DAX ®9.017,29+1,55%TecDAX ®1.529,50+2,62%Dow Jones15.914,74-0,62%NASDAQ 1003.966,28+0,47%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Unternehmensnachrichten - USA & Amerika

Aktien New York Schluss: Erholung stockt wegen Konjunktursorgen - Dow fällt

10.02.2016 - 22:39 NEW YORK (dpa-AFX) - Dem Erholungsversuch der US-Standardwerte ist am Mittwoch im späten Handel die Luft ausgegangen. Letztendlich rückten die Sorgen über die US-Wirtschaft wieder in den Vordergrund. Der marktbreite S&P-500-Index schloss mit einem Minus von 0,02 Prozent bei 1851,86 Punkten, nachdem er im Verlauf um rund... ...mehr


Boeing streicht Stellen, beim Management zuerst

10.02.2016 - 21:43 Von Jon Ostrower CHICAGO (Dow Jones)--Der Flugzeugbauer Boeing will im Zuge seiner Kostensenkungsmaßnahmen im Management Stellen abbauen. Die geplanten Streichungen seien von Boeings Chef der Verkehrsflugzeugsparte, Ray Conner, bei einer umfangreichen internen Präsentation angekündigt worden, sagten zwei Personen, die an der im... ...mehr


AKTIE IM FOKUS: Anleger wenden sich von Disney trotz des 'Star Wars'-Erfolgs ab

10.02.2016 - 20:51 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kabelnetzsparte von Walt Disney bereitet den Eigentümern des US-Unterhaltungsriesen weiterhin Sorgen. Der Aktienkurs des Konzerns fiel am Mittwoch nach der Veröffentlichung von Geschäftszahlen als Schlusslicht im Dow Jones Industrial um 3,23 Prozent auf 89,34 US-Dollar. Der jüngste "Star... ...mehr


Aktien New York: Dow Jones startet zögerlichen Erholungsversuch

10.02.2016 - 19:48 NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat am Mittwoch einen Erholungsversuch gestartet. Im Fokus der Anleger stand der Auftritt der US-Notenbankvorsitzenden Janet Yellen vor dem US-Repräsentantenhaus. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial tat sich allerdings schwer: Er hielt sich rund zweieinhalb Stunden vor dem Handelsende... ...mehr


ROUNDUP/Airbag-Probleme: Deutsche Autobauer vor großem Rückruf in den USA

10.02.2016 - 18:24 WOLFSBURG/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die deutschen Autobauer müssen wegen neuer Probleme mit Airbags des japanischen Zulieferers Takata Hunderttausende Fahrzeuge in den USA in die Werkstätten holen. Rund 680 000 VW -Modelle sollen vorsorglich wegen möglicher Gefahren bei Takata-Teilen zurückgerufen werden, sagte ein VW-Sprecher am... ...mehr


WDH: Chinesen wollen Anbieter des Browsers Opera kaufen

10.02.2016 - 18:08 (Im dritten Satz wurde der Wochentag korrigiert: Mittwoch statt Montag.) OSLO (dpa-AFX) - Die Firma hinter dem einst populären Browser Opera soll für umgerechnet 1,1 Milliarden Euro von Käufern aus China übernommen werden. Zu den Interessenten gehört neben Finanzinvestoren die IT-Sicherheitsfirma Qihoo 360. Opera empfahl... ...mehr


Chinesen wollen Anbieter des Browsers Opera kaufen

10.02.2016 - 17:53 OSLO (dpa-AFX) - Die Firma hinter dem einst populären Browser Opera soll für umgerechnet 1,1 Milliarden Euro von Käufern aus China übernommen werden. Zu den Interessenten gehört neben Finanzinvestoren die IT-Sicherheitsfirma Qihoo 360. Opera empfahl Aktionären am Montag, das insgesamt 10,5 Milliarden norwegische Kronen schwere... ...mehr


ROUNDUP/Aktien New York: Wall Street geht auf Erholungskurs

10.02.2016 - 17:18 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Mittwoch nach den jüngsten Rückschlägen einen Erholungsversuch gestartet. Besonders deutlich nach oben ging es für die zuletzt arg gebeutelten Technologie- und Bankenaktien. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,42 Prozent auf 16 082,21 Punkte. Der marktbreite S&P... ...mehr


Aktien New York: Wall Street geht auf Erholungskurs - Yellen-Rede im Fokus

10.02.2016 - 16:56 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Mittwoch nach den jüngsten Rückschlägen einen Erholungsversuch gestartet. Besonders deutlich nach oben ging es für die zuletzt arg gebeutelten Technologie- und Bankenaktien. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,94 Prozent auf 16 165,25 Punkte. Der... ...mehr


Netflix baut Zeichentrick-Serie auf Beatles-Songs auf

10.02.2016 - 16:45 LOS GATOS (dpa-AFX) - Der Video-Dienst Netflix will jüngere Zuschauer mit einer Zeichentrick-Serie auf Basis von Beatles-Songs anlocken. Dabei soll in jeder Folge von "Beat Bugs" ein Song der Band von Musiker wie Pink, Birdy oder Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder neu interpretiert werden, wie der Streaming-Anbieter am Mittwoch... ...mehr


AB InBev: Asahi bietet für Teile von SAB Millers Europageschäft

10.02.2016 - 15:40 Von Tripp Mickle, Ian Walker und Atsuko Fukase LONDON (Dow Jones)--Der Brauereikonzern Anheuser-Busch Inbev, der vor der Übernahme des Konkurrenten SAB Miller steht, hat von der japanischen Brauerei Asahi ein Kaufangebot für das europäische Geschäft von SAB Miller erhalten. Die Offerte belaufe sich auf 2,55 Milliarden Euro in... ...mehr


Aktien New York Ausblick: Dow versucht Aufschwung - Unsicherheitsfaktor Yellen

10.02.2016 - 15:05 NEW YORK (dpa-AFX) - Nach drei Verlusttagen in Folge wird die Wall Street am Aschermittwoch zur Eröffnung fester erwartet. Nachlassende Sorgen um den Bankensektor, stabile Ölpreise sowie deutliche Kursgewinne der europäischen Börsen sollten die US-Dividendentitel ins Plus befördern, sagten Händler. Allerdings könnten aktuelle... ...mehr


Mercedes setzt sich im Januar an die Spitze der Premiumautobauer

10.02.2016 - 15:03 Von William Boston BERLIN (Dow Jones)--Im Rennen der führenden Premiumautohersteller Deutschlands hat Daimlers Marke Mercedes-Benz zu Beginn des Jahres die Nase vorn. Sie hat die Wettbewerber Audi und BMW überrundet und wird diese Position im Jahresverlauf wahrscheinlich halten können. Mercedes hat sich im Januar mit deutlichem... ...mehr


ROUNDUP: Otto Group rückt das Smartphone ins Zentrum des Konzerns

10.02.2016 - 14:33 HAMBURG (dpa-AFX) - Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group setzt auf das Smartphone als wichtigsten Kaufkanal der Zukunft. Tischcomputer verlieren gegenüber mobilen Endgeräten beim Online-Shopping an Bedeutung und Smartphones dominieren den mobilen Sektor, wie Otto am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Otto habe sich... ...mehr


VW ruft wegen Takata-Problem-Airbags in USA 680 000 Wagen zurück

10.02.2016 - 14:25 WOLFSBURG (dpa-AFX) - Wegen möglicher gefährlicher Defekte an Airbags muss auch Volkswagen wie erwartet in den USA einen großen Rückruf starten. Rund 680 000 Wagen müssten vorsorglich wegen denkbarer Probleme mit Teilen des Lieferanten Takata in die Werkstätten, sagte ein VW -Sprecher am Mittwoch. Betroffen seien die Modelle... ...mehr


Einsicht in die Bewertungsunterschiede von Apple und Alphabet

10.02.2016 - 12:00 Im Grunde genommen sind Apple (WKN:865985) und Alphabet (WKN:A14Y6H) (WKN:A14Y6F) in einen trivialen Wettlauf “wer über die größte Marktkapitalisierung besitzt” verstrickt. Alphabet drängte sich nach Veröffentlichung seiner starken Quartalszahlen am Anfang der Woche auf den Platz des ?weltweit wertvollsten Unternehmens”, nur um... ...mehr


US-Behörde: Computer kann im Auto als Fahrer anerkannt werden

10.02.2016 - 09:14 WASHINGTON (dpa-AFX) - Es ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft mit selbstfahrenden Auto: Die US-Verkehrssicherheitsbehörde hat festgestellt, dass Computer grundsätzlich als Fahrer anerkannt werden können. Zugleich schränkte sie aber auch ein, dass das aktuelle Regelwerk an vielen Stellen eindeutig Menschen am Steuer... ...mehr


Apple macht große Schritte im Bereich Virtual Reality

10.02.2016 - 07:00 In letzter Zeit hat sich die Diskussion bei Apple (WKN:865985) nur auf die Verkäufe des iPhone konzentriert und das mit gutem Grund. Apple hat gerade erst die Ergebnisse für das erste Quartal 2016 veröffentlicht und die Umsätze des Smartphones haben seit ihrem Debut kein niedrigeres Wachstum mehr verzeichnet. Trotz oder... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

10.02.2016 - 06:17 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. LINDE - Während der neu formierte Zementkonzern Lafarge-Holcim noch seine Fusion verdaut, wechselt Chef-Kontrolleur Wolfgang Reitzle zurück zu Linde. "Die Schweizer sind total frustriert und hatten auf Reitzle gehofft", heißt es aus dem... ...mehr


UN-Generalsekretär Ban begrüßt Vorschlag zu CO2-Obergrenzen im Luftverkehr

10.02.2016 - 05:57 NEW YORK (dpa-AFX) - Für Flugzeuge soll es erstmals Obergrenzen für den Ausstoß schädlicher CO2-Emissionen geben. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon begrüßte am Dienstag den Vorschlag der 170 Mitglieder zählenden Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO), weltweit geltende Grenzen festzulegen. Sofern der Vorschlag von dem... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 22. März – 07. Juni. Hier informieren & anmelden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Schwelbrand bei German Pellets; 270 Mio. EUR in Gefahr; Sind Mittelstandsanleihen für Sie als Investor noch interessant?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen