DAX ®11.781,13+1,06%TecDAX ®3.172,96+2,04%Dow Jones25.400,64-0,58%NASDAQ 1009.416,71-0,27%
finanztreff.de

VIRUS: British-Airways-Mutter IAG streicht Schlussdividende

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
LONDON (dpa-AFX) - Die British-Airways-Mutter IAG -6,87% streicht die Schlussdividende für 2019. Stattdessen soll der noch nicht verwendete Teil des Gewinns in die Rücklagen fließen, wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte. IAG hatte schon Zwischendividenden für 2019 gezahlt und für das Schlussquartal 17 Cent pro Aktie vorgesehen. Die Hauptversammlung - ursprünglich im Juni geplant - soll bis Ende September verschoben werden, hieß es weiter.

Das neuartige Coronavirus setzt die Flugbranche enorm unter Druck. IAG hatte zuletzt erklärt, die Flugkapazität im April und Mai voraussichtlich um mindestens 75 Prozent zu kürzen./fba/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Automobil-Hersteller Daimler will sich am chinesischen Batterieproduzenten Farasis Energy beteiligen. Glauben Sie, dass das ein guter Deal für Daimler ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen