DAX ®8.886,96+1,94%TecDAX ®1.189,08+2,51%Dow Jones16.571,49+1,05%NASDAQ 1003.945,99+1,96%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Unternehmensnachrichten - USA & Amerika

ROUNDUP/Aktien New York: Gewinne - Apple-Zahlen überraschen positiv

21.10.2014 - 17:05 NEW YORK (dpa-AFX) - Positiv aufgenommene Unternehmenszahlen und Konjunkturdaten haben am US-Aktienmarkt am Dienstag für gute Stimmung gesorgt. Der Dow Jones Industrial stieg um 0,63 Prozent auf 16 503,23 Punkte. Für den breit gefassten S&P 500 ging es um 1,26 Prozent auf 1927,94 Punkte nach oben und der Nasdaq 100 rückte um... ...mehr


Daimler stellt Sprinter-Produktion langfristig auf

21.10.2014 - 16:46 Daimler hat die Produktionsstrategie für die nächste Generation des großen Transporters Sprinter neu aufgestellt. In die beiden deutschen Werke in Düsseldorf und Ludwigsfelde fließen demnach 450 Millionen Euro. In Nordamerika soll zudem zukünftig lokal gefertigt werden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Im Düsseldorfer... ...mehr


Aktien New York: Gewinne - Apple-Zahlen überraschen positiv

21.10.2014 - 16:30 NEW YORK (dpa-AFX) - Positiv aufgenommene Unternehmenszahlen und Konjunkturdaten haben am US-Aktienmarkt am Dienstag für gute Stimmung gesorgt. Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,48 Prozent auf 16 477,61 Punkte. Für den breit gefassten S&P 500 ging es um 1,05 Prozent auf 1923,97 Punkte nach oben und der... ...mehr


AKTIE IM FOKUS: Gute Geschäftszahlen treiben Apple-Aktien an

21.10.2014 - 16:28 FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine dank des iPhone 6 überraschend starke Geschäftsentwicklung hat den Aktien von Apple am Dienstag Aufwind verliehen. Die Papiere verteuerten sich im frühen Handel um 2,24 Prozent auf 102,00 US-Dollar. Damit zählten sie zu den gefragtesten Werten im Nasdaq 100 , der um mehr als ein Prozent stieg... ...mehr


ROUNDUP: McDonald's schmeckt Kunden nicht mehr

21.10.2014 - 16:14 OAK BROOK (dpa-AFX) - Burgerfans kehren der weltgrößten Imbisskette McDonald's den Rücken. Auf dem Heimatmarkt USA knickten die Erlöse im dritten Quartal erneut ein, weil die Verbraucher eher bei der billigeren Konkurrenz speisten. In China blieben die Kunden aufgrund eines Gammelfleisch-Skandals bei einem Zulieferbetrieb den... ...mehr


Aktien New York Ausblick: Gewinne erwartet - Apple und United Tech überzeugen

21.10.2014 - 15:12 NEW YORK (dpa-AFX) - Überraschend gut laufende Geschäfte von Apple, Texas Instruments oder United Technologies dürften am Dienstag den US-Börsen positive Impulse liefern. Hinzu kommt, dass die Konjunkturdaten aus China nicht ganz so schlecht ausgefallen waren, wie erwartet wurde. Der Future auf den Leitindex Dow Jones... ...mehr


Globale Stahlproduktion im September gesunken

21.10.2014 - 15:04 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Sorgen um die Weltwirtschaft drücken auf die Stimmung in der Stahlindustrie. Im September ging die globale Stahlproduktion verglichen mit dem Vorjahresmonat um 0,1 Prozent auf gut 134 Millionen Tonnen zurück, wie der Weltstahlverband am Dienstag in Brüssel mitteilte. In den ersten neun Monaten zusammen... ...mehr


EU belegt Banken wegen Absprachen mit Millionenstrafe

21.10.2014 - 15:02 Drei Banken müssen wegen Absprachen bei der Begebung von Zinsderivaten und der Manipulation eines Referenzzinssatzes eine Millionenstrafe zahlen. Die EU-Kommission deckte in zwei Fällen wettbewerbswidrige Praktiken der Geldhäuser auf, die deshalb insgesamt mit Strafen von 94 Millionen Euro belegt werden. Die Banken stimmten der... ...mehr


McDonald's von Gammelfleisch-Skandal in China hart getroffen

21.10.2014 - 14:12 Der Fleischskandal in China hat der Schnellrestaurantkette McDonald's hart zugesetzt. Aber auch der wichtige Heimatmarkt macht dem Konzern weiterhin Sorgen. Der Gewinn im dritten Quartal sackte ab. Die Aktie gibt im vorbörslichen Handel 1,8 Prozent ab. Der Gewinn brach im dritten Quartal um 30 Prozent auf 1,07 Milliarden... ...mehr


Verizon-Wachstum bleibt etwas hinter Erwartungen zurück

21.10.2014 - 13:52 Der US-Telekomkonzern Verizon ist im dritten Quartal zwar gewachsen, allerdings etwas weniger als erwartet. Der Gewinn je Aktie stieg zwar um 15 Prozent auf 0,89 US-Dollar. Analysten hatte dem Telekomdienstleister jedoch einen Cent mehr zugetraut. Insgesamt entwickelte sich das Geschäft jedoch zufriedenstellend. Sowohl im... ...mehr


Coca-Cola enttäuscht mit Gewinneinbruch

21.10.2014 - 13:51 Der starke Dollar, hohe Kosten und der scharfe Wettbewerb haben dem Getränkekonzern Coca-Cola im dritten Quartal einen Gewinneinbruch beschert, während der Umsatz stagnierte. Obwohl das Unternehmen aus Atlanta als Gegenmaßnahme eine Ausweitung der Sparmaßnahmen ankündigte, reagierten die Anleger enttäuscht: Die Aktie sinkt im... ...mehr


United Technologies überrascht mit gutem Triebwerksgeschäft

21.10.2014 - 13:46 HARTFORD (dpa-AFX) - Beim Industriekonzern United Technologies läuft das Geschäft mit Flugzeug-Triebwerken rund. Die Tochter Pratt & Whitney, die unter anderem Turbinen für den Airbus -Hoffnungsträger A320Neo liefern wird, legte im dritten Quartal einen satten Gewinnsprung hin. Das operative Ergebnis lag hier mit 633... ...mehr


ROUNDUP/IT-Gipfel: Gabriel kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an

21.10.2014 - 13:37 HAMBURG (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will die Entwicklung von internetbasierten Dienstleistungen in Deutschland künftig finanziell fördern. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) kündigte auf dem achten Nationalen IT-Gipfel in Hamburg an, das Zukunftsprojekt "Smart Service Welt" mit 50 Millionen Euro zu unterstützen... ...mehr


United Tech wächst kräftig

21.10.2014 - 13:16 Der US-Industriekonzern United Technologies hat im dritten Quartal einen kräftigen Gewinnsprung gemacht. Mit den erzielten 1,9 Milliarden US-Dollar stieg der Nettogewinn um 31 Prozent. Allerdings halfen hierbei auch Sondereffekte, wie das Unternehmen mitteilte. Doch auch ohne diese Einmalposten legte der Gewinn je Aktie um 12... ...mehr


Toyota ruft knapp 250.000 Autos wegen Airbag-Problemen zurück

21.10.2014 - 11:35 Von Mike Ramsey Der japanische Autohersteller Toyota muss erneut Fahrzeuge in die Werkstätten zurückbeordern. Betroffen sind dieses Mal 247.000 Autos, in die fehlerhafte Airbags des japanischen Autozulieferers Takata verbaut sind. Laut Toyota laufen die Airbags Gefahr zu platzen. Airbags von Takata, die auch ohne Unfall... ...mehr


Ausschüttung statt Shire-Übernahme: Abbvie beschenkt seine Aktionäre

21.10.2014 - 10:47 NORTH CHICAGO (dpa-AFX) - Geld für Aktionäre statt für Mega-Deal: Der US-Pharmakonzern Abbvie plant nach der abgeblasenen Übernahme des irisch-britischen Konkurrenten Shire einen großen Aktienrückkauf. In den kommenden Jahren werde Abbvie eigene Papiere für fünf Milliarden US-Dollar zurückkaufen, teilte das Unternehmen am... ...mehr


Massenrückruf - US-Verkehrsaufsicht warnt vor defekten Takata-Airbags

20.10.2014 - 23:48 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Verkehrsaufsicht hat eine dringende Warnung wegen defekter Airbags des japanischen Zulieferers Takata veröffentlicht - über 4,7 Millionen Fahrzeuge von sechs Autobauern müssen in die Werkstätten. Die Behörde NHTSA fordert die Wagenbesitzer in einer Mitteilung vom Montag auf, sofort aktiv zu werden... ...mehr


Apple übertrifft Markterwartungen mit Quartalszahlen

20.10.2014 - 22:52 CUPERTINO (dpa-AFX) - Apple hat mit starken Zahlen im vergangenen Quartal die Markterwartungen übertroffen. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 12,4 Prozent auf 42,12 Milliarden Dollar, wie der iPhone-Konzern nach US-Börsenschluss am Montag mitteilte. Der Gewinn wuchs um 12,7 Prozent auf knapp 8,47 Milliarden US-Dollar... ...mehr


AKTIE IM FOKUS 2: IBM geht nach enttäuschenden Geschäftszahlen auf Talfahrt

20.10.2014 - 22:32 (neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Umsatzrückgang, Ergebniseinbruch, Gewinnziel in Frage gestellt - Gründe genug, um den Aktionären des Computerurgesteins IBM zum Wochenauftakt die Stimmung zu verhageln. Analysten sprachen von langfristigen Problemen, mit denen der Konzern kämpfe. Die IBM-Papiere schlossen am... ...mehr


Aktien New York Schluss: Weitere Erholung trotz schwacher IBM-Zahlen

20.10.2014 - 22:20 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben sich am Montag weiter von den zuletzt deutlichen Kursverlusten erholt. Der Dow Jones Industrial schüttelte überraschend schwache Zahlen des Index-Schwergewichts IBM zumindest teilweise ab und schloss 0,12 Prozent höher bei 16 399,67 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 zog um 0,91... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

ETP Award 2014: Wählen Sie die Besten der ETP-Branche! Mitmachen lohnt sich: Chance auf attraktive Preise z.B. ein iPhone 6. Jetzt abstimmen!

Infos hier!