DAX ®10.048,05+0,32%TecDAX ®1.676,67+0,78%Dow Jones16.351,38+1,82%NASDAQ 1004.256,23+2,74%
LYNX Broker
finanztreff.de
AktienMonitor
Werbung

Unternehmensnachrichten - Europa (EU)

Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Warschau und Moskau im Minus

02.09.2015 - 19:22 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch keinen gemeinsamen Trend gezeigt. Der Erholung im Rest Europas schlossen sich nur die Börsen in Prag und Budapest an. Der tschechische Leitindex PX legte um 0,48 Prozent auf 1001,86 Punkte zu. Unternehmensnachrichten blieben zur... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Stabilisierung vom Vortagesrutsch

02.09.2015 - 18:53 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Am europäischen Aktienmarkt ist nach dem neuerlichen Kurseinbruch vom Vortag am Mittwoch eine Stabilisierung gelungen. Die Anleger setzten zudem mit Blick auf den EZB-Zinsentscheid am Donnerstag einmal mehr auf die europäische Geldpolitik, sagte Analyst Andreas Paciorek von CMC Markets. Eine... ...mehr


Aktien Europa Schluss: Stabilisierung vom Vortagesrutsch

02.09.2015 - 18:02 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Am europäischen Aktienmarkt ist nach dem neuerlichen Kurseinbruch vom Vortag am Mittwoch eine Stabilisierung gelungen. Die Anleger setzten zudem mit Blick auf den EZB-Zinsentscheid am Donnerstag einmal mehr auf die europäische Geldpolitik, sagte Analyst Andreas Paciorek von CMC Markets. Eine... ...mehr


Bundesregierung weitet Haftung für Atomkraftwerke aus - Zeitung

02.09.2015 - 17:28 BERLIN (Dow Jones)--Die Bundesregierung will die Haftung der Energiekonzerne für Abriss den ihrer Atomreaktoren und die Entsorgung des Atommülls ausdehnen. Dazu wird eine "eigenständige atomrechtliche Nachhaftung" eingeführt, wie das Handelsblatt berichtet. Der entsprechende Gesetzentwurf, in den die Zeitung Einblick hatte... ...mehr


HeidelbergCement schließt Verkauf von deutschem Kalkgeschäft ab

02.09.2015 - 16:20 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Baustoffhersteller HeidelbergCement hat den Verkauf des Kalkgeschäfts in Deutschland abgeschlossen und zudem die Brückenfinanzierung für den Kauf von Italcementi syndiziert. Das Finanzierungsvolumen konnte um 600 Millionen auf 3,8 Milliarden Euro reduziert werden, wie der im DAX notierte Konzern... ...mehr


EUROSTOXX-FLASH: Starker Wall-Street-Auftakt schiebt Erholung an

02.09.2015 - 15:50 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 ist am Mittwoch zum starken Handelsstart der Wall Street auf den höchsten Stand des Tages geklettert. Zuletzt lag der europäische Leitindex knapp darunter mit 1,03 Prozent im Plus bei 3221,70 Punkten. Nach dem Börsencrash und einem Rutsch auf 2973 Punkte in der Vorwoche hatte sich... ...mehr


ROUNDUP 4: Lufthansa-Piloten drohen wieder mit Streik

02.09.2015 - 15:37 FRANKFURT (dpa-AFX) - Passagiere der Lufthansa müssen sich in den kommenden Wochen auf erneute Streiks der Piloten einstellen. Deren Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat am Mittwoch die Gespräche mit dem Unternehmen für gescheitert erklärt. Damit seien nun Streiks wieder jederzeit möglich, sagte VC-Sprecher Markus Wahl... ...mehr


WDH: Lufthansa-Chef hofft weitere Streiks noch abwenden zu können

02.09.2015 - 15:28 (Wiederholung: Im zweiten Absatz, zweiter Satz wurde das Wort "Altersversorgung" gestrichen.) WIEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Lufthansa -Vorstandschef Carsten Spohr hofft, weitere Streiks abwenden zu können. Falls doch nicht, dann sei das der Preis, "den wir zahlen müssen", so Spohr am Mittwoch bei einem Luftfahrt-Symposium... ...mehr


EU genehmigt BG-Übernahme durch Shell

02.09.2015 - 14:48 Von Tom Fairless BRÜSSEL (Dow Jones)--Der Ölkonzern Shell hat bei seiner geplanten Übernahme des Wettbewerbers BG Group eine wichtige Hürde genommen: Die Europäische Kommission hat die Transaktion ohne Auflagen genehmigt. Die Wettbewerbsbehörde der EU kam nach einer kurzen Untersuchung zu dem Schluss, dass der Deal Royal Dutch... ...mehr


Lufthansa-Chef hofft weitere Streiks noch abwenden zu können

02.09.2015 - 12:26 WIEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Lufthansa -Vorstandschef Carsten Spohr hofft, weitere Streiks bei der AUA-Mutter Lufthansa abwenden zu können. Falls doch nicht, dann sei das der Preis, "den wir zahlen müssen", so Spohr am Mittwoch bei einem Luftfahrt-Symposium in Wien. "Auch wenn jeder Streiktag einer zu viel ist." Die... ...mehr


Vodafone gibt Marke Kabel Deutschland auf

02.09.2015 - 11:45 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Mobilfunkanbieter Vodafone gibt die Marke Kabel Deutschland auf. Vodafone bündelt sein Mobilfunkangebot und das Kabel-Glasfaser-Netz des 10 Milliarden Euro teuren Zukaufs Kabel Deutschland stattdessen in der gemeinsamen Marke Vodafone. "Unsere Integration kommt gut voran: Immer mehr Mobilfunkstationen... ...mehr


Aktien Europa: Nach zögerlichem Erholungsversuch zurück in der Verlustzone

02.09.2015 - 11:15 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen sind nach einem freundlichen Handelsstart am Mittwoch wieder in die Verlustzone gerutscht. Der Erholungsversuch sei nur zögerlich verlaufen, hieß es am Markt. Zudem herrschte Zurückhaltung vor dem monatlichen US-Arbeitsmarktbericht am Freitag. Der EuroStoxx 50 verlor im späten... ...mehr


'FT': EU-Zustimmung zu Milliarden-Deal zwischen GE und Alstom wahrscheinlich

02.09.2015 - 09:39 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der milliardenschwere Verkauf der Alstom-Energiesparte an General Electric (GE) dürfte einem Bericht zufolge den Segen der EU-Wettbewerbshüter erhalten. GE habe der EU-Kommission Zugeständnisse angeboten und die seien in Brüssel gut aufgenommen worden, schreibt die "Financial Times" (Mittwochausgabe)... ...mehr


UniCredit will Kosten bei der deutschen Tochter HVB kürzen

01.09.2015 - 20:09 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Münchener HypoVereinsbank verliert einen Teil ihrer Eigenständigkeit. Die italienische Muttergesellschaft UniCredit will zentrale Funktionen nach Mailand verlagern, um die Kosten zu drücken, wie UniCredit-Vorstandschef Federico Ghizzoni dem Handelsblatt sagte. "Es gibt einige Möglichkeiten, die Bank... ...mehr


TABELLE/US-Automobilabsatz - August 2015

01.09.2015 - 19:06 August 2015 2014 Veränderung gg Vorjahr AUDI 18.794 17.101 +9,9% BMW 32.864 32.219 +2,0% davon Marke BMW 27.755 27.213 +2,0% davon Marke Mini 5.109 5.006 +2,1% MERCEDES-BENZ 31.250 30.294 +3,2% davon Mercedes Pkw FORD 234.237 222.174 +5,4% GENERAL MOTORS 270.480 k.A. -0,7% FIAT CHRYSLER 201.672 198.379 +1,7% TOYOTA 224.381... ...mehr


Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Abschläge

01.09.2015 - 18:52 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Globale Wachstumssorgen haben am Dienstag auch Osteuropas wichtigsten Aktienmärkten zugesetzt. Die Stimmung in der chinesischen Wirtschaft ist so schlecht wie seit Jahren nicht mehr. Frühindikatoren zeigten stärker gebremstes Wachstum. Auch aktuelle Daten aus den Unternehmen in der... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: September knüpft nahtlos an schwachen Vormonat an

01.09.2015 - 18:27 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Belastet von Wachstumssorgen ist der europäische Aktienmarkt am ersten Handelstag im September wieder deutlich in die Knie gegangen. Die Verluste erstreckten sich über alle Branchen, wobei es konjunktursensible Rohstoffwerte am deutlichsten erwischte. Der EuroStoxx 50 verlor am Dienstag 2,47... ...mehr


Aktien Europa Schluss: September knüpft nahtlos an schwachen Vormonat an

01.09.2015 - 18:06 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Belastet von Wachstumssorgen ist der europäische Aktienmarkt am ersten Handelstag im September wieder deutlich in die Knie gegangen. Die Verluste erstreckten sich über alle Branchen, wobei es konjunktursensible Rohstoffwerte am deutlichsten erwischte. Der EuroStoxx 50 verlor am Dienstag 2,47... ...mehr


Amazon lässt Prime-Kunden TV-Sendungen herunterladen

01.09.2015 - 17:59 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im Wettbewerb der Videostreaming-Dienste prescht Amazon mit einer neuen Funktion vor: Der Online-Händler lässt seine Kunden ausgewählte Sendungen auch herunterladen und ohne Internet-Verbindung ansehen. Dazu gehören von Amazon selbst produzierte Serien wie "Transparent" oder "Bosch", aber auch Titel... ...mehr


ROUNDUP: Verkehrsdaten-Anbieter Inrix erfasst auch Straßenverhältnisse

01.09.2015 - 16:43 LONDON (dpa-AFX) - Der Verkehrsdaten-Anbieter Inrix weitet sein Angebot auf die Anzeige wetterbedingter Straßenverhältnisse aus. Die Fahrer sollen damit frühzeitig etwa vor nasser Fahrbahn, Glatteis oder Nebel gewarnt werden. Für den Service sollen neben öffentlichen Datenquellen auch Informationen aus Sensoren vernetzter Autos... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung Börsenseminare – speziell für Privatanleger.
06. Oktober – 08. Dezember.
Hier informieren & anmelden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen