DAX ®9.653,63+0,58%TecDAX ®1.252,97+0,86%Dow Jones16.912,11-0,41%NASDAQ 1003.959,03-0,21%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Unternehmensnachrichten - USA & Amerika

Aktien New York Schluss: Dow dreht ins Minus - Russland-Sanktionen belasten

29.07.2014 - 22:17 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienindizes haben am Dienstag nach einem freundlichen Verlauf im späten Handel nachgegeben und leichter geschlossen. Einige gute Unternehmenszahlen sorgten zunächst für Entspannung. Das freundliche Szenario wurde jedoch zunehmend von der sich zuspitzenden Ukraine-Krise überschattet: Nachdem... ...mehr


Aktien New York: Kaum verändert - Uneinheitliche Daten und Ukraine-Krise

29.07.2014 - 20:10 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienindizes haben sich am Dienstag unter dem Strich kaum verändert. Einige positiv interpretierte Unternehmenszahlen sorgten Händlern zufolge für Unterstützung, während aktuelle Konjunkturdaten uneinheitlich ausfielen. Überschattet wurde das Marktgeschehen von der Eskalation in der Ukraine-Krise... ...mehr


Paccar führt keine Fusionsgespräche mit Volkswagen

29.07.2014 - 20:02 Von Bob Tita Der US-Nutzfahrzeughersteller Paccar führt nach Aussage seines CEOs keine Fusionsgespräche mit Volkswagen. "Es hat keine Diskussionen mit Volkswagen gegeben", sagte Ron Armstrong während einer Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen. Das Unternehmen habe ein großartiges Team und konzentriere sich darauf, das... ...mehr


ROUNDUP 2: Blackberry kauft 'Merkel-Phone'-Entwickler Secusmart

29.07.2014 - 17:25 NEW YORK (dpa-AFX) - Der Düsseldorfer Verschlüsselungsspezialist Secusmart, dessen Technologie auch in Handys der Bundesregierung steckt, wird vom Smartphone-Pionier Blackberry übernommen. Ob dies Folgen für die Zukunft des "Merkel-Phone" für ranghohe Beamte haben könnte, blieb zunächst offen. Secusmart werde auch unter dem... ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York: Freundlich - Unternehmenszahlen stützen

29.07.2014 - 17:08 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Dienstag an ihre moderaten Vortagesgewinne angeknüpft. Einige positiv interpretierte Unternehmenszahlen sorgten Händlern zufolge für Unterstützung, während aktuelle Konjunkturdaten uneinheitlich ausfielen. Der Dow Jones Industrial stieg zuletzt um 0,27 Prozent auf 17 027,71... ...mehr


Aktien New York: Freundlich - Unternehmenszahlen stützen

29.07.2014 - 16:28 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Dienstag an ihre moderaten Vortagesgewinne angeknüpft. Einige positiv interpretierte Unternehmenszahlen sorgten Händlern zufolge für Unterstützung, während aktuelle Konjunkturdaten uneinheitlich ausfielen. Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,41 Prozent auf 17... ...mehr


Daimler ordnet herstellereigenen Vertrieb neu

29.07.2014 - 16:27 Die Daimler AG baut ihren konzerneigenen Vertrieb in Deutschland um. Unternehmensleitung und Betriebsrat haben sich auf die Rahmenbedingungen einer Neuausrichtung der Niederlassungen verständigt, wie der Stuttgarter Autobauer mitteilte. Auf der Grundlage eines zentralen Interessenausgleichs und Sozialplans sollen in einem... ...mehr


Blackberry kauft 'Merkel-Phone'-Entwickler Secusmart

29.07.2014 - 15:32 NEW YORK/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Düsseldorfer Verschlüsselungsspezialist Secusmart, dessen Technologie auch in Handys der Bundesregierung steckt, wird vom Smartphone-Pionier Blackberry übernommen. Ein Kaufpreis wurde am Dienstag nicht genannt. Secusmart werde auch unter dem Dach von Blackberry eine deutsche GmbH mit Sitz... ...mehr


ROUNDUP: Chinas Wettbewerbshüter ermitteln gegen Microsoft

29.07.2014 - 15:32 PEKING (dpa-AFX) - Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. Das US-Unternehmen habe nicht in ausreichendem Maße Informationen über seine Betriebssysteme und das Büroprogramm-Paket Office bereitgestellt, teilte Chinas Behörde für Industrie und Handel am Dienstag mit. Am Vortag hatten... ...mehr


ROUNDUP: Blackberry kauft 'Merkel-Phone'-Entwickler Secusmart

29.07.2014 - 15:32 NEW YORK (dpa-AFX) - Der Düsseldorfer Verschlüsselungsspezialist Secusmart, dessen Technologie auch in Handys der Bundesregierung steckt, wird vom Smartphone-Pionier Blackberry übernommen. Ein Kaufpreis wurde am Dienstag nicht genannt. Secusmart werde auch unter dem Dach von Blackberry eine deutsche GmbH mit Sitz in... ...mehr


ROUNDUP: Pharmakonzern Merck & Co verdient mehr und wird zuversichtlicher

29.07.2014 - 15:25 WHITEHOUSE STATION (dpa-AFX) - Beim US-Pharmakonzern Merck & Co zahlen sich die Kosteneinsparungen weiter aus. Trotz etwas geringerer Umsätze verdiente das Unternehmen im zweiten Quartal mehr. Unter dem Strich habe sich der Gewinn mit zwei Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt, teilte der US-Konzern am Dienstag in... ...mehr


KORREKTUR: Pharmakonzern Merck & Co verdient mehr und wird zuversichtlicher

29.07.2014 - 15:18 (Korrigiert wird im zweiten Absatz, letzter Satz die Zeitperiode) WHITEHOUSE STATION (dpa-AFX) - Beim US-Pharmakonzern Merck & Co zahlen sich die Kosteneinsparungen weiter aus. Trotz etwas geringerer Umsätze verdiente das Unternehmen im zweiten Quartal mehr. Unter dem Strich habe sich der Gewinn mit zwei Milliarden... ...mehr


Aktien New York Ausblick: Gewinne erwartet - Zahlen von Merck, Pfizer und UPS

29.07.2014 - 14:57 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte am Dienstag an ihre moderaten Vortagsgewinne anknüpfen. Im Fokus steht die Bekanntgabe einiger Unternehmenszahlen. Daneben sollten kurz vor Handelsbeginn der Case-Shiller-Index für die Preisentwicklung am Immobilienmarkt und im frühen Handel Daten zum Verbrauchervertrauen... ...mehr


WDH: Indiens größter Online-Händler holt sich eine Milliarde frisches Geld

29.07.2014 - 14:52 (Wiederholung: Tippfehler in der Überschrift behoben) BANGALORE (dpa-AFX) - Indiens größter Online-Händler Flipkart hat eine Milliarde Dollar (745 Mio Euro) bei Investoren eingesammelt. Das sei die bislang größte Finanzierungsrunde eines Onlineanbieters in Indien, erklärte Flipkart am Dienstag in Bangalore. Derzeit wird... ...mehr


RATING/ROUNDUP: Moody's senkt Kreditnote der Deutschen Bank wegen Altlasten

29.07.2014 - 14:47 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit der Deutschen Bank angesichts der hohen Altlasten abgestuft. Moody's senkte am Dienstag das Rating für das größte deutsche Kreditinstitut um eine Stufe von "A2" auf "A3". Damit liegt die Note für die Bank noch drei Stufen über dem Verlust des... ...mehr


Indiens größter Online-Händler holt sich eine Milliarde frische Geld

29.07.2014 - 14:38 BANGALORE (dpa-AFX) - Indiens größter Online-Händler Flipkart hat eine Milliarde Dollar (745 Mio Euro) bei Investoren eingesammelt. Das sei die bislang größte Finanzierungsrunde eines Onlineanbieters in Indien, erklärte Flipkart am Dienstag in Bangalore. Derzeit wird das Unternehmen laut indischen Medien mit etwa fünf... ...mehr


ROUNDUP: Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern

29.07.2014 - 14:34 BERLIN (dpa-AFX) - Der Musik-Streamingdienst Napster hat zusammen mit der Mutterfirma Rhapsody die Schwelle von zwei Millionen zahlenden Nutzern überschritten. Die Firma beschleunigt im schärfer werdenden Wettbewerb ihre internationale Expansion. Der eigene Internet-Radiodienst UnRadio, der zunächst in den USA eingeführt wurde... ...mehr


UPS enttäuscht mit geringem Gewinn und schwacher Prognose

29.07.2014 - 14:33 Von Michael Calia Der US-Paketdienstleister UPS hat im zweiten Quartal die Markterwartungen beim Gewinn verfehlt und zudem vor steigenden operativen Kosten im Jahresverlauf gewarnt. Aus diesem Grund senkte das Unternehmen die Gewinnprognose für das Gesamtjahr. Den Gewinn je Aktie sieht United Parcel Service (UPS) nun nur noch... ...mehr


Pharmakonzern Merck & Co verdient mehr und wird zuversichtlicher

29.07.2014 - 13:51 WHITEHOUSE STATION (dpa-AFX) - Beim US-Pharmakonzern Merck & Co zahlen sich die Kosteneinsparungen weiter aus. Trotz etwas geringerer Umsätze verdiente das Unternehmen im zweiten Quartal mehr. Unter dem Strich habe sich der Gewinn mit zwei Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt, teilte der US-Konzern am Dienstag in... ...mehr


Pfizer leidet unter Viagra-Schwund

29.07.2014 - 13:51 NEW YORK (dpa-AFX) - Schrumpfende Verkäufe von Viagra machen dem US-Pharmakonzern Pfizer zu schaffen. Der Umsatz mit dem Potenzmittel ging im zweiten Quartal weltweit um 12 Prozent auf 427 Millionen Dollar (353 Mio Euro) zurück. Das lag vor allem an einem Einbruch von 75 Prozent in Europa, wo der Patentschutz für das Präparat... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!