DAX ®13.067,09+0,55%TecDAX ®2.535,78+0,87%S&P FUTURE2.560,80+0,15%Nasdaq 100 Future6.129,50+0,09%
finanztreff.de

Wie funktionieren Optionsscheine?

| Quelle: ARD Boersennews
Puts, Calls und Spreads - es klingt wie eine Traumwelt, in der sich das große Geld machen lässt. Auf Anlegermessen locken zahlreiche Anbieter Privatanleger zu Investments in Optionsscheine. Die Stuttgarter Börse hat ein spezielles Handelssegment, die Euwax, geschaffen, die Tausende von Optionsscheinen handelt. Tatsächlich sind Optionsscheine kein Teufelszeug. Sie sind zeitlich begrenzte Rechte, die dem Besitzer ermöglichen, eine Aktie innerhalb der Laufzeit zu einem bestimmten Preis, dem Basispreis zu kaufen oder zu verkaufen. Das Prinzip entspricht einer Wette: Der Anleger wettet, dass der Kurs zum Beispiel einer BASF-Aktie innerhalb eines halben Jahres über einen bestimmten Betrag hinaus steigt (Call) oder fällt (Put). Der Anleger kann also auch verdienen, wenn der Aktienkurs nach unten rutscht. Er muss sich nur festlegen - und am Ende richtig liegen. Es gibt zwei Varianten: Kauf-Optionsscheine (Calls) und Verkaufs-Optionsscheine (Puts). Spekuliert der Anleger auf steigende Kurse, setzt...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM62V0 BASF WaveXXL L 81 (DBK) 7,145
DM6HGK BASF Wave S 100 2018/03 (DBK) 7,699

BASF

Xetra 90,00 +0,77%
EUR 12:59:59 +0,69

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen