DAX ®10.931,24+0,36%TecDAX ®2.520,02+0,71%Dow Jones24.207,16+0,59%NASDAQ 1006.668,56-0,02%
finanztreff.de

Vertrauensabstimmung in Athen am Mittwochabend

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ATHEN (dpa-AFX) - Das griechische Parlament wird am späten Mittwochabend entscheiden, ob Alexis Tsipras in Griechenland weiter regiert. Dies teilte das Parlamentspräsidium in Athen am Montag mit. Die Vertrauensfrage hat Tsipras am Vortag gestellt, nachdem Verteidigungsminister Panos Kammenos und seine Partei der Unabhängigen Griechen (Anel) die Koalition mit der Regierungspartei Syriza aufgekündigt hatte.

Grund dafür ist ein Kompromiss im Namensstreit mit dem Nachbarland Mazedonien. Kammenos - ein Rechtspopulist - will den neuen Namen Nord-Mazedonien nicht mittragen. Mazedonien muss sich umbenennen, damit Griechenland eine Annäherung des Landes an die EU und Nato nicht weiter blockiert.

Tsipras braucht 151 Stimmen im Parlament mit 300 Sitzen. Seine Partei hat 145 Abgeordnete. Die griechische Presse ging am Montag davon aus, dass der linke Regierungschef gute Chancen hat, die benötigten sechs Abgeordneten zu finden./tt/DP/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesnetzagentur legt ihr Veto zur Portoerhöhung der Deutschen Post ein. Was wäre für Sie sinnvoller:
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen