DAX ®9.732,55+2,62%TecDAX ®1.329,02+0,79%Dow Jones17.810,06+0,51%NASDAQ 1004.251,32+0,22%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Unternehmensnachrichten - Europa EU

RTL Group will gegen Steuerpraxis in Ungarn vorgehen - Zeitung

22.11.2014 - 11:25 Der Fernsehkonzern RTL Group hat rechtliche Schritte gegen eine seiner Meinung nach "prohibitive" Steuer in Ungarn angekündigt. Aufgrund der jüngsten Steuererhöhung werde die Ungarn-Tochter von RTL 2015 zusätzlich rund 18 bis 20 Millionen Euro Steuern zahlen müssen, sagte RTL-Group-Finanzvorstand Elmar Heggen in einem Interview... ...mehr


Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Nur Budapest schwächelt

21.11.2014 - 19:04 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas Börsen haben am Freitag im international freundlichen Marktumfeld überwiegend zugelegt. Vor allem eine überraschende Leitzinssenkung in China und die Aussagen des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, den Kampf gegen Niedriginflation und... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Kursfeuerwerk dank Notenbanken

21.11.2014 - 18:47 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Notenbanken haben am Freitag ein Kursfeuerwerk an Europas Börsen gezündet. Zunächst hatte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, seine Bereitschaft zu weiteren Maßnahmen bekräftigt. Dann sorgte die chinesische Notenbank mit einer Senkung der wichtigsten Zinssätze für eine... ...mehr


Aktien Europa Schluss: Kursfeuerwerk dank Notenbanken

21.11.2014 - 18:17 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Notenbanken haben am Freitag ein Kursfeuerwerk an Europas Börsen gezündet. Zunächst hatte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, seine Bereitschaft zu weiteren Maßnahmen bekräftigt. Dann sorgte die chinesische Notenbank mit einer Senkung der wichtigsten Zinssätze für eine... ...mehr


Royal Bank of Scotland besteht Stresstest trotz Rechenfehler

21.11.2014 - 17:49 Von Max Colchester Die Royal Bank of Scotland hat den jüngsten europäischen Bankenstresstest knapper bestanden als gedacht. Wie die Bank mitteilte, hat sie bei der Berechnung ihrer Kapitalbasis einen Fehler gemacht. Die Kapitalquote für 2016 im "adversen Szenario" der Europäischen Bankenaufsicht EBA beträgt nach der neuen... ...mehr


EuGH stärkt erneut Fluggastrechte

21.11.2014 - 16:48 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Europäische Gerichtshof stärkt die Rechte von Flugreisenden. Bei technischen Problemen im normalen Alltagsgeschäft müssen die Fluggesellschaften Entschädigung für große Verspätungen zahlen, entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Freitag (Rechtssache C-394/14). Ab drei Stunden Verzögerung... ...mehr


ROUNDUP 2: Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln

21.11.2014 - 16:35 (neu: Allianz im 4. Absatz, GDV im letzten Absatz, neuer Einstieg) KÖLN (dpa-AFX) - Der Versicherer Generali will gesunden Lebensstil belohnen und in der Lebens- und Krankenversicherung künftig Fitnessdaten seiner Kunden sammeln. Eine Sprecherin von Generali Deutschland bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht... ...mehr


ROUNDUP 2: Weitere Bank erhebt Strafzinsen - Privatkunden noch nicht betroffen

21.11.2014 - 16:20 (neu: mehr Details und Hintergrund) FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine weitere Bank brummt Großkunden Strafzinsen auf. Nach der Commerzbank kündigte am Freitag auch die genossenschaftliche WGZ negative Zinsen für einzelne Profi-Anleger an. Zuvor hatte bereits die Skatbank erklärt, sie werde einen sogenannten Negativzins erheben... ...mehr


ROUNDUP: Weitere Bank erhebt Strafzinsen - Privatkunden noch nicht betroffen

21.11.2014 - 13:26 FRANKFURT (dpa-AFX) - Immer mehr Banken brummen Großkunden Strafzinsen auf. Nach der Commerzbank kündigte am Freitag auch die genossenschaftliche WGZ negative Zinsen für einzelne Profi-Anleger an. Noch verschonen die Institute Privatanleger. Ganz ausschließen, dass es auf lange Sicht auch Privatkunden treffen könnte, wollten... ...mehr


Aktien Europa: Wall-Street-Rekorde und Draghi-Aussagen treiben an

21.11.2014 - 10:49 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die weiteren Rekorde an der Wall Street beflügeln auch die europäischen Börsen: Am Freitagvormittag rückte der Leitindex EuroStoxx 50 um 1,02 Prozent auf 3133,71 Punkte vor. Der Pariser CAC-40-Index gewann 0,89 Prozent auf 4271,87 Punkte. In London stieg der FTSE 100 um 0,52 Prozent auf 6713,95... ...mehr


Delta Air Lines bestellt 50 Großraumflugzeuge bei Airbus

21.11.2014 - 10:30 Delta Air Lines hat bei Airbus 50 neue Großraumflugzeuge fest in Auftrag gegeben. Die US-Fluggesellschaft bestellt 25 Maschinen des Modells A350-900 sowie 25 A330-900neo, wie der Flugzeughersteller Airbus mitteilte. Die Maschinen werden mit Triebwerken von Rolls-Royce ausgestattet. Angaben zum Auftragswert machte Airbus nicht... ...mehr


Aktien Asien: Fast überall Gewinne - Geldspritzen in China, Neuwahlen in Japan

21.11.2014 - 10:00 TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Beflügelt von positiven Vorgaben aus den USA und einem Bericht über Geldspritzen der chinesischen Notenbank haben die wichtigsten Börsen Asiens am Freitag fast durch die Bank weg zugelegt. Der Stoxx 600 Asia/Pacific mit den 600 größten börsennotierten Unternehmen in der Region... ...mehr


Enel erlöst mit Verkauf von Endesa-Anteil 3,1 Milliarden Euro

21.11.2014 - 09:13 Von Christopher Bjork MADRID--Der italienische Versorger Enel hat mit dem Verkauf eines Anteils an der spanischen Endesa gut 3,1 Milliarden Euro eingenommen. Die Beteiligung über 21,92 Prozent sei an institutionelle Anleger und Kleinanleger gegangen, teilte Endesa mit. Die Aktien seien zu je 13,5 Euro verkauft worden, nachdem... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Unternehmen

21.11.2014 - 06:45 SIEMENS - Norbert Reithofer, Vorstandschef des Automobilkonzerns BMW, zieht möglicherweise Anfang kommenden Jahres in den Aufsichtsrat des Elektrokonzerns Siemens ein. Insider bestätigen entsprechende Überlegungen. (Süddeutsche S. 19) DEUTSCHE TELEKOM - Die Deutsche Telekom baut sich zum Gegenspieler von Google auf. Damit sich... ...mehr


Punktsieg für Airbus: Delta Airlines ersetzt 50 Boeing-Jets mit A350 und A330

20.11.2014 - 21:56 ATLANTA (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Airbus hat gegen den ewigen Rivalen Boeing einen wichtigen Punktsieg erzielt. Die US-Fluggesellschaft Delta Airlines will alte Maschinen des amerikanischen Konzerns durch moderne Jets des europäischen Herstellers ersetzen. Dazu ordert Delta je 25 Maschinen des Typs A350-900 und... ...mehr


Frankreich bestellt bei Airbus zwölf Tankflugzeuge

20.11.2014 - 19:55 Von Robert Wall Die französische Regierung kauft beim heimischen Flugzeugbauer Airbus ein. Insgesamt zwölf militärische Tankflugzeuge will Frankreich bei dem europäischen Flugzeughersteller ordern. Damit will Frankreich in die Jahre gekommene Tankflugzeuge von Boeing ersetzen. Einschließlich Wartungsdienste hat der Auftrag... ...mehr


Orange-CEO: Britisches JV mit der Telekom kein langfristiges Modell

20.11.2014 - 19:24 Von Simon Zekaria BARCELONA--Der französische Telekommunikationskonzern Orange zweifelt am langfristigen Bestand seines mit der Deutschen Telekom betriebenen britischen Mobilfunk-Joint-Ventures EE in seiner jetzigen Form. Die jetzige Aufteilung sei kein langfristiges Modell, sagte Orange-Chef Stéphane Richard auf der... ...mehr


Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Moskau fest

20.11.2014 - 19:03 BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas Börsen haben am Donnerstag in einem schwachen Umfeld überwiegend nachgegeben. Als Grund für die rückläufigen Notierungen machten Marktbeobachter schwache Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland und der Eurozone aus. Lediglich der RTS-Interfax-Index in Moskau gewann 1,88... ...mehr


ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste eingedämmt dank guter US-Daten

20.11.2014 - 18:21 PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Im Kielwasser einer erholten Wall Street haben Europas Börsen am Donnerstag ihre Verluste eingedämmt. Gute US-Konjunkturdaten drängten die Sorgen über die Weltwirtschaft, welche enttäuschende Nachrichten aus der Eurozone und China geschürt hatten, etwas in den Hintergrund. Zum Handelsschluss stand... ...mehr


Aktien Wien Schluss: ATX schließt klar im Minus

20.11.2014 - 18:16 WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat den Handel am Donnerstag mit Kursverlusten beendet. Der ATX fiel um 0,82 Prozent auf 2214,51 Punkte. Belastet hatten am Vormittag schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone. Der kombinierte Einkaufsmanagerindex für Industrie und Dienstleister fiel dort im November und sorgte damit für... ...mehr


Seite: 12345
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

ETP-Infoabend am 27. November an der Börse Stuttgart. Alles zur Geldanlage mit Exchange Traded Products. Jetzt kostenfrei anmelden!

Infos hier!