE3.110,10-0,27%Nasdaq 100 Future8.346,00+0,15%
finanztreff.de

United Internet: Der Konzernchef macht’s vor

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Kauf eines großen Aktienpaketes durch Konzernchef Ralph Dommermuth hat am Freitag das Vertrauen der Aktionäre von United Internet -1,16% gestärkt. Der Kurs stieg um 3,16 Prozent auf 33,01 Euro.

Wie aus einer Stimmrechtsmitteilung vom Freitag hervorgeht, kaufte Dommermuth am Mittwoch Aktien im Gesamtwert von 16,2 Millionen Euro. Beim genannten Stückpreis von 32,40 Euro entspricht das 500 000 Papieren. Dommermuth, der rund 40 Prozent an dem Internet- und Mobilfunkkonzern hält, nutzt mit dem Schritt die Kursschwäche der vergangenen Monate.

Zwar hatten sich die Aktien im August bei 24,21 Euro gefangen, die Erholung geriet zuletzt aber zwischen 32 und 34 Euro ins Stocken. Im bisherigen Jahresverlauf notieren die Aktien zudem immer noch mehr als 13 Prozent im Minus. Insbesondere die Teilnahme an der 5G-Mobilfunkfrequenzauktion der Tochter 1&1 Drillisch und die Furcht vor damit verbundenen, möglichen Milliardeninvestitionen drückte dabei auf die Stimmung der Anleger.

Sechs-Monats-Chart von United Internet in Euro
Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen