DAX ®11.443,72+1,19%TecDAX ®1.803,06+1,84%Dow Jones17.598,20-0,52%NASDAQ 1004.580,46-0,18%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

China führt striktere Regeln für Short-Selling ein

04.08.2015 - 06:42 Von Chao Deng SCHANGHAI (Dow Jones)--Die chinesischen Behörden haben im Kampf gegen den Einbruch der Aktienmärkte neue Maßnahmen ergriffen. Am Montagabend veröffentlichten die Börsen in Schanghai und Shenzhen auf ihren Webseiten neue Regeln für den Leerverkauf von Aktien, das sogenannte Short-Selling, um die Volatilität zu... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

04.08.2015 - 06:31 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. ATOMENERGIE - Immer neue Studien wecken Zweifel daran, ob die Atomrückstellungen der Versorger ausreichen. Der derzeit laufende Stresstest könnte eine gehörige Sprengkraft für die Konzerne entfalten, heißt es. (Börsen-Zeitung S. 6)... ...mehr


ROUNDUP: Athen berät mit Gläubigern über Privatisierungen

04.08.2015 - 06:00 ATHEN (dpa-AFX) - Die Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den Gläubigern über Reformschritte gehen am Dienstag in Athen weiter. Im Mittelpunkt stehen dabei die geplanten Privatisierungen von Staatsunternehmen. Die Regierung in Athen strebt eine Einigung mit den Gläubigern bis Mitte August an. Nach dem... ...mehr


Deutsche-Bank-Prozess vor der Sommerpause

04.08.2015 - 05:49 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im Prozess gegen den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier weitere Angeklagte vor dem Landgericht München steht die Sommerpause bevor. Am Dienstag (9.30 Uhr) will die fünfte Strafkammer noch zwei Zeugen vernehmen und das Verfahren dann bis Ende August unterbrechen. Fitschen ist mit seinen... ...mehr


Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu Merkels Kanzlerschaft

04.08.2015 - 05:35 KOBLENZ (dpa-AFX) - Die "Rhein-Zeitung" zu Merkels Kanzlerschaft: "Beispiele zeigen, dass lange Regentschaft meist in hässlichen Abgängen endet. Das berühmteste ist wohl Merkels einstiger politischer Ziehvater Helmut Kohl. Wenn heute von den letzten Jahren seiner Amtszeit die Rede ist, fallen Stichworte wie Stillstand... ...mehr


Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Einwanderungsland

04.08.2015 - 05:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Einwanderungsland: "Deutschland ist ein Einwanderungsland. Es war auch schon ein Einwanderungsland, als das noch heftig bestritten wurde. Die meisten Gastarbeiter gingen - was für eine naive Vorstellung - nicht nach ein paar Jahren in ihre Herkunftsländer... ...mehr


Pressestimme: 'Ludwigsburger Kreiszeitung' zu Netzpolitik-Affäre

04.08.2015 - 05:35 LUDWIGSBURG (dpa-AFX) - Die "Ludwigsburger Kreiszeitung" zu Netzpolitik-Affäre: "Selbst wenn der Generalbundesanwalt die unausweichliche Konsequenz zieht, beendet ist die Debatte über die ungeheuerlichen Vorgänge rund um die Blogger von netzpolitik.org nicht. Denn nicht nur Range muss sich unangenehme Fragen gefallen... ...mehr


Pressestimme: 'Leipziger Volkszeitung' zu Obamas Klimazielen

04.08.2015 - 05:35 LEIPZIG (dpa-AFX) - Die "Leipziger Volkszeitung" zu Obamas Klimazielen: "Bei aller vorhersehbaren Schwarzmalerei müssen auch härteste Kritiker zugestehen: Eine "lame duck", eine lahme Ente, ist dieser 44. Präsident der Vereinigten Staaten nicht. Nach der Gesundheitsreform, der historischen Wiederannäherung an Kuba und dem... ...mehr


Obama muss mit Widerstand bei Umsetzung von Klimazielen rechnen

04.08.2015 - 05:27 WASHINGTON (dpa-AFX) - Bei der Umsetzung seiner ehrgeizigen Klimaziele zur Bekämpfung des Treibhauseffekts muss US-Präsident Barack Obama mit massivem Widerstand rechnen. Zahlreiche Bundesstaaten haben bereits gerichtliche Klagen angekündigt, republikanische Präsidentschaftsbewerber kritisierten den Plan als verfassungswidrig... ...mehr


Institutschef sieht Ost-Zukunft in den Städten

04.08.2015 - 05:25 HALLE (dpa-AFX) - Der Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Reint E. Gropp, sieht die Zukunft Ostdeutschlands angesichts des drastischen Bevölkerungsrückgangs in den Städten. Die neuen Länder müssten sich stärker auf die Städte konzentrieren und sie attraktiver machen, sagte der IWH-Präsident der Deutschen... ...mehr


Kreise: US-Justiz untersucht Russland-Geschäfte der Deutschen Bank

04.08.2015 - 05:25 NEW YORK (dpa-AFX) - Der Verdacht auf verbotene Russland-Geschäfte der Deutschen Bank hat offenbar weitere US-Regulierer auf den Plan gerufen. Nach den Ermittlungen der New Yorker Finanzaufsicht DFS habe nun das Justizministerium in Washington ein strafrechtliches Untersuchungsverfahren eingeleitet, berichtete die... ...mehr


Integrationsbeauftragte fordert Verdoppelung der Flüchtlingshilfe

04.08.2015 - 05:21 BERLIN (dpa-AFX) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), hat vom Bund eine Verdoppelung der Flüchtlingshilfe für die Kommunen auf mindestens zwei Milliarden Euro pro Jahr gefordert. "Grundsätzlich muss der Bund im nächsten Jahr den Kommunen eine deutlich höhere Hilfe zukommen lassen", sagte Özoguz... ...mehr


Puerto Rico bedient Anleihe nicht und gerät in Zahlungsverzug

03.08.2015 - 23:50 WASHINGTON/SAN JUAN (dpa-AFX) - Das hoch verschuldete Puerto Rico ist in Zahlungsverzug geraten. Eine öffentliche Anleihe der staatlichen Public Finance Corporation (PFC) über insgesamt 58 Millionen Dollar (53 Mio Euro) sei nur mit 628 000 Dollar bedient worden, teilte die Entwicklungsbank von Puerto Rico am Montag mit. Die... ...mehr


ROUNDUP: Obama verschärft Klimaziele - Widerstand und Zuspruch

03.08.2015 - 21:52 WASHINGTON (dpa-AFX) - Vier Monate vor der Internationalen Klimakonferenz in Paris hat US-Präsident Barack Obama die bisher schärfsten Maßnahmen zur Bekämpfung des Treibhauseffekts verkündet. Als Kernpunkt der neuen Regeln müssen Kraftwerke in den USA erstmals ihren Schadstoffausstoß reduzieren - bis 2030 um 32 Prozent im... ...mehr


Obama verkündet drastische Klimaschutz-Maßnahmen

03.08.2015 - 21:00 WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Barack Obama hat am Montag drastische Maßnahmen zur Bekämpfung des Treibhauseffekts verkündet. Als Kernpunkt der neuen Regeln müssen bestehende Kraftwerke erstmals ihren Schadstoffausstoß reduzieren - bis 2030 um 32 Prozent im Vergleich zu 2005. Der Klimawandel "ist die größte Bedrohung für... ...mehr


Athen berät mit Gläubigern über Privatisierungen

03.08.2015 - 19:15 ATHEN (dpa-AFX) - Die Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den Gläubigern über Reformschritte gehen am Dienstag in Athen weiter. Im Mittelpunkt stehen dabei die geplanten Privatisierungen von Staatsunternehmen. Die Regierung in Athen strebt eine Einigung mit den Gläubigern bis Mitte August an. Nach dem... ...mehr


ROUNDUP2: Obama verschärft Klimaziele - Widerstand und Zuspruch

03.08.2015 - 19:10 WASHINGTON (dpa-AFX) - Vier Monate vor der Internationalen Klimakonferenz in Paris hat die Regierung von US-Präsident Barack Obama verschärfte Maßnahmen zur Bekämpfung des Treibhauseffekts bekanntgegeben. Als Kernpunkt der neuen Regeln müssen Kraftwerke ihren Schadstoffausstoß bis 2030 um 32 Prozent im Vergleich zu 2005... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

03.08.2015 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. Eurosystem fährt Wertpapierkäufe im Juli etwas zurück Die Zentralbanken des Eurosystems haben ihre Wertpapierankäufe im Juli etwas zurückgefahren. Das steht im Einklang mit der Ankündigung der Europäischen... ...mehr


Britische Regierung wirft erste RBS-Anteile auf den Markt

03.08.2015 - 18:38 LONDON (dpa-AFX) - Die britische Regierung stößt die ersten Anteile an der großteils verstaatlichten und schwer schuldengeplagten Großbank RBS ab. Die Bank war 2008 in der Finanzkrise mit Steuergeld vor der Pleite bewahrt worden, im Gegenzug gingen rund 80 Prozent der Anteile an den Staat über. Die Regierung werde nun ein... ...mehr


Griechenland will sich bis Mitte August mit Geldgebern einigen

03.08.2015 - 18:26 ATHEN (dpa-AFX) - Die griechische Regierung strebt eine Einigung mit den Gläubigern des Landes bis Mitte August an. Demnach soll das Abkommen am 18. August von Parlament in Athen gebilligt werden. Dies sei das Ziel der Regierung unter Alexis Tsipras, berichteten mehrere griechische Medien am Montag. "Unternehmen 18. August"... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Di Mi Do Fr Sa So Mo
04 05 06 07 08 09 10
04.08. Wirtschaftsdaten
CH; Beherbergungsstatistik Juni 2015/1. Halbjahr 2015
04.08. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; Einzelhandelsumsatz Juni
04.08. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; Außenhandel Juni
04.08. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Erzeugerpreise Industrie, Inlandsmarkt Juni
04.08. Wirtschaftsdaten
11:45: US; ICSC-UBS Index (Woche)
04.08. Wirtschaftsdaten
14:55: US; Redbook (Woche)
04.08. Wirtschaftsdaten
16:00: US; Industrieaufträge Juni
04.08. Wirtschaftsdaten
17:30: US; Auktion 4-wöchiger Bills
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im kostenlosen
Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.
Neue Ausgabe hier lesen!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Für welche Partei würden Sie sich entscheiden, wenn heute Bundestagswahl wäre?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen