schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 14 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®12.086,01+1,83%TecDAX ®1.628,92+1,97%Dow Jones17.989,42+1,56%NASDAQ 1004.382,78+1,15%
LYNX Broker
finanztreff.de

Unternehmensnachrichten - Europa (EU)

GESAMT-ROUNDUP 2: Copilot war früher suizidgefährdet - Schweigepflicht-Debatte

30.03.2015 - 21:30 (neu: DNA-Experten, Unterbrechung Bergung, Absage Haltern) DÜSSELDORF/PARIS (dpa-AFX) - Der Copilot der Germanwings-Maschine war Jahre vor dem Absturz als suizidgefährdet eingestuft und in psychotherapeutischer Behandlung. In jüngster Zeit sei ihm aber weder Selbst- noch Fremdgefährdung attestiert worden, teilte die... ...mehr


Gazprom: Zahlten nach South-Stream-Aus Partnern eine Milliarde Dollar

30.03.2015 - 20:29 MOSKAU (dpa-AFX) - Nach dem Aus für die transeuropäische Gasleitung South Stream hat Russlands Energieriese Gazprom den Partnern nach eigenen Angaben insgesamt eine Milliarde Dollar (rund 925 Mio Euro) gezahlt. Der Staatskonzern habe damit der BASF-Tochter Wintershall (Deutschland), Eni (Italien) und EDF (Frankreich)... ...mehr


Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne dank Notenbankfantasie und guter Daten

30.03.2015 - 19:04 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - In Osteuropa haben die wichtigsten Börsen am Montag teils deutlich zugelegt. Sie folgten damit dem positiven Trend an den übrigen europäischen Handelsplätzen. Dort hatten Hoffnungen auf konjunkturstützende Maßnahmen der Notenbanken Chinas und der USA sowie erfreuliche Konjunkturdaten... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Notenbankfantasie und Konjunkturdaten treiben an

30.03.2015 - 18:34 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Hoffnungen auf konjunkturstützende Maßnahmen der Notenbanken Chinas und der USA haben den europäischen Aktienmarkt am Montag angetrieben. Auch erfreuliche Wirtschaftsdaten stützten die Kurse. So hatte sich die Stimmung in den Unternehmen der Eurozone im März stärker als erwartet auf den höchsten Stand... ...mehr


Aktien Wien Schluss: Leitindex ATX gewinnt über zwei Prozent

30.03.2015 - 18:29 WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse ist am Montag mit deutlichen Kursgewinnen in die Handelswoche gestartet. Der ATX stieg 51,16 Punkte oder 2,08 Prozent auf 2516,13 Punkte. Gestützt von guten Vorgaben aus Übersee startete der österreichische Leitindex mit Kursgewinnen in den Handelstag und baute diese im Verlauf kontinuierlich... ...mehr


AKTIE IM FOKUS 2: Infineon profitiert von Übernahmefantasien in der Chipbranche

30.03.2015 - 18:26 (neu: Schlusskurse) FRANKFURT (dpa-AFX) - Erneut aufkeimende Übernahmespekulationen in der Halbleiter-Branche haben am Montag auch die Aktien von Infineon angetrieben. Der weltgrößte Chiphersteller Intel will Medienberichten zufolge den US-Wettbewerber Altera schlucken. Ein Händler wertete dies als weiteres Signal für... ...mehr


Aktien Europa Schluss: Notenbankfantasie und gute Konjunkturdaten treiben an

30.03.2015 - 18:22 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Hoffnungen auf konjunkturstützende Maßnahmen der Notenbanken Chinas und der USA haben den europäischen Aktienmarkt am Montag angetrieben. Auch erfreuliche Wirtschaftsdaten stützten die Kurse. So hatte sich die Stimmung in den Unternehmen der Eurozone im März stärker als erwartet auf den höchsten Stand... ...mehr


KORREKTUR: Staatsanwalt: Kein Hinweis auf Motiv bei Germanwings-Absturz

30.03.2015 - 15:45 (In der um 15:38 Uhr gesendeten Meldung "Düsseldorfer Staatsanwalt: Kein Hinweis auf Motiv bei Germanwings-Absturz" muss es im zweiten Satz des dritten Absatzes korrekt Montag heißen und nicht Dienstag. Es folgt die korrigierte Fassung.) Staatsanwalt: Kein Hinweis auf Motiv bei Germanwings-Absturz Von Klaus Brune FRANKFURT (Dow... ...mehr


Düsseldorfer Staatsanwalt: Kein Hinweis auf Motiv bei Germanwings-Absturz

30.03.2015 - 15:38 Von Klaus Brune FRANKFURT (Dow Jones)--Der Co-Pilot der in der letzten Woche abgestürzten Germanwings-Maschine war vor mehreren Jahren über einen längeren Zeitraum wegen möglicher Selbstmordgefahr in psychotherapeutischer Behandlung. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Montag. Der ermittelnde Oberstaatsanwalt... ...mehr


EU billigt milliardenschwere Biomet-Zimmer-Fusion unter Auflagen

30.03.2015 - 13:44 Von Tom Fairless BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat für die 13,4 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme von Biomet durch Zimmer Holdings unter Auflagen grünes Licht gegeben. Aus kartellrechtlichen Gründen müssen sich die Medizintechnikunternehmen nun von insgesamt drei Sparten in Europa trennen. Zimmer Holdings... ...mehr


Großbritanniens Großbanken stehen vor dem nächsten Stresstest

30.03.2015 - 12:56 Von Max Colchester und Jason Douglas LONDON--Britische Großbanken müssen sich bei dem nächsten Stresstest der Bank of England dem Szenario eines schweren wirtschaftlichen Abschwungs und großer Schwierigkeiten im Handelsgeschäft stellen. In dem hypothetischen Stresstest schrumpft die Wirtschaft in der Eurozone und in China, die... ...mehr


AKTIE IM FOKUS: Infineon profitiert von Übernahmefantasien in der Chipbranche

30.03.2015 - 12:55 FRANKFURT (dpa-AFX) - Erneut aufkeimende Übernahmespekulationen in der Halbleiter-Branche haben am Montag auch die Aktien von Infineon angetrieben. Der weltgrößte Chiphersteller Intel will nach Medienberichten den US-Wettbewerber Altera schlucken. Ein Händler wertete dies als weiteres Signal für eine schnelle... ...mehr


Aktien Europa: Überseebörsen und Schwäche bei Euro und Öl sorgen für Gewinne

30.03.2015 - 11:21 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte Europas haben am Montag von positiven Vorgaben der Übersee-Börsen profitiert. Stützend wirkten laut Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets zudem der wieder schwächere Euro und die erneut sinkenden Ölpreise. Dagegen hätten aktuelle Konjunkturdaten zur Eurozone... ...mehr


Schleppende Energiewende bremst Auftragseingang bei ABB Deutschland

30.03.2015 - 11:14 MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Zurückhaltung bei Investitionen in Energietechnik hat sich bei der Deutschland-Tochter des Schweizer ABB -Konzerns im vergangenen Jahr bemerkbar gemacht. Nach wie vor hemme die schleppende Umsetzung der Energiewende die notwendigen Investitionen, teilte das Unternehmen am Montag in Mannheim mit. Der... ...mehr


Aktien Asien: Investoren schlagen in Japan und China zu

30.03.2015 - 10:36 TOKIO/HONGKONG/SCHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Montag mehrheitlich kräftig zugelegt. Der Stoxx 600 Asia/Pacific hingegen zeigte sich mit minus 0,05 Prozent bei 177,41 Punkten nur wenig verändert. Der japanische Leitindex Nikkei 225 gewann 0,65 Prozent auf 19 411,40... ...mehr


Fachpolitiker der Parteien für Lockerung der Schweigepflicht von Ärzten

30.03.2015 - 10:09 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Nach der Flugzeug-Katastrophe in Südfrankreich haben sich die Verkehrs- und Gesundheitsexperten von Union und SPD für eine Lockerung der Schweigepflicht von Ärzten ausgesprochen. Hintergrund sind Berichte über den labilen Gesundheitszustand von Co-Pilot Andreas Lubitz, der nach dem... ...mehr


Total verkauft Vermögenswerte in Nigeria für 1 Milliarde Dollar

30.03.2015 - 09:06 Von Inti Landauro PARIS (Dow Jones)--Im Rahmen eines Verschlankungsprozesses hat Total Vermögenswerte in Nigeria für rund 1 Milliarde US-Dollar verkauft. Unter dem Eindruck des Ölpreisverfalls trennte sich der französische Ölkonzern von einer Reihe von Onshore-Beteiligungen, darunter einem Anteil an Oil Mining Lease 29. Das... ...mehr


Novartis baut Krebsgeschäft aus

30.03.2015 - 08:38 FRANKFURT (Dow Jones)--Der schweizerische Pharmakonzern Novartis stärkt seinen Bereich Krebsimmuntherapie. Zu diesem Zweck geht er eine auf viele Jahre angelegte Kooperation mit der Aduro Biotech ein. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Therapien der nächsten Generation - STING (Stimulator of Interferon Genes) - suchen und... ...mehr


WLAN im Nahverkehr erst in einigen Jahren

30.03.2015 - 08:35 BERLIN (dpa-AFX) - Auf drahtlose Internetzugänge in Regional- und S-Bahn-Zügen müssen Fahrgäste vermutlich noch jahrelang warten. "Dass WLAN bei den Fahrgästen ein Bedürfnis ist, haben wir verstanden. Wir diskutieren das gerade", sagte Thomas Geyer, Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr (BAG SPNV)... ...mehr


Oettinger gegen schnelles Ende von Geoblocking im Internet

30.03.2015 - 06:58 FRANKFURT (Dow Jones)--EU-Kommissar Günther Oettinger will den europäischen Urheberrechtsschutz auf hohem Niveau vereinheitlichen. Dem schnellen Ende jeglicher Schranken für die Übertragung von Filmen, Fernsehsendungen oder Fußballspielen in der EU (Geoblocking) erteilte Oettinger aber eine Absage. Er wolle prüfen, was eine... ...mehr


Seite: 12345

Top Aktien - Eurostoxx 50

Bezeichnung Kurs %
ASML HOLDING 95,09 +2,94%
DAIMLER AG NAMENS-AKTIEN O.N. 90,86 +2,70%
BASF SE NAMENS-AKTIEN O.N. 94,30 +2,42%
DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N. 32,38 +2,39%
BAYER AG NAMENS-AKTIEN O.N. 142,35 +2,30%
UNICREDIT 6,37 +2,25%
ING GROEP 13,67 +2,21%
AB INBEV 114,45 +2,19%
SOCIETE GENERALE 45,63 +2,18%
VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N. 249,90 +2,17%
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Der neue Trading Desk der Börse Stuttgart. Kostenlose Webinar-Termine am 26.03. und 02.04.

Hier anmelden!