DAX ®13.256,35+0,37%TecDAX ®3.023,30+0,14%Dow Jones27.983,06-0,19%NASDAQ 1008.341,45+0,16%
finanztreff.de

Volkswagen Vz.: Relative Stärke-Trader sollten jetzt aufpassen …

| Quelle: LYNX B.V. Germa... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Acht Tage in Folge schloss die Volkswagen Vorzugsaktie über ihrem Eröffnungskurs und generierte so eine ungewöhnlich lange Folge an grünen Kerzen im Candlestick-Chart. Sogar am Freitag, als die Aktie gegenüber dem Vortag leicht im Minus schloss, kam es zu einer solchen bullischen Kerze, weil das Papier am Morgen deutlich im Minus gestartet war, diese Abschläge aber bis zum Handelsende komplett wieder aufholte.

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Weitere fundamentale Analysen zu VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
18.11. UBS Positiv 200,00 EUR 12 Monate
18.11. JPMORGAN Positiv 176,00 EUR 12 Monate
15.11. NORDLB Positiv 200,00 EUR 12 Monate
06.11. GOLDMAN SACHS Positiv 193,00 EUR 12 Monate
04.11. UBS Positiv -- 12 Monate
weitere Analysen zu: VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  XM36XL Volkswag WaveUnlimited S 204.7405 (DBK) 7,067
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen