DAX®15.459,75+1,34%TecDAX®3.525,62+0,24%Dow Jones 3034.200,67+0,48%Nasdaq 10014.041,91+0,11%
finanztreff.de

US-Anleihen legen im späten Handel moderat zu - Rendite zehnjähriger Bond sinkt

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Dienstag überwiegend nach anfänglichen Kursverlusten moderat zugelegt Die Renditen gaben nach. Der Terminkontrakt für zehnjährige Staatsanleihen (T-Note-Future) legte im späten Handel um 0,13 Prozent auf 133,59 Punkte zu. Die Rendite fiel auf 1,415 Prozent.

An den Märkten scheint die Angst vor stark steigenden Inflationsraten etwas in den Hintergrund getreten zu sein. In der vergangenen Woche war der Effektivzins zehnjähriger US-Bonds noch bis auf 1,55 Prozent gestiegen. Hintergrund war das beabsichtigte Konjunkturpaket der US-Regierung in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar, das die Wachstums- und Inflationserwartungen hat steigen lassen./ck/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 16 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen