DAX ®13.323,69+0,90%TecDAX ®3.151,57+0,56%Dow Jones28.722,85+0,66%NASDAQ 1009.090,93+1,55%
finanztreff.de

Wichtige Extras bei der Risikolebensversicherung

| Quelle: BIALLO | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Versicherungsschutz



Die Risikolebensversicherung richtet sich an Familien und Paare. „Ein solcher Schutz ist sinnvoll für Häuslebauer, Familien mit nur einem Hauptverdiener oder für alle, für die der Tod des Hauptverdieners existentielle Folgen hat“, sagt Mathias Zunk vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.



Vor einem Abschluss lohnt es sich, die Vertragsangebote auf bestimmte Details zu prüfen. Denn auf dem Markt befinden sich Produkte mit erweiterten Leistungsspektren, die individuell wünschenswert sein können und oft nur wenig teurer sind.



Nachversicherungsgarantie:
Sie ermöglicht bei einem vertraglich vereinbarten Ereignis die Aufstockung der Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung. Das ist gerade für junge Leute wichtig, wenn ein höherer Schutz aufgrund einer Heirat, der Geburt eines Kindes oder der Anschaffung einer Immobilie sinnvoll ist. Bei Canada Life (Risikoleben optimal), Dialog (Risk-Vario konstant) oder Dela (aktiv Leben) ist dies fester Bestandteil.



Verlängerungsoption: Sie erlaubt, ein vertraglich festgelegtes Endalter ohne erneute Gesundheitsprüfung nachträglich hinauszuschieben. Diese Klausel ist wichtig bei Unklarheiten, ob die vereinbarte Laufzeit später ausreicht.



Vorgezogene Todesfallleistung:
Einige Anbieter, wie etwa die Hannoversche (Tarif Plus), Cosmos Direkt (Tarif Comfort) oder Europa (Tarif Premium), bieten diese Sonderleistung für geringes Aufgeld. Damit wird Versicherten die Möglichkeit gegeben, bei einer schweren Krankheit die Versicherungssumme noch zu Lebzeiten zu erhalten, wenn davon auszugehen ist, dass sie binnen zwölf Monaten sterben werden.



Leistung bei schwerer Krankheit: Eine weitere Kombination hat die Hannoversche im Angebot (Tarif Exklusiv). Für den Fall besonders schwerer Erkrankungen wie Krebs, Schlaganfall oder Herzinfarkt erhalten Versicherte als zusätzliche Leistung zehn Prozent der Versicherungssumme. Die Auszahlung verringert nicht die Todesfallsumme.


Sind Ihre Versicherungen auf dem neuesten Stand? Mit dem Versicherungs-Vergleich einfach und schnell Anbieter, Kosten und Leistungen vergleichen und sparen.



Quelle: Biallo & Team GmbH
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Zinsen & Konditionenvergleiche

Tagesgeldvergleich

Entdecken Sie die besten Tagesgeld-Angebote (Zinssätze für Tagesgeld) und Tagesgeldkonditionen in- und ausländischer Banken mit reduzierter Anlagesicherheit.

Festgeldvergleich

Mit dem Festgeldvergleich finden Sie die attraktivsten Festgeldangebote diverser Banken für unterschiedliche Anlagezeiträume.

Sparbriefe

Entdecken Sie die Top-Anbieter für langfristige Geldanlagen und die passenden Sparbriefe, sortiert nach Art der Zinsverwendung.

Zum Vergleich für Tagesgeld,
Festgeld und Sparbriefe

Altersvorsorge & Krankenversicherungen

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge in die eigene Hand! Stocken Sie Ihre Rente und Krankenversicherung mit auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angeboten auf.

Sofort Rente

Die private Sofortrente als ein Weg der privaten Altersvorsorge zahlt, unmittelbar nachdem der Kunde eine größere Summe eingezahlt hat, eine lebenslange Rente aus.

Rürup-Rente

Gut 1,3 Millionen Bundesbürger nutzen die Rürup-Rente zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Begünstigte profitieren von hohen Steuernachlässen während der Ansparphase.

Riester-Rente

Fonds-FinderDie Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente mit staatlicher Zulage, die auf Walter Riester zurückgeht, den ehemaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Medienkonzern Axel Springer will sich von der Börse zurückziehen. Werden Sie das Unternehmen an der Börse vermissen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen