DAX ®12.380,31-0,71%TecDAX ®2.874,50+0,08%Dow Jones27.076,82-0,52%NASDAQ 1007.852,41-0,51%
finanztreff.de

VW und der "Jetta-Effekt"

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Was für VW in Europa der Golf, dürfte in Nordamerika der Jetta sein - wenn auch auf niedrigerem Niveau. Der Kompaktwagen hat sich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten insgesamt zum meistverkauften VW-Modell entwickelt. Seit seiner Premiere 1978 wurden 3,2 Millionen Jettas in den USA abgesetzt. Fast jeder dritte Neuwagen von VW in Amerika war zuletzt ein Jetta. Dabei waren es unter anderem Jetta-Fahrzeuge mit Dieselmotoren, bei denen die Abgaswerte manipuliert wurden. Doch viele Amerikaner haben das inzwischen vergessen oder verdrängt. "Kaum einer macht heute noch eine Verbindung zwischen Dieselgate und dem Jetta", sagt Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer vom Car-Center Automotive Research der Uni Duisburg-Essen. VW bietet inzwischen den Jetta nur noch als Benziner an. Besonders der neue Jetta findet reißenden Absatz. Im Frühjahr 2018 ging die siebte Generation des Stufenheck-Modells an den Start. Mit unter 19.000 Dollar als Basispreis steht die Limousine als billiges Einstiegsauto hoch...
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0VXM Volkswage WaveUnlimited L 135.8676 (DBK) 7,162
Short  DS7LS4 Volkswagen Vz. WaveXXL S 169.5 (DBK) 7,467
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die CDU-Chefin sagt der Bürokratie den Kampf an und möchte, dass es eine antragslose Auszahlung von Kinder- und Elterngeld erfolgt. Haben Sie das Gefühl, dass die Bürokratie in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen