DAX ®10.628,58-1,57%TecDAX ®1.477,96-1,58%Dow Jones17.387,21-1,65%NASDAQ 1004.165,50-2,58%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Unternehmensnachrichten - Asien

Aktien Asien: Dickes Plus in Japan und Verluste in China

27.01.2015 - 10:54 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Asiens Aktienmärkte haben am Dienstag zumeist wieder deutliche Gewinne verbucht. Der japanlastige Index Stoxx 600 Asia/Pacific , in dem die 600 größten börsennotierten Unternehmen Asiens berücksichtigt sind, kletterte um 1,08 Prozent auf 161,21 Punkte. An den chinesischen Börsen... ...mehr


Smartphones verhelfen Huawei-Verbrauchersparte zu 30 Prozent Wachstum

27.01.2015 - 05:28 SHENZHEN (dpa-AFX) - Das boomende Geschäft mit Smartphones der oberen Preisklasse hat der Verbrauchersparte des chinesischen Telekom-Riesen Huawei im vergangenen Jahr zu einem Absatz-Plus von 30 Prozent verholfen. Die Verkäufe in diesem Geschäftsbereich allein überschritten mit 12,2 Milliarden US-Dollar (rund 10,9 Milliarden... ...mehr


Aktien Asien: Rally stockt nach Wahlausgang in Griechenland

26.01.2015 - 10:50 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Der Wahlsieg des Linksbündnisses Syriza in Griechenland hat in Asien am Montagmorgen seine Spuren hinterlassen. Der japanlastige Aktienindex Stoxx 600 Asia/Pacific , in dem die 600 größten börsennotierten Unternehmen Asiens berücksichtigt sind, unterbrach seine jüngste... ...mehr


ROUNDUP: US-Regierung schreibt Elektroauto-Ziel 2015 ab

23.01.2015 - 13:48 DETROIT/WASHINGTON (dpa-AFX) - Auch in den USA stockt der Ausbau der Elektromobilität. Nach Einschätzung von Energieminister Ernest Moniz werden die USA ihr Ziel verfehlen, bis zum Ende dieses Jahres eine Million Elektroautos auf den Straßen zu haben. Es werde noch ein paar Jahre dauern, um diese Marke zu erreichen, sagte Moniz... ...mehr


WDH: US-Regierung schreibt 2015-Ziel für eine Million E-Autos ab

23.01.2015 - 11:53 (Korrigiert wird das Amt von Ernest Moniz. Er ist Energieminister rpt Energieminister.) DETROIT (dpa-AFX) - Die USA werden das Ziel von Präsident Barack Obama verfehlen, Ende des Jahres eine Million Elektroautos auf den Straßen zu haben. Es werde noch ein paar Jahre dauern, um diese Marke zu erreichen, sagte... ...mehr


BBVA zieht sich weiter aus China zurück - Milliardenerlös dank Anteilsverkauf

23.01.2015 - 11:23 MADRID (dpa-AFX) - Die spanische Großbank BBVA hat sich erneut von einer Beteiligung in China getrennt und damit Milliarden erlöst. Für 1,46 Milliarden Euro seien 4,9 Prozent an der Citic Bank Corporation (CNBC) verkauft worden, teilte die Bank am Freitag in Madrid mit. Der Verkauf werde den Gewinn um rund 400 Millionen Euro... ...mehr


Aktien Asien: Gewinne dank EZB-Geldschwemme und chinesischen Konjunkturdaten

23.01.2015 - 10:43 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Der Billionensegen der Europäischen Zentralbank (EZB) sorgte am Freitag für gute Stimmung auch an den asiatischen Aktienmärkten. Zudem sorgten erfreuliche Konjunkturdaten aus China für Aufwind. Der japanlastige Aktienindex Stoxx 600 Asia/Pacific , in dem die 600 größten... ...mehr


US-Regierung schreibt 2015-Ziel für eine Million E-Autos ab

23.01.2015 - 10:31 DETROIT (dpa-AFX) - Die USA werden das Ziel von Präsident Barack Obama verfehlen, Ende des Jahres eine Million Elektroautos auf den Straßen zu haben. Es werde noch ein paar Jahre dauern, um diese Marke zu erreichen, sagte der Staatssekretär im Energieministerium, Ernest Moniz, der Zeitung "Detroit News" am Donnerstag... ...mehr


WDH: Hutchison bietet über 10 Milliarden Pfund für britische Telefonica-Tochter

23.01.2015 - 09:37 (Korrigiert wurde im zweiten Absatz, zweiter Satz ein Rechtschreibfehler.) LONDON (dpa-AFX) - Die erwartete Neuordnung auf dem britischen Telekommarkt nimmt konkrete Formen an. Wie zuvor bereits spekuliert worden war, ist der Hongkonger Mischkonzern Hutchison Whampoa an der britischen Mobilfunktochter von Telefonica... ...mehr


Hutchison will über 10 Milliarden Pfund für britische Telefonica-Tochter zahlen

23.01.2015 - 08:10 LONDON (dpa-AFX) - Die erwartete Neuordnung auf dem britischen Telekommarkt nimmt konkrete Formen an. Wie zuvor bereits spekuliert worden war, ist der Hongkonger Mischkonzern Hutchison Whampoa an der britischen Mobilfunktochter von Telefonica interessiert. Beide Unternehmen bestätigten am Freitag exklusive... ...mehr


Aktien Asien: Abwarten im Vorfeld der EZB-Entscheidung

22.01.2015 - 10:20 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Auch die asiatischen Aktienmärkte warten gespannt auf die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu massiven Anleihekäufen. Am Donnerstag hielten sich die Kursausschläge in Grenzen - nach einem wilden Ritt in der ersten Wochenhälfte. Die meisten Aktienmärkte der Region... ...mehr


Autobauer Hyundai 2014 mit Gewinnrückgang

22.01.2015 - 08:20 SEOUL (dpa-AFX) - Trotz einer Absatzsteigerung hat der südkoreanische Autohersteller Hyundai 2014 deutlich weniger verdient. Der Überschuss fiel im Jahresvergleich um 14,9 Prozent auf 7,65 Billionen Won (6,1 Milliarden Euro), wie der Volkswagen -Konkurrent am Donnerstag mitteilte. Im Schlussquartal sackte der Gewinn sogar um... ...mehr


IT-Anbieter Bechtle geht Kooperation in Japan ein

21.01.2015 - 11:02 NECKARSULM (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Bechtle will sich den japanischen Markt erschließen und geht dazu eine Partnerschaft ein. Der neue Partner Japan Business Systems (JBS) eröffne einen Zugang zu einem weiteren interessanten Markt, teilte Bechtle am Mittwoch mit. JBS sei seit 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Mit rund... ...mehr


WDH/Aktien Asien: Chinas Börsen erholen sich weiter -Japans Notenbank enttäuscht

21.01.2015 - 10:33 (Korrigiert wird ein Rechtschreibfehler im ersten Absatz, letzter Satz: bescheren rpt bescheren statt bescherren.) TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die chinesischen Börsen setzten am Mittwoch ihren Erholungskurs fort. Gefragt waren vor allem wieder Finanztitel, nachdem diese am Montag dem Aktienmarkt in... ...mehr


Aktien Asien: Chinas Börsen erholen sich weiter - Japans Notenbank enttäuscht

21.01.2015 - 10:21 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die chinesischen Börsen setzten am Mittwoch ihren Erholungskurs fort. Gefragt waren vor allem wieder Finanztitel, nachdem diese am Montag dem Aktienmarkt in Shanghai den größten Verlust seit etwa sechs Jahren bescherrt hatten. Enttäuschung gabs dagegen von der japanischen... ...mehr


ROUNDUP: Toyota bleibt Nummer eins der Autowelt - 2015 aber Rückgang erwartet

21.01.2015 - 09:38 TOKIO (dpa-AFX) - Toyota hat 2014 seinen Platz auf dem Thron der Autowelt verteidigt - doch eine Flaute in der Heimat könnte die Japaner schon dieses Jahr hinter Volkswagen zurückwerfen. Nachdem der Konzern den Wolfsburger Rivalen vergangenes Jahr mit 10,23 Millionen Fahrzeugen noch um rund 90 000 Stück ausgestochen hatte... ...mehr


Toyota wieder vor VW: Japaner verkaufen 2014 mehr Fahrzeuge

21.01.2015 - 06:41 TOKIO (dpa-AFX) - Toyota hat wieder die Nase vorne: Der japanische Autobauer hat im vergangenen Jahr mehr Fahrzeuge verkauft als der deutsche Rivale Volkswagen . Wie Toyota am Mittwoch mitteilte, lagen die Verkäufe weltweit bei 10,23 Millionen Stück. VW hatte 2014 ebenso die 10 Millionen-Marke geknackt und 10,14 Millionen... ...mehr


Aktien Asien: Chinesisches Wirtschaftswachstum sorgt für Erleichterung

20.01.2015 - 10:48 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Auch am Dienstag bestimmte China die Börsennachrichten in Asien: Wie das Statistikamt in Peking bekanntgab, legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2014 im Jahresvergleich um 7,4 Prozent zu. Damit wuchs die Wirtschaft des Landes zwar so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr; die... ...mehr


Aktien Asien: Chinas Börse rutscht ab - Regierung erschwert Aktienkauf auf Pump

19.01.2015 - 10:54 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die Börse in Shanghai hat am Montag wegen Beschränkungen für hochspekulative Aktiendeals den größten Tagesverlust seit 2008 verzeichnet. Der CSI-300-Index mit den 300 größten Werten vom chinesischen Festland verlor am Montag 7,70 Prozent auf 3355,16 Punkte. In Japan ging es... ...mehr


Aktien China: CSI 300 schmiert ab wegen Einschränkung beim Aktienkauf auf Pump

19.01.2015 - 07:21 SHANGHAI (dpa-AFX) - Der Aktienmarkt in Shanghai steuert am Montag wegen neuer Auflagen für Broker auf den größten Tagesverlust seit August 2009 zu. Der CSI-300-Index mit den 300 größten Werten vom Festland verlor zuletzt mehr als 7 Prozent auf 3374,07 Punkte. Die Papiere der größten auf Aktienhandel spezialisierten Häuser wie... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung

Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im
kostenlosen Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.

Neue Ausgabe hier lesen!