schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 10 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.401,66+0,66%TecDAX ®1.581,80+0,18%Dow Jones18.132,70-0,45%NASDAQ 1004.440,67-0,48%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

DIHK-Präsident sieht negative Auswirkungen durch Russland-Sanktionen

28.02.2015 - 12:26 Deutschland riskiert nach Ansicht des DIHK durch die Russland-Sanktionen wichtige Handelsgeschäfte. "Je länger die Sanktionen dauern, desto mehr Marktanteile verliert Deutschland in Russland", warnt der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, im Gespräch mit der WirtschaftsWoche. "Es... ...mehr


Chinesische Notenbank PBoC senkt erneut die Leitzinsen

28.02.2015 - 12:04 Die chinesische Notenbank hat am Samstag zum zweiten Mal innerhalb von vier Monaten ihre Leitzinsen gesenkt um damit den anhaltenden Sorgen um eine wirtschaftliche Abschwächung zu begegnen. So wurde der Zinssatz für einjährige Ausleihungen um 25 Basispunkte auf 5,35 Prozent gekappt, für Einlagen zahlt die People's Bank of China... ...mehr


Drama im Kongress um Finanzen für Heimatschutzministerium

27.02.2015 - 21:46 WASHINGTON (dpa-AFX) - Dramatisches Tauziehen im US-Kongress: Auch wenige Stunden vor Fristablauf in der Nacht zum Samstag haben sich die Parteien in Washington nicht über eine weitere Finanzierung des Heimatschutzministeriums einigen können. Dessen derzeitiges Budget läuft zum 1. Februar aus. Hintergrund des Gerangels ist... ...mehr


Constancio: EZB kann bei QE auf Anleihen für 4 Bill Euro zugreifen

27.02.2015 - 21:30 Von Jon Hilsenrath Vitor Constancio, Vizepräsident der Europäischen Zentralbank (EZB), hat Bedenken zerstreut, dass nicht genügend geeignete Staatsanleihen für das geplante Anleihekaufprogramm (QE) der EZB zur Verfügung stehen. Beginnend ab März dieses Jahres plant die EZB, Monat für Monat Schuldtitel für 60 Milliarden Euro zu... ...mehr


ROUNDUP: Edeka und Kaiser's Tengelmann gehen auf Kartellamt zu

27.02.2015 - 20:36 BONN (dpa-AFX) - Im Streit mit dem Kartellamt um die geplante Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka haben sich die beiden Seiten aufeinander zubewegt. Die Unternehmen hätten in ihrer Stellungnahme an das Kartellamt "einen Zusagenvorschlag unterbreitet", teilte ein Sprecher der Bonner Behörde am Freitag... ...mehr


KORREKTUR: Edeka und Kaiser's Tengelmann gehen auf Kartellamt zu

27.02.2015 - 20:29 (Im vierten Satz muss es heißen: Vorschläge für Zusagen gemacht.) BONN (dpa-AFX) - Im Streit mit dem Kartellamt um die geplante Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka gehen beide Firmen auf die Bonner Behörde zu. Die Unternehmen hätten in ihren Stellungnahmen an das Kartellamt Vorschläge für Zusagen... ...mehr


'Spiegel': EU-Kommission hat weiter Vorbehalte gegen Pkw-Maut

27.02.2015 - 20:23 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Brüssel befürchtet bei den deutschen Gesetzentwürfen zur Pkw-Maut laut "Der Spiegel" nach wie vor Verstöße gegen EU-Recht. Experten der EU-Kommission stellen in einem juristischen Gutachten nach Informationen des Magazins "in mindestens zwei Punkten" Verstöße fest. Ausländer würden bei dem von... ...mehr


Kommunisten demonstrieren gegen Sparprogramm in Athen

27.02.2015 - 20:13 ATHEN (dpa-AFX) - Tausende Kommunisten haben am Freitagabend im Zentrum Athens gegen das Abkommen Griechenlands mit der Eurogruppe demonstriert. Der Generalsekretär der Partei, Dimitris Koutsoumbas, forderte den Austritt Griechenlands aus der Eurozone und der EU. Die Regierung unter dem linken Premier Alexis Tsipras sage... ...mehr


ROUNDUP: Tsipras besteht auf Senkung der griechischen Schulden

27.02.2015 - 20:09 ATHEN (dpa-AFX) - Nach der Zustimmung des Bundestages zu einer Verlängerung der Griechenlandhilfe bringt Athen erneut einen Schuldenschnitt ins Spiel. Mit der viermonatigen Verlängerung des Rettungsprogramms sei die Brücke geschaffen worden, um die Forderung erneut stellen zu können, sagte Regierungschef Alexis Tsipras am... ...mehr


Tsipras fordert erneut Reduzierung der griechischen Schulden

27.02.2015 - 19:57 ATHEN (dpa-AFX) - Nach der Zustimmung des Bundestages zu einer Verlängerung der Griechenlandhilfe bringt Athen erneut einen Schuldenschnitt ins Spiel. Mit der viermonatigen Verlängerung des Rettungsprogramms sei die Brücke geschaffen worden, um die Forderung erneut stellen zu können, sagte Regierungschef Alexis Tsipras am... ...mehr


Edeka und Kaiser's Tengelmann gehen auf Kartellamt zu

27.02.2015 - 19:56 BONN (dpa-AFX) - Im Streit mit dem Kartellamt um die geplante Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka gehen beide Firmen auf die Bonner Behörde zu. Die Unternehmen hätten in ihren Stellungnahmen an das Kartellamt Zusagen gemacht, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Die Behörde werde die Vorschläge prüfen... ...mehr


WDH: New Yorker Fed-Chef Dudley warnt vor zu rascher Zinswende

27.02.2015 - 19:25 NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Chef der regionalen Notenbank von New York, William Dudley, hat vor einer zu raschen Zinswende in den USA gewarnt. "Die Inflation wird voraussichtlich für einige Zeit unter dem Ziel der Fed von zwei Prozent bleiben", sagte Dudley am Freitag in New York. Zudem verwies der Präsident der... ...mehr


New Yorker Fed-Chef Dudley warnt vor zu rascher Zinswende

27.02.2015 - 19:19 NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Chef der regionalen Notenbank von New York, William Dudley, hat vor einer zu raschen Zinswende in den USA gewarnt. "Die Inflation wird voraussichtlich für einige Zeit unter dem Ziel der Fed von zwei Prozent bleiben", sagte Dudley am Freitag in New York. Zudem verwies der Präsident der... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

27.02.2015 - 19:00 EU verstärkt im Defizit-Streit Druck auf Frankreich Im Streit um die Einhaltung der Defizit-Grenze verstärkt die EU den Druck auf Frankreich. Die EU-Kommission verknüpfte am Freitag ihre neue Fristverlängerung zur Reduzierung des französischen Staatsdefizits mit einer Reihe von strikten Auflagen. Zugleich forderte sie Paris... ...mehr


Bankia-Affäre: Ex-Aufsichtsräte müssen 4,3 Millionen vorstrecken

27.02.2015 - 18:50 MADRID (dpa-AFX) - In der sogenannten Selbstbedienungsaffäre um die spanische Großbank Bankia müssen 21 frühere Aufsichtsratsmitglieder insgesamt 4,3 Millionen Euro für eventuelle Geldstrafen und Entschädigungszahlungen vorstrecken. Wie der Nationale Gerichtshof in Madrid am Freitag mitteilte, legte Untersuchungsrichter... ...mehr


Heideldruck ändert betriebliche Altersversorgung wegen Niedrigzins

27.02.2015 - 17:30 HEIDELBERG (dpa-AFX) - Wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase und der demografischen Entwicklung überdenkt auch der Maschinenbauer Heidelberger Druck seine betriebliche Altersversorgung. Das Unternehmen zahle künftig monatlich eine Summe für jeden Arbeitnehmer auf ein Konto ein - diese werde dann ab dem Ruhestand entweder... ...mehr


Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent

27.02.2015 - 17:29 MOSKAU (dpa-AFX) - Wegen der extremen Wirtschaftskrise in Russland kürzt Kremlchef Wladimir Putin Mitarbeitern in der Präsidialverwaltung die Gehälter um zehn Prozent. Der 62-Jährige informierte am Freitag den nationalen Sicherheitsrat über die Einschnitte, wie die Kremlverwaltung mitteilte. Die stark von Energieverkäufen... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 27.02.2015 - 17.00 Uhr

27.02.2015 - 17:19 Trotz vieler Bedenken große Zustimmung für Griechenland-Hilfe BERLIN - Ungeachtet wachsender Zweifel an der neuen Athener Regierung hat der Bundestag mit großer Mehrheit einer Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland zugestimmt. 541 Abgeordnete von Koalition und Opposition billigten am Freitag den Antrag auf... ...mehr


ROUNDUP 2: Netzwerk-Ausrüster Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten

27.02.2015 - 16:44 STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der Netzwerk-Ausrüster Ericsson hat eine groß angelegte Patentklage gegen Apple eingereicht. Die Schweden werfen dem iPhone-Konzern nach dem Auslaufen eines Lizenzdeals die Verletzung von 41 Ericsson-Patenten vor. Dabei geht es vor allem um Elemente der Mobilfunk-Standards GSM und LTE. Die Schutzrechte... ...mehr


Bundestag korrigiert Angabe zu Griechenland-Abstimmungsergebnis

27.02.2015 - 16:34 (In der um 11.28 gesendeten Meldung "Bundestag mit breiter Mehrheit für Verlängerung der Griechen-Hilfe" muss es im zweiten Satz richtig heißen, dass 541 (NICHT: 542) Abgeordnete für den entsprechenden Antrag votierten. Der Bundestag hat seine Angabe korrigiert. Diese fehlerhafte Angabe war auch in der folgenden Meldung... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

Praxisratgeber Börse: eine Publikation der Börse Stuttgart für den interessierten Privatanleger.

Jetzt kostenlos bestellen!