DAX ®12.738,94+0,61%TecDAX ®2.876,60+0,88%S&P FUTURE2.808,00-0,12%Nasdaq 100 Future7.408,00-0,19%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

US-Anleihen starten mit Kursverlusten in die Handelswoche

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Montag schwächer gestartet. Trotz eines Militärschlages der USA, Frankreichs und Großbritanniens gegen Syrien am Wochenende ließ der vorbörsliche Handel an der New Yorker Aktienbörse einen freundlichen Wochenauftakt erwarten. Traditionell sichere Anlagehäfen wie US-Staatsanleihen waren dagegen wenig gefragt.

Bereits kurze Zeit nach dem Militärschlag hatte US-Präsident Donald Trump mitgeteilt, dass die "Mission vollendet" sei. Außerdem hatte Russland vergleichsweise zurückhaltend reagiert. An den Finanzmärkten wird daher die Gefahr einer Eskalation der Lage als begrenzt eingeschätzt.

Belastet wurden die Festverzinslichen auch durch besser als erwartet ausgefallene Daten zu den Umsätzen im Einzelhandel der USA. Im März waren die Erlöse im Monatsvergleich um 0,6 Prozent gestiegen, während Analysten nur einen Zuwachs um 0,4 Prozent erwartet hatten.

Zweijährige Staatsanleihen verloren 1/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten bei 2,38 Prozent. Fünfjährigen Anleihen fielen um 3/32 Punkte auf 99 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,70 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere verloren 7/32 Punkte auf 99 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,85 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben 19/32 Punkte auf 98 27/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,06 Prozent./jkr/bgf/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Mercedes lässt gerade eine Alarmanlage für Autos juristisch prüfen, die per App Parkrempler an den Autobesitzer meldet - durch die Umfeldkameras sogar mit Bild. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen