DAX ®10.298,53-0,17%TecDAX ®1.695,59+0,14%Dow Jones16.643,01-0,07%NASDAQ 1004.329,12+0,10%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Unternehmensnachrichten - Asien

Aktien Asien: Börsen bauen Vortagesgewinne aus - Auf Wochensicht im Minus

28.08.2015 - 10:27 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die bessere Stimmung an der Wall Street hat am Freitag auch auf die asiatischen Börsen abgefärbt. In China kamen Spekulationen über stützende staatliche Aktienkäufe hinzu. Die Börsen der Region konnten ihre Vortagesgewinne teils merklich ausbauen. Der japanlastige Sammelindex... ...mehr


IT-Marktforscher: 3,6 Millionen Apple-Uhren verkauft

28.08.2015 - 08:54 STAMFORD (dpa-AFX) - Apple hat nach Berechnungen des IT-Marktforschers IDC im vergangenen Quartal 3,6 Millionen Geräte seiner Computer-Uhr verkauft. Damit habe die Apple Watch aus dem Stand den zweiten Platz im Markt für am Körper tragbare Technik, die sogenannten "Wearables" erklommen, berichtete IDC am späten Donnerstag... ...mehr


ROUNDUP: US-Klage gegen die Autobranche wegen angeblicher Sicherheitsmängel

27.08.2015 - 14:57 LOS ANGELES (dpa-AFX) - Die Autobranche muss sich vor einem US-Gericht wegen angeblicher Sicherheitsmängel in neuen Modellen verantworten. Die Sammelklage von Kunden richtet sich gegen zehn Autobauer, darunter Volkswagen , Daimler und BMW . Es geht um automatische Startsysteme in Fahrzeugen, die ohne traditionelle Schlüssel... ...mehr


Aktien Asien: Chinas Börsen deutlich im Plus - Japan baut Vortagesgewinne aus

27.08.2015 - 10:26 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - An den asiatischen Börsen hat sich die Lage nach den turbulenten Vortagen merklich entspannt. Am Donnerstag lagen alle wichtigen Handelsplätze im grünen Bereich. Die chinesischen Festlandbörsen durchbrachen die schlimmste fünftägige Verlustserie in annähernd 20 Jahren und... ...mehr


Adidas: 'Wir spüren in China nichts von einer Krise'

27.08.2015 - 08:02 HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Europas größter Sportartikelkonzern Adidas kann in China keine Anzeichen einer Flaute entdecken. "Wir spüren in China nichts von einer Krise, Bremsspuren können wir nicht erkennen", sagte der Vorstandsvorsitzende Herbert Hainer der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag). Im Moment findet in... ...mehr


Aktien Asien: Chinas Börsen verlieren trotz Zinssenkung - Japan deutlich im Plus

26.08.2015 - 11:05 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die Nervosität an den chinesischen Aktienmärkten bleibt hoch: Die Zinssenkung der Notenbank des Landes hatte am Mittwoch zwar zeitweise für kräftige Kursgewinne gesorgt, am Ende schlossen Chinas Börsen jedoch im Minus. Die Börse in Tokio hingegen fuhr angesichts der Zinssenkung... ...mehr


ROUNDUP: Schwaches China-Geschäft lässt Volkswagens Exportmotor stottern

26.08.2015 - 10:42 WOLFSBURG (dpa-AFX) - Für Volkswagen wird das Ziel der Weltmarktführerschaft schwieriger zu erreichen. Nach Jahren der ungebremsten Rekordfahrt ist der Fahrzeugabsatz im Juli wegen der angespannten Lage in wichtigen Märkten wie China, Brasilien und Russland weiter zurückgegangen. Die sich abkühlende Konjunktur in China und... ...mehr


ROUNDUP: BGH entscheidet gegen Apple im Patentstreit um Wisch-Geste

25.08.2015 - 17:26 KARLSRUHE (dpa-AFX) - Im Streit zwischen Apple und Motorola hat der Bundesgerichtshof (BGH) ein Patent von Apple zum Entsperren von iPhones und iPads für nichtig erklärt. Bei der Verhandlung am Dienstag ging es um die Frage, ob die typische Wischbewegung über den Bildschirm als technische Lösung patentfähig war. Anders als... ...mehr


WDH/GESAMT-ROUNDUP/China hält Börsen in Atem: Dax rauscht unter 10 000 Punkte

24.08.2015 - 19:02 (Redigierfehler im fünften Absatz korrigiert) FRANKFURT (dpa-AFX) - Das schwächelnde Wirtschaftswachstum in China hat die Anleger rund um den Globus in Alarmbereitschaft versetzt. Der Dax sackte nach heftigen Kursturbulenzen in Asien am Montag erstmals seit Januar wieder unter der Marke von 10 000 Punkten. Die... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP/China hält Börsen in Atem: Dax rauscht unter 10 000 Punkte

24.08.2015 - 19:00 FRANKFURT (dpa-AFX) - Das schwächelnde Wirtschaftswachstum in China hat die Anleger rund um den Globus in Alarmbereitschaft versetzt. Der Dax sackte nach heftigen Kursturbulenzen in Asien am Montag erstmals seit Januar wieder unter der Marke von 10 000 Punkten. Die Jahresgewinne sind damit ausradiert. Auch an der Wall Street... ...mehr


Daimler ist in China trotz schwieriger Umstände zuversichtlich

24.08.2015 - 15:42 PEKING (dpa-AFX) - Trotz der zuletzt schwachen Absatzzahlen vieler deutscher Autohersteller sieht sich Daimler in China weiter im Aufwind. "Ich bin recht optimistisch", sagte Daimlers China-Chef Hubert Troska am Dienstag vor Journalisten in Peking. Das Unternehmen werde im Oberklassemarkt schneller wachsen als die Konkurrenz... ...mehr


Daimler ist in China trotz schwieriger Umstände zuversichtlich

24.08.2015 - 15:06 PEKING (dpa-AFX) - Trotz der zuletzt schwachen Absatzzahlen vieler deutscher Autohersteller sieht sich Daimler in China weiter im Aufwind. "Ich bin recht optimistisch", sagte Daimlers China-Chef Hubert Troska am Dienstag vor Journalisten in Peking. Das Unternehmen werde im Oberklassemarkt schneller wachsen als die Konkurrenz... ...mehr


ROUNDUP: Daimler-Chef offen für Zusammenarbeit mit Google & Co.

21.08.2015 - 15:01 STUTTGART (dpa-AFX) - Daimler -Chef Dieter Zetsche bringt Gemeinschaftsunternehmen mit Digitalkonzernen wie Google und Apple ins Gespräch. "Eine Option könnte sein, dass die Autos in einem Joint Venture entstehen und wir diese dann bauen. Aber ich spreche hier rein fiktiv", sagte Zetsche dem Wirtschaftsportal dub.de mit Blick... ...mehr


ROUNDUP: Umsatzrückgang in der Unterhaltungselektronik - minus 2,5 Prozent

21.08.2015 - 13:52 BERLIN/NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Branche der Unterhaltungselektronik steht kurz vor dem Start der IFA in Berlin unter Druck. Im ersten Halbjahr verzeichneten die Hersteller einen Umsatzrückgang von 2,5 Prozent auf 12,3 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das geht aus dem aktuellen Cemix-Index der Branchenverbände... ...mehr


Betriebsratschef Osterloh fordert von VW mehr IT-Investitionen

21.08.2015 - 12:01 WOLFSBURG (dpa-AFX) - Europas größter Autobauer VW muss nach Ansicht von Betriebsratschef Bernd Osterloh mehr im IT-Bereich investieren. "Wir müssen die Kräfte im Konzern bündeln, wenn wir nicht wollen, dass Google oder der chinesische Alibaba-Konzern irgendwann bei uns Autos bestellen, um sie mit ihren digitalen Systemen... ...mehr


Aktien Asien: Konjunktursorgen lassen Japans und Chinas Börsen einknicken

21.08.2015 - 10:38 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Wachsende Befürchtungen um eine Abkühlung der Weltwirtschaft haben die asiatischen Börsen am Freitag noch tiefer ins Minus gedrückt. Besonders heftig traf es zum Ende der Woche den japanischen Aktienmarkt. Der Tokioter Nikkei-225-Index sackte bis zum Handelsschluss um 2,98... ...mehr


Umsatzrückgang in der Unterhaltungselektronik - minus 2,5 Prozent

21.08.2015 - 10:29 BERLIN (dpa-AFX) - Die Branche der Unterhaltungselektronik steht kurz vor dem Start der IFA in Berlin unter Druck. Im ersten Halbjahr verzeichneten die Hersteller einen Umsatzrückgang von 2,5 Prozent auf 12,3 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das geht aus dem aktuellen Cemix-Index der Branchenverbände hervor... ...mehr


'Wiwo': Volkswagen fährt Produktion in China zurück

20.08.2015 - 18:01 WOLFSBURG/SCHANGHAI (dpa-AFX) - Nach drei Monaten mit schrumpfenden Verkaufszahlen in China drosselt Volkswagen einem Bericht zufolge die Produktion in seinem wichtigsten Markt. Bei wichtigen Modellen solle die Produktion um 10 bis 20 Prozent heruntergefahren werden, schreibt die "Wirtschaftswoche". Ein VW-Sprecher sagte am... ...mehr


Marktforscher: Smartphone-Absatz in China erstmals geschrumpft

20.08.2015 - 13:15 STAMFORD (dpa-AFX) - Die Smartphone-Verkäufe in China sind im vergangenen Quartal laut Marktforschern erstmals im Jahresvergleich zurückgegangen. Mit rund 100 Millionen Computer-Handys seien vier Prozent weniger Geräte verkauft worden als im zweiten Quartal 2014, berichtete die Analysefirma Gartner am Donnerstag. "China ist... ...mehr


Aktien Asien: Verluste weiten sich aus angesichts der Sorgen um China

20.08.2015 - 09:59 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die asiatischen Handelsplätze haben am Donnerstag ihre Verluste der Woche ausgeweitet. Vor allem die Sorgen um den Zustand der chinesischen Wirtschaft lasteten auf den Kursen, gepaart mit der Unsicherheit über den Zeitpunkt der Zinswende in den USA. Anleger seien zusehends... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung Börsenseminare – speziell für Privatanleger.
06. Oktober – 08. Dezember.
Hier informieren & anmelden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Der Bundesverband Deutscher Dermatologen und die Techniker Krankenkasse haben eine Online-Sprechstunde für Patienten entwickelt, damit sie bei Wiederholungsterminen nicht direkt zum Arzt müssen. Würden Sie so einen Service nutzen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen