DAX ®9.935,19+4,30%TecDAX ®2.643,63+3,19%S&P FUTURE2.577,40+3,81%Nasdaq 100 Future7.522,75-1,38%
finanztreff.de

US-Anleihen steigen weiter - Zehnjahresrendite zeitweise auf Rekordtief

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch nach anfänglichen Verlusten zugelegt. Die Rendite der richtungsweisenden zehnjährigen Bonds, die als weltweit wichtigster Schuldtitel gelten, erreichte zwischenzeitlich ein neues Rekordtief. Nach wie vor sind das Coronavirus und die möglichen Folgen der Epidemie für die Weltwirtschaft das bestimmende Thema.

Zweijährige US-Anleihen stiegen um 3/32 Punkte auf 99 30/32 Punkten und rentierten mit 1,16 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 5/32 Punkte auf 101 2/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,15 Prozent. Zehnjährige Staatsanleihen kletterten zuletzt um 6/32 Punkte auf 101 18/32 Punkte und rentierten mit 1,33 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren gewannen 7/32 Punkte auf 104 8/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,82 Prozent./ck/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen