schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Für Griechenlands Finanzminister Varoufakis scheint es auch im eigenen Land eng zu werden. Über eine Absetzung wird gemunkelt. Was glauben Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.957,15-0,68%TecDAX ®1.670,05-0,46%S&P FUTURE2.100,30-0,21%NASDAQ FUT4.524,75-0,10%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Institut: Deutscher Arbeitsmarkt verliert an Schwung

28.04.2015 - 11:52 NÜRNBERG (dpa-AFX) - Trotz eines vielversprechenden Starts ins neue Jahr wird der deutsche Arbeitsmarkt nach Experteneinschätzung im Laufe des Frühjahrs an Schwung verlieren. In den kommenden drei Monaten sei allenfalls mit einem leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit zu rechnen, prognostizierte das Institut für Arbeitsmarkt... ...mehr


Anklage: Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer studierte Aussage vor Gericht ein

28.04.2015 - 11:51 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Rolf Breuer, soll sich durch Rollenspiele in einem Probeprozess gezielt auf Aussagen vor dem Oberlandesgericht München vorbereitet haben, um damit Schadenersatzforderungen der Kirch-Erben abzuwehren. "Für diesen Probeprozess hatten die Prozessanwälte nicht nur Fragen... ...mehr


ROUNDUP: Enttäuschender Jahresauftakt für Standard Chartered

28.04.2015 - 11:44 LONDON (dpa-AFX) - Die britische Großbank Standard Chartered kann ihren Abwärtstrend nicht stoppen. Im ersten Quartal sackte der Vorsteuergewinn um 22 Prozent auf 1,5 Milliarden US-Dollar ab, wie das Institut am Dienstag in London mitteilte. Das war noch schwächer als von Analysten erwartet. Die Aktien standen leicht unter... ...mehr


BGH prüft Klage von Kommune wegen riskanter Zinswetten

28.04.2015 - 11:36 KARLSRUHE (dpa-AFX) - Die Klage einer Kommune aus Nordrhein-Westfalen wegen riskanter Zinswetten muss möglicherweise neu aufgerollt werden. Das zeichnete sich am Dienstag beim Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ab. In dem Verfahren geht es um sogenannte Swap-Geschäfte, die die Gemeinde Ennepetal mit der damaligen WestLB... ...mehr


Banken fragen deutlich mehr EZB-Liquidität nach

28.04.2015 - 11:35 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Nachfrage der Banken des Euroraums nach Liquidität der Europäischen Zentralbank (EZB) hat beim einwöchigen Hauptrefinanzierungsgeschäft spürbar zugenommen. Wie die EZB mitteilte, wurden 108,5 Milliarden Euro zum Festzinssatz von 0,05 Prozent zugeteilt. Die Gebote von 141 Instituten wurden voll... ...mehr


ROUNDUP: Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern

28.04.2015 - 11:00 ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hält eine Einigung mit den Geldgebern bis zum 9. Mai für möglich. Sollte es anders kommen, sei eine Volksabstimmung möglich. Neuwahlen erteilte er in einem Interview mit dem griechischen Sender Star TV am späten Montagabend eine Absage. "Niemand in Europa wird... ...mehr


Großbritannien: Wirtschaft verliert zum Jahresauftakt an Schwung

28.04.2015 - 10:49 LONDON (dpa-AFX) - Die britische Wirtschaft hat zu Beginn des Jahres überraschend deutlich an Schwung verloren. Im ersten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt zum Vorquartal um 0,3 Prozent, wie das Statistikamt ONS am Dienstag in London nach einer ersten Schätzung mitteilte. Das ist das schwächste Wachstum im... ...mehr


Staatsanwältin: Angeklagte der Deutschen Bank verfolgten Tatplan

28.04.2015 - 10:43 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im Strafprozess gegen amtierende und ehemalige Top-Manager der Deutschen Bank wegen versuchter Täuschung von Richtern im Kirch-Verfahren hat Staatsanwältin Christiane Serini am Dienstag mit der Verlesung der Anklage begonnen. Darin wirft die Behörde dem Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, seinen... ...mehr


ROUNDUP: Deutsche-Bank-Manager in München vor Gericht

28.04.2015 - 10:17 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, steht seit Dienstag in München vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft Fitschen und vier Ex-Managern des größten deutschen Geldhauses versuchte Täuschung der Justiz im Kirch-Verfahren vor. Unter großem Medienandrang erschienen Fitschen, seine beiden... ...mehr


ROUNDUP: EU-Kommissar will neue Kapitalvorschrift nur für Großbanken festzurren

28.04.2015 - 10:09 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der EU-Kommissar für Finanzdienstleistungen Jonathan Hill will kleine Institute bei der geplanten Schuldenobergrenze entlasten. "Ich glaube, kleine Regionalbanken sollten anders behandelt werden als systemische Großbanken", sagte der Brite dem "Handelsblatt" (Dienstag). Für größere Banken sollte die noch... ...mehr


Sentix-Umfrage: Fast jeder zweite Anleger erwartet den 'Grexit'

28.04.2015 - 10:07 FRANKFURT (dpa-AFX) - Fast jeder zweite Anleger erwartet laut einer Umfrage den Austritt Griechenlands ("Grexit") aus der Eurozone innerhalb des nächsten Jahres. Der sogenannt "Euro Break-up Index" (EBI) stieg im März von 36,8 Prozent im Vormonat auf 49,0 Prozent, teile das Analysehaus Sentix am Dienstag in Frankfurt mit. Damit... ...mehr


Prozess gegen Deutsche-Bank-Manager gestartet

28.04.2015 - 10:04 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Vor dem Landgericht München hat am Dienstag der Strafprozess gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen und vier seiner früheren Vorstandskollegen wegen versuchter Täuschung der Justiz im Kirch-Verfahren begonnen. Unter großem Medienandrang erschienen Fitschen, seine beiden Vorgänger Josef Ackermann und... ...mehr


Ministerpräsident Weil wünscht sich Unterstützung von Piëch für VW

28.04.2015 - 09:59 WOLFSBURG (dpa-AFX) - Trotz des unfreiwilligen Rückzugs von VW-Patriarch Ferdinand Piëch von der VW-Spitze hofft Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) auf dessen Unterstützung für den Autobauer. "Aber generell wünsche ich mir, dass nach einer gewissen Zeit Ferdinand Piëch seinen Rat dem Unternehmen wieder zur... ...mehr


Großes Medieninteresse zum Prozessbeginn gegen Deutsche-Bank-Manager

28.04.2015 - 09:25 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Münchner Betrugsprozess gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen und vier seiner früheren Kollegen aus der Führungsspitze des größten deutschen Geldhauses hat am Dienstag für großes Medieninteresse gesorgt. Justizsprecherin Andrea Titz sprach von einem ungewöhnlichen Verfahren vor dem Landgericht... ...mehr


sentix: Jeder zweite Anleger erwartet "Grexit"

28.04.2015 - 09:06 Von Andreas Plecko FRANKFURT (Dow Jones)--Die Hängepartie um Griechenland treibt die Erwartungen über ein Ausscheiden des Landes kräftig in die Höhe. Von 1.023 Investoren, die das sentix-Institut im April befragte, rechnen nun 48,3 Prozent mit dem "Grexit". Im Vormonat waren nur 35,5 Prozent dieser Meinung. "Die Beteuerungen... ...mehr


EU-Kommissar Hill plädiert für verbindliche Schuldenbremse bei Großbanken

28.04.2015 - 09:03 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Ungemach für Großbanken: Der EU-Kommissar für Finanzdienstleistungen, Jonathan Hill, will auch in Europa eine verbindliche Schuldenobergrenze für Banken einführen. Die bislang freiwillige Verschuldungsquote (Leverage Ratio) könnte für die größten Banken Pflicht werden, signalisierte der Brite im... ...mehr


ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

28.04.2015 - 09:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Tsipras: Bei strittigen Sparmaßnahmen Referendum notwendig Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat sich zuversichtlich über eine baldige Einigung mit der EU über ausstehende Finanzhilfen geäußert... ...mehr


Frankreich: Verbraucherstimmung erreicht höchsten Wert seit November 2010

28.04.2015 - 08:57 PARIS (dpa-AFX) - Das französische Verbrauchervertrauen hat sich im April wie erwartet aufgehellt und den höchsten Wert seit viereinhalb Jahren erreicht. Der Indikator sei um einen Punkt auf 94 Zähler gestiegen, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag mit. Das ist der höchste Wert seit November 2010. Bankvolkswirte hatten mit... ...mehr


Streit um Bund-Länder-Finanzbeziehungen - Sorge im Osten wächst

28.04.2015 - 08:02 SCHWERIN (dpa-AFX) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat davor gewarnt, mit dem absehbaren Ende von Solidarpakt und Solidarzuschlag auch gleich den solidarischen Finanzausgleich zwischen den Ländern und mit dem Bund aufzukündigen. "Der Föderalismus in Deutschland basiert ganz entscheidend darauf... ...mehr


Remmel: RWE ist nicht der einzige Energiekonzern in NRW

28.04.2015 - 07:56 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) warnt davor, in der Diskussion um die Braunkohle einseitig die Interessen des Energieriesen RWE zu berücksichtigen. "Es wird derzeit der Eindruck erweckt, als gäbe es in NRW nur ein Energieunternehmen, nämlich RWE", sagte Remmel der "Rheinischen Post"... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Di Mi Do Fr Sa So Mo
28 29 30 01 02 03 04
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 17. März – 19. Mai.

Hier informieren & anmelden!