DAX ®12.747,96+0,91%TecDAX ®2.835,99+2,07%Dow Jones26.827,64+0,21%NASDAQ 1007.940,33+0,91%
finanztreff.de

Wirtschaftskommentar des Mannheimer Morgen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


Mannheimer Morgen zu: über den Abschwung im Südwesten

Überschrift: Diffuses Bild

Es ist kein Schaden, wenn sich die Politik frühzeitig um ein möglicherweise heraufziehendes Konjunkturtief kümmert. Im andauernden Gerangel mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann um die Hoheit bei Zukunftsthemen hatte diesmal CDU-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut die Nase vorn. Dabei ist noch gar nicht ausgemacht, wie sich die wirtschaftliche Abschwächung in den exportabhängigen, baden-württembergischen Paradebranchen Auto- und Maschinenbau auswirkt. Denn gleichzeitig brummt es in der vom Inlandsmarkt abhängigen Bauwirtschaft, im Handwerk und bei viele Dienstleistungsfirmen. Die Exporteure leiden unter den von US-Präsident Donald Trump angezettelten Handelskriegen und sind durch den Brexit verunsichert. Trotzdem haben die Autoverkäufe zuletzt wieder zugelegt. Es bleibt unklar, ob die Konjunktur nur eine Delle hat oder ob ihr ein langer Abschwung bevorsteht, der auf viele Branchen übergreift. Und beim Klagen der Arbeitgeber schwingt im Hintergrund mit, dass die Chemie- und die Metallindustrie vor schwierigen Tarifrunden stehen.
Angesichts der allgemeinen Verunsicherung ist es sinnvoll, die Instrumente zur Krisenbekämpfung aufzupolieren. Gute Erfahrungen hat man vor zehn Jahren mit dem Kurzarbeitergeld plus gemacht. Der Bund sollte für den Notfall die Weichen stellen. Dass sich die Arbeitgeber aber jetzt mit Verweis auf eine eventuelle Rezession jeder Klimaschutzmaßnahme verweigern wollen, geht zu weit. Gerade die Autoindustrie hat ja ihren Teil zu den teilweise hohen Schadstoffbelastungen beigetragen.

Unsere Kommentare im Morgenweb:

Politik: http://bit.ly/1MCIyI0
Wirtschaft: http://bit.ly/1RymHTn
Vermischtes: http://bit.ly/22G267s
Kultur: http://bit.ly/1Rh6cix
Sport: http://bit.ly/1MCJg88

MANNHEIMER MORGEN
Großdruckerei und Verlag GmbH
Redaktion

Andrea Marx
Redaktionssekretärin

amarx@mamo.de
T +49 (0) 621 392-1332
F +49 (0) 621 392-261490
Dudenstraße 12-26
68167 Mannheim
www.mannheimer-morgen.de

Sitz der Gesellschaft und Handelsregister Mannheim, HRB 2664
Florian Kranefuß - Sprecher der Geschäftsführung
Jost Bauer - Kaufmännischer Geschäftsführer



(END) Dow Jones Newswires

September 16, 2019 13:24 ET ( 17:24 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
22:01 DGAP-News: Telefonkonferenz der MorphoSys AG am 30. Oktober 2019 zu den Ergebnissen des dritten Quartals 2019 MORPHOSYS 97,95 -2,05%
22:01 PRESS RELEASE: Invitation to MorphoSys Q3 2019 Conference Call on October 30, 2019 MORPHOSYS 97,95 -2,05%
21:59 DGAP-News: Veränderungen im Führungsteam der SNP SE: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21:59 PRESS RELEASE: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: Changes in the SNP SE Management Team: Prof. Dr. Heiner Diefenbach Appointed New CFO SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
20:17 DGAP-Adhoc: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO der SNP SE SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
20:17 DGAP-Adhoc: SNP SE appoints Prof. Dr. Heiner Diefenbach as new CFO SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
19:00 PATRIMOINE ET COMMERCE: Déclaration des transactions sur actions propres PATRIMOINE ET COMM 16,40 ±0,00%
19:00 ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
18:52 LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DAX ® 12.747,96 +0,91%
18:52 LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte DAX ® 12.747,96 +0,91%
Rubrik: Finanzmarkt
22:01 DGAP-News: Telefonkonferenz der MorphoSys AG am 30. Oktober 2019 zu den Ergebnissen des dritten Quartals 2019 (deutsch) MORPHOSYS 97,95 -2,05%
21:59 DGAP-News: Veränderungen im Führungsteam der SNP SE: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO (deutsch) SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21:50 Knappes Ergebnis bei Kanada-Wahl erwartet
21:26 Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen Propaganda und gefälschte News FACEBOOK INC.A DL-,000006 169,78 +1,88%
21:17 US-Anleihen: Kursverluste
21:10 Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab AMERISOURCEBERGEN DL-,01 79,50 +1,92%
20:52 Devisen: Euro gibt leicht nach - Britisches Pfund zeitweise über 1,30 Dollar EUR/USD 1,1149 -0,0668%
20:46 ROUNDUP 3: Elf Tote bei Protesten und Plünderungen in Chile
20:39 BUSINESS WIRE: AROMA BIT sichert sich Serie A-Finanzierung in Höhe von 350 Mio. JPY von Japan Tobacco und East Ventures
20:31 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Im Rampenlicht, Kommentar zu ...

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen