DAX ®13.221,12+0,11%TecDAX ®3.019,98+0,03%Dow Jones27.934,93-0,36%NASDAQ 1008.338,89+0,13%
finanztreff.de

Wirecard geht in die Offensive - die Hintergründe!

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nachdem die Financial Times (FT) wiederholt die Bilanzierungspraktiken von Wirecard in Zweifel gezogen und damit den Aktienkurs unter Druck gebracht hat, geht der DAX-Konzern nun in die Offensive. Eine Sonderprüfung soll die Vorwürfe ein für alle Mal entkräften.

Vorstand und Aufsichtsrat haben sich entschlossen, die Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft KPMG mit einer unabhängigen Untersuchung zu beauftragen. Damit sollen alle Vorwürfe, die von der britischen Zeitung aufgebracht wurden, umfassend und unabhängig aufgeklärt werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Die Untersuchung werde unverzüglich beginnen. Die Prüfer hätten dabei „uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen auf allen Konzernebenen“. KPMG werde zu gegebener Zeit einen Untersuchungsbericht vorlegen und sei allein dem Aufsichtsrat gegenüber verpflichtet. „Das Ergebnis dieses Berichts wird veröffentlicht“, kündigte das Unternehmen an. Wie die Prüfung voraussichtlich dauern wird, wurde zunächst nicht bekannt.

Bereits am Freitag hatte es Medienberichte über die Mandatierung eines Sonderprüfers gegeben (DER AKTIONÄR berichtete). Am Wochenende hatte Aufsichtsratschef Wulf Matthias dann allerdings Zweifel an der Notwenigkeit einer solchen Untersuchung geäußert.

Nikolas Kessler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC5RE3 Wirecard WaveUnlimited L 107.157 (DBK) 7,865
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen