DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.766,29-0,20%NASDAQ 1008.265,62-0,22%
finanztreff.de

US-Geschäft hält Nestle in der Spur - Aktienrückkäufe angekündigt

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
VEVEY (dpa-AFX) - Ein starkes US-Geschäft und ein guter Lauf bei der Tiernahrung haben dem Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle -1,32% im abgelaufenen dritten Quartal weiteres Wachstum beschert. Allerdings litt das Unternehmen unter negativen Währungseffekten. Der Umsatz stieg um 2,9 Prozent auf rund 68,4 Milliarden Schweizer Franken (rund 62,1 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag in Vevey mitteilte. Das organische Wachstum, aus dem Wechselkurse sowie Zu- und Verkäufe herausgerechnet sind, betrug 3,7 Prozent. Mit dieser Kennziffer traf das Unternehmen exakt die Erwartungen der Analysten.

Für das Gesamtjahr bestätigte Nestle seine Prognosen. Zudem habe der Verwaltungsrat beschlossen, im Zeitraum von 2020 bis 2022 bis zu 20 Milliarden Franken an die Aktionäre zurückzugeben, hieß es weiter. Dies solle wesentlich in Form von Aktienrückkäufen geschehen./tav/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC3ASQ NESTLE N WaveUnlimited L 89.6839 (DBK) 7,066
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen