DAX ®9.475,37+0,14%TecDAX ®1.240,37+0,04%S&P FUTURE2.000,70+0,20%NASDAQ FUT4.078,75+0,22%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Eurozone: Jahresinflationsrate fällt auf den tiefsten Stand seit Oktober 2009

29.08.2014 - 11:05 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflation im Euroraum ist im August wie erwartet auf den tiefsten Stand seit Oktober 2009 gefallen. Die Jahresrate der Teuerung sank von 0,4 Prozent im Vormonat auf 0,3 Prozent, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg nach einer ersten Schnellschätzung mitteilte. Ökonomen... ...mehr


Eurozone: Arbeitslosenquote weiter bei 11,5 Prozent

29.08.2014 - 11:05 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit im Euroraum hat sich im Juli wie erwartet stabil gehalten. Die Arbeitslosenquote habe bei 11,5 Prozent verharrt, teilte das europäische Statistikamt Eurostat am Freitag mit. Die Quote bleibt damit auf dem niedrigsten Wert seit September 2012. Volkswirte hatten damit gerechnet. Im... ...mehr


Inflation in der Eurozone weiter auf dem Rückzug

29.08.2014 - 11:00 Von Andreas Plecko Der Preisauftrieb im Euroraum ist im August weiter zurückgewichen. Waren und Dienstleistungen kosteten im Schnitt nur noch 0,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie die Statistikbehörde Eurostat anlässlich einer ersten Schätzung mitteilte. Im Juli hatte die Inflationsrate 0,4 Prozent betragen. Volkswirte... ...mehr


Arbeitslosenquote im Euroraum verharrt bei 11,5 Prozent

29.08.2014 - 11:00 Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone hat sich im Juli stabil entwickelt. Wie die europäische Statistikbehörde Eurostat mitteilte, verharrte die Arbeitslosenquote auf dem Vormonatsniveau von 11,5 Prozent. Das entsprach den Prognosen von Volkswirten, die von Dow Jones Newswires im Vorfeld befragt worden waren. In der gesamten... ...mehr


ifo: Deutsche Firmen kommen sehr leicht an Bankkredite

29.08.2014 - 11:00 Von Andreas Plecko Deutsche Unternehmen erhalten weiter sehr leicht Bankkredite. Nur 17,9 Prozent von rund 4.000 befragten Firmen klagten im August über eine restriktive Vergabepraxis der Banken, wie das ifo Institut mitteilte. Das entspricht einem Rückgang um 0,3 Prozentpunkt. "Die Kredithürde liegt nun seit 16 Monaten unter... ...mehr


Audi ruft 70 000 Autos wegen möglicher Bremsprobleme zurück

29.08.2014 - 10:42 INGOLSTADT (dpa-AFX) - Audi ruft weltweit rund 70 000 Autos wegen möglicher Probleme mit der Bremskraftverstärkung in die Werkstätten. Betroffen sind Modelle der Reihen A4, A5, A6, A7, Q5, Q7, die zwischen März und Dezember 2012 gebaut wurden und mit einem 3,0-Liter-Dieselmotor ausgestattet sind, wie ein Sprecher der... ...mehr


Neu im September: Stromsparende Staubsauger und steigende Löhne

29.08.2014 - 10:29 BERLIN (dpa-AFX) - Zum Schutz der Umwelt gibt es von 1. September an neue Regeln für Autos und Staubsauger, und rund 20 000 Beschäftigte dürfen sich über mehr Geld freuen. Die Deutsche Presse-Agentur fasst zusammen, was sich mit dem Monatswechsel ändert: STAUBSAUGER: Beim Kauf eines Staubsaugers soll man künftig leichter... ...mehr


ROUNDUP: Japans Industrieproduktion bleibt hinter den Erwartungen zurück

29.08.2014 - 10:20 TOKIO (dpa-AFX) - Japans Industrieproduktion ist im Juli weniger stark gewachsen als erwartet. Die Produktion habe sich zum Vormonat um saisonbereinigt 0,2 Prozent erhöht, teilte die Regierung am Freitag auf vorläufiger Basis mit. Volkswirte hatten mit einem Anstieg von 1,0 Prozent gerechnet. Die Arbeitslosenquote... ...mehr


ROUNDUP: Telefonica erwartet große Kostenvorteile durch Übernahme in Brasilien

29.08.2014 - 10:15 MADRID (dpa-AFX) - Der spanische Telekomkonzern Telefonica erwartet erhebliche Vorteile durch den geplanten Kauf des brasilianischen Breitbandanbieters GVT. Die Übernahme werde Synergien von mindestens 4,7 Milliarden Euro freisetzen, teilten die Spanier am Freitag in einer Präsentation für Aufsichtsbehörden mit. Sie wollen... ...mehr


Tarifverdienste stärker gestiegen als Inflation

29.08.2014 - 10:10 WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Tarifbeschäftigten in Deutschland haben mehr auf dem Gehaltszettel. Im zweiten Quartal 2014 stiegen die monatlichen Tarifverdienste gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 2,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Ein stärkeres Plus hatte es zuletzt in den ersten... ...mehr


Telefonica erwartet erhebliche Kostenvorteile durch Übernahme in Brasilien

29.08.2014 - 09:54 MADRID (dpa-AFX) - Der spanische Telekomkonzern Telefonica erwartet erhebliche Vorteile durch den geplanten Kauf des brasilianischen Breitbandanbieters GVT. Die Übernahme werde Synergien von mindestens 4,7 Milliarden Euro freisetzen, teilten die Spanier am Freitag in einer Präsentation für Aufsichtsbehörden mit. Sie wollen... ...mehr


ANALYSE: Commerzbank hält Anleihekäufe durch EZB für immer wahrscheinlicher

29.08.2014 - 09:51 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach Einschätzung der Commerzbank breit angelegte Anleihekäufe tätigen. "Auf unserer monatlichen Prognosesitzung haben wir diese Wahrscheinlichkeit von 40 auf 60 Prozent erhöht", sagte Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am... ...mehr


UKRAINE-KRISE: Außenpolitiker für Verschärfung der Sanktionen gegen Russland

29.08.2014 - 09:09 BERLIN (dpa-AFX) - Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler, hält nach der jüngsten Eskalation in der Ostukraine eine Verschärfung der Sanktionen gegen Moskau für notwendig. "Die Glaubwürdigkeit des Westens gebietet, dass irgendeine Reaktion jetzt kommen muss", sagte der SPD-Politiker am Freitag im... ...mehr


ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

29.08.2014 - 09:00 Deutsche Einzelhändler erleiden überraschenden Umsatzeinbruch Die Umsätze der deutschen Einzelhändler haben sich im Juli sehr schwach gezeigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis vorläufiger Daten mitteilte, fielen die Umsätze nach Abzug der Inflation um 1,4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Das ist der höchste... ...mehr


Weise: Gute Chancen für spürbare Senkung der Langzeitarbeitslosigkeit

29.08.2014 - 08:23 BERLIN (dpa-AFX) - Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sieht gute Chancen, die Langzeitarbeitslosigkeit in den kommenden Jahren "spürbar" zu senken. Das setze allerdings nicht nur eine stabile Konjunktur voraus, sondern auch ein großes Engagement von Jobvermittlern und Jobsuchern, sagte Weise in einem... ...mehr


Deutschland: Stärkster Rückgang der Einzelhandelsumsätze seit Januar 2012

29.08.2014 - 08:05 WIESBADEN (dpa-AFX) - Die deutschen Einzelhandelsumsätze sind im Juli so stark gefallen wie seit Januar 2012 nicht mehr. Die Umsätze seien real (preisbereinigt) um 1,4 Prozent zum Vormonat gesunken, teilte das statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,1 Prozent... ...mehr


Deutsche Einzelhändler erleiden überraschenden Umsatzeinbruch

29.08.2014 - 08:00 Von Andreas Plecko Die Umsätze der deutschen Einzelhändler haben sich im Juli sehr schwach gezeigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis vorläufiger Daten mitteilte, fielen die Umsätze nach Abzug der Inflation um 1,4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Das ist der höchste Rückgang seit Januar 2012. Ökonomen hatten... ...mehr


EZB/Nowotny sorgt sich um schwaches Wachstum in der Eurozone

29.08.2014 - 07:24 Von Todd Buell ALPBACH--Das Ratsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) Ewald Nowotny sorgt sich um die wirtschaftliche Situation in der Eurozone. Das Wachstum werde in diesem Jahr schlechter ausfallen als bisher erwartet. Bei einem Treffen mit Journalisten in Alpbach sagte Nowotny, der auch Gouverneur der Oesterreichischen... ...mehr


Ministerium: Überdurchschnittliche Getreideernte 2014

29.08.2014 - 07:07 BERLIN (dpa-AFX) - Die Getreide- und Rapsernte in Deutschland hat nach amtlichen Schätzungen in diesem Jahr überdurchschnittlich große Mengen eingebracht. Bei Getreide und Körnermais dürfte mit 51,8 Millionen Tonnen das mehrjährige Mittel um elf Prozent übertroffen werden, wie aus Daten des Bundesagrarministeriums hervorgeht... ...mehr


UKRAINE-KRISE: Russlandbeauftragter zweifelt an Sanktionen - Schockenhoff dafür

29.08.2014 - 06:25 OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Angesichts der Eskalation in der Ostukraine wird der Sinn weiterer Sanktionen gegen Russland in der deutschen Regierungskoalition unterschiedlich bewertet. Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnte davor, die Wirkung von Sanktionen zu überschätzen. Der stellvertretende... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Fr Sa So Mo Di Mi Do
29 30 31 01 02 03 04
29.08. Wirtschaftsdaten
11:00: DE; ifo Die Kredithürde
29.08. Wirtschaftsdaten
14:30: US; Persönliche Einkommen und Auslagen Juli
29.08. Wirtschaftsdaten
AT; Erzeugerpreisindex Sachgüter Juli 2014
29.08. Wirtschaftsdaten
CH; Konjunkturbarometer August,
29.08. Wirtschaftsdaten
CH; Economiesuisse: Tag der Wirtschaft 2014
29.08. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Einzelhandelsumsatz Juli
29.08. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Großhandelsumsatz 2. Quartal
29.08. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Bauhauptgewerbe Juni
29.08. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Außenhandelspreise Juli
29.08. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Vierteljährlicher Tarifindex Q2
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!