DAX ®12.245,32+0,14%TecDAX ®2.816,94-0,80%Dow Jones26.536,82-0,04%NASDAQ 1007.627,05+0,47%
finanztreff.de

Wal-Mart: Wie nachhaltig ist diese Rallye?

| Quelle: LYNX B.V. Germa... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Wal-Mart ist derzeit beliebt, ausgebrochen und nimmt das Allzeithoch ins Visier. Wo liegen die nächsten Kursziele und Kaufmarken? Wie nachhaltig ist diese Rallye?

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Weitere fundamentale Analysen zu WALMART INC. REGISTERED SHARES DL -,10

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
20.02. CREDIT SUISSE Neutral 103,00 USD 12 Monate
20.02. JPMORGAN Neutral 108,00 USD 12 Monate
19.02. DZ BANK Neutral -- 12 Monate
04.12. RBC Neutral 101,00 USD 12 Monate
04.12. BARCLAYS Positiv 110,00 USD 12 Monate
weitere Analysen zu: WALMART INC. REGISTERED SHARES DL -,10
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC5HGJ Walmart WaveXXL L 99.75 (DBK) 7,229
Short  DS0JN8 Walmart WaveUnlimited S 125.2762 (DBK) 7,019
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
China nutzt die große Datenmenge im Internet, um Unternehmen - auch deutsche - nach Kreditwürdigkeit, politischer Einstellung und sozialer Haltung zu bewerten. Deutsche Unternehmen befürchten nun, dass sie bei den Handelsbeziehungen benachteiligt werden könnten. Sehen Sie das auch kommen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen