DAX ®9.767,71+0,15%TecDAX ®1.268,64+0,19%Dow Jones17.090,13+0,02%NASDAQ 1003.978,77-0,19%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

USA: Neubauverkäufe stark gefallen

24.07.2014 - 16:17 WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Verkäufe neuer Häuser im Juni deutlich stärker gesunken als erwartet. Im Vergleich zum Vormonat seien sie um 8,1 Prozent auf annualisiert 406 000 Häuser gefallen, teilte das US-Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten mit einem Rückgang um 5,8 Prozent auf... ...mehr


US-Neubauverkäufe sinken im Juni stärker als erwartet

24.07.2014 - 16:14 Von Eric Morath Die Zahl der US-Neubauverkäufe hat sich im Juni schwächer entwickelt als erwartet. Wie das US-Handelsministerium mitteilte, sank die Zahl der verkauften Neubauten gegenüber dem Vormonat um 8,1 Prozent auf einen saisonbereinigten Jahreswert von 406.000. Ökonomen hatten nur mit einem Rückgang von 5,8 Prozent... ...mehr


USA: Markit-Einkaufsmanagerindex fällt überraschend zurück

24.07.2014 - 15:58 LONDON/WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Stimmung in der amerikanischen Industrie hat sich im Juli überraschend eingetrübt. Der vom Forschungsinstitut Markit erhobene Einkaufsmanagerindex fiel um 1,0 Punkte auf 56,3 Zähler, wie das Institut am Donnerstag mitteilte. Bankvolkswirte hatten dagegen mit einem leichten Anstieg auf 57,5... ...mehr


ROUNDUP: Wirtschaftskriminelle verursachen höheren Schaden

24.07.2014 - 15:34 WIESBADEN (dpa-AFX) - Anlagebetrug, Abzocke übers Internet und Abrechnungsschwindel im Gesundheitswesen: Trotz weniger Fälle haben Wirtschaftskriminelle 2013 einen höheren Schaden angerichtet als im Jahr zuvor. Die Summe lag mit 3,82 Milliarden Euro knapp 2 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Das geht aus dem am Donnerstag... ...mehr


ROUNDUP: Neuer Rentenbescheid bei Mütterrente sorgt für Verunsicherung

24.07.2014 - 15:33 BERLIN (dpa-AFX) - Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentanpassung sorgen für Verunsicherung. Darin wird bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Mütterrente für Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, sei in dem Bescheid bereits berücksichtigt - und zwar nur mit einem minimalen Betrag. Selbst für Experten... ...mehr


KORREKTUR: Datendiebe klauen E-Mail-Adressen von EZB-Website

24.07.2014 - 15:13 (In der Überschrift wurde die Zahl gestrichen. Der 3. Satz wurde neu formuliert.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Datendiebe haben sich über ein Leck auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank (EZB) E-Mail-Adressen und Kontaktdaten von Journalisten und Seminarteilnehmern besorgt. Interne Datenbanken oder sensible Marktdaten... ...mehr


KORREKTUR/ROUNDUP: Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld

24.07.2014 - 15:10 (Im 2. Absatz wurde der 1. Satz neu formuliert. Ergänzt wurde der Satz: "Wie viele Datensätze tatsächlich abgeschöpft wurden, konnte die EZB nicht beziffern." FRANKFURT (dpa-AFX) - Hacker haben bei der Europäischen Zentralbank (EZB) Tausende Kontaktdaten geklaut und dann von der Notenbank Geld gefordert. Über ein Leck auf... ...mehr


USA: Überraschend wenig Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe

24.07.2014 - 15:02 WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend weiter gefallen. Im Vergleich zur Vorwoche sanken sie um 19 000 auf 284 000, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Dies ist der niedrigste Wert seit Anfang 2006. Ökonomen hatten mit... ...mehr


Neuer Rentenbescheid bei Mütterrente sorgt für Verunsicherung

24.07.2014 - 14:48 BERLIN (dpa-AFX) - Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentanpassung sorgen bei vielen Rentnerinnen für Irritation. Grund: Das Schreiben der Rentenversicherung ist beim Punkt "verbesserte Mütterrente" selbst für Experten missverständlich formuliert. So wird darin bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Leistung... ...mehr


US-Arbeitslosenanträge auf niedrigstem Stand seit Februar 2006

24.07.2014 - 14:46 Von Sarah Portlock WASHINGTON--Der US-Arbeitsmarkt scheint immer mehr an Stärke zu gewinnen. In der Woche zum 19. Juli ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend auf den niedrigsten Stand seit achteinhalb Jahren gefallen. Wie das US-Arbeitsministerium in Washington berichtete, fiel die Zahl auf... ...mehr


Stuttgart macht Weg für LBBW-Wertpapierverkauf frei

24.07.2014 - 14:43 STUTTGART (dpa-AFX) - Der Stuttgarter Gemeinderat hat der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als erster Träger den Weg für den Verkauf von Wertpapieren in Milliardenhöhe geebnet. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, erteilten die Stadträte auf Antrag der Verwaltung die Zustimmung. Zuvor war bekanntgeworden, dass die LBBW... ...mehr


ROUNDUP: Deutsche sind bei Steuer ehrlich wie nie - aber unzufrieden

24.07.2014 - 14:15 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Kauf von Steuer-CDs und Verfahren gegen prominente Steuerhinterzieher zeigen Wirkung: Die Steuermoral der Deutschen ist einer Studie zufolge derzeit so gut wie noch nie. Das sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, am Donnerstag in Düsseldorf bei Vorstellung einer repräsentativen... ...mehr


Bayerische Opposition wegen MKB wütend auf Söder

24.07.2014 - 14:13 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Opposition wirft Finanzminister Markus Söder (CSU) Missachtung des Landtags vor. SPD, Freie Wähler und Grüne empörten sich am Donnerstag, weil Söder zuerst die Medien über die verlustreiche Trennung von der ungarischen Krisenbank MKB informierte und nicht den Landtag - obwohl der Haushaltsausschuss vor... ...mehr


ROUNDUP/Studie: Deutsche bei Steuer ehrlich wie nie - aber unzufrieden

24.07.2014 - 14:03 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Kauf von Steuer-CDs und Verfahren gegen prominente Steuerhinterzieher zeigen Wirkung: Die Steuermoral der Deutschen ist einer Studie zufolge derzeit so gut wie noch nie. Das sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, am Donnerstag in Düsseldorf bei Vorstellung einer repräsentativen... ...mehr


40-Millionen-Zuschuss für Flughafen Nürnberg geplant

24.07.2014 - 13:56 NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der hoch verschuldete Nürnberger Flughafen soll mit einem Millionenzuschuss aus den öffentlichen Kassen zukunftsfähig machen. Die beiden Gesellschafter Stadt und Freistaat planten eine Finanzspritze von jeweils 20 Millionen Euro, verlautete am Donnerstag aus Nürnberger Rathauskreisen. Einen entsprechenden... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

24.07.2014 - 13:30 Erholung der Eurozone gewinnt an Schwung Die Konjunkturerholung in der Eurozone hat im Juli wieder an Schwung gewonnen. Auch die Wachstumskrise in Frankreich änderte daran nichts. Der Sammelindex, der auf dem Produktionsindex für das verarbeitende Gewerbe und dem Index des Dienstleistungsbereichs basiert, erhöhte sich für den... ...mehr


ROUNDUP: Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld

24.07.2014 - 13:11 FRANKFURT (dpa-AFX) - Hacker haben bei der Europäischen Zentralbank (EZB) Tausende Kontaktdaten geklaut und dann von der Notenbank Geld gefordert. Über ein Leck auf der EZB-Internetseite verschafften sich die Unbekannten vor allem E-Mail-Adressen von Journalisten und Seminarteilnehmern, wie die Währungshüter am Donnerstag... ...mehr


Studie: Deutsche bei Steuer ehrlich wie nie - aber sehr unzufrieden

24.07.2014 - 12:54 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die große Mehrheit der Deutschen hält die eigene Steuer- und Abgabenlast für zu hoch, ist unzufrieden mit dem Steuersystem, verhält sich aber einer Studie zufolge steuerehrlich. Die Steuermoral sei so gut wie nie zuvor, sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, am Donnerstag in... ...mehr


ROUNDUP: UBS soll reichen Franzosen bei Steuerhinterziehung geholfen haben

24.07.2014 - 12:26 PARIS/ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS soll vermögenden Kunden aus Frankreich aktiv bei der Hinterziehung von Steuern geholfen haben. Pariser Ermittler weiteten nach Angaben vom Mittwochabend ein bereits länger laufendes Ermittlungsverfahren gegen das Institut aus. Sie streben nun nicht nur eine Anklage wegen... ...mehr


Zahl der Arbeitslosen in Spanien deutlich zurückgegangen

24.07.2014 - 11:22 MADRID (dpa-AFX) - Die Zahl der Arbeitslosen ist in Spanien deutlich zurückgegangen. Wie das Nationale Statistik-Institut (INE) am Donnerstag in Madrid mitteilte, waren im zweiten Quartal dieses Jahres 5,6 Millionen Menschen ohne Arbeit, 310 000 weniger als im Vorquartal. Die Arbeitslosenquote sank um 1,4 Punkte auf 24,5... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Do Fr Sa So Mo Di Mi
24 25 26 27 28 29 30
24.07. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Straßenverkehrsunfälle Mai
24.07. Wirtschaftsdaten
09:00: FR; Einkaufsmanagerindex Juli
24.07. Wirtschaftsdaten
09:30: DE; Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe Juli
24.07. Wirtschaftsdaten
10:00: EU; Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe Eurozone Juli
24.07. Wirtschaftsdaten
10:00: IT; Einzelhandelsumsatz Mai
24.07. Wirtschaftsdaten
10:00: IT; Verbrauchervertrauen Juli
24.07. Wirtschaftsdaten
15:45: US; PMI Manufacturing Index Flash
24.07. Wirtschaftsdaten
16:00: US; Verkäufe neuer Häuser Juni
24.07. Wirtschaftsdaten
16:00: US; Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
24.07. Wirtschaftsdaten
16:30: US; EIA Erdgasbericht (Woche)
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!