schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen RK würden Sie sich persönlich zuordnen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.504,01+1,00%TecDAX ®1.590,42+1,34%Dow Jones18.135,72+0,21%NASDAQ 1004.452,06+0,15%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Deutsche Bank weist von der Fed geforderte Kernkapitalquote auf

05.03.2015 - 22:37 Die Deutsche Bank hat zusammen mit 30 anderen Banken den ersten Teil des Stresstests der US-Notenbank bestanden. Bei dem Test, bei dem die Fed die Kapitalaustattung der Geldhäuser geprüft hat, fiel keine Bank durch. Damit erfüllten erstmals seit Beginn der Stresstests im Jahre 2009 alle unter die Lupe genommenen Banken die... ...mehr


Fed: Alle geprüften Banken mit ausreichender Kapitalausstattung

05.03.2015 - 22:34 Alle 31 überprüften Banken haben den ersten Teil des Stresstests der US-Notenbank bestanden. Bei dem Test, bei dem die Fed die Kapitalausstattung der Geldhäuser geprüft hat, fiel erstmals seit Beginn der Stresstests im Jahre 2009 keine Bank durch. Alle Institute verfügten über eine Kernkapitalquote von mindestens 5 Prozent... ...mehr


USA starten dritte Auktion beschlagnahmter Silkroad-Bitcoins

05.03.2015 - 20:48 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Regierung versteigert erneut beschlagnahmte Bitcoins im Millionenwert. Am Donnerstag gab die zuständige Behörde US Marshals Service den Startschuss für die dritte staatliche Auktion der Digitalwährung. Das Bitcoin-Vermögen war bei der Schließung des illegalen Online-Handelsplatzes Silk Road... ...mehr


Bundestag billigt Zuschüsse für Busse und Bahnen

05.03.2015 - 20:32 BERLIN (dpa-AFX) - Für den Regionalverkehr mit Bussen und Bahnen sollen die Länder im laufenden Jahr 7,4 Milliarden Euro vom Bund erhalten. Der Bundestag beschloss am Donnerstagabend die Fortschreibung einer entsprechenden Regelung um ein weiteres Jahr. Mit dem Geld, das aus der Mineralölsteuer stammt, können Bus- und... ...mehr


Deutsche-Bank-Chef: Sollten bei Finanzregulierung innehalten

05.03.2015 - 19:36 BERLIN (dpa-AFX) - Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat sich für eine Atempause bei der Regulierung der Finanzmärkte ausgesprochen. "Wir glauben, es wäre klug, jetzt innezuhalten", sagte Fitschen am Donnerstagabend in Berlin auf einer Veranstaltung seines Instituts in Berlin. Das Gros der bisherigen Maßnahmen... ...mehr


Fitschen: Europa wird noch lange vom billigem EZB-Geld abhängig sein

05.03.2015 - 19:35 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Deutsche Bank Co-Chef Jürgen Fitschen sieht Europa noch lange am Tropf der EZB hängen. Nur wenige Stunden nach der Konkretisierung des großen Anleihekaufprogramms der Notenbank, wertete dies Fitschen als Zeichen wirtschaftlicher Schwäche. "Wir werden leider abhängig bleiben von dieser... ...mehr


ROUNDUP: Bundestag lässt Elektroautos auf die Busspur

05.03.2015 - 19:20 BERLIN (dpa-AFX) - Neue Privilegien sollen in Deutschland mehr umweltschonende Elektroautos auf die Straße bringen. Dieses Ziel verfolgt ein Gesetz, das der Bundestag am Donnerstagabend verabschiedet hat. Den Städten und Gemeinden wird damit das Recht eingeräumt, kostenlose Parkplätze für sogenannte E-Autos zu reservieren und... ...mehr


Euro-Rettungsfonds-Chef sehr besorgt über Lage in Griechenland

05.03.2015 - 19:11 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der Chef des Euro-Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, warnt vor einer dramatischen Verschlechterung der Haushaltslage in Griechenland. "Der eigentlich schon sicher geglaubte Primärüberschuss schmilzt dahin", sagte Regling dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Dieses Jahr könne es "sogar wieder zu einem Defizit... ...mehr


Bundestag will Elektroautos auf die Busspur lassen

05.03.2015 - 19:02 BERLIN (dpa-AFX) - Neue Privilegien sollen in Deutschland mehr umweltschonende Elektroautos auf die Straße bringen. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz. Darin wird den Städten und Gemeinden das Recht eingeräumt, kostenlose Parkplätze für sogenannte E-Autos zu reservieren und ihnen die Nutzung... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend /Konjunktur, Zentralbanken, Politik

05.03.2015 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. Draghi versucht glaubwürdiges QE-Programm zu präsentieren Die Europäischen Zentralbank (EZB) geht offenbar davon aus, dass ihr Anleihekaufprogramm Wirtschaftswachstum und Inflation rasch in die erhoffte... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP: EZB gibt Startschuss für Billionen-Geldschwemme

05.03.2015 - 18:31 NIKOSIA (dpa-AFX) - Am kommenden Montag ist es soweit: Dann startet die Europäische Zentralbank (EZB) ihre neue Geldschwemme zur Ankurbelung von Wachstum und Inflation. Die Käufe von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren im Gesamtwert von rund einer Billion Euro sollen am 9. März beginnen, wie EZB-Präsident Mario Draghi am... ...mehr


US-Airlines kritisieren Rivalen vom Persischen Golf scharf

05.03.2015 - 17:43 Von Susan Carey Die Kritik an der staatlichen Subventionierung arabischer Airlines durch ihre Heimatländer wird immer lauter. Nun haben die drei größten US-Fluggesellschaften Eckpunkte eines Berichts veröffentlicht, in dem sie darlegen, dass ihre drei staatlichen Rivalen vom Persischen Golf seit 2004 rund 40 Milliarden Dollar... ...mehr


Kreise/TTIP-Streit: EU-Kommission plant neuen Vorschlag zu Investorenschutz

05.03.2015 - 17:31 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will Insidern zufolge bis Mai neue Vorschläge für den umstrittenen Investorenschutz im geplanten Freihandelsabkommen TTIP präsentieren. Das erfuhr der Informationsdienst dpa Insight EU aus Kommissionskreisen. "Es wird irgendeine Art von Investitionsschutz geben", sagte ein EU-Beamter am... ...mehr


Unions-Fraktionsvize warnt vor schnellen Urteilen zur Erbschaftsteuer

05.03.2015 - 17:18 Von Andreas Kißler BERLIN (Dow Jones)--Die Unions-Fraktion steht den Plänen von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Reform der Erbschaftsteuer noch zögernd gegenüber. Mit einem vergangene Woche bekannt gewordenen Eckpunktepapier habe Schäuble lediglich "eine Diskussionsgrundlage gelegt", wie man mit dem Urteil des... ...mehr


ROUNDUP: Klöckner schlägt monatliche Erfassung für Mindestlohn vor

05.03.2015 - 17:17 MAINZ (dpa-AFX) - Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeschlagen, die Arbeitszeit für den Mindestlohn nur noch monatlich zu dokumentieren. "Die Erfassung der Arbeitszeiten muss nicht generell alle sieben Tage erfolgen. Einmal im Monat ist vollkommen ausreichend"... ...mehr


Bundespolizei überwacht künftig nationale Goldreserven

05.03.2015 - 17:16 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundespolizei wird Mitte des Jahres die Überwachung der Bundesbank-Zentrale in Frankfurt samt des dort gelagerten Goldschatzes übernehmen. Bislang war ein privates Sicherheitsunternehmen dafür zuständig, wie ein Sprecher der Bundesbank am Donnerstag sagte. Hintergrund für den Wechsel sei, dass bis zum... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 05.03.2015 - 17.00 Uhr

05.03.2015 - 17:11 EZB gibt Startschuss für Billionen-Geldschwemme NIKOSIA - Am kommenden Montag ist es soweit: Dann startet die Europäische Zentralbank (EZB) ihre neue Geldschwemme zur Ankurbelung von Wachstum und Inflation. Die Käufe von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren im Gesamtwert von rund einer Billion Euro sollen am 9. März... ...mehr


ROUNDUP: Rundfunkbeitrag bringt 1,5 Milliarden Euro mehr - Weitere Senkung?

05.03.2015 - 17:04 MAINZ (dpa-AFX) - Der Rundfunkbeitrag von ARD und ZDF sprudelt stärker als zunächst gedacht und könnte deshalb für die Beitragszahler sogar noch ein weiteres Mal sinken. Nach dem neuesten Kassensturz kommen bis zum Jahr 2016 rund 1,5 Milliarden Euro Mehreinnahmen zusammen. Bisher war mit einem Plus von 1,2 Milliarden Euro... ...mehr


DIHK: Deutsche Exporteure peilen Rekord in China-Handel an

05.03.2015 - 16:39 BERLIN (dpa-AFX) - China bleibt trotz reduzierter Wachstumsziele für den deutschen Außenhandel ein Boom-Markt. "Auch in diesem Jahr wachsen die Exporte deutscher Produkte nach China zweistellig", sagte der Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Volker Treier, am Donnerstag der Deutschen... ...mehr


EU-Kommission: Ukraine muss bald Gasspeicher für den Winter füllen

05.03.2015 - 16:33 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Ukraine muss aus Sicht der EU-Kommission bald mit dem Kauf von Gasvorräten für den kommenden Winter beginnen. Derzeit habe das Land etwa 8 Milliarden Kubikmeter Gas in seinen Speichern, sagte der für Energiefragen zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Maros Sefcovic, am Donnerstag in Brüssel. Bis... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Do Fr Sa So Mo Di Mi
05 06 07 08 09 10 11
05.03. Wirtschaftsdaten
AT; Dienstleistungen; Umsatz- und Beschäftigtenindizes 4. Quartal 2014
05.03. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; Einzelhandelsumsatz Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; Außenhandel Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Auftragseingangsindex im Verarbeitenden Gewerbe Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Haupteinkommensbezieherinnen 2013
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Betriebliche Altersversorgung 2012
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Integrierte Ausbildungsberichterstattung
05.03. Wirtschaftsdaten
09:00: EU; EZB Ratssitzung
05.03. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Einfuhrpreise Industrie Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
12:00: DE; Auftragseingang Industrie Januar
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Praxisratgeber Börse: eine Publikation der Börse Stuttgart für den interessierten Privatanleger.

Jetzt kostenlos bestellen!