DAX ®13.158,14-0,48%TecDAX ®3.005,29-0,49%Dow Jones27.821,09-0,40%NASDAQ 1008.283,75-0,66%
finanztreff.de

Viele Sparer verschätzen sich gewaltig

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Laut der Postbank-Umfrage legen 74 Prozent der deutschen Bundesbürger Geld zurück. Fragt man sie aber nach der zu erwartenden Rendite, muss mit Erschrecken festgestellt werden, dass die Erwartungen nichts als Illusion sind. Die Sparer erwarten einen durchschnittlichen Ertrag von 4,6 Prozent. Dr. Marco Bargel von der Postbank erklärt: "Dies ist eine unrealistische Schätzung. Auf Sparguthaben gab es solch hohe Zinsen zuletzt in den 1980er Jahren." Sparfreudig sind insbesondere die 16- bis 29-Jährigen. Offenbar fehlt aber genau ihnen das Wissen zum Thema Geldanlage. Denn die jungen Sparer rechnen laut Postbank mit einer durchschnittlichen Rendite von 9,2 Prozent. Einige versprechen sich sogar Renditen von über zehn Prozent. Junge Sparer wissen aber oft nicht, welche Anlageform profitabel ist. Denn zwei von drei der 16- bis 29-Jährigen parken ihr Geld auf dem Girokonto. Laut Postbank verwahrt sogar jeder dritte junge Sparer seine Ersparnisse unverzinst zu Hause. Das sind immerhin 16 Prozent...
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen