DAX ®12.647,27-0,19%TecDAX ®2.220,94-1,09%Dow Jones21.454,61+0,68%NASDAQ 1005.753,03+1,44%
finanztreff.de
Werbung

Was ist ein Bitcoin eigentlich wert?

| Quelle: GodmodeTrader Experten

Bitcoin und andere Kryptowährungen erfreuen sich gerade großer Beliebtheit. Das gilt sowohl für die Währungen selbst als auch für das mediale Interesse. Die Aufwertung des Bitcoin ist Sensation genug, um damit wochenlang Berichterstattung zu produzieren. Eine Frage bleibt bei dem medialen Interesse aber unbeantwortet: Was ist der Bitcoin eigentlich wert?

Bitcoins haben einen Kurs gegenüber anderen Währungen. Ein Bitcoin ist zum Beispiel 2.900 Dollar wert. Insofern scheint sich die Frage zu erübrigen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass Bitcoins letztlich eine Währung sind und der Wert einer jeden Währung lässt sich bemessen. Genauer gesagt: der faire Wert.

Der Godmode Newsletter: Mehr als 30.000 zufriedene Leser – gehören auch Sie dazu!

Währungskurse schwanken. Diese Schwankungen haben einen Grund. Bewegungen im Euro/Dollar-Währungspaar sind etwa hochkorreliert zur Realzinsdifferenz der Währungsräume. Es ist sogar mehr als Korrelation. Es ist Kausalität. Praktisch jedes Wechselkursverhältnis lässt sich durch Zinsdifferenzen erklären. Auf Bitcoins gibt es keine Zinsen. Wie soll man da den fairen Wert bestimmen?

Gold ist ebenfalls eine Währung, welche keine Zinsen zahlt. Der Wert bemisst sich vor allem am Realzinsniveau. Sinken die Realzinsen, so steigt der Goldpreis. Das gilt seit jeher. Man muss nun keine lange Analyse anstreben, um zu erkennen, dass sich Bitcoins und Gold nicht parallel bewegen. Der Bitcoin-Kurs scheint wenig mit Realzinsen zu tun zu haben.

So langsam gehen einem da die Ideen für die Bewertung aus. Trotzdem werden Bitcoins derzeit wie verrückt gehandelt. Das tägliche Transaktionsvolumen nimmt rapide zu. Inzwischen wechseln Bitcoins im Wert ca. 1 Mrd. Dollar pro Tag die Hände. Das sind 2-2,5 % des gesamten Wertes aller Bitcoins. Zum Vergleich: der weltweite Goldbestand ist etwa 7,6 Billionen wert. Am Londoner Bullion-Markt werden pro Monat zwischen 25 und 30 Mrd. gehandelt. Bricht man das auf einen Tag herunter, ergeben sich 0,02 % des Gesamtwertes. Global wird natürlich mehr gehandelt, doch selbst wenn es weltweit das Zehnfache ist, bleibt der Wert mit 0,2 % bescheiden.

Ein wichtiger Wertbestandteil von Bitcoins ist die Handel- und Transferbarkeit. Es lassen sich hohe Volumina relativ rasch handeln bzw. transferieren. Das geht zudem noch relativ günstig. Grafik 2 zeigt die Gebühren als Anteil des Transaktionswertes. 0,1-0,2 % des Transaktionswertes sind zwar nicht geschenkt, doch wollte man den gleichen Betrag per Überweisung transferieren, sind die Kosten höchstwahrscheinlich höher.

Überweist man 1.000 Euro von einem Kontinent zu einem anderen, können schon einmal 4 % an Gebühren anfallen. Über Paypal gehen die Kosten unter 1 % und über andere Zahlungs- und Überweisungs-Apps wie Transferwise können die Kosten auch unterhalb von 0,5 % liegen. Im Vergleich sind Bitcoins noch immer günstig.

Bitcoins sind nicht nur günstig, sondern auch relativ schnell. Obwohl das Volumen und die Anzahl an Transaktionen zunimmt (Grafik 3), bleibt der Transfer zügig. Es dauert im Normalfall zwischen 10 und 20 Minuten, bis ein Transfer durchgeführt wurde. Das ist zwar nicht sekundenschnell, aber praktisch unschlagbar.

Allein über die Menge und das Volumen, welches das Netzwerk derzeit bewältigen kann, ergeben sich viele Vorteile und ein hoher Wert für Bitcoins. Es geht kaum schneller, günstiger und sicherer. Solange das so bleibt, haben Bitcoins eine große Zukunft. Ob das nun aber alles an die 3.000 Dollar je Bitcoin wert ist, sei dahingestellt.

Clemens Schmale

Sie interessieren sich für Makrothemen und Trading in exotischen Basiswerten? Dann folgen Sie mir unbedingt auf Guidants!

GodmodeTrader Experten

GodmodeTrader Experten GodmodeTrader ist das reichweitenstärkste Webportal für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Raum. Es bietet privaten und institutionellen Anlegern Finanznachrichten, Kurse und Charts, Profi-Analysen sowie diverse Ausbildungsangebote. Ergänzt wird das kostenlose Angebot durch kostenpflichtige Premium-Services (www.godmode-trader.de).

» Alle News von GodmodeTrader Experten
Werbung
Werbung
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Vapiano hat seinen Einstand an der Börse gefeiert. Glauben Sie an den Erfolg des Unternehmens?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen