DAX®13.873,97-0,24%TecDAX®3.370,58-0,28%S&P 500 I3.841,03-0,31%Nasdaq 10013.366,40-0,29%
finanztreff.de

US-Notenbank: Moderates Wachstum in den meisten Distrikten

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Die US-Wirtschaft ist einer Erhebung der US-Notenbank zufolge zuletzt coronabedingt nur moderat gewachsen. Wie aus dem Konjunkturbericht Beige Book der Federal Reserve hervorgeht, variierte die Entwicklung zwischen den Bezirken der Fed. So hätten zwei Distrikte kaum oder keine Veränderungen der wirtschaftlichen Aktivität gemeldet, während zwei weitere einen Rückgang verzeichneten. Die Aussichten auf Corona-Impfstoffe hätten zwar Optimismus für 2021 geschürt, es gebe angesichts der wieder ansteigenden Fallzahlen aber Sorgen bei den Unternehmen.

Die Industrieproduktion hat sich laut Beige Book in fast allen Distrikten weiter erholt, obwohl zunehmend über Probleme mit den Lieferketten berichtet wurde. Im Bereich der Wohnimmobilien zeigte sich der Markt weiter stark, während der Markt für Geschäftsimmobilien weiterhin Schwäche zeigte.

Die Beschäftigung stieg in der Mehrheit der Distrikte, wenn auch mit langsamem Tempo. Eine wachsende Zahl meldete einen Rückgang der Beschäftigungsniveaus im Vergleich zur vorherigen Berichtsperiode. Moderate Preisanstiege zeigten fast alle Bezirke.

Mit dem Beige Book bereitet die US-Notenbank die jeweils nächste Sitzung vor. Da sich mit der neuen Regierung von Präsident Joe Biden ein großes Konjunkturpaket abzeichnet, wird die Fed beim Treffen am 26. und 27. Januar sicherlich untätig bleiben. Der Leitzins liegt aktuell bei 0,00 bis 0,25 Prozent.

Bei der Sitzung im Dezember hatte die Fed ihr "Wording" zu den Anleihekäufen geändert: Sie will die Käufe fortsetzen, bis sich bei der Erreichung ihrer Ziele "substanzielle Fortschritte" zeigen. Damit signalisierte die Fed eine längere Dauer des Kaufprogramms. Seit Juni 2020 kauft die Fed monatlich für 80 Milliarden Dollar Staatsanleihen und für 40 Milliarden Dollar Hypothekenanleihen.

Mitarbeit: Andreas Plecko)

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/mgo/err

END) Dow Jones Newswires

January 13, 2021 14:43 ET ( 19:43 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
02:00 Heil erteilt Hoffnungen auf Rentenerhöhungen 2021 eine Absage
22.01. IRW-PRESS: TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: TAATT -2- TAAT LIFESTYLE+WELLNESS 1,79 +0,56%
22.01. IRW-PRESS: TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: TAATT versendet Tausende von Probepackungen in 38 Staaten, um die Anfragen von TryTAAT zu erfüllen TAAT LIFESTYLE+WELLNESS 1,79 +0,56%
22.01. S&P hebt Ausblick für Slowakei auf stabil an - Bonität mit A+ bestätigt
22.01. IRW-PRESS: Christina Lake Cannabis Corp.: -2- CHRISTINA LAKE CANNABIS 0,635 -3,788%
22.01. IRW-PRESS: Christina Lake Cannabis Corp.: Christina Lake Cannabis kündigt Erweiterung und Verteilung der Pflanzensorten 2021 für die kommende Wachstumssaison an CHRISTINA LAKE CANNABIS 0,635 -3,788%
22.01. NACHBÖRSE/XDAX Unv. bei 13.870 Pkt - Cewe und Va-Q-Tec gesucht CEWE Stiftung & Co. KGaA 103,00 +5,42%
22.01. MÄRKTE USA/IBM und Intel animieren zu Gewinnmitnahmen am Aktienmarkt GAMESTOP CORP. A 51,00 -8,06%
Rubrik: Finanzmarkt
14:48 Britische Corona-Variante - Norwegen verschärft Regeln um Oslo
14:47 Grünen-Politikerin fordert Hilfe für Bedürftige bei FFP2-Masken
14:42 Mehr als 1000 Festnahmen bei Nawalny-Protesten in Russland
12:57 Schottische Nationalisten mit Plan für Unabhängigkeitsreferendum
12:56 Expertin: Jeder neunte Österreicher hatte bereits Corona
12:55 KORREKTUR/Minister Heil bekräftigt: 2021 kaum Aussicht auf Rentenerhöhungen
12:43 Globalwafers erhöht Angebot für Siltronic-Aktionäre nochmals Wacker Chemie 121,10 -0,37%
12:40 Mehr als 200 neue Corona-Infektionsfälle in China
12:12 Scholz fordert bessere Bezahlung für 'Corona-Heldinnen'
12:08 Grüne: Regierung soll Tarifflucht bei Lufthansa-Tochter verhindern Lufthansa 10,07 -0,74%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen