DAX ®12.729,45+0,65%TecDAX ®3.080,50+0,79%S&P 5003.301,29+0,22%NASDAQ11.084,65+0,31%
finanztreff.de

Vattenfall prüft Exit-Optionen für Steinkohlekraftwerk Moorburg

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Der schwedische Energieversorger Vattenfall prüft verschiedene Ausstiegsszenarien für sein letztes deutsches Steinkohlekraftwerk Moorburg in Hamburg. "Wir schauen uns verschiedene Optionen an", sagte Unternehmenschef Magnus Hall während einer Telefonkonferenz anlässlich der Vorstellung der Halbjahreszahlen. Diese seien eine Teilnahme an der geplanten Steinkohle-Auktion, ein Verkauf der Anlage, oder ihre Umwandlung in andere Brennstoffe. "Wir wissen noch nicht wirklich genau, welchen Weg wir einschlagen", so Hall.

Vattenfall hat infolge eines schwierigen Marktumfeldes in der Corona-Krise deutlich weniger mit seinen Kohlekraftwerken verdient. In Hamburg belief sich der Wertverfall im ersten Halbjahr 2020 wegen der niedrigen Margen auf 9,1 Milliarden schwedische Kronen, umgerechnet 883 Millionen Euro. Auch sinkende Strompreise haben sich schlecht auf das Geschäft ausgewirkt.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/brb

END) Dow Jones Newswires

July 21, 2020 05:10 ET ( 09:10 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
09:04 IRW-PRESS: AMP German Cannabis Group Inc.: AMP German Cannabis Group präsentiert Diskussionsrunde mit dem europäischen Experten Dr. Franjo Grotenhermen und Dr. Stefan Feuerstein zum Thema "Medizinisches Cannabis in Deutschland"
09:00 EUREX/Bund-Future bleibt leicht im Minus
09:00 PTA-News: 7C Solarparken AG: IPP Portfolio steigt auf 215 MWp 7C Solarparken AG 3,57 +1,13%
09:00 DGAP-News: CANSOUL Finance UG: Erstes Cannabis Crowdinvesting geht an den Start
09:00 ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
08:52 EUREX/DAX-Future baut Gewinne aus DAX ® 12.729,45 +0,65%
08:49 DGAP-AFR: Telefónica Deutschland Holding AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG Telefonica Deutschland AG 2,38 +0,68%
08:49 DGAP-AFR: Telefónica Deutschland Holding AG: Preliminary announcement of the publication of financial reports according to Articles 114, 115, 117 of the WpHG [the German Securities Act] Telefonica Deutschland AG 2,38 +0,68%
08:48 Ifo: Autoindustrie hofft auf besseres Geschäft
08:47 Diageo zahlt trotz Gewinneinbruchs stabile Dividende DIAGEO PLC ADR/4 LS -,25 124,00 -0,80%
Rubrik: Finanzmarkt
09:03 AKTIE IM FOKUS: Bayer schwächeln wegen negativerem Ausblick Bayer AG 57,43 -1,78%
09:01 Auch Watzke und Rauball kontern Hoeneß-Kritik: 'Sehr verwunderlich' BVB - Borussia Dortmund 5,65 +0,89%
09:01 ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Nestle auf 123 Franken - 'Overweight' Nestlé S.A. 90,56 +0,24%
09:01 BUSINESS WIRE: Global Visa Study Finds 67% of Small Businesses and 78% of Consumers Have Adopted New Behaviors to Adjust to COVID-19
09:00 ROUNDUP: Teamviewer legt bei Umsatz und Gewinn wegen Krise deutlich zu TEAMVIEWER AG INH O.N. 47,22 -0,02%
09:00 DGAP-News: CANSOUL Finance UG: Erstes Cannabis Crowdinvesting geht an den Start (deutsch)
08:58 Aktien Asien: Fest im Sog der internationalen Börsen HSI 25.057,60 +2,45%
08:56 AKTIE IM FOKUS: Fraport vorbörslich gefragt - Quartal besser als befürchtet Fraport AG 33,48 +2,39%
08:52 DMG Mori mit deutlichem Umsatz- und Ergebnisrückgang
08:44 ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für MTU auf 143 Euro - 'Hold' MTU Aero Engines AG 142,95 +2,95%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Gold in den kommenden Wochen die 2.000-Dollar-Marke knacken wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen