DAX ®13.123,65-0,23%TecDAX ®2.508,56-0,25%Dow Jones24.386,03+0,23%NASDAQ 1006.393,89+0,78%
finanztreff.de

WDH 2/Trump: USA sind militärisch bereit

| Quelle: dpa-AFX
(Der Text wurde überarbeitet. Im 2. Absatz wurde eine Erläuterung für die Übersetzung der Wendung "locked and loaded" aus dem Trump-Tweet eingefügt.)

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA haben sich nach Angaben von Präsident Donald Trump für einen etwaigen militärischen Konflikt mit Nordkorea aufgestellt. "Militärische Lösungen sind nun voll einsatzfähig", schrieb Trump am Freitag auf Twitter. Die USA stünden bereit, sollte Nordkorea unklug handeln.

Im Original-Tweet nutzt der US-Präsident die englische Redewendung "locked and loaded". Ursprünglich wurde sie wohl auf das Ladeverfahren bestimmter Schusswaffen bezogen und ist inzwischen sprichwörtlich geworden. Sie wird häufig auch im nichtmilitärischen Kontext gebraucht, etwa um auszudrücken, dass jemand bereit ist, zur Tat zu schreiten. Am ehesten entspricht dem die deutsche Wendung "Gewehr bei Fuß". Wörtlich übersetzt würde es lauten: "gesichert und geladen". Es findet sich allerdings auch die Übersetzung "entsichert und geladen".

"Hoffentlich findet Kim Jong Un einen anderen Weg", fuhr Trump fort. Im Nordkorea-Konflikt schaukelt sich die Rhetorik auf beiden Seiten seit Tagen hoch. Nordkorea schließt einen Angriff auf das US-Außengebiet Guam im Pazifik nicht aus. Trump hatte angekündigt, militärische Provokationen aus Pjöngjang mit "Feuer und Wut" beantworten zu wollen./dm/DP/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung
Werbung

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Webinar: Der große Ausblick auf 2018!
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die US-Börse CBOE hat letzten Sonntag den Handel mit dem ersten Bitcoin-Future aufgenommen. Ende dieser Woche will die Chicago Mercantile Exchange CME folgen. Werden diese Produkte auf Dauer ein Renner werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen