DAX ®11.099,35-0,73%TecDAX ®1.658,42-0,84%Dow Jones17.730,11-0,16%NASDAQ 1004.433,39+0,09%
LYNX Broker
finanztreff.de

Unternehmensnachrichten - Europa (EU)

ROUNDUP 2/Aktien Europa Schluss: Überwiegend Verluste nach deutlicher Erholung

02.07.2015 - 19:39 (neu: Kursentwicklung der BP-Aktie) PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Donnerstag ihrer starken Erholung vom Vortag Tribut gezollt und überwiegend mit Verlusten geschlossen. Als Belastung erwiesen sich am Nachmittag die schwächelnden US-Börsen. Die griechische Schuldenkrise, deren mögliche Lösung zur... ...mehr


Aktien Osteuropa Schluss: Moderate Gewinne - Griechenland rückt in Hintergrund

02.07.2015 - 19:33 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Donnerstag mit moderaten Gewinnen geschlossen. Damit stemmten sie sich gegen den negativen Trend in Mittel- und Westeuropa, wo die Kurse im Sog der schwächelnden US-Börsen nachgaben. Die Griechenland-Sorgen traten nach den starken... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Überwiegend Verluste nach deutlicher Erholung

02.07.2015 - 19:01 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Donnerstag ihrer starken Erholung vom Vortag Tribut gezollt und überwiegend mit Verlusten geschlossen. Als Belastung erwiesen sich am Nachmittag die schwächelnden US-Börsen. Die griechische Schuldenkrise, deren mögliche Lösung zur Wochenmitte die Kurse hochgetrieben hatte... ...mehr


Aktien Europa Schluss: Überwiegend Verluste nach deutlicher Erholung

02.07.2015 - 18:51 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Donnerstag ihrer starken Erholung vom Vortag Tribut gezollt und überwiegend mit Verlusten geschlossen. Als Belastung erwiesen sich am Nachmittag die schwächelnden US-Börsen. Die griechische Schuldenkrise, deren mögliche Lösung zur Wochenmitte die Kurse hochgetrieben hatte... ...mehr


Aktien Wien Schluss: Verluste - ATX rutscht im Späthandel ab

02.07.2015 - 18:41 WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag klar im Minus geschlossen. Der ATX fiel um 0,96 Prozent auf 2437,63 Punkte. Eine Lösung für Griechenland wird es diese Woche voraussichtlich nicht mehr geben, da sich die Verhandler erst wieder nächste Woche nach dem Referendum am Sonntag treffen wollen. Entsprechend... ...mehr


Brasilien schaut sich Devisenhandel auch der Dt Bank an

02.07.2015 - 18:14 Von Jeffrey T. Lewis und Rogerio Jelmayer SAO PAULO (Dow Jones)--Nun schauen sich auch brasilianische Aufseher den Devisenhandel vieler großer Banken genauer an. Sie untersuchen dabei neben der Deutschen Bank auch die HSBC Holdings und die Citigroup wegen möglicher Manipulationen des Real-Wechselkurses. Die zuständige Behörde... ...mehr


Frankreich siegt im Streit um Beihilfe für France Telecom

02.07.2015 - 17:45 Von Tom Fairless BRÜSSEL (Dow Jones)--Frankreich hat mit seinem Angebot einer finanziellen Unterstützung für France Telecom im Jahr 2002 nicht gegen EU-Recht verstoßen. Bei dem Aktionärsvorschuss, der dem Unternehmen von den französischen Behörden angeboten wurde, als es sich in einer tiefen Krise befand, handelte es sich nicht... ...mehr


Airbus baut in China Werk zur A330-Fertigstellung

02.07.2015 - 17:11 FRANKFURT (Dow Jones)--Der europäische Flugzeugbauer Airbus baut in China ein A330-Fertigstellungs- und Auslieferungszentrum. Dazu unterzeichneten Airbus und seine chinesischen Partner - die Tianjin Free Trade Zone Investment Company Ltd und die Aviation Industry Corporation of China - einen entsprechenden Rahmenvertrag. Im... ...mehr


UBS-Verwaltungsratspräsident Weber rechnet nicht mit Grexit

02.07.2015 - 16:37 Von Madeleine Nissen MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Präsident des Verwaltungsrates der UBS, Axel Weber, rechnet nicht mit einem Grexit. "Ich gehe davon aus, dass sich das griechische Volk für eine Zukunft mit Euro entscheiden und den Reformvorschlägen zustimmen wird", sagte Weber bei der Konferenz Private Equity 2015 in München. Für... ...mehr


BP zahlt zur Beilegung von Deepwater-Horizon-Katastrophe 18,7 Mrd USD

02.07.2015 - 15:27 Von Ed Ballard LONDON (Dow Jones)--Der britische Ölkonzern BP kauft sich gegen Zahlung von 18,7 Milliarden US-Dollar aus allen in den USA anhängigen Klagen im Zusammenhang mit der Katastrophe auf der Ölplattform Deepwater Horizon vor fünf Jahren frei. Das Geld werde über 18 Jahre verteilt gezahlt, teilte BP mit. Die Briten... ...mehr


ROUNDUP: Polnische Gewerkschaft fordert mehr Geld für Amazon-Mitarbeiter

02.07.2015 - 14:56 POSEN (dpa-AFX) - Seit Jahren sorgt ein Arbeitskampf beim Internet-Versandhändler Amazon in Deutschland für Spannungen - nun bahnt sich auch in Polen ein Konflikt an. Die Gewerkschaft Arbeiterinitiative fordert für die Beschäftigten in Posen (Poznan) eine Anhebung der Stundenlöhne auf mindestens 16 Zloty (etwa vier Euro)... ...mehr


ROUNDUP: Commerzbank will keine Filialen schließen

02.07.2015 - 14:52 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank will dem Trend zu massenhaften Filialschließungen in Deutschland weiter trotzen. "Wir wollen wachsen und der Konkurrenz Marktanteile wegnehmen", sagte der für private Kunden zuständige Bereichsvorstand Michael Mandel am Donnerstag in Frankfurt. "Schließen ist keine Wachstumsstrategie."... ...mehr


Commerzbank will weiter an Filialen festhalten

02.07.2015 - 14:24 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank will dem Trend zu massenhaften Filialschließungen in Deutschland weiter trotzen. "Wir wollen wachsen und der Konkurrenz Marktanteile wegnehmen", bekräftigte der für private Kunden zuständige Bereichsvorstand Michael Mandel am Donnerstag in Frankfurt. "Schließen ist keine... ...mehr


CEO-Gehälter steigen mit wirtschaftlicher Erholung in Europa

02.07.2015 - 13:59 FRANKFURT (Dow Jones)--Zwei Jahre mit Gehaltseinbußen sind zu Ende - 2014 ging es mit den Vergütungen der Vorstände der großen europäischen Unternehmen wieder nach oben. Die Direktvergütungen stiegen im Schnitt um 4 Prozent auf 5,8 Millionen Euro. Die Festvergütungen legten sogar um rund 9 Prozent zu, heißt es in der Analyse... ...mehr


ANALYSE-FLASH: UBS senkt Ziel für Carrefour auf 34 Euro - 'Buy'

02.07.2015 - 13:35 ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Carrefour von 38 auf 34 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die jüngsten Währungsentwicklungen seien gegen Europas größten Händler gelaufen, schrieb Analyst Andrew Gwynn in einer Studie zu französischen Supermärkten vom Donnerstag... ...mehr


Allianz kauft vier Windparks in Österreich

02.07.2015 - 12:19 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Allianz übernimmt vier Windparks im Umkreis von Wien und ist damit erstmals auch in Österreich in dem Geschäft aktiv. Die gesamten Investitionen der Allianz in erneuerbare Energien überstiegen damit die Marke von 2,5 Milliarden Euro, wie die Gesellschaft Allianz Capital Partners am Donnerstag mitteilte... ...mehr


Electrolux-Chef hält an Deal mit GE trotz US-Widerstand fest

02.07.2015 - 11:36 Von Dominic Chopping STOCKHOLM (Dow Jones)--Electrolux-Chef Keith McLoughlin will trotz des Widerstands vom US-Justizministerium die Übernahme des Haushaltsgerätegeschäfts von General Electric für 3,3 Milliarden Dollar vorantreiben. "Wir wollen den Deal dieses Jahr durchziehen", sagte der Konzernchef am Donnerstag. Die Aktien... ...mehr


Aktien Europa: Unentschlossenheit vor US-Jobdaten und Griechenland-Referendum

02.07.2015 - 11:07 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte sind am Donnerstag auf der Stelle getreten. Vor dem offiziellen Arbeitsmarktbericht aus den USA am Nachmittag und dem Referendum in Griechenland am Sonntag bleibt die Nervosität hoch. Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50 , stand am Vormittag 0,09 Prozent tiefer auf... ...mehr


VW-Nutzfahrzeugchef Renschler bekräftigt Kampfansage gegen Daimler

02.07.2015 - 10:44 WOLFSBURG/STUTTGART (dpa-AFX) - Volkswagens neuer Nutzfahrzeugvorstand Andreas Renschler sieht Nachholbedarf bei den Lkw- und Busmarken im VW-Konzern, MAN und Scania . "Wir haben klar gesagt, dass wir uns eine Führungsrolle in der Branche aufbauen wollen. Dafür haben wir erfolgreiche Marken, die aber noch sehr auf Europa und... ...mehr


Aktien Asien: Tokio weiter erholt - Chinas Festland-Börsen wieder unter Druck

02.07.2015 - 10:25 TOKIO/HONGKONG/SCHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben auch am Donnerstag zugelegt - erneut mit Ausnahme der chinesischen Festland-Börsen: Die Märkte in Shenzhen und Shanghai schlossen wieder klar im Minus. Der Auswahlindex für die Region, der japanlastige Stoxx 600 Asia/Pacific... ...mehr


Seite: 12345

Top Aktien - Eurostoxx 50

Bezeichnung Kurs %
RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N. 20,29 +4,97%
E.ON SE NAMENS-AKTIEN O.N. 12,18 +1,54%
GDF SUEZ 16,97 +1,43%
ACCIONES IBERDROLA 6,16 +0,98%
MUENCHENER RUECKVERS.-GES. AG VINK.NAMENS-AKTIEN O.N. 162,35 +0,65%
ORANGE 14,16 +0,57%
REPSOL, S.A. 16,09 +0,19%
DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N. 28,29 +0,07%
TOTAL 43,90 +0,03%
DANONE 59,14 -0,10%
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen