DAX ®12.420,62+0,91%TecDAX ®2.876,63+1,36%Dow Jones26.504,00+0,15%NASDAQ 1007.667,74+0,42%
finanztreff.de
Liebe finanztreff.de-Nutzer, derzeit besteht ein Serverproblem. Wertpapiere können zum Teil nicht aufgerufen werden. Unser technischer Dienstleister arbeitet mit Hochdruck an der Behebung des Fehlers. Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

US-Handelsdefizit markiert Zehnjahreshoch

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Sharon Nunn

WASHINGTON (Dow Jones)Das US-Handelsdefizit ist im Oktober auf den höchsten Stand seit zehn Jahren gestiegen, angetrieben von einem Anstieg der Importe und sinkenden Ausfuhren. Das Defizit betrug 55,49 Milliarden Dollar und damit auf einem Niveau wie zuletzt im Oktober 2008. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten mit einem Passivsaldo von 55,00 Milliarden Dollar gerechnet.

Wie das US-Handelsministerium berichtete, belief sich das Defizit im Vormonat auf 54,56 Milliarden Dollar, nachdem vorläufig ein Minus von 54,02 Milliarden Dollar genannt worden war. An den Finanz- und Devisenmärkten wird der Fehlbetrag in der US-Handels- und Leistungsbilanz mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. US-Präsident Donald Trump hat geschworen, das Defizit in der Handelsbilanz radikal zu senken.

Die Exporte sanken um 0,1 Prozent auf 211,05 Milliarden Dollar, die Importe nahmen um 0,2 Prozent auf 266,53 Milliarden Dollar zu.

Der Rückgang der Exporte wurde zum Teil durch Rückgänge bei Luftfahrtprodukten, wie beispielsweise Flugzeugtriebwerken, verursacht. Auch die Soja-Exporte, die zu Beginn dieses Jahres erheblich zum Wirtschaftswachstum beigetragen hatten, gingen zurück. Andererseits stiegen im Oktober die Importe von ausländischen Erzeugnissen, die von Konsumgütern bis hin zu Fahrzeugen reichten. Importe von Fahrzeugen, Teilen und Motoren erreichten den höchsten Stand der Geschichte.

In einem Versuch, das Defizit zu schließen, hat die Regierung von Präsident Donald Trump Zölle für ausländische Produkte verhängt, einschließlich Stahl und Solarmodule, was wiederum Gegenzölle von anderen Ländern zur Folge hatte. Kürzlich haben sich Washington und Peking darauf geeinigt, auf weitere Handelsbarrieren für 90 Tage zu verzichten, um eine Lösung des Streits auf dem Verhandlungswege zu ermöglichen.

Kontakt zu den Autoren: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/apo/smh

END) Dow Jones Newswires

December 06, 2018 08:49 ET ( 13:49 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
15:22 DGAP-Adhoc: DREAM GLOBAL REIT (TSX:DRG.UN, FRA:DRG) RECEIVES CREDIT RATING UPGRADE DREAM GL.REAL EST.I.TR.U. 9,33 +1,15%
15:22 Hardman & Co Research: Tissue Regenix (TRX): Credit facilities expand cash runway to 2021 TISSUE REGENIX GP LS-,005 0,048 -1,031%
15:04 Grüne wollen Einsicht in Maut-Verträge
15:00 TAGESVORSCHAU/Freitag, 21. Juni (vorläufige Fassung)
14:45 MÄRKTE USA/Zinsfantasie könnte S&P-500 auf Allzeithoch treiben BOEING 329,90 -0,93%
14:41 OSSIAM US MINIMUM VARIANCE ESG NR UCITS ETF 1C (USD): Net Asset Value(s) Ossiam Lux OSSIAM US UE 1C$ 222,93 +0,60%
14:41 OSSIAM FTSE 100 MINIMUM VARIANCE UCITS ETF 1C (GBP): Net Asset Value(s) Ossiam Lux OSSIAM FTS UE 1C£ 190,97 -0,65%
14:41 OSSIAM ESG LOW CARBON SHILLER BARCLAYS CAPE(R) US SECTOR UCITS ETF - 1A (USD): Net Asset Value(s) OSSIAM IRL Ossiam ESG 1A (US 73,29 +0,45%
14:41 OSSIAM RISK WEIGHTED ENHANCED COMMODITY EX. GRAINS TR UCITS ETF 1C (USD): Net Asset Value(s) Ossiam Lux OSSIAM RIS UE 1C$ 77,80 -0,22%
14:41 OSSIAM SHILLER BARCLAYS CAPE(R) US SECTOR VALUE TR - UCITS ETF 1C (USD): Net Asset Value(s) Ossiam Lux OSSIAM SHI UE 1C$ 710,97 +0,15%
Rubrik: Finanzmarkt
15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.06.2019 - 15.15 Uhr
15:07 Irischer Premier rechnet mit weiterem EU-Gipfel zu Spitzenjobs
15:06 USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fallen überraschend deutlich
15:05 AIRSHOW/ROUNDUP: Airbus düpiert Rivalen Boeing in dessen schwerster Krise BOEING 329,90 -0,93%
15:02 Aktien Frankfurt: Dax mit neuem Jahreshoch - Auch Wall Street im Anlauf MDAX ® 25.742,79 +0,93%
15:00 BUSINESS WIRE: Arch Capital Group Names Seamus Fearon EVP, Credit Risk Transfer and Services, Global Mortgage Group
14:56 US-Leistungsbilanzdefizit fällt höher als erwartet aus
14:53 ROUNDUP: Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium als Kassenleistung
14:52 Niederlande drängen auf EU-Steuer auf Flugbenzin zum Klimaschutz AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 7,75 -5,37%
14:51 ROUNDUP/Rennen um Amt des Premiers: Innenminister Javid fliegt raus
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Rente mit 69? Ein Rentenexperte schlägt genau dieses vor, um die Renten ab 2025 zu finanzieren. Finden Sie das:
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen