DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

Wirecard-Aktie – Die Lage nach dem neuerlichen Absturz

| Quelle: HSBC | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HSBC Daily Trading

Wirecard-Aktie – Die Lage nach dem neuerlichen Absturz

Lassen wir bei Wirecard alle fundamentalen Aspekte außen vor. Interessant ist es allemal, dass beim dieswöchigen Absturz der auf ein Sechsmonatstief (107,80 Euro) ein 2016 begonnener Aufwärtstrend genau gehalten hat. Wer jetzt einsteigt weiß, wo der Stopp platziert werden kann. Wird die Trendlinie gebrochen, ist das weitere Abwärtspotenzial durchaus beachtlich. Um 86/92 Euro gibt es aber eine Mega-Unterstützung aus Acht- und 20-Monats-Tief, sowie 200-Wochen-Linie und elfjährigem Basis-Aufwärtstrend. Da die Aktie gemessen am Double-Smoothed-Stochastics-Oszillator auf Wochenbasis bereits jetzt so stark überverkauft ist wie seit Januar nicht mehr, sollte sie spätestens dort drehen. Insofern bieten sich Abstauberlimits unter der 100-Euro-Marke an. Kurzfristig ließe sich alternativ auf eine Gegenbewegung bis 140 Euro setzen, wo das 61,8-Prozent-Fibonacci-Retracement der Mitte September gestarteten Abwärtswelle liegt. Eine Hammer-artige Kerze am Dienstag fördert solch eine Spekulation, wobei der Trading-Stopp im Sinne eines besseren Chance-Risiko-Mix bereits unter der 61,8-Prozent-Fibonacci-Marke (aktuell 114,29 Euro) der laufenden Erholung liegen und entsprechend nachgezogen werden sollte.


Wirecard (Weekly)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

HSBC Trinkaus

HSBC Trinkaus Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC Trinkaus bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Weitere Infomationen zu HSBC Trinkaus

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen