DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

Volkswagen-Aktie klettert an DAX-Spitze und auf Jahreshoch

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die potenzielle Einigung im Handelsstreit treibt am Freitag vor allem Konjunkturabhängige Aktien an. Bei Volkswagen kommt noch dazu, dass sich der Autobauer bei den Verkaufszahlen wieder verbessert hat. Die VW-Aktie -0,71% steigt 3,8 Prozent auf eine neues Jahreshoch – und ist heute der Top-Wert im DAX.

Der Volkswagen-Konzern macht bei seinen Verkaufszahlen weiter Fortschritte. Im November lieferte der Konzern mit seinen zwölf Fahrzeugmarken weltweit 988.800 Fahrzeuge aus und damit 5,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Damit verzeichnet VW im bisherigen Jahresverlauf nun ein kleines Plus von 0,3 Prozent auf 9,94 Millionen Autos, nachdem zuletzt noch ein kleines Minus zu Buche gestanden hatte. Der VW-Vertriebschef Christian Dahlheim sieht den Autobauer daher "trotz erheblichen Gegenwinds aus den Märkten" auf dem Weg, das Jahr 2019 erfolgreich abzuschließen.

Im November legte VW erneut vor allem in Westeuropa zu, wo vor einem Jahr noch die Nachwehen der Umstellung auf das Abgas- und Verbrauchsprüfverfahren WLTP die Verkäufe stark eingeschränkt hatten. Das Auslieferungsplus in Westeuropa lag diesen November im Vergleich zum Vorjahr bei 7,5 Prozent; in Deutschland waren es plus 9,1 Prozent.

Im größten Einzelmarkt des Konzerns China verkauften die Wolfsburger mit 419.700 Autos 5,1 Prozent mehr als vor einem Jahr. Damit steuerte das China-Geschäft 42 Prozent zu den Verkaufszahlen bei. Und auch in den USA lief es gut. Dort zog der Absatz um fast 14 Prozent an.

Volkswagen Sechs-Monats-Chart in Euro


Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

VOLKSWAGEN VZ
VOLKSWAGEN VZ - Performance (3 Monate) 177,00 -0,71%
EUR -1,26
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
23.01. BARCLAYS Positiv
22.01. DZ BANK Negativ
21.01. JEFFERIES Neutral
Nachrichten

24.01.
boerse.ARD.de
Bestmarken wieder in Sicht AMER. EXPRESS 122,56 -0,02%
24.01. ROUNDUP 2: ADAC nicht mehr grundsätzlich gegen Tempolimit auf Autobahnen BMW ST 68,90 -1,19%

24.01.
boerse.ARD.de
Anleger kehren an die Börse zurück AMER. EXPRESS 122,56 -0,02%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen