DAX ®9.318,73+2,24%TecDAX ®1.243,77+1,27%Dow Jones17.360,87+0,96%NASDAQ 1004.149,94+1,20%
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Britische Notenbank legt Verschuldungsquote für Großbanken fest

31.10.2014 - 15:56 LONDON (dpa-AFX) - Die britischen Großbanken müssen zukünftig mehr Kapital vorhalten: die Notenbank Bank of England legte den neuen Verschuldungsquotienten am Freitag auf 4,05 Prozent fest. Zur Zeit liegt die Quote noch bei drei Prozent. Die Aktien der Banken reagierten positiv, denn Beobachter hatten mit einer noch strengeren... ...mehr


ROUNDUP: Datenschutz-Bedenken bei Pkw-Maut - Dobrindt: 'Keine Sorge'

31.10.2014 - 15:55 BERLIN (dpa-AFX) - Wegen der geplanten Kontrollen über eine elektronische Erkennung von Nummernschildern stößt die Pkw-Maut jetzt auch auf Datenschutz-Bedenken. "Es geht um sensible Daten von 40 Millionen deutschen Autofahrern", sagte SPD-Fraktionsvize Sören Bartol am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Eine mögliche Weitergabe... ...mehr


EU bringt Russland wegen Einfuhr-Zöllen vor WTO

31.10.2014 - 15:49 GENF/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union bringt Russland wegen Einfuhrzöllen auf einige Landwirtschafts- und Industriegüter vor die Welthandelsorganisation (WTO). Aus Sicht der EU liegen russische Zölle für Papier, Karton, Kühlschränke und Palmöl über den von der WTO festgelegten zulässigen Obergrenzen. "Wir haben mit... ...mehr


ROUNDUP/Airbag-Defekt bei Audi: Continental in Rückrufaktion verwickelt

31.10.2014 - 15:32 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Continental ist in eine der größten Rückrufaktionen beim Autohersteller Audi verwickelt. Der beim Audi A4 aufgetretene Fehler liege in der Airbagsoftware, die von Continental stamme, sagte der Chef des Zulieferers, Elmar Degenhart, am Donnerstagabend im Münchner Club Wirtschaftspresse: "Wir sind Lieferant... ...mehr


USA: Michigan-Konsumklima hellt sich weiter auf

31.10.2014 - 15:28 MICHIGAN (dpa-AFX) - Das Verbrauchervertrauen in den USA hat sich im Oktober überraschend weiter aufgehellt und den höchsten Wert seit sieben Jahren erreicht. Das von der Universität Michigan erhobene Konsumklima stieg auf 86,9 Zähler, wie die Universität am Freitag nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Dies ist der höchste... ...mehr


Stimmung der US-Verbraucher leicht aufgehellt

31.10.2014 - 15:15 Von Andreas Plecko Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Oktober leicht verbessert. Der an der Universität Michigan im Auftrag der Nachrichtenagentur Reuters berechnete Index für die Verbraucherstimmung in den USA stieg nach den Ergebnissen der zweiten Umfrage auf 86,9. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten den... ...mehr


USA: Chicago-Einkaufsmanagerindex steigt überraschend

31.10.2014 - 14:58 CHICAGO (dpa-AFX) - Die Stimmung der Einkaufsmanager in der US-Region Chicago hat sich im Oktober überraschend aufgehellt. Der Indikator stieg auf 66,2 Punkte, wie die regionale Einkaufsmanagervereinigung am Freitag in Chicago mitteilte. Zuletzt hatte der Wert vor genau einem Jahr höher gelegen. Im September stand der Index... ...mehr


US-Einkaufsmanagerindex für Chicago steigt im Oktober kräftig

31.10.2014 - 14:58 Von Andreas Plecko Das verarbeitende Gewerbe in der Region Chicago hat im Oktober einen kräftigen Satz nach oben gemacht. Der Verband der Einkaufsmanager in Chicago meldete einen Anstieg des Index der Geschäftstätigkeit auf saisonbereinigt 66,2. Das ist der höchste Stand seit einem Jahr. Von Dow Jones Newswires befragte... ...mehr


BUND: Eon und RWE müssen Klagen gegen Atommüll-Lagerung zurücknehmen

31.10.2014 - 14:54 BERLIN (dpa-AFX) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Kernkraftwerksbetreiber Eon und RWE aufgefordert, ihre Klagen gegen die standortnahe Zwischenlagerung von Atommüll zurückzunehmen. Die Konzerne wehren sich damit gegen die Kosten für die geplante Unterbringung von 26 Castor-Behältern aus der... ...mehr


Airbag-Defekt bei Audi: Continental in Rückrufaktion verwickelt

31.10.2014 - 14:52 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Continental ist in eine der größten Rückrufaktionen beim Autohersteller Audi verwickelt. Der beim Audi A4 aufgetretene Fehler liege in der Airbagsoftware, die von Continental stamme, sagte der Chef des Zulieferers, Elmar Degenhart, am Donnerstagabend im Münchner Club Wirtschaftspresse: "Wir sind Lieferant... ...mehr


ROUNDUP: Arbeitslosigkeit in Eurozone bleibt weiter konstant

31.10.2014 - 14:22 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone verharrt auf dem niedrigsten Stand seit zwei Jahren, ist aber weiter deutlich höher als vor der Finanz- und Wirtschaftskrise. In den 18 Ländern mit der Gemeinschaftswährung lag die Quote im September bei 11,5 Prozent. Sie blieb damit im vierten Monat in Folge auf dem... ...mehr


Nahles will Hartz-IV-Reformpläne vorstellen

31.10.2014 - 14:13 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will in der kommenden Woche Pläne zur Verbesserung der Chancen von Langzeitarbeitslosen vorstellen. Sie werde ihr Vorhaben am Mittwoch dem Sozialausschuss des Bundestags erläutern, sagte eine Sprecherin am Freitag in Berlin. Der Sozialexperte der Grünen im... ...mehr


US-Arbeitskosten steigen im dritten Quartal

31.10.2014 - 13:52 Von Ben Leubsdorf WASHINGTON--Die Arbeitskosten in den USA sind im dritten Quartal dieses Jahres spürbar gestiegen. Wie das US-Arbeitsministerium mitteilte, kletterten die Arbeitskosten um 0,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal, während Volkswirte nur eine Zunahme um 0,5 Prozent vorhergesagt hatten. Im zweiten Quartal hatte der... ...mehr


USA: Konsumausgaben sinken überraschend

31.10.2014 - 13:50 WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA haben die Verbraucher im September weniger Geld als erwartet ausgeben. Die Ausgaben gingen zum Vormonat um 0,2 Prozent zurück, wie das Handelsministerium am Freitag mitteilte. Bankvolkswirte hatten hingegen mit einem Zuwachs von 0,1 Prozent gerechnet. Im Vormonat hatten die Ausgaben noch um 0,5... ...mehr


Verkauf von Atomfirma Urenco - Regierung stellt Hürden auf

31.10.2014 - 13:44 BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat beim geplanten Verkauf der deutsch-niederländisch-britischen Atomfirma Urenco, an der Eon und RWE beteiligt sind, rote Linien gezogen. Deutschland werde einem Verkauf nur zustimmen, wenn unter anderem rechtlich sichergestellt sei, dass die Grundsätze der nuklearen Nichtverbreitung... ...mehr


ROUNDUP: Neuer Nürburgring-Investor aus Russland sorgt für Kritik

31.10.2014 - 13:44 NÜRBURG (dpa-AFX) - Der neue russische Investor am Nürburgring hat bei der CDU in Rheinland-Pfalz schwere Bedenken ausgelöst. "Es war Volkseigentum, jetzt haben wir einen russischen Oligarchen dort", sagte Oppositionschefin Julia Klöckner (CDU) am Freitag in Mainz. "Jetzt hat man just dem die Tür geöffnet, dem man ja eigentlich... ...mehr


US-Verbraucher halten sich mit Ausgaben zurück

31.10.2014 - 13:42 Von Josh Mitchell WASHINGTON--Die US-Verbraucher haben sich im September mit ihren Ausgaben sehr zurückgehalten, obwohl ihre Einkommen gestiegen sind. Verglichen mit dem Vormonat gaben sie 0,2 Prozent weniger Geld aus, wie das US-Handelsministerium mitteilte. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten dagegen mit einem... ...mehr


Banken müssen neue Finanzierungsvorgaben erfüllen

31.10.2014 - 13:36 Von Viktoria Dendrinou BRÜSSEL--Banken weltweit müssen in Zukunft neue Vorgaben für ihre Cash-Bestände erfüllen: Sie müssen ausreichend Barmittel vorhalten - oder auch Vermögenswerte, die zuverlässig in Barmittel umgewandelt werden können -, um ihre zu erwartenden Kapitalabflüsse innerhalb eines Jahres abdecken zu können. Die... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

31.10.2014 - 13:30 Inflation in der Eurozone zieht von Fünfjahrestief leicht an Der Preisauftrieb im Euroraum ist im Oktober leicht gestiegen. Die jährliche Inflationsrate erhöhte sich auf 0,4 Prozent und löste sich damit von dem im Vormonat markierten Fünfjahrestief, wie die Statistikbehörde Eurostat anlässlich einer ersten Schätzung mitteilte... ...mehr


ROUNDUP: Russische Notenbank stemmt sich mit Zinserhöhung gegen Rubel-Verfall

31.10.2014 - 13:17 MOSKAU (dpa-AFX) - Die russische Zentralbank stemmt sich mit einer überraschend starken Zinserhöhung gegen die Verluste des Rubels. Die Notenbanker erhöhten am Freitag den Leitzins um 150 Basispunkte auf 9,5 Prozent. Von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Experten waren nur von einer Erhöhung um 50 Basispunkte... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Fr Sa So Mo Di Mi Do
31 01 02 03 04 05 06
31.10. Wirtschaftsdaten
11:00: DE; ifo Die Kredithürde
31.10. Wirtschaftsdaten
14:30: US; Persönliche Einkommen und Auslagen September
31.10. Wirtschaftsdaten
21:00: US; Agrarpreise Oktober
31.10. Wirtschaftsdaten
CH; SNB Ergebnis 9 Monate
31.10. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Einzelhandelsumsatz September
31.10. Wirtschaftsdaten
10:00: IT; Arbeitsmarktdaten September
31.10. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Vorabschätzung Inflation Eurozone Oktober
31.10. Wirtschaftsdaten
11:00: IT; Verbraucherpreise Oktober
31.10. Wirtschaftsdaten
14:30: US; Arbeitskosten 3. Quartal
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek