DAX ®9.286,23-1,14%TecDAX ®1.592,72-2,16%S&P FUTURE1.883,50+0,44%Nasdaq 100 Future4.042,50+0,51%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Bundesbank und Frankreichs Notenbank fordern Euro-Finanzministerium

08.02.2016 - 07:14 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Notenbank-Präsidenten von Deutschland und Frankreich fordern eine Reform der Währungsunion. Jens Weidmann und Francois Villeroy de Galhau plädieren in einem Gastbeitrag für die Süddeutsche Zeitung unter anderem dafür, ein gemeinsames Finanzministerium für den Euro-Raum zu schaffen. Europa stünde... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

08.02.2016 - 06:39 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. STAHLINDUSTRIE - China überschwemmt die Weltmärkte mit billigem Stahl; die europäischen Hersteller leiden. Das ruft nun die Politik auf den Plan: In einem Brandbrief an die Spitze der EU-Kommission warnen die Wirtschaftsminister... ...mehr


Notenbankchefs fordern gemeinsames Finanzministerium der Euro-Zone

08.02.2016 - 05:15 BERLIN (dpa-AFX) - Die Notenbank-Präsidenten von Deutschland und Frankreich, Jens Weidmann und Francois Villeroy de Galhau, haben ein gemeinsames Finanzministerium für den Euro-Raum gefordert. Europa stehe angesichts der hohen Defizite und wirtschaftlichen Ungleichgewichte "ganz eindeutig an einem Scheideweg", schrieben... ...mehr


Bundesagentur: Arbeitsmarkt kann 350 000 Flüchtlinge aufnehmen

08.02.2016 - 05:12 BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesagentur für Arbeit hält den deutschen Arbeitsmarkt für stark genug, um eine große Zahl von Flüchtlingen aufnehmen zu können. "350 000 Flüchtlinge jährlich sind für den deutschen Arbeitsmarkt rein quantitativ derzeit kein Problem, denn jährlich entstehen rund 700 000 Arbeitsplätze neu", sagte... ...mehr


Stahlverband fordert Abwehr chinesischer Importe

08.02.2016 - 05:11 BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Stahlgipfel der niedersächsischen Landesregierung an diesem Montag hat der Präsident der deutschen Stahlindustrie davor gewarnt, China als Marktwirtschaft anzuerkennen. "Wenn China unverdient von der EU als Marktwirtschaft eingestuft wird, kann sich die EU-Stahlindustrie nicht mehr gegen unfaire... ...mehr


'Handelsblatt': Geldgeber noch unzufrieden mit Griechenlands Reformen

08.02.2016 - 05:10 BERLIN (dpa-AFX) - Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Nach der Überprüfung des Hilfsprogramms und der damit verbundenen Reformauflagen für den klammen EU-Mitgliedstaat gebe es weiterhin viele offene Fragen, erfuhr das "Handelsblatt"... ...mehr


Förderprogramm für E-Fahrzeuge sorgt weiter für Kontroversen

08.02.2016 - 04:58 BERLIN (dpa-AFX) - Die mögliche staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge sorgt in der Politik weiterhin für verhärtete Fronten. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) bekräftigte seine Kritik an Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der erklärter Gegner einer Kaufprämie für E-Autos ist. "Dem... ...mehr


VW-Anwalt Feinberg: Entschädigung von US-Dieselkunden kann sich verzögern

07.02.2016 - 19:26 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die vom Abgasskandal betroffenen VW-Kunden in den USA müssen womöglich länger als angenommen auf ein Entschädigungsangebot warten. "Mir sind die Hände gebunden, solange VW und die Behörden ihre Differenzen nicht überwinden", sagte der von Volkswagen engagierte US-Topanwalt Kenneth Feinberg der... ...mehr


Chinas Währungsreserven fallen auf tiefsten Stand seit 2012

07.02.2016 - 17:57 PEKING (dpa-AFX) - Der gewaltige Devisenberg Chinas ist weiter abgeschmolzen. Wie die chinesische Notenbank am Sonntag mitteilte, betrugen die Währungsreserven der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt im Januar 3,23 Billionen US-Dollar. Das ist der niedrigste Stand seit dem Jahr 2012. Verglichen mit einem Monat zuvor... ...mehr


Twitter schließt 125 000 Zugänge wegen Terrorismus

07.02.2016 - 15:29 WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Kurznachrichtendienst Twitter hat seinen Einsatz gegen die Verbreitung von Terrorpropaganda verstärkt. Seit Mitte 2015 schloss das US-Unternehmen nach eigenen Angaben 125 000 Zugänge, über die terroristische Aktionen vor allem der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angedroht oder unterstützt wurden... ...mehr


Selbständigmachen ist kein Thema - Konjunktur sorgt für Jobs

07.02.2016 - 15:11 SCHWERIN/ROSTOCK (dpa-AFX) - Sich mit einer Firma selbstständig zu machen - das ist momentan kein Thema in Deutschland. Die Wirtschaft läuft, Fachkräfte finden Arbeit und gehen nicht das Risiko einer eigenen Existenzgründung ein. "Die Zahl der Neugründungen hat einen Tiefstpunkt erreicht", sagte der Ehrenvorsitzende des in... ...mehr


Solarworld-Chef will Sonderbonus für selbst erzeugten Autostrom

07.02.2016 - 15:05 BONN/BERLIN (dpa-AFX) - In der Debatte über Kaufanreize für Elektroautos schlägt Solarworld -Chef Frank Asbeck einen Sonderbonus für Käufer vor, die ihren Autostrom mit Solar- oder Windkraft selbst erzeugen oder Grünstrom für das Auto zukaufen. "Ein Elektroauto ist nur dann wirklich umweltfreundlich, wenn der Strom dafür aus... ...mehr


Habeck weist Gabriel-Kritik am Netzausbau zurück

07.02.2016 - 15:03 KIEL (dpa-AFX) - Schleswig-Holstein wehrt sich gegen Kritik von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) am Ausbautempo der Stromtrassen für die Energiewende im Norden. "Der Netzausbau in Schleswig-Holstein kommt sehr gut voran", sagte Umweltminister Robert Habeck (Grüne) der Deutschen Presse-Agentur. "Netzausbau ist bei... ...mehr


Bürgerinitiativen wehren sich gegen unbegrenzten Windkraftausbau

07.02.2016 - 15:03 WISMAR (dpa-AFX) - Mit ihrem Wismarer Appell zum Ausbau der Windkraft vernachlässigen die norddeutschen Regierungschefs nach Ansicht von Windkraftkritikern aus Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ihre Vorsorgepflicht gegenüber den Einwohnern. Etwa 50 Vertreter von Bürgerinitiativen der drei Länder... ...mehr


ROUNDUP: Bafin schließt deutsche Maple Bank wegen drohender Überschuldung

07.02.2016 - 14:59 BONN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Finanzaufsicht Bafin hat mit sofortiger Wirkung die Schließung der Maple Bank in Frankfurt angeordnet. Die Tochter der kanadischen Maple Financial Group war im vergangenen Herbst ins Visier von Ermittlern geraten. Hintergrund sind umstrittene Cum-Ex-Geschäfte und daraus erzielte Steuervorteile... ...mehr


VW will trotz Abgas-Skandal den Marktanteil in Deutschland halten

07.02.2016 - 14:44 WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen will trotz eines schwachen Starts ins neue Jahr den Marktanteil der Kernmarke VW in Deutschland verteidigen. "Wir werden schon im ersten Halbjahr dieses Jahres einen Aufwärtstrend sehen", sagte der Vertriebschef für Volkswagen Pkw in Deutschland, Thomas-Werner Zahn, der "Automobilwoche". "Wir... ...mehr


Milliarden für 'Geierfonds' - Lösung in Argentiniens Schuldenstreit?

07.02.2016 - 14:34 NEW YORK (dpa-AFX) - Erstmals seit Jahren scheint eine Einigung im Streit zwischen Argentinien und US-Hedgefonds um alte Staatsschulden greifbar nahe. Die neue Regierung bietet den klagenden Investoren 6,5 Milliarden Dollar (5,8 Mrd Euro), wie der vom zuständigen New Yorker Bezirksgericht bestellte Vermittler Daniel A. Pollack... ...mehr


Staatsanteil bei Portugals Airline TAP wieder erhöht

07.02.2016 - 14:32 LISSABON (dpa-AFX) - Nur acht Monate nach der Teilprivatisierung der portugiesischen Fluggesellschaft TAP erhöht der Staat seinen Anteil an der Airline wieder von 34 auf 50 Prozent. Die neue Links-Regierung unterzeichnete am Samstag in Lissabon eine entsprechende Absichtserklärung mit dem Konzern Atlantic Gateway, der erst im... ...mehr


Experten sehen wenig Nutzen bei Bargeld-Beschränkung

07.02.2016 - 14:30 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die von der Bundesregierung angedachte Obergrenze für Zahlungen mit Bargeld wird nach Einschätzung von Experten organisiertes Verbrechen oder Schwarzarbeit kaum eindämmen. "Das bringt fast gar nichts", sagte der Schattenwirtschafts-Experte Friedrich Schneider von der Universität Linz der "Frankfurter... ...mehr


EZB reagiert auf Kritik und veröffentlicht Anfa-Vereinbarung

06.02.2016 - 13:02 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) übt sich in Transparenz und hat ein Geheimdokument und weitere Daten zu den Wertpapierkäufen ihrer Mitglieds-Notenbanken veröffentlicht. Die EZB stand seit längerem unter Druck, ein Relikt aus der Zeit vor der Einführung des Euro zu beseitigen: Die autonomen Investitionen... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
08 09 10 11 12 13 14
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im kostenlosen
Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.
Neue Ausgabe hier lesen!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 06 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen