DAX ®13.336,15+0,87%TecDAX ®3.058,17+0,60%Dow Jones28.227,54+0,34%NASDAQ 1008.496,46+0,35%
finanztreff.de

Warum der 'Singles Day' in China auch gut für Wirecard ist

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Trotz einer sich abschwächenden Konjunktur hat der chinesische Internet-Handels-Gigant Alibaba beim heutigen "Singles Day" einen neuen Verkaufsrekord erreicht. Update: Wie das Unternehmen Montag mitteilte, kamen die Verkäufe bereits am Nachmittag um 16 Uhr chinesischer Zeit - also acht Stunden vor Schluss - auf den Vorjahresumsatz von rund 30 Milliarden US-Dollar (etwa 27 Milliarden Euro).

Schon nach knapp zwei Minuten nach Beginn des Shopping-Tages um Mitternacht hatten Kunden demnach Waren im Wert von einer Milliarde Dollar bestellt. Bis zu 544.000 Bestellung wurden pro Sekunde abgegeben, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete.

Analysten hatten Alibaba im Vorfeld Verkäufe im Wert von 37 Milliarden Dollar vorhergesagt. Allerdings waren Beobachter wegen der Konjunkturschwäche in China von einem langsameren Wachstum als in den Vorjahren ausgegangen. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern an nur einem Tag Waren im Wert von rund 30 Milliarden US-Dollar verkauft (etwa 27 Milliarden Euro).

Die größte Rabattschlacht des Jahres wurde am Sonntag mit einer TV-Gala eingeläutet, bei der Taylor Swift als Stargast auftrat. Seit Mitternacht können sich Kunden nun für 24 Stunden mit Waren mit teils hohen Preisnachlässen eindecken.

Mehr als 200.000 Marken nehmen nach Angaben von Alibaba an dem Rabatt-Event teil. Die Zahl der Online-Kunden werde mit rund 500 Millionen wohl um rund 100 Millionen höher als liegen als im vergangenen November. Die Alibaba-Aktie +1,31% könnte demnächst einen seit Mitte 2018 bestehenden Abwärtstrend nach oben verlassen (siehe Chart).

Drei-Jahres-Chart Alibaba (in US-Dollar, NYSE; Stand: 08.11.19)


Ursprünglich galt der 11.11. in China unter Studenten als eine Art "Anti-Valentinstag für Alleinstehende", weil das Datum nur aus Einsen besteht. 2009 begann der Online-Händler Alibaba dann damit, aus dem Tag ein Einkaufs-Festival zu machen. Zahlreiche Konkurrenten folgten dem Beispiel. Viele Kunden warten in China auf den "Singles Day" und schieben geplante Großeinkäufe bis dahin auf.

Ein erfolgreicher "Singles Day" dürfte sich auch positiv auf den deutschen Zahlungsdienstleister Wirecard auswirken, der über verschiedene Kooperationen mit chinesischen Payment-Firmen vom Kaufrausch profitiert. Der asiatische Markt ist für Wirecard besonders interessant, da die Verbraucher dort besonders aufgeschlossen gegenüber mobilem Bezahlen sind. Wirecard arbeitet etwa mit den großen Bezahldiensten Alipay und WeChat Pay zusammen, um chinesischen Touristen das Zahlen in Europa zu ermöglichen.

Am Montag hat Wirecard zudem eine neue Kooperation bekannt gegeben, die neues Geschäftspotenzial verspricht. Am Vormittag gehörte die Wirecard-Aktie ±0,00% mit einem Tagesplus von über ein Prozent zu den besten Werten im ansonsten abgeschwächten DAX.

Der chinesische Internet-Riese Alibaba plant derzeit auch einen Börsengang in Hongkong. Eigentlich war für den heutigen Montag eine Anhörung in der Finanzmetropole geplant. Bei der Notierung wolle Alibaba bis zu 15 Milliarden US-Dollar (rund 13,6 Milliarden Euro) erlösen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag mit Verweis auf mit der Sache vertraute Personen. Es wäre der größte Börsengang in Hongkong seit dem Jahr 2010. Allerdings wird die China-Enklave erneut von heftigen Demonstrationen erschüttert. 

Der zweite Börsengang des Amazon-Rivalen +0,29%, der bereits in den USA an der New Yorker Börse gelistet ist, wäre für die Hongkong Stock Exchange eine Genugtuung, nachdem der Börsenbetreiber bereits zahlreiche namhafte Technologiekonzerne aus China an US-Rivalen verloren hatte. Alibaba ist an der Börse so viel wert wie kein anderes Unternehmen in Asien. (mmr mit Material von dpa-AFX)

Drei-Jahres-Chart Wirecard (in Euro)
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC36V0 Wirecard WaveXXL L 96.95 (DBK) 8,092
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was halten Sie von der geplanten Finanztransaktionssteuer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen