DAX ®12.530,16-0,30%TecDAX ®2.620,71-0,68%S&P FUTURE2.692,40-0,03%Nasdaq 100 Future6.764,00-0,24%
finanztreff.de

Warum Boeing Hunderte Mitarbeiter entlässt

| Quelle: Motley Fool | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aktie von Boeing (WKN:850471) stieg vergangenen Montag um 2 %, und zwar aus einem völlig überraschenden Grund: Entlassungen.

Reuters zufolge brachte der Boeing Engineering-VP John Hamilton eine Email innerhalb des Unternehmens in Umlauf, die mitteilte, dass ?Hunderte von Engineering-Mitarbeiter?, beginnend mit dem 23. Juni, entlassen werden. Anfang des Jahres verließen bereits 1.800 Mitarbeiter mit einer Abfindung freiwillig das Unternehmen und 245 weitere Angestellte wurden im März unfreiwillig entlassen. Aber selbst nach der Reduzierung der Angestelltenzahl um mehr als 2.000 Mitarbeiter in nur wenigen Monaten glaubt Boeing immer noch, weitere Kürzungen vornehmen zu müssen.
Wer wird entlassen?
Hamilton sagte, dass diese ?zweite Phase der unfreiwilligen Kündigungen? das Ingenieurspersonal ?im Bundesstaat Washington und an anderen Unternehmensstandorten? betreffen wird?, sich aber nicht auf Mitarbeiter des ?Boeing 787 Dreamliner? Werks in South Carolina ausweiten soll. (Obwohl einige Mitarbeiter des Werks in Charleston freiwillige Entlassungsabfindungen akzeptiert haben).

Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Jobs in South Carolina sicher sind. Neben den gerade angekündigten Entlassungen erwähnte Hamilton, dass die Möglichkeit auf ?weiterer Kürzungen beim Ingenieurspersonal gegen Ende des Jahres bestehen würde?, wenn es die wirtschaftlichen Bedingungen erfordern.
Wieso sie gehen müssen
Worauf bezieht sich Hamilton mit dem Begriff ?wirtschaftliche Bedingungen?? Dazu gibt es mindestens drei Theorien. Derzeit…

http://www.fool.de/2017/04/21/warum-boeing-hunderte-mitarbeiter-entlaesst/?rss_use_excerpt=1
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS2UMS BOEING WaveXXL S 360.85 (DBK) 8,146
Werbung
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen