schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 18 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.810,85+0,74%TecDAX ®1.655,06+0,06%S&P FUTURE2.111,70+0,22%NASDAQ FUT4.529,25+1,06%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Koalitionsgipfel soll Mindestlohn-Streit befrieden

26.04.2015 - 09:35 BERLIN (dpa-AFX) - Bei einem Koalitionsgipfel wollen die Spitzen von Union und SPD den Streit um die Bürokratielasten beim Mindestlohn lösen. Die Partei- und Fraktionschefs möchten am Mindestlohn von 8,50 Euro zwar nicht rütteln. Aber nach zahlreichen Beschwerden der Wirtschaft will die Union erreichen, dass Arbeitgeber die... ...mehr


Volkswirte: Arbeitsmarkt verliert im Jahresverlauf an Dynamik

26.04.2015 - 08:08 NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der glänzend ins neue Jahr gestartete Arbeitsmarkt wird nach Experten-Prognosen im Laufe des Jahres an Dynamik verlieren. Die jüngste gute Entwicklung sei möglicherweise durch den milden Winter und den niedrigen Ölpreis etwas überzeichnet gewesen, betonten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage... ...mehr


ROUNDUP: Europäer wollen Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen

25.04.2015 - 18:46 RIGA (dpa-AFX) - In der EU wächst der Druck zum Schließen von Steuerschlupflöchern international agierender Unternehmen. Die 28 Finanzminister der Europäischen Union gaben am Samstag in Riga grundsätzlich grünes Licht für mehr Transparenz bei Steuerabsprachen einzelner Länder für Konzerne - den sogenannten Tax Rulings. Damit... ...mehr


ROUNDUP: Eurogruppe will nichts von 'Plan B' für Griechenland wissen

25.04.2015 - 18:45 RIGA (dpa-AFX) Die Euro-Gruppe lotet kein Szenario für einen Austritt Athens aus der Währungsunion ("Grexit") aus. Mehrere Finanzminister wiesen im lettischen Riga Spekulationen über einen möglichen "Plan B" für einen Zahlungsausfall und eine Aufgabe des Euro in Griechenland zurück. Österreichs Ressortchef Hans Jörg Schelling... ...mehr


Eurogruppe will nichts von 'Plan B' für Griechenland wissen

25.04.2015 - 18:44 RIGA (dpa-AFX) Die Euro-Gruppe lotet kein Szenario für einen Austritt Athens aus der Währungsunion ("Grexit") aus. Mehrere Finanzminister wiesen im lettischen Riga Spekulationen über einen möglichen "Plan B" für einen Zahlungsausfall und eine Aufgabe des Euro in Griechenland zurück. Österreichs Ressortchef Hans Jörg Schelling... ...mehr


Eurogruppenchef Dijsselbloem macht Druck bei Steuer-Schlupflöchern

25.04.2015 - 18:44 RIGA (dpa-AFX) - In der EU wächst der Druck auf die Mitgliedstaaten zum Schließen von Steuerschlupflöchern. Die europäischen Finanzminister diskutierten am Samstag in lettischen Riga über das Vorhaben, Steuerzusagen an Unternehmen (Tax Rulings) den anderen EU-Partnern mitzuteilen. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sagte... ...mehr


CSU-Chef Seehofer: Union will Länderfinanzausgleich deutlich reduzieren

25.04.2015 - 18:40 ANDECHS (dpa-AFX) - Die Unionsparteien wollen den Länderfinanzausgleich nach CSU-Angaben um zwei Milliarden Euro reduzieren. Dies würde Bayern eine Milliarde Euro ersparen, die zweite entfiele je zur Hälfte auf Baden-Württemberg und Hessen. Das berichtete CSU-Chef Horst Seehofer am Samstag nach einer Klausur des CSU-Vorstands... ...mehr


ROUNDUP: Kohle-Streit spitzt sich zu - Tausende Demonstranten

25.04.2015 - 18:33 BERLIN/ERKELENZ (dpa-AFX) - Kurz vor dem Koalitionsgipfel in Berlin hat sich der Streit um die Zukunft der Kohle zugespitzt. Tausende Kumpel aus den deutschen Braunkohlerevieren protestierten am Samstag in der Hauptstadt gegen die von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Abgabe für ältere Kohlekraftwerke, weil sie... ...mehr


Eurozone-Finanzminister ziehen 'Plan B' für Griechenland in Erwägung

25.04.2015 - 15:44 Von Gabriele Steinhauser RIGA (Dow Jones)--Einige Eurozone-Finanzminister haben am Samstag erstmals eingeräumt, dass sie Pläne erwogen haben für den Fall, dass es bis Ende Juni zu keiner Einigung mit Griechenland über die Fortführung der Finanzierungshilfen kommen sollte. Entsprechende Aussagen brachen mit einem seit langem... ...mehr


'Spiegel': Bundesrechnungshof kritisiert Ausgaben der Fraktionen

25.04.2015 - 12:47 BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundesrechnungshof hat nach einem Medienbericht in Dutzenden Fällen fragwürdige PR-Maßnahmen der Bundestagsfraktionen kritisiert. Insgesamt hätten die Prüfer im Zeitraum von 1999 bis 2006 in 67 Fällen Ausgaben der Fraktionen beanstandet, zitiert "Der Spiegel" aus einem Bericht des Bundesrechnungshofes. Es... ...mehr


Schäuble: Frage zu Euro-Austritt Athens stellt sich nicht

25.04.2015 - 12:46 RIGA (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die Spekulationen über einen "Plan B" für eine Zahlungsunfähigkeit oder einen Euro-Austritt Griechenlands nicht anheizen. "Die Frage einem verantwortlichen Politiker zu stellen, bringt ein unlösbares Dilemma mit sich", sagte Schäuble am Samstag in Riga nach... ...mehr


Woidke hat keinen Zweifel am Flughafen-Start 2017

25.04.2015 - 12:33 POTSDAM/SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Mit dem neuen Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht der Bau des neuen Hauptstadtflughafens aus Sicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gut voran. Mit Blick auf den angepeilten Starttermin im zweiten Halbjahr 2017 sagte Woidke der "Lausitzer Rundschau" (Samstag): "Es... ...mehr


EU-Kommissar Hill pocht auf rasche Fortschritte bei Kapitalmarktunion

25.04.2015 - 12:08 RIGA (dpa-AFX) - EU-Finanzmarktkommissar Jonathan Hill drückt bei der geplanten Kapitalmarktunion aufs Tempo. "Es ist extrem wichtig und sehr dringend, damit zu starten", sagte Hill am Samstag vor einem Treffen der EU-Finanzminister in der lettischen Hauptstadt Riga. Er rechne mit breiter Unterstützung. Mit der... ...mehr


Ennepetal und WestLB-Nachfolger streiten vor dem BGH um Zinswetten

25.04.2015 - 12:06 ENNEPETAL (dpa-AFX) - Die Stadt Ennepetal und der Rechtsnachfolger der aufgelösten Westdeutschen Landesbank (WestLB) streiten am Dienstag vor am Bundesgerichtshof (BGH) um Verluste aus sogenannten Zinswetten. Im Fall Ennepetal geht es um den Schweizer Franken. Die Stadt klagt darauf, keine weiteren Zahlungen mehr leisten zu... ...mehr


Streit um Kohle-Abgabe: Druck auf Gabriel wächst

25.04.2015 - 12:05 BERLIN (dpa-AFX) - Der Streit über die Zukunft der Kohle verschärft sich. Mehrere tausend Kumpel aus den deutschen Braunkohlerevieren wollen am Nachmittag in Berlin gegen die von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Abgabe für ältere Kohlekraftwerke protestieren. In Nordrhein-Westfalen machen zeitgleich die Gegner... ...mehr


Athen billigt Zwangsabgabe von Geldern staatlicher Institutionen

25.04.2015 - 12:03 ATHEN (dpa-AFX) - Das Parlament in Athen hat erwartungsgemäß am späten Freitagabend einen bereits vergangenen Montag ausgegebenen Erlass gebilligt, mit dem alle staatlichen Institutionen und öffentlich-rechtlichen Betriebe gezwungen sind, ihre Geldeinlagen an die griechische Zentralbank (Bank of Greece) zu überweisen. Die... ...mehr


Euro-Minister: Es gibt keinen 'Plan B' für einen Euro-Austritt Athen

25.04.2015 - 12:02 RIGA (dpa-AFX) Die Euro-Gruppe lotet trotz schleppender Griechenland-Verhandlungen und verstreichender Fristen kein Szenario für einen Austritt Athens aus der Währungsunion ("Grexit") aus. Mehrere Finanzminister wiesen am Samstag im lettischen Riga Spekulationen über einen möglichen "Plan B" für einen Zahlungsausfall und... ...mehr


Europäer wollen Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen

25.04.2015 - 12:02 RIGA (dpa-AFX) - In der EU wächst der Druck zum Schließen von Steuerschlupflöchern. Die europäischen Finanzminister diskutierten am Samstag in lettischen Riga über das Vorhaben, Steuerzusagen an Unternehmen (Tax Rulings) den anderen EU-Partnern mitzuteilen. Ein weiteres Thema zum Abschluss der zweitägigen Konferenz war die... ...mehr


EU-Parlamentspräsident Schulz will in die Bundespolitik - Magazin

25.04.2015 - 11:40 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, will spätestens 2017 in die Bundespolitik wechseln. Intern erklärte der Sozialdemokrat, dass er bereit sei, in den Bundestagswahlkampf zu ziehen und nach der Wahl eine führende Rolle zu übernehmen, berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel. Auch ein... ...mehr


IWF sagt Griechenland bei Euro-Ausstieg Hyperinflation voraus - Magazin

25.04.2015 - 11:29 FRANKFUT (Dow Jones)--Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet für Griechenland im Falle eines Euro-Ausstiegs schwere wirtschaftliche Verwerfungen. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel unter Berufung auf ein internes Papier des IWF. So sei mit einer Hyperinflation zu rechnen. Die IWF-Experten empfehlen... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 01 02
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung

Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 17. März – 19. Mai.

Hier informieren & anmelden!