DAX ®13.221,12+0,11%TecDAX ®3.019,98+0,03%Dow Jones27.934,64-0,36%NASDAQ 1008.339,04+0,13%
finanztreff.de

Walmart legt Streit um Korruption für 282 Millionen Dollar bei

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Steve Goldstein

NEW YORK (Dow Jones)Der US-Einzelhandelskonzerns hat sich gegen eine Geldauflage eines Rechtsstreits mit der Börsenaufsicht und dem Justizministerium um Korruption im Ausland entledigt. Der Konzern zahlt 282 Millionen US-Dollar. Walmart wurde vorgeworfen, Bestechung von Regierungsbeamten durch Tochtergesellschaften in Brasilien, China, Indien und Mexiko zugelassen bzw nicht ausreichend dagegen vorgegangen zu sein.

Das Unternehmen hätte viele dieser Probleme vermeiden können, doch stattdessen hat es Walmart wiederholt versäumt, Warnsignale ernst zu nehmen und angemessene interne Gegenmaßnahmen zu implementieren", sagte ein SEC-Vertreter.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/ros

END) Dow Jones Newswires

June 20, 2019 13:54 ET ( 17:54 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC477M Walmart WaveUnlimited L 102.0948 (DBK) 6,461
Short  DS053Z Walmart WaveXXL S 127.55 (DBK) 8,480
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen