DAX ®11.788,41+1,13%TecDAX ®2.704,97+1,60%Dow Jones25.887,38-0,10%NASDAQ 1007.349,28+0,31%
finanztreff.de

US-Dollar/Yen: Besser das Fell des Bären noch nicht verkaufen!

| Quelle: LYNX B.V. Germany Branch | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Wenn man sich die Relation des US-Dollars zum japanischen Yen seit Amtsantritt des derzeitigen US-Präsidenten im Januar 2017 ansieht, gewinnt man den Eindruck, dass da eine Trendwende nach oben naht, die das Zeug hätte, den US-Dollar wieder in den Bereich zwischen 114 und 115,50 Euro zu verteuern.

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL7FBV EUR/JPY WaveUnlimited L 114.1538 (DBK) 10,183
DS8QNC EUR/JPY Wave S 138 2019/04 (DBK) 10,965
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Finden Sie die Schülerdemos für einen besseren Klimaschutz gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen