DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%S&P FUTURE2.988,20+0,01%Nasdaq 100 Future7.880,75-0,88%
finanztreff.de

Wirecard: DAS kann sich sehen lassen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Wirecard und die japanische Mizuho Bank erweitern ihre Kooperation. Sie werden in weiteren Regionen im asiatisch-pazifischen Raum zusammenarbeiten, darunter Australien, Malaysia, Neuseeland und die Philippinen. Weltweit wird sich die Zusammenarbeit auch auf Europa und die Vereinigten Staaten erstrecken. Die Wirecard-Aktie sprang am Mittwoch-Vormittag an die DAX-Spitze. Auch positive Analystenstimmen sorgten für Kursschub.

Seit 2018 arbeitet Wirecard bereits mit der Mizuho Bank zusammen und bietet Akzeptanz- und Issuing-Services für Firmenkunden der Mizuho
Bank in Asien an. Die Mizuho Bank gehört zur Mizuho Financial Group, einem der größten Finanzinstitute der Welt.

Zur Ergänzung des Serviceangebots der Mizuho Bank ist nun auch eine Corporate Payout-Lösung in Planung. "Insgesamt wird Wirecard die Mizuho Bank mit innovativen und vollständig digitalen Lösungen unterstützen, die sich insbesondere an Bankkunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, dem Einzelhandel und dem Gastgewerbe richten", heißt es in einer Mitteilung.

Die Wirecard-Aktie -3,78% gewann am Vormittag zeitweise rund vier Prozent an Wert und kletterte wieder über die Marke von 150 Euro. Dabei hat der Kurs auch die 50-Tage-Linie überwunden, die aktuell bei 146,75 Euro verläuft.

Sechs-Monats-Chart Wirecard (in Euro)


Rückenwind bekam der DAX-Wert von positiven Analystenstimmen. So hat die Deutsche Bank die Einstufung für Wirecard auf "Buy" mit einem Kursziel von 200 Euro belassen. Der Zahlungsabwickler habe seit dem ersten Halbjahr 2018 einen starken Zuwachs bei Neuverträgen verzeichnet, schrieb Analystin Nooshin Nejati in einer Studie. Der Softbank-Deal könne möglicherweise Wirecard bei den Neuverträgen in den kommenden Quartalen einen weiteren Schub bringen.

Auch die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Wirecard mit "Buy" und einem Kursziel von 225 Euro bekräftigt. Ausgehend vom aktuellen Kursniveau signalisiert Analyst Antonin Baudry damit rund 50 Prozent Potenzial. Der Aktienkurs sei zwar nach der Halbjahresbilanz des Zahlungsabwicklers trotz neuer Verträge oder auch der höher gesteckten Unternehmensziele nur seitwärts gelaufen, schrieb Baudry. Er sieht allerdings noch Kurstreiber vor dem Jahresende. Zudem attestiert Baudry Wirecard branchenweit das beste Risiko/Ertragsprofil.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat sich ebenfalls mit einer positiven Studie gemeldet. Darin wurde das "Buy"-Rating für die Wirecard-Aktie ebenfalls bestätigt und der faire Wert von 220 auf 225 Euro angehoben.

Mit Material von dpa-AFX

| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich.|

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen bei spannenden Unternehmen und der Börse auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den täglichen Newsletter vom AKTIONÄR und finanztreff.de.

Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing. Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular. Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe des Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt.


Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.



Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.


Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC5RDW Wirecard WaveUnlimited L 99.8648 (DBK) 7,647
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Aktie im Anlegerfokus

Partizipieren an der neuesten Entwicklung mit UBS KO's auf WIRECARD:

Kurs der Aktie wird steigen

Produkt Hebel Ask
UY3AWF 16,9 0,66
UY1WEQ 4,0 2,78
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UY3AWF, UY1WEQ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen