DAX ®12.579,72+0,54%TecDAX ®2.799,05+0,01%Dow Jones24.580,89+0,49%NASDAQ 1007.197,51-0,28%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Volkswagen-CEO Müller verdient 2017 deutlich mehr

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Volkswagen-Chef Matthias Müller erhält für das vergangene Jahr angesichts der rasanten Gewinnsteigerung des Konzerns ein deutlich höheres Gehalt. Die Gesamtvergütung des Managers liegt 2017 bei 10,14 Millionen Euro, wie aus dem Geschäftsbericht des DAX-Konzerns hervorgeht. Im Jahr davor hatte Müller, damals noch auf Basis eines alten Vergütungssystems, knapp 7,3 Millionen Euro verdient. Die Bezüge des gesamten Vorstandes stiegen um gut ein Viertel auf 50,3 Millionen Euro.

Müller verdient damit mehr als Daimler-CEO Dieter Zetsche. Der Chef des Stuttgarter Konzerns hat 2017 insgesamt ein Gehalt von gut 8,6 Millionen nach 7,6 Millionen Euro im Jahr davor verdient.

Volkswagen hatte vergangenes Jahr ein neues Vergütungssystem auf den Weg gebracht, mit dem unter anderem die Obergrenze für Managergehälter pro Jahr gedeckelt wird. Demnach kann der Vorstandsvorsitzende maximal 10 Millionen Euro im Jahr verdienen. Dass Müller nun knapp darüber liegt, erklärte Finanzvorstand Frank Witter unter anderem mit Versorgungsansprüchen, die in dem Betrag enthalten seien. Ohne diese und andere Zahlungen liege das Gehalt unter der Grenze.

Kontakt zum Autor: markus.klausen@wsj.com

DJG/kla/ros

END) Dow Jones Newswires

March 13, 2018 07:22 ET ( 11:22 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

Im Artikel erwähnt...

VOLKSWAGEN
VOLKSWAGEN - Performance (3 Monate) 148,85 +0,06%
EUR +0,10
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
11.04. BERNSTEIN RESEARCH Positiv
09.08. BERNSTEIN RESEARCH Neutral
10.05. HSBC Positiv
Nachrichten
23.06. Porsche kauft sich bei Elektrospezialisten ein, weil die eigene Innovationskraft fehlt
22.06. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX -0,2% auf 12.559 Pkt - Keine auffälligen Werte
22.06. MÄRKTE EUROPA/Erholung - Autowerte weiter im Rückwärtsgang
Weitere Wertpapiere...
VOLKSWAGEN VZ 148,48 -0,78%
EUR -1,17
VOLKSWAGEN AG ADR 1/5/O.N 33,50 +7,19%
EUR +2,25
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 26 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen