DAX ®13.077,72-0,28%TecDAX ®2.805,99+0,04%Dow Jones25.013,29+1,21%NASDAQ 1006.905,53+0,57%
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

WDH/ROUNDUP 3: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen Iran

21.05.2018 - 22:40 (Funktion Mogherinis im 3. Absatz ergänzt) WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen. Die Führung in Teheran müsse sich überlegen, ob sie ihre Volkswirtschaft... ...mehr


G20-Außenminister werben für internationale Zusammenarbeit

21.05.2018 - 22:25 BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister der führenden Wirtschaftsmächte der Welt haben bei ihrem G20-Treffen in Buenos Aires für eine Stärkung der internationalen Zusammenarbeit plädiert. "Der Multilateralismus steht von verschiedenen Seiten aus unter Druck", sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Montag mit Blick auf... ...mehr


ROUNDUP 3: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen den Iran

21.05.2018 - 22:11 (mit Mogherini, Netanjahu, Maas) WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen. Die Führung in Teheran müsse sich überlegen, ob sie ihre Volkswirtschaft in Gang... ...mehr


Maas zeigt sich unbeeindruckt von US-Drohungen gegen Iran

21.05.2018 - 22:03 BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich unbeeindruckt von den neuen US-Drohungen gegen den Iran gezeigt. "Für uns hat sich in der Sache nichts geändert", kommentierte er am Montag nach einem G20-Treffen in Buenos Aires die Grundsatzrede von US-Außenminister Mike Pompeo zur neuen Iran-Strategie seines... ...mehr


Werbung

Mogherini: Pompeo hat keinen gangbaren Weg aufgezeigt

21.05.2018 - 21:56 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat die von US-Außenminister Mike Pompeo vorgezeichnete Linie in der Iran-Politik scharf kritisiert. "Die Rede von Minister Pompeo hat nicht deutlich gemacht, wie der Rückzug aus dem Atomabkommen die Region sicherer gemacht hat oder machen soll", heißt es in einer... ...mehr


Griechenlands Premier Tsipras kündigt Mittwoch weitere Reformen an - Zeitung

21.05.2018 - 21:16 BERLIN (Dow Jones)--Griechenlands Premier Alexis Tsipras will am Mittwoch laut einem Bericht der Zeitung Welt im griechischen Parlament einen Wachstumsplan vorstellen, der Griechenland nach dem Auslaufen des dritten Hilfsprogramms im Sommer einen Aufschwung garantieren soll. In dem 104 Seiten langen Papier, das der Zeitung in... ...mehr


Chart - RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Netzagentur: Die Hälfte der Kohlemeiler genügt

21.05.2018 - 21:02 FRANKFURT (Dow Jones)--Deutschland könnte die Kohleverstromung nach Berechnungen der Bundesnetzagentur in den kommenden Jahren um die Hälfte zurückfahren. "Bis 2030 kann die Hälfte der Kohlekraftwerkskapazitäten wegfallen, ohne dass die Versorgungssicherheit in Gefahr gerät", sagte ihr Präsident Jochen Homann der Frankfurter... ...mehr


USA reagieren auf Wahl in Venezuela mit neuen Sanktionen

21.05.2018 - 20:47 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA belegen Venezuela als Reaktion auf die Wiederwahl des sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro mit neuen Sanktionen. US-Präsident Donald Trump unterzeichnete am Montag ein entsprechendes Dekret. Es soll bestehende US-Maßnahmen ergänzen. Der Regierung in Caracas sollten weitere Möglichkeiten... ...mehr


ROUNDUP 2: Populisten in Italien wollen Politik-Neuling als Regierungschef

21.05.2018 - 20:44 (erweiterte Fassung) ROM (dpa-AFX) - Italien soll nach dem Willen der rechtspopulistischen Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung von einem Politik-Neuling regiert werden. Die europakritischen Parteien schlugen Staatspräsident Sergio Mattarella am Montag den Juristen und Universitätsprofessor Giuseppe Conte als... ...mehr


ROUNDUP 2: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen den Iran

21.05.2018 - 20:13 (neu: Reaktion Teheran) WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen. Die Führung in Teheran müsse sich überlegen, ob sie ihre Volkswirtschaft in Gang halten oder... ...mehr


Ruhani: Iran wird Pompeos Drohungen nicht ernst nehmen

21.05.2018 - 20:12 TEHERAN (dpa-AFX) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat die Drohungen von US-Außenminister Mike Pompeo zurückgewiesen. "Ein Mann, der gestern noch im Geheimdienst arbeitete, will nun einem souveränen Staat wie dem Iran vorschreiben, war er tun soll und was nicht", sagte Ruhani am Montag. So jemand könne nicht ernstgenommen... ...mehr


WDH/ROUNDUP: Neuling Conte soll neuer italienischer Regierungschef werden

21.05.2018 - 20:12 (Alter Contes im 2. Absatz berichtigt: 53) ROM (dpa-AFX) - Der Politik-Neuling Giuseppe Conte soll neuer italienischer Ministerpräsident an der Spitze einer Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und rechtspopulistischer Lega werden. Die beiden europakritischen Parteien schlugen ihren Kandidaten am Montag Staatspräsident... ...mehr


Iran reagiert gelassen auf Pompeos Drohungen

21.05.2018 - 19:10 TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hat gelassen auf die Drohungen von US-Außenminister Mike Pompeo reagiert. "Was Pompeo sagt, zeigt, dass die Amerikaner versuchen, einen Konflikt zu provozieren", sagte Heschmatollah Falahatpischeh, der Sprecher des außenpolitischen Ausschusses im Parlament in Teheran, am Montag. Der Iran sollte sich... ...mehr


ROUNDUP 2: G20 beraten über globale Ordnung - ohne Pompeo und Lawrow

21.05.2018 - 19:10 (neu: bilaterale Gespräche beendet) BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister führender Wirtschaftsmächte der Welt haben bei ihrem G20-Treffen in Buenos Aires über die Stärkung internationaler Institutionen und Vereinbarungen beraten. "Wir sind internationaler Zusammenarbeit, Multilateralismus und globaler Ordnungspolitik... ...mehr


Supreme Court der USA beschneidet Arbeiterrechte

21.05.2018 - 18:48 WASHINGTON (dpa-AFX) - Das Oberste Gericht der USA hat Millionen von Arbeitern und Angestellten das Recht auf Sammelklagen massiv beschnitten. Mit der knappest möglichen Mehrheit von fünf zu vier Stimmen entschied der Supreme Court am Montag, dass etwaige Verletzungen des Arbeitsrechts individuell verhandelt werden müssen... ...mehr


ROUNDUP: Politik-Neuling Conte soll neuer italienischer Regierungschef werden

21.05.2018 - 18:44 ROM (dpa-AFX) - Der Politik-Neuling Giuseppe Conte soll neuer italienischer Ministerpräsident an der Spitze einer Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und rechtspopulistischer Lega werden. Die beiden europakritischen Parteien schlugen ihren Kandidaten am Montag Staatspräsident Sergio Mattarella vor, wie Sterne-Chef Luigi Di Maio... ...mehr


ROUNDUP: G20 beraten über globale Ordnung - ohne Pompeo und Lawrow

21.05.2018 - 18:34 BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister führender Wirtschaftsmächte der Welt haben bei ihrem G20-Treffen in Buenos Aires über die Stärkung internationaler Institutionen und Vereinbarungen beraten. "Wir sind internationaler Zusammenarbeit, Multilateralismus und globaler Ordnungspolitik verpflichtet", sagte der argentinische... ...mehr


Politik-Neuling Conte soll neuer Regierungschef in Italien werden

21.05.2018 - 18:34 ROM (dpa-AFX) - Die rechtspopulistische Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung haben dem italienischen Präsidenten den Politik-Neuling und Juristen Giuseppe Conte als Regierungschef für Italien vorgeschlagen. Das schrieb Sterne-Chef Luigi Di Maio am Montag auf der Internetseite der Partei./lkl/DP/he Quelle: dpa-AFX ...mehr


Italien wartet weiter auf Namen des künftigen Regierungschefs

21.05.2018 - 18:18 ROM (dpa-AFX) - Die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtspopulistische Lega haben Italiens Staatschef ihren Kandidaten für das Amt des Regierungschefs vorgeschlagen. Nach einem Gespräch mit Präsident Sergio Mattarella sagte Sterne-Chef Luigi Di Maio am Montagabend aber nicht, um wen es sich handelt. "Es wird eine politische... ...mehr


ROUNDUP: Unionspolitiker: Klimaschutz darf Kohlekommission nicht dominieren

21.05.2018 - 18:02 BERLIN (dpa-AFX) - Um den Auftrag der Kohlekommission zur Planung des Braunkohleausstiegs gibt es weiter Ärger. Der Wirtschaftsflügel der Union fordert einen Vorrang für ökonomische Fragen. "Der Umwelt- und Klimaschutz darf die Kommission nicht dominieren", sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Joachim... ...mehr


Wirtschaftstermine

Di Mi Do Fr Sa So Mo
22 23 24 25 26 27 28
Keine Termine vorhanden
weitere Termine
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen