schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Beim Treffen der G7-Staaten wird ein neuer Verhaltenskodex für Banker diskutiert. Damit sollen die Finanzmärkte krisensicherer gemacht werden. Glauben Sie, dass das etwas bringt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.677,57-0,79%TecDAX ®1.720,72+0,14%Dow Jones18.126,12-0,20%NASDAQ 1004.535,66-0,23%
LYNX Broker
finanztreff.de

Unternehmensnachrichten - Asien

ROUNDUP: Apple holt sich Spitzenplatz in Marken-Rangliste zurück

27.05.2015 - 14:07 NEW YORK (dpa-AFX) - Apple hat sich den Platz als wertvollste Marke der Welt in der jährlichen "BrandZ"-Studie zurückgeholt. Das Marktforschungsunternehmen Millward Brown errechnete für den iPhone-Konzern einen Markenwert von knapp 247 Milliarden Dollar. Mit dem Sprung von 67 Prozent verdrängte Apple den Internet-Riesen... ...mehr


ROUNDUP/Marktforscher: Wachstum im Smartphone-Markt wird langsamer

27.05.2015 - 12:54 FRAMINGHAM (dpa-AFX) - Das einst explosive Wachstum der Smartphone-Verkäufe flacht nach Einschätzung von Marktforschern merklich ab. Die Analysefirma IDC rechnet für dieses Jahr mit einem Absatzplus von 11,3 Prozent auf rund 1,45 Milliarden Computer-Handys. Im vergangenen Jahr hatte es noch einen Zuwachs von über 27 Prozent... ...mehr


Deutsche Börse will in China mit neuem Gemeinschaftsunternehmen zulegen

27.05.2015 - 09:40 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse baut ihr Geschäft in Asien wie erwartet mit einem Gemeinschaftsunternehmen in China aus. Zusammen mit der Shanghai Stock Exchange und der China Financial Futures Exchange sollen Produkte entwickelt werden, mit denen ausländische Anleger ihr Geld leichter in China investieren können... ...mehr


Apple holt sich Spitzenplatz in Marken-Rangliste zurück

27.05.2015 - 05:29 NEW YORK (dpa-AFX) - Apple hat sich den Platz als wertvollste Marke der Welt in der jährlichen "BrandZ"-Studie zurückgeholt. Das Marktforschungsunternehmen Millward Brown errechnete für den iPhone-Konzern einen Markenwert von knapp 247 Milliarden Dollar. Mit dem Sprung von 67 Prozent verdrängte Apple den Internet-Riesen... ...mehr


Marktforscher: Wachstum im Smartphone-Markt wird langsamer

27.05.2015 - 05:28 FRAMINGHAM (dpa-AFX) - Das einst explosive Wachstum der Smartphone-Verkäufe flacht nach Angaben von Marktforschern merklich ab. So rechnet die Analysefirma IDC für dieses Jahr mit einem Absatzplus von 11,3 Prozent auf rund 1,45 Milliarden Computer-Handys. Im vergangenen Jahr hatte es noch einen Zuwachs von über 27 Prozent... ...mehr


Deutsche Bahn will Züge bald in China kaufen

26.05.2015 - 11:09 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn sucht die Zusammenarbeit mit chinesischen Zugherstellern. "In drei bis fünf Jahren kann Asien und speziell China eine Schlüsselfunktion im Einkauf von Zügen und Ersatzteilen für die Deutsche Bahn erlangen", sagte Bahn-Technikvorstand Heike Hanagarth der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung"... ...mehr


'HB': Deutsche Börse baut China-Geschäft mit neuem Joint Venture aus

26.05.2015 - 08:35 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse kommt einem Zeitungsbericht zufolge bei ihrer Asien-Expansion voran. Der Börsenbetreiber werde in den kommenden Tagen die Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens in China verkünden, berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Finanzkreise. Dabei gehe es um... ...mehr


ROUNDUP 2: Umsatzsprung und Gewinnrückgang für Lenovo

21.05.2015 - 15:56 (neu: Informationen aus Telefonkonferenz) PEKING (dpa-AFX) - Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo hat im vergangenen Quartal einen kräftigen Umsatzsprung verzeichnet, aber die Zukäufe drückten den Gewinn. Die Erlöse stiegen trotz Gegenwinds durch den starken Dollar im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 11,3 Milliarden... ...mehr


ROUNDUP: Umsatzsprung und Gewinnrückgang für Lenovo

21.05.2015 - 10:05 PEKING (dpa-AFX) - Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo hat im vergangenen Quartal einen kräftigen Umsatzsprung verzeichnet, aber die Zukäufe drückten den Gewinn. Die Erlöse stiegen trotz Gegenwinds durch den starken Dollar im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 11,3 Milliarden Dollar, wie Lenovo am Donnerstag mitteilte. Der... ...mehr


Umsatzsprung und Gewinnrückgang für Lenovo

21.05.2015 - 08:47 PEKING (dpa-AFX) - Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo hat im vergangenen Quartal einen kräftigen Umsatzsprung verzeichnet, aber die Zukäufe drückten den Gewinn. Die Erlöse stiegen trotz Gegenwinds durch den starken Dollar im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 11,3 Milliarden Dollar, wie Lenovo am Donnerstag mitteilte. Der... ...mehr


ROUNDUP/Rekord-Rückruf in den USA: Takatas Airbag-Desaster weitet sich aus

20.05.2015 - 07:48 WASHINGTON/NEW YORK (dpa-AFX) - Defekte Airbags des japanischen Zulieferers Takata haben der US-Autobranche die größte Rückrufaktion aller Zeiten eingebrockt. Unter dem Druck der US-Verkehrsaufsicht räumte das japanische Unternehmen am Dienstag Gefahren bei insgesamt 33,8 Millionen Fahrzeugen ein. Diese sollen nun so... ...mehr


Kreise: Chinesische Sinocare bietet um Bayers Blutzuckermessgeräte mit

20.05.2015 - 07:45 LEVERKUSEN/PEKING (dpa-AFX) - Bayers Geschäft mit Blutzuckermessgeräten hat Kreisen zufolge einen neuen Bieter angelockt. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf Eingeweihte berichtet, hat die chinesische Sinocare ihren Hut in den Ring geworfen. Zusammen mit einem Investor sollen die Chinesen... ...mehr


ROUNDUP/33,8 Millionen Wagen: Airbag-Defekt zwingt Takata zu Rekord-Rückruf

19.05.2015 - 22:00 WASHINGTON (dpa-AFX) - Mangelhafte Airbags zwingen den Autozulieferer Takata in den USA zu einem landesweiten Rekord-Rückruf. Unter dem Druck der US-Verkehrsaufsicht räumte das japanische Unternehmen am Dienstag Gefahren bei insgesamt 33,8 Millionen Fahrzeugen ein. Deshalb dürften in den USA nun mehr Autos in die Werkstätten... ...mehr


ROUNDUP/Kreise: Viel Interesse aus China für Nokias Kartendienst

19.05.2015 - 08:35 NEW YORK (dpa-AFX) - Der Bieter-Wettstreit um Nokias Kartendienst Here nimmt laut Kreisen dank Interessenten aus China und Finanzinvestoren Fahrt auf. Dabei hätten sich bereits mehrere Allianzen formiert, schrieb die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag. So habe sich der Fahrdienst-Vermittler Uber mit der chinesischen... ...mehr


ROUNDUP: US-Berufungsgericht kappt Teil von Samsung-Schadenersatz an Apple

18.05.2015 - 22:56 WASHINGTON (dpa-AFX) - Apple muss sich darauf einstellen, dass der ursprüngliche Milliarden-Schadenersatz von Samsung aus dem ersten Patentprozess in Kalifornien am Ende deutlich niedriger ausfallen wird. Ein Berufungsgericht erkannte das Urteil der Geschworenen von 2012 in einem Punkt nicht an. Der Betrag von zuletzt 930... ...mehr


US-Berufungsgericht kappt Teil von Samsung-Schadenersatz an Apple

18.05.2015 - 17:09 WASHINGTON (dpa-AFX) - Apple muss sich darauf einstellen, dass die Schadenersatz-Zahlung von Samsung aus dem ersten Patentprozess in Kalifornien noch etwas geringer ausfallen wird. Ein Berufungsgericht erkannte das Urteil der Geschworenen von 2012 in einem Punkt nicht an. Der Betrag von zuletzt 930 Millionen Dollar dürfte... ...mehr


Airbag-Debakel geht weiter: Auch Honda startet neuen Massen-Rückruf

14.05.2015 - 08:42 TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Autobauer Honda muss wegen fehlerhafter Airbags des Zulieferers Takata erneut Millionen von Autos in die Werkstätten zurückrufen. Bei 4,89 Millionen Fahrzeugen müssten die Airbags kontrolliert werden, teilte Honda am Donnerstag in Tokio mit. Damit steigt die Zahl der Honda-Autos, die deswegen... ...mehr


ROUNDUP: Defekte Airbags aus Japan lösen erneut Massenrückruf aus

13.05.2015 - 14:55 TOKIO/STUTTGART (dpa-AFX) - Defekte Airbags des japanischen Zulieferers Takata sorgen wieder für einen Massenrückruf in der Branche. Die japanischen Autokonzerne Toyota und Nissan kündigten am Mittwoch an, zusammen weitere rund 6,6 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zu beordern. Allein Toyota als weltgrößter Autobauer... ...mehr


Kreise: Stapler-Hersteller Kion will mit Großzukauf zum Marktführer aufschließen

13.05.2015 - 10:47 WIESBADEN (dpa-AFX) - Der weltweit zweitgrößte Gabelstapler-Hersteller Kion will Kreisen zufolge mit einem Großzukauf zum Marktführer Toyota aufschließen. Das MDax-Unternehmen habe Ende April eine endgültige Offerte für den japanischen Konkurrenten Unicarriers mit umgerechnet 1,3 Milliarden Euro Jahresumsatz abgegeben... ...mehr


Airbag-Debakel: Toyota und Nissan rufen weitere 6,6 Millionen Autos zurück

13.05.2015 - 08:43 TOKIO (dpa-AFX) - Das Debakel um fehlerhafte Airbags weitet sich aus: Jetzt müssen weitere 6,6 Millionen Autos weltweit in die Werkstätten. Die japanischen Autobauer Toyota und Nissan kündigten am Mittwoch getrennt voneinander neue Rückrufe an. Betroffen sind vor allem der Heimatmarkt sowie die USA. Die Bauteile stammen... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!