DAX ®13.137,55-0,16%TecDAX ®2.990,93-0,48%Dow Jones27.749,30-0,26%NASDAQ 1008.260,31-0,28%
finanztreff.de

Verizon verkauft Tumblr an Wordpress-Besitzer Automattic

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Sarah Krouse

NEW YORK (Dow Jones)Der Telekomkonzern Verizon verkauft seine Blogging-Webseite Tumblr an den Besitzer der populären Content-Management-Systems Wordpress.com. Der Kaufpreis wurde nicht genannt, den stolzen Preis von 1 Milliarde US-Dollar, den einst Yahoo für Tumblr auf den Tisch gelegt hatte, dürfte der Konzern aber wohl nicht mehr bekommen. Der Käufer Automattic Inc wird auch etwa 200 Mitarbeiter übernehmen, wie die Unternehmen mitteilten.

Tumblr ist ein kostenloser Dienst, der Millionen von Blogs hostet, in denen Benutzer Fotos, Musik und Kunst hochladen können, wurde aber von Facebook, Reddit und anderen Diensten in den Schatten gestellt.

Verizon war 2017 durch die Übernahme von Yahoo in den Besitz von Tumblr gekommen und hatte Anfang dieses Jahres begonnen, einen Käufer für Tumblr zu suchen, wie das Wall Street Journal berichtete. Der Konzern habe eine mögliche Transaktion mit einer Handvoll Interessenten erörtert, sagten mit der Sache vertraute Personen. Der Verkaufspreis sei für Verizon nicht wichtig, sagte einer der Informanten.

Für Automattic ist die Akquisition die bislang größte in der Unternehmensgeschichte gemessen am Preis und der Zahl der Mitarbeiter, sagte CEO Matt Mullenweg in einem Interview. Das Unternehmen aus San Francisco verfügt über einen Bestand an Marken mit Fokus auf Online-Publishing, darunter Longreads, eine Blogging-Seite für längere Formate, den Filterservice gegen Suchmaschinen-Spamming Akismet und Gravatar, einen Service zur Bereitstellung von Avataren.

Yahoo hatte 2013 etwa 1,1 Milliarden Dollar für Tumblr bezahlt, als es noch eine von mehreren schnell wachsenden Startups war. Doch Tumblr konnte keinen nennenswerten Umsatz für Yahoo generieren, weshalb der Konzern den Wert der Blogging-Website 2016 um 230 Millionen Dollar abschreiben musste. Verizons Entscheidung im vergangenen Jahr, "Erwachseneninhalte" auf Tumblr zu verbieten, hat einige Nutzer befremdet.

Mullenweg erklärte, sein Unternehmen werde diese Richtlinie beibehalten. Er selbst sei schon lange ein Tumblr-Nutzer und sehe die Seite als Ergänzung zu Wordpress.com. "Es macht einfach Spaß", sagte er über Tumblr. "Wir werden nichts davon ändern." Es werde aber nach Wegen gesucht, wie Wordpress.com und Tumblr Dienste und Funktionen gemeinsam nutzen können.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/smh

END) Dow Jones Newswires

August 13, 2019 01:05 ET ( 05:05 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen