DAX ®13.067,39+0,56%TecDAX ®2.535,77+0,87%S&P FUTURE2.561,00+0,16%Nasdaq 100 Future6.128,75+0,08%
finanztreff.de

WDH/Bundesanwaltschaft über BVB-Anschlag: Möglicher Börsen-Gewinn unklar

| Quelle: dpa-AFX
(Wiederholung aus technischen Gründen)

KARLSRUHE/DORTMUND (dpa-AFX) - Wie viel Geld der Verdächtige im Fall des Anschlags auf den BVB-Mannschaftsbus maximal an der Börse hätte gewinnen können, ist noch nicht klar. Das werde derzeit noch berechnet, sagte eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft am Freitag in Karslruhe. Der 28-Jährige habe drei verschiedene Derivate auf die Aktie von Borussia Dortmund erworben - die meisten davon am Tag des Angriffs selbst. Dafür habe er einen Verbraucherkredit in Höhe von mehreren zehntausend Euro aufgenommen. Sicher sei: Je tiefer die Aktie des Fußballvereins gefallen wäre, desto höher wäre der Gewinn für den Verdächtigen ausgefallen./sow/DP/fbr


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM7BX2 BORUSSIA DORTMUND WaveXXL L 7.2 (DBK) 5,499

BORUSSIA DORTMUND

Xetra 7,61 -3,23%
EUR 12:57:12 -0,25

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen