DAX ®13.250,85+0,35%TecDAX ®3.132,54-0,04%S&P FUTURE3.260,90+0,66%Nasdaq 100 Future9.000,00-1,58%
finanztreff.de

Wirecard: Die BaFin, dein Freund und Helfer?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach den Negativ-Berichten der Financial Times (FT) zu Jahresbeginn hat Wirecard selbst schwere Vorwürfe gegen das Blatt erhoben und klagt. Tatkräftige Unterstützung bekommt sie dabei von der Börsenaufsicht BaFin. Doch ein Pressebericht zeigt nun: Die Beweislage ist dünn.

Nachdem die FT-Artikel den Kurs der Wirecard-Aktie seit Ende Januar massiv unter Druck brachten, ist die BaFin dem Unternehmen rasch zur Seite gesprungen. In einer bis dato einmaligen Aktion verhängte sie am 18. Februar ein Leerverkaufsverbot für Wirecard-Aktien und legte Anfang April eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Marktmanipulation bei der Staatsanwaltschaft München I nach.

Nikolas Kessler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der frühere Außenminister Sigmar Gabriel ist in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank berufen worden. Glauben Sie das das gut oder schlecht für Deutschlands größtes Geldhaus ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen