DAX ®11.715,37+1,32%TecDAX ®2.752,05+1,80%Dow Jones26.135,79+0,96%NASDAQ 1007.719,32+1,52%
finanztreff.de

WeWork steuert Börse an

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der Büro-Vermieter WeWork nimmt Kurs auf die New Yorker Börse. Der WeWork-Eigentümer The We Company reichte am Mittwoch die Unterlagen für den mit Spannung erwarteten Börsengang bei der US-Börsenaufsicht SEC ein. Das zuletzt mit 47 Milliarden Dollar bewertete Start-Up weitete im ersten Halbjahr seinen Verlust um zehn Prozent auf 689,7 Millionen Dollar aus, während sich der Umsatz auf 1,54 Milliarden Dollar mehr als verdoppelte. Auf absehbare Zeit seien auf Konzernebene keine Gewinne in Sicht, warnte WeWork. Zum Volumen des milliardenschweren Börsengangs, der neben der Emission des Mitfahrdienstes Uber zu den größten des Jahres zählen dürfte, schwieg sich WeWork aus.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesbank hält eine Rezession für möglich. Sie auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen