DAX ®12.760,18+0,04%TecDAX ®2.804,46-0,86%S&P FUTURE2.992,00-0,08%Nasdaq 100 Future7.853,75-0,06%
finanztreff.de

Volkswagen spricht mit Ironridge über Lithium-Projekt in Ghana

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Carlo Martuscelli

LONDON (Dow Jones)Die Volkswagen AG hat mit dem australischen Rohstoffkonzern Ironridge Resources Ltd über dessen Lithium-Projekt in Ghana gesprochen. Die Gespräche seien gut verlaufen, teilte Ironridge Resources mit, ohne Einzelheiten zu nennen Das Unternehmen kündigte an, ähnliche Gespräche auch mit anderen Fahrzeugherstellern zu führen.

Volkswagen hatte vor gut einem Jahr mit der Regierung von Ghana eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ein Montagewerk in dem Land zu erreichten. "Auf dieser Grundlage und den breiteren Bestrebungen von Volkswagen im Bereich der Elektrofahrzeug- und Batterieherstellung sieht Ironridge Synergien zwischen den beiden Unternehmen", teilte die in London börsennotierte Ironridge weiter mit.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/flf

END) Dow Jones Newswires

August 21, 2019 13:19 ET ( 17:19 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen