DAX ®11.952,41-1,78%TecDAX ®2.841,47-2,46%Dow Jones25.490,47-1,11%NASDAQ 1007.307,93-1,52%
finanztreff.de

VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WOLFSBURG/BRAUNSCHWEIG (dpa-AFX) - In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Bußgeld über eine Milliarde Euro gegen Volkswagen verhängt. "Volkswagen akzeptiert das Bußgeld und bekennt sich damit zu seiner Verantwortung", teilte die Volkswagen AG am Mittwoch mit./kf/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DS7LD0 Volkswag WaveUnlimited L 123.5454 (DBK) 7,435
Short  DC4HK1 Volkswagen Vz. Wave S 161 2019/06 (DBK) 7,030
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Smartphones-Geschäft bei Sony läuft nicht so recht. Der Konzern bezeichnet die Sparte aber als unverzichtbar. Glauben Sie, dass Sony sich davon trennen sollte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen