DAX ®12.540,50-0,21%TecDAX ®2.623,86-0,56%Dow Jones24.462,94-0,82%NASDAQ 1006.667,75-1,58%
finanztreff.de

USA: Einzelhandelsumsätze steigen etwas schwächer als erwartet

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Umsätze des US-Einzelhandels sind im Dezember etwas schwächer als erwartet gestiegen. Sie haben um 0,4 Prozent zum Vormonat zugelegt, wie das Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Bankvolkswirte hatten mit einem Zuwachs um 0,5 Prozent gerechnet.

Allerdings wurde der Umsatzanstieg im Vormonat nach oben revidiert. Die Umsätze waren im November um 0,9 Prozent gestiegen. Zunächst war ein Anstieg um 0,8 Prozent ermittelt worden.

Ohne die schwankungsanfälligen Autoverkäufe kletterten die Umsätze im Dezember im Monatsvergleich ebenfalls um 0,4 Prozent. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,3 Prozent. Im November waren die Umsätze in dieser Abgrenzung um revidierte 1,3 Prozent geklettert. Hier war in einer ersten Erhebung ein Anstieg um 1,0 Prozent festgestellt worden./jkr/jsl/nas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 17 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen