DAX ®9.799,26+0,01%TecDAX ®1.252,59+0,23%S&P FUTURE2.003,80-0,19%NASDAQ FUT4.093,00-0,12%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

G20 beschließen erste Schritte gegen Steuervermeidung von Konzernen

21.09.2014 - 04:10 Von Andreas Kißler CAIRNS--Die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer der Welt (G20) haben erste Maßnahmen gebilligt, um schädlichen Steuerpraktiken von Großkonzernen künftig einen Riegel vorzuschieben. Für internationale Großkonzerne soll es schwerer werden, ihre Steuerlast durch Vermeidungsstrategien und... ...mehr


Noyer: "Jetzt" keine Staatsanleihenkäufe durch EZB - Magazin

20.09.2014 - 16:55 Der französische Notenbankgouverneur und EZB-Ratsmitglied Christian Noyer sieht die Eurozone gegenwärtig nicht in einer Deflation. "Wir sind uns aber im EZB-Rat einig, dass eine zu lang anhaltende niedrige Inflation gefährlich ist", erklärte Noyer gegenüber der Wirtschaftswoche. Die Finanzmärkte könnten ihre... ...mehr


BDI senkt Wachstumsprognose für Deutschland - Zeitung

20.09.2014 - 15:54 Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat seine Konjunkturprognose für das laufende Jahr wegen der Krisen in der Ukraine, im Irak und in Nahost nach unten korrigiert. Wie BDI-Präsident Ulrich Grillo gegenüber der Süddeutschen Zeitung sagte, erwartet er 2014 nur noch ein Wachstum von 1,5 Prozent statt bislang 2... ...mehr


'SZ': Deutsche Rüstungsbranche droht Bundesregierung mit Abwanderung

20.09.2014 - 01:05 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die deutsche Rüstungsbranche droht der Bundesregierung wegen Exportbeschränkungen und fehlender staatlicher Aufträge mit Abwanderung. "Alle großen Rüstungsunternehmen prüfen, ob sie auf Dauer im Lande bleiben können", sagte Armin Papperger, Chef von Rheinmetall und Präsident des Rüstungsverbandes, der... ...mehr


Nicaragua investiert vier Milliarden Dollar in erneuerbare Energie

19.09.2014 - 22:19 MANAGUA (dpa-AFX) - Nicaragua will rund vier Milliarden US-Dollar (3,1 Mrd Euro) in den Ausbau erneuerbarer Energiequellen investieren und sich weitgehend unabhängig von fossilen Brennstoffen machen. Das größte Projekt sei das Wasserkraftwerk Tumarín mit einer Investitionssumme in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar, sagte... ...mehr


SCHOTTLAND/GESAMT-ROUNDUP 2: Mehr Freiheiten trotz 'No' zur Unabhängigkeit

19.09.2014 - 20:24 LONDON/EDINBURGH (dpa-AFX) - Die Schotten haben "No" zur Unabhängigkeit von Großbritannien gesagt, bekommen aber trotzdem deutlich mehr Selbstbestimmungsrechte. Dies hat Premierminister David Cameron am Freitag nach dem historischen Referendum versprochen. Der Wortführer der Unabhängigkeitsbewegung, Ministerpräsident Alex... ...mehr


Russland will Internet gegen mögliche Angriffe abschirmen

19.09.2014 - 20:11 Von Olga Razumovskaya und Paul Sonne MOSKAU--Russland sorgt sich angesichts der zunehmenden politischen Isolation des Landes um die Sicherheit des Internets und damit der nationalen Sicherheit. Kreml-Sprecher Dimitri Peskow sagte am Freitag laut der Nachrichtenagentur Interfax, die russische Regierung erwäge Maßnahmen, das... ...mehr


KORREKTUR/ROUNDUP: Altes Terminal in Berlin-Schönefeld könnte in Betrieb bleiben

19.09.2014 - 19:49 (Im Text ist durchgehend die Flugbereitschaft der Bundeswehr bzw. des Bundesverteidigungsministeriums gemeint. Der Begriff Flugbereitschaft der Bundesregierung, der im 5. Absatz synonym verwendet wurde, wurde gestrichen.) SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Das alte Schönefelder Flughafen-Terminal könnte wegen der Platzprobleme im... ...mehr


ROUNDUP: Altes Flughafen-Terminal in Berlin-Schönefeld könnte in Betrieb bleiben

19.09.2014 - 19:42 SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Das alte Schönefelder Flughafen-Terminal könnte wegen der Platzprobleme im neuen Hauptstadtflughafen nach dessen Start noch jahrelang in Betrieb bleiben. Der Aufsichtsrat erlaubte Flughafenchef Hartmut Mehdorn am Freitag, seine Überlegungen dazu fortzusetzen. Das Kontrollgremium hatte dafür schon im Juni... ...mehr


Griechischer Finanzminister: Schuldenschnitt ist 'keine Option'

19.09.2014 - 19:29 ATHEN (dpa-AFX) - Ein Schuldenschnitt ist für Athen nach Worten des griechischen Finanzministers Gikas Hardouvelis keine Option. Dies sagte er am Freitag dem Finanz-TV-Sender Bloomberg. "Ich glaube nicht, dass das (der Schuldenschnitt) eine Option ist", sagte Hardouvelis. Etwa 70 Prozent der griechischen Schulden seien in den... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

19.09.2014 - 19:00 Bundesregierung richtet Luftbrücke im Kampf gegen Ebola ein Die Bundesregierung will den Ebola-Opfern in Afrika mit einer Luftbrücke helfen. Ausgangspunkt ist Dakar, die Hauptstadt des Senegals, wie Kanzlerin Angela Merkel erklärte. Von dort aus sollen dann die am heftigsten von der Epidemie betroffenen Länder Guinea, Liberia... ...mehr


SCHOTTLAND/GESAMT-ROUNDUP: Trotz 'Nein' zur Unabhängigkeit mehr Freiheiten

19.09.2014 - 18:57 LONDON/EDINBURGH (dpa-AFX) - Die Schotten haben "No" zur Unabhängigkeit von Großbritannien gesagt, bekommen aber trotzdem deutlich mehr Selbstbestimmungsrechte. Dies hat Premierminister David Cameron am Freitag nach dem historischen Referendum versprochen. Der Wortführer der Unabhängigkeitsbewegung, Ministerpräsident Alex... ...mehr


SCHOTTLAND/ROUNDUP: Salmond kündigt nach Schottland-Referendum Rücktritt an

19.09.2014 - 18:56 EDINBURGH (dpa-AFX) - Schottlands Ministerpräsident Alex Salmond hat nach dem verlorenen Referendum zur Unabhängigkeit seinen Rücktritt angekündigt. Er kandidiere auf dem Parteitag seiner Nationalpartei SNP Mitte November nicht mehr für das Amt des Parteichefs, sagte der 59-Jährige am Freitag. Der oder die neue... ...mehr


Altes Flughafen-Terminal in Berlin-Schönefeld könnte in Betrieb bleiben

19.09.2014 - 18:20 SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Ein Weiterbetrieb des alten Schönefelder Flughafen-Terminals parallel zum neuen Hauptstadtflughafen wird wahrscheinlicher. Angesichts drohender Engpässe im Neubau erlaubte der Aufsichtsrat Flughafenchef Hartmut Mehdorn am Freitag, seine Überlegungen dazu fortzusetzen. Das Kontrollgremium hatte dafür schon... ...mehr


SCHOTTLAND: Alex Salmond kündigt nach Schottland-Referendum Rücktritt an

19.09.2014 - 17:20 EDINBURGH (dpa-AFX) - Nach dem verlorenen Referendum zur Unabhängigkeit hat Schottlands Ministerpräsident Alex Salmond seinen Rücktritt als Regierungschef und als Parteivorsitzender der SNP angekündigt. Er werde auf dem Parteitag in Perth nicht mehr kandidieren, sagte Salmond am Freitag./dm/DP/stw Quelle: dpa-AFX ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 19.09.2014 - 17.00 Uhr

19.09.2014 - 17:15 USA: Frühindikatoren steigen nach starkem Vormonat nur leicht WASHINGTON - In den USA ist der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren im August schwächer als erwartet gestiegen. Zum Vormonat erhöhte er sich um 0,2 Prozent, wie das private Forschungsinstitut Conference Board am Freitag in Washington mitteilte... ...mehr


US-Frühindikator im August moderat gestiegen

19.09.2014 - 16:17 Der Index der Frühindikatoren für die Entwicklung der US-Wirtschaft deutet auf ein anhaltendes, aber nicht mehr so starkes Wirtschaftswachstum in den USA hin. Wie das Forschungsinstitut Conference Board mitteilte, stieg der Indikator im August um 0,2 Prozent. Volkswirte hatten mit einem Anstieg um 0,5 Prozent gerechnet. Im Juli... ...mehr


USA: Frühindikatoren steigen nach starkem Vormonat nur leicht

19.09.2014 - 16:11 WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren im August schwächer als erwartet gestiegen. Zum Vormonat erhöhte er sich um 0,2 Prozent, wie das private Forschungsinstitut Conference Board am Freitag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten mit einem Anstieg um 0,4 Prozent gerechnet... ...mehr


Landgericht Bielefeld stellt Verfahren gegen ACI-Manager ein

19.09.2014 - 15:59 BIELEFELD (dpa-AFX) - Das Landgericht Bielefeld hat gegen die Zahlung einer sechsstelligen Geldauflage ein Strafverfahren gegen zwei Geschäftsführer des Gütersloher Investment-Unternehmen ACI eingestellt. Das teilte ein Gerichtssprecher am Freitag mit. Zur genauen Höhe wollte er sich nicht äußern. Die Staatsanwaltschaft hatte... ...mehr


Frankreichs Verfassungsgericht kippt 'Red-Bull-Steuer'

19.09.2014 - 15:02 PARIS (dpa-AFX) - Das französische Verfassungsgericht hat die sogenannte "Red-Bull-Steuer" gekippt. Der Aufschlag für Energy Drinks sei derzeit nicht verfassungskonform, urteilte der Verfassungsrat in einer am Freitag veröffentlichten Entscheidung. Die Richter bemängeln eine Ungleichbehandlung gegenüber koffeinhaltigen... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

So Mo Di Mi Do Fr Sa
21 22 23 24 25 26 27
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Börsenseminare: speziell für Privatanleger. 07.10.-25.11.
Erfahren Sie alles Wissenswerte über die verschiedenen Wertpapierarten.

Infos hier!