DAX ®13.281,43+0,74%TecDAX ®2.683,59+1,42%S&P 500 I2.797,42-0,16%Dow Jones25.995,07-0,46%NASDAQ 1006.808,56-0,03%
finanztreff.de

US-Steuerreform wirbelt Unternehmensgewinne ordentlich durcheinander

| Quelle: CITI

 

Werbeveröffentlichung

 
CitiFirst Blog
CitiFirst Blog

US-Steuerreform wirbelt Unternehmensgewinne ordentlich durcheinander

Nach einem fulminanten Jahresauftakt 2018 haben die Aktienmärkte in den vergangenen Tagen etwas Tempo herausgenommen. Wie gut also, dass nun die Berichtssaison für das Schlussquartal 2017 Schwung aufnimmt.

Analysten rechnen aufgrund der positiven wirtschaftlichen Stimmung auf beiden Seiten des Atlantiks mit teilweise deutlichen Gewinnsteigerungen. Diese haben das Potenzial, die Kursrally an den Börsen ein weiteres Mal anzuheizen. Dagegen sorgt die US-Steuerreform für ordentlich Wirbel.

In der kommenden Woche berichten unter anderem Bank of America, Goldman Sachs (Mittwoch); IBM, American Express (Donnerstag) und Schlumberger (Freitag).

Bank of America: Eine einmalige Sache

Nicht nur in den USA sorgt die von der Regierung um Präsident Donald Trump verabschiedete Steuerreform für hitzige Diskussionen. Die Deutsche Bank rechnet mit Belastungen von rund 1,5 Mrd. Euro durch den „Tax Cuts and Jobs Act“ im vierten Quartal. Auf Jahressicht soll deshalb sogar erneut ein Verlust zu Buche stehen. Auch die US-Finanzinstitute haben natürlich mit den Auswirkungen zu kämpfen. Bank of America teilte noch vor Weihnachten mit, dass das Konzernergebnis im vierten Quartal durch die Reform mit rund 3 Mrd. US-Dollar belastet wird. Grund für diese einmalige Belastung ist der Umstand, dass Banken aufgrund der Senkung der Körperschaftssteuer von 35 auf 21 Prozent für Verlustvorträge einen geringeren Wert ansetzen müssen. Ein weiterer Grund ist das Zurückholen international verstreuter Gelder in die USA. Die heimgeholten Gelder werden ebenfalls besteuert, allerdings zu einem niedrigeren Satz. Am Mittwoch werden Anleger genaueres zu diesem Thema erfahren.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Deutschland AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM7Q48 American WaveUnlimited S 113.7173 (DBK) 7,107

AMER. EXPRESS

FSE 82,00 -1,20%
EUR 17:03:07 -1,00

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Im Artikel erwähnt...
SCHLUMBERGER
BK OF AMERICA
GOLDMAN SACHS
IBM
Werbung
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Unternehmensgröße bevorzugen Sie bei Ihren Investments?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen