DAX ®13.789,00+0,79%TecDAX ®3.295,94+1,90%Dow Jones29.348,03+0,40%NASDAQ 1009.718,73+0,92%
finanztreff.de

WDH/CES: Neuer Mobilprozessor von Intel soll Spiele und KI beschleunigen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
(Name der Messe im ersten Satz ergänzt: CES)

LAS VEGAS (dpa-AFX) - Intel +1,12% hat auf der Technikmesse CES seinen kommenden Mobilprozessor "Tiger Lake" und einen neuen Grafikchip DG1 vorgestellt. Außerdem präsentierte der Chipgigant ein nochmals deutlich geschrumpftes Notebook-Mainboard, mit dem Computer-Hersteller noch kompaktere Mobilrechner bauen können. "Tiger Lake" soll mit der deutlich schnelleren Grafikeinheit Xe vor allem Anwendungen zur Künstlichen Intelligenz beschleunigen und die Videoverarbeitung verbessern.

Konzernchef Bob Swan sagte, die bei Intel entwickelten "Athena"-Vorgaben für Notebooks würden mittlerweile von über 50 PC-Herstellern unterstützt, darunter auch die Marktführer Lenovo, HP Inc +1,10% und Dell. Laptops, die auf dem "Athena-Project" aufsetzen, sollen unter anderem durch eine besonders lange Akkulaufzeit und ein schnelles Aufwachen aus dem Ruhezustand überzeugen. Außerdem solle es Modelle geben, die nicht nur über WLAN drahtlos online gebracht werden können, sondern auch über Mobilfunkchips mit LTE und 5G.

Zu dem neuen Grafikchip DG1 nannte Intel keine konkreten Performance-Daten. Immerhin lief während einer Demo das aufwendige Computerspiel "Destiny 2" ruckelfrei. Der Prozessor soll im Laufe des Jahres 2020 erscheinen./chd/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

INTEL
INTEL - Performance (3 Monate) 62,03 +1,12%
EUR +0,69
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
24.01. GOLDMAN SACHS Negativ
24.01. UBS Positiv
24.01. RBC Negativ
Nachrichten
18.02. MÄRKTE USA/Apple nach Umsatzwarnung unter Druck - Gold gesucht APPLE 300,40 +2,06%
18.02. AKTIE IM FOKUS 3: Apple belastet von Umsatzwarnung - Sorgen um Coronavirus APPLE 300,40 +2,06%
18.02. MÄRKTE USA/Apple-Warnung belastet Technologiesektor - Gold gesucht APPLE 300,40 +2,06%
Weitere Wertpapiere...
LENOVO GROUP 0,640 +0,34%
EUR +0,002
HP INC DL -,01 20,71 +1,10%
EUR +0,22

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass sich die TV-Giganten ProSiebenSat.1 und RTL zusammenschließen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen