DAX ®12.954,57-1,15%TecDAX ®3.012,91-1,32%S&P FUTURE3.136,70+0,29%Nasdaq 100 Future8.391,00-0,11%
finanztreff.de

Wirtschaftskommentar des Mannheimer Morgen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


Mannheimer Morgen zum Mietendeckel in Berlin

Überschrift: Bundesweites Signal

In mehrerer Hinsicht erstaunlich ist die Entscheidung des Berliner Senats, die meisten Wohnungsmieten in der Hauptstadt für fünf Jahre einzufrieren. Selten kommt in der komplizierten deutschen Politik eine so weitreichende Entscheidung so schnell zustande. Selten greift sie so deutlich in die marktwirtschaftlichen Gepflogenheiten ein. Und selten ist die SPD zu solch einem Sprung bereit. Dass es nun erstmal so geschieht, liegt an einer sozialen und politischen Sondersituation.
Auch in Berlin, aber nicht nur dort, sind die Wohnungskosten für viele Mieterinnen und Mieter während der vergangenen Jahre bedrohlich gestiegen. Außerdem steckt die SPD, die in der Hauptstadt den Regierungschef stellt, in einer sehr schwierigen Lage. Sie muss etwas bieten, um ihr Existenzrecht unter Beweis zu stellen.
Noch ist es aber nicht ausgemacht, ob das Gesetz wirklich kommt. Bisher gibt es nur Eckpunkte. Ein Konflikt innerhalb der rot-rot-grünen Landesregierung ist nicht ausgeschlossen. Zudem werden einzelne Immobilienbesitzer und ihre Verbände alles tun, um den Mietendeckel auszuhebeln. Ob die Regelung wirksam bleibt, wenn das juristische Verfahren Jahre dauert, erscheint augenblicklich unklar.
Die Botschaft jedoch ist eindeutig. In der Wohnungspolitik besteht großer Handlungsbedarf. In jedem Fall sendet die Berliner Entscheidung ein deutliches Zeichen, das auch die Wohnungsunternehmen, Eigentümer und Vermieter verstehen sollten.


Unsere Kommentare im Morgenweb:

Politik: http://bit.ly/1MCIyI0
Wirtschaft: http://bit.ly/1RymHTn
Vermischtes: http://bit.ly/22G267s
Kultur: http://bit.ly/1Rh6cix
Sport: http://bit.ly/1MCJg88



MANNHEIMER MORGEN
Großdruckerei und Verlag GmbH
Redaktion

Andrea Marx
Redaktionssekretärin

amarx@mamo.de
T +49 (0) 621 392-1332
F +49 (0) 621 392-261490
Dudenstraße 12-26
68167 Mannheim
www.mannheimer-morgen.de

Sitz der Gesellschaft und Handelsregister Mannheim, HRB 2664
Geschäftsführung: Dr. Björn Jansen, Florian Kranefuß, Jost Bauer



(END) Dow Jones Newswires

June 18, 2019 14:01 ET ( 18:01 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
11:15 PTA-News: Altech Advanced Materials AG: STEUERERMÄSSIGUNG IN MALAYSIA FÜR 10 JAHRE GENEHMIGT ALTECH ADV.MAT. INH O.N. 1,15 -16,67%
11:13 ZEW-Index steigt im Dezember erneut stark an
11:10 DGAP-News: The Energy Cloud for Nations - Kaiserwetter stellt neues B2G-Produkt für effektive Klimapolitik vor
11:10 PRESS RELEASE: The Energy Cloud for Nations - Kaiserwetter presents its new B2G product for effective climate governance
11:00 PRESS RELEASE: SYNIMMUNE GmbH Reports Interim Results of First-in-Human Study of Fc-Optimized Antibody FLYSYN for the Treatment of Acute Myeloid Leukemia
10:48 DGAP-Adhoc: Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR VPE WERTPAPIERHDLBK 3,62 -2,16%
10:48 DGAP-Adhoc: Publication of inside information pursuant to Article 17 MAR VPE WERTPAPIERHDLBK 3,62 -2,16%
10:38 Deutsche Maschinenbauer wollen Ausweitung der Kurzarbeit auf 24 Monate
10:26 VDMA: Produktion im deutschen Maschinenbau sinkt 2020 real um 2% MTU AERO 261,70 -1,17%
10:20 PTA-DD: Unternehmens Invest AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR UNTERN.INVEST 17,20 +0,58%
Rubrik: Finanzmarkt
11:12 Deutschland erhöht Beitrag für Klimaanpassung in ärmeren Ländern
11:12 Johnson punktet mit Wahlwerbung - Liebesfilm nachgeahmt
11:11 ROUNDUP/Sanofi baut um: Abkehr von Diabetes - Wachstumsfelder im Fokus SANOFI-AVENTIS 85,75 +4,78%
11:10 DGAP-News: The Energy Cloud for Nations - Kaiserwetter stellt neues B2G-Produkt für effektive Klimapolitik vor (deutsch)
11:02 OTS: Voith Group / Voith im Geschäftsjahr 2018/19 mit profitablem Wachstum ...
11:01 Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bis 2030 klimaneutral sein BAYER 67,95 -1,19%
10:58 Britische Wirtschaft stagniert im Oktober
10:57 WDH: UN-Klimaverhandlungen der Minister eröffnet
10:54 UN-Klimaverhandlungen der Minister eröffnet
10:53 ROUNDUP: Apple Pay startet in Deutschland durch MASTERCARD INC.A DL-,0001 260,80 -0,13%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen