DAX ®12.387,34+0,52%TecDAX ®2.903,99+1,43%Dow Jones27.359,16+0,10%NASDAQ 1007.966,93+0,30%
finanztreff.de

Wall Street: Dow Jones bald auf 30.000?

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Neue historische Höchststände an der Wall Street! Nach ersten Aussagen zu Wirtschaft und Inflation vom obersten US-Währungshüter, Fed-Chef Jerome Powell, zogen die meisten US-Aktien an. Die großen Indizes erreichten neue Rekorde. Und es dürfte noch weiter aufwärts gehen.

Das tagelange Warten auf den Auftritt des Fed-Vorsitzenden vor Abgeordneten des Repräsentantenhauses hat sich gelohnt: Powell lässt die Tür für eine baldigen Leitzinssenkung weit offen. "Die Unsicherheit um Handelskonflikte und Sorgen um die Weltwirtschaft lasteten zuletzt auf dem Ausblick für die US-Wirtschaft", sagte Powell am Mittwoch in Washington. "Der Inflationsdruck bleibt verhalten."

Das befeuerte die Erwartung, dass die Notenbank die geldpolitischen Zügel wieder lockert, sprich: die Zinsen herabsetzt. Zuletzt hatte ein überraschend starker Arbeitsmarktbericht für den Juni am Markt die Befürchtung geweckt, die Fed könne den Hoffnungen der Anleger auf niedrigere Zinsen wieder einen Dämpfer verpassen. Danach sieht es nach dem Statement der Fed nun aber nicht aus.

In der Folge erreichten der Dow Jones Industrial +0,10%, der marktbreite S&P 500 +0,14% und der technologielastige Nasdaq 100 +0,30% neue Rekordmarken. Der Dow rückte zeitweise um 0,8 Prozent auf 26.983 Punkte vor. Der S&P 500 stieg um 0,7 Prozent bis auf knapp 3.003 Zähler und ließ damit erstmals die 3.000er-Marke hinter sich. Der Nasdaq 100 rückte um 1,2 Prozent auf 7.923 Punkte vor.

Geht es nach Martin Stürner, Vorstandsvorsitzender der PEH Wertpapier AG -2,78%, dürfte das noch nicht das Ende der Fahnenstange in diesem Jahr sein. Angesichts des Wachstumstrends durch die zunehmende Digitalisierung könnte der Dow Jones Industrial Average-Index, in dem sich auch wichtige Technologie-Unternehmen befinden, in der zweiten Jahreshälfte auf über 30.000 Punkte klettern. Den Technologie-Index Nasdaq 100 sieht Stürner bis zum Jahresende auf knapp 9.000 Punkte steigen.

Da europäische Unternehmen dem digitalen Wandel eher hinterher hinken, dürften europäische Aktien eine weniger positive Entwicklung als US-amerikanischen Titeln hinlegen. Ein Investment in US-Technologietitel sollte nach Analyse Stürners unter dem Strich also aussichtsreicher sein.

Mit Material von dpa-AFX

Drei-Jahres-Chart Dow Jones Industrials Index
Schlagworte:
, , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: finanztreff
15:06 Deutsche Telekom: Darum rutscht die T-Aktie heute ab DT. TELEKOM 15,04 -1,49%
14:32 Carl Zeiss Meditec überrascht mit Quartalszahlen CARL-ZEISS MEDITEC 92,00 +8,04%
12:53 Bayer: US-Richter verdirbt die Laune BAYER 60,40 +2,63%
09:44 MorphoSys: Technisch extrem spannend - Trading-Tipp des Tages MORPHOSYS 92,60 +1,93%
09:25 Boeing stöhnt – Airbus jubelt BOEING 320,95 -0,63%
09:07 7 Themen, die am Montag für Anleger wichtig sind DAX ® 12.387,34 +0,52%
12.07. Steinhoff-Aktionäre bejubeln Millionen-Verluste STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 0,083 -4,800%
12.07. Aktie von TUI-Konkurrent Thomas Cook crasht THOMAS COOK GROUP EO-,01 0,057 -10,156%
12.07. Boeing: Chef des 737-Programms darf mit 57 in Ruhestand BOEING 320,95 -0,63%
12.07. eBay: 3...2...1...Allzeithoch? Trading-Tipp des Tages EBAY 35,57 +0,71%
Rubrik: Finanzmarkt
22:26 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Minigewinn zum Start der Berichtsaison Dow Jones 27.359,16 +0,10%
22:19 US-Richter senkt Bayer-Strafe in Glyphosat-Prozess deutlich BAYER 60,40 +2,63%
22:16 Aktien New York Schluss: Minigewinn zum Start der Berichtsaison Dow Jones 27.359,16 +0,10%
21:59 Kramp-Karrenbauer: Klares Signal von der Leyens an Europa
21:26 Mnuchin: Haben 'ernsthafte' Bedenken gegen Kryptowährung von Facebook FACEBOOK INC.A DL-,000006 181,52 +0,04%
21:25 KORREKTUR/ROUNDUP: Bieterschlacht um Osram - AMS legt Angebot vor CARLYLE GROUP LP UTS 20,90 +0,99%
21:15 Von der Leyen: Sozialdemokraten vor Wahl noch skeptisch
21:15 ROUNDUP: Bieterschlacht um Osram - Sensorhersteller AMS legt Angebot vor CARLYLE GROUP LP UTS 20,90 +0,99%
21:04 US-Anleihen mit Gewinnen
21:01 Devisen: Eurokurs weiter stabil EUR/USD 1,1259 -0,0994%
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen