DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.766,29-0,20%NASDAQ 1008.265,62-0,22%
finanztreff.de

Volkswagen Vz: Keine Aktie für Short-Seller?

| Quelle: LYNX B.V. Germa... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Das sieht absolut perfekt aus: Die Bullen haben ihre Chance genutzt und die VW-Vorzugsaktie von der unteren Begrenzung des breiten, im Herbst entstandenen Trendkanals aus nach oben in Marsch gesetzt. Der Trendfolgeindikator MACD steht klar auf „Kauf“, die 20-Tage- ebenso wie die 200-Tage-Linie sind bezwungen. Der Weg wäre also frei.

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Weitere fundamentale Analysen zu VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
21.11. BERNSTEIN RESEARCH Positiv 180,00 EUR 12 Monate
20.11. NORDLB Positiv 195,00 EUR 12 Monate
19.11. KEPLER CHEUVREUX Positiv 197,00 EUR 12 Monate
19.11. BARCLAYS Positiv 194,00 EUR 12 Monate
19.11. WARBURG RESEARCH Positiv 220,00 EUR 12 Monate
weitere Analysen zu: VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  XM4DYX Volkswagen Vz. WaveXXL S 190.85 (DBK) 7,198
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen