DAX ®10.944,97-1,25%TecDAX ®1.642,21-0,34%Dow Jones17.584,61-0,07%NASDAQ 1004.383,26+0,08%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Moody's erhöht Rating für Continental auf Baa1 von Baa3

30.06.2015 - 18:27 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Moody's hat die Bonitätsbewertung des Autozulieferers Continental um gleich zwei Stufen auf Baa1 von Baa3 angehoben. Der Ausblick ist stabil. Moody's verweist zur Begründung auf das starke geschäftliche Profil der Continental AG. Das wichtige Reifengeschäft sorge für eine stabile und... ...mehr


Gabriel: Am besten wäre Absage griechischen Referendums

30.06.2015 - 17:55 Von Andreas Kißler BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras angesichts des neuen griechischen Hilfsantrags zu einer Absage des Referendums am Sonntag aufgefordert. "Das Beste wäre, Herr Tsipras würde das Referendum absagen", erklärte Gabriel am... ...mehr


Athener Regierung korrigiert Medienberichte: Banken öffnen für Rentner drei Tage

30.06.2015 - 17:30 ATHEN (dpa-AFX) - Die wegen Kapitalengpässen in Griechenland geschlossenen Banken öffnen von Mittwoch bis Freitag für Rentner und Pensionäre. Betroffene, die in vielen Fällen keine EC- oder Kreditkarten haben mit denen sie derzeit an den Automaten Geld abheben könnten, sollen so an begrenzte Mengen Bargeld kommen. Im ganzen... ...mehr


Gabriel: Am besten sagt Tsipras Referendum ab

30.06.2015 - 17:28 BERLIN (dpa-AFX) - Griechenland sollte nach Ansicht von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) nach dem neuen Hilfsantrag auf die für Sonntag geplante Volksabstimmung verzichten. "Das beste wäre, wenn Herr Tsipras das Referendum absagt", sagte Gabriel am Dienstag am Rande einer SPD-Fraktionssitzung. Dann könne man auch recht schnell... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP 3/Athen überrascht Geldgeber: Bitte um drittes Hilfsprogramm

30.06.2015 - 17:28 (neu: Dijsselbloem und Merkel zweiter Absatz, Schäuble dritter Absatz) ATHEN/BRÜSSEL/BERLIN (dpa-AFX) - Dramatischer Poker im griechischen Schuldenstreit: Athen und Brüssel haben am Dienstag Last-Minute-Vorschläge auf den Tisch gelegt, um die gescheiterten Verhandlungen wiederzubeleben. Griechenland brachte kurz vor... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 30.06.2015 - 17.00 Uhr

30.06.2015 - 17:18 Eurogruppe will über griechisches Hilfsgesuch debattieren BRÜSSEL/ATHEN - Neue Bewegung im Schuldenstreit zwischen Griechenland und seinen Geldgebern. Athen brachte am Dienstag ein neues, drittes Hilfsprogramm ins Spiel. Die Eurogruppe will noch am selben Tag (19.00 Uhr) in einer Telefonkonferenz über das neue griechische... ...mehr


Regierung will Chancen digitalen Arbeitens ausloten

30.06.2015 - 17:11 BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will Konzepte für die Zukunft der Arbeit angesichts der umfassenden Digitalisierung bei Wirtschaft und Verbrauchern erarbeiten. Dazu startete am Dienstag in Berlin eine vom Bundesarbeitsministerium initiierte Plattform "Digitale Arbeitswelt" unter Vorsitz der Ressortchefin Andrea Nahles... ...mehr


ROUNDUP: Merkel: Vor Referendum keine Beratung von Athen-Antrag möglich

30.06.2015 - 17:08 BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland will vor einem Referendum in Griechenland nicht über den neuen Hilfsantrag aus Athen beraten. Das machte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag in einer Sitzung der Unionsfraktion deutlich. Sie kenne den Antrag bislang nicht und habe nichts Schriftliches gesehen, sagte Merkel nach Angaben... ...mehr


ROUNDUP: Nahles lockert Dokumentationspflicht für Mindestlohn

30.06.2015 - 17:02 BERLIN (dpa-AFX) - Ein halbes Jahr nach Einführung des Mindestlohns lockert Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) umstrittene Dokumentationspflichten. Bei Arbeitsverhältnissen mit längerem Bestand müssen Arbeitgeber künftig die Arbeitszeit nicht mehr aufzeichnen, wenn der regelmäßige Lohn 2000 Euro brutto übersteigt und... ...mehr


Lufthansa will Opfer des Germanwings-Absturzes individuell entschädigen

30.06.2015 - 17:00 Von Archibald Preuschat FRANKFURT (Dow Jones)--Die Lufthansa will die Opfer des Germanwings-Fluges 4U 9525 individuell entschädigen. Art und Umfang von Schadensersatzleistungen seien grundsätzlich davon abhängig, nach welchem Recht sie geltend gemacht werden, so die Airline am Dienstag. Hinterbliebene deutscher Opfer werden mit... ...mehr


ROUNDUP: Koalition vertagt Entscheidung über Fracking-Gesetz

30.06.2015 - 16:56 BERLIN (dpa-AFX) - Die große Koalition will frühestens im Herbst über das umstrittene Fracking zur Erdgasgewinnung in Deutschland entscheiden. Eigentlich hätte der Bundestag das Gesetzespaket am Freitag auf den Weg bringen sollen. "Es ist notwendig sich für die Klärung der zentralen Fragen noch etwas Zeit zu nehmen. Es gilt... ...mehr


Merkel: Vor Referendum keine Beratung von neuem Athen-Antrag möglich

30.06.2015 - 16:54 BERLIN (dpa-AFX) - Nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird Deutschland vor einem Referendum nicht über den neuen Antrag Griechenlands auf ein drittes Hilfspaket beraten. Das sagte Merkel am Dienstag in der Unionsfraktion, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr./tb/DP/she Quelle: dpa-AFX ...mehr


Euro-Finanzminister beraten am Abend über Antrag Griechenlands

30.06.2015 - 16:51 BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Finanzminister der Eurozone werden sich am Dienstagabend mit dem am Nachmittag offiziell erhaltenen Antrag der griechischen Regierung befassen. Der Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, kündigte auf Twitter eine außerordentliche Telefonkonferenz der Minister für 19.00 Uhr an. Am Nachmittag hat die... ...mehr


Merkel berät mit Gabriel spontan über neue Athen-Lage

30.06.2015 - 16:50 BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach der überraschenden Bitte Athens um ein drittes Hilfsprogramm spontan mit der SPD-Spitze über die neue Lage beraten. Am Rande der Fraktionssitzungen im Reichstag zog sich Merkel am Dienstagnachmittag für knapp zehn Minuten zu einem Gespräch mit SPD-Chef Sigmar... ...mehr


ROUNDUP: Eurogruppe will über griechisches Hilfsgesuch debattieren

30.06.2015 - 16:50 BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Neue Bewegung im Schuldenstreit zwischen Griechenland und seinen Geldgebern. Athen brachte am Dienstag ein neues, drittes Hilfsprogramm ins Spiel. Die Eurogruppe will noch am selben Tag (19.00 Uhr) in einer Telefonkonferenz über das neue griechische Hilfsgesuch debattieren. Das teilte Eurogruppenchef... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP 2: Athen überrascht Geldgeber: Bitte um drittes Hilfsprogramm

30.06.2015 - 16:49 ATHEN/BRÜSSEL/BERLIN (dpa-AFX) - Dramatischer Poker im griechischen Schuldenstreit: Athen und Brüssel haben am Dienstag Last-Minute-Vorschläge auf den Tisch gelegt, um die gescheiterten Verhandlungen wiederzubeleben. Griechenland brachte kurz vor Toresschluss ein neues, drittes Hilfsprogramm ins Spiel. Brüssel hatte Athen zuvor... ...mehr


Eurogruppe will über griechisches Hilfsgesuch debattieren

30.06.2015 - 16:41 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Eurogruppe will am Dienstag (19.00 Uhr) in einer Telefonkonferenz über das neue griechische Hilfsgesuch debattieren. Das teilte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem über den Kurznachrichtendienst Twitter mit./amh/cb/DP/she Quelle: dpa-AFX ...mehr


Fitch bestätigt Airbus mit A- bei stabilem Ausblick

30.06.2015 - 16:22 FRANKFURT (Dow Jones)--Fitch hat die Bonitätsbewertung des Flugzeugbauers Airbus mit A- bestätigt. Den Ausblick sieht die Ratingagentur stabil. Fitch begründet die Einstufung mit der starken Marktposition des Konzerns auf dem Markt für große Zivilflugzeuge, dem hohen Auftragsbestand und der robusten Liquidität. Kontakt zum... ...mehr


ROUNDUP: Stabilitätswächter fordern Vorsorge gegen mögliche Immobilienblase

30.06.2015 - 16:20 BERLIN (dpa-AFX) - Zur Vermeidung von Preisblasen auf dem deutschen Immobilienmarkt in Folge der Niedrigzinsen sollte die Finanzaufsicht mit zusätzlichen Eingriffsrechten ausgestattet werden. Das hat der Ausschuss für Finanzstabilität am Dienstag in Berlin gefordert. Eine kreditgetriebene Überhitzung am Immobilienmarkt in... ...mehr


Stabilitätswächter fordern Vorsorge gegen mögliche Immobilienblase

30.06.2015 - 16:18 BERLIN (dpa-AFX) - Zur Vermeidung von Preisblasen auf dem deutschen Immobilienmarkt in Folge der Niedrigzinsen soll die Finanzaufsicht mit zusätzlichen Eingriffsrechten ausgestattet werden. Das hat der Ausschuss für Finanzstabilität am Dienstag in Berlin gefordert. Aus Sicht der Stabilitätswächter sollte die Bundesanstalt für... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Di Mi Do Fr Sa So Mo
30 01 02 03 04 05 06
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Analysten zahlreicher Finanzinstitute erwarten mittelfristig eine Euro-Dollar-Parität.
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen