DAX ®9.505,70-0,92%TecDAX ®1.231,76-1,36%S&P FUTURE1.954,20-0,55%NASDAQ FUT3.942,00-0,67%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ROUNDUP 3: Schuldenstreit mit US-Hedgefonds stürzt Argentinien in Staatspleite

31.07.2014 - 12:49 NEW YORK (dpa-AFX) - Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft Argentinien ist in die Staatspleite gerutscht. Die Last-Minute-Verhandlungen im Schuldenstreit zwischen Argentien und US-Hedgefonds scheiterten am Mittwoch (Ortszeit) in New York. In der Nacht zum Donnerstag lief zudem die Frist für eine Verhandlungslösung... ...mehr


Studie: Deutschlands Unternehmen besorgt wegen Krisenherden

31.07.2014 - 12:47 FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Unternehmen zeigen sich besorgt wegen der Spannungen in der Ukraine, in Israel und in Syrien. Das Geschäftsklima der großen Firmen sei im Juli regelrecht eingebrochen, bilanzierte die KfW am Donnerstag in Frankfurt anhand des jüngsten KfW-Ifo-Mittelstandsbarometers. Vor allem die exportierende... ...mehr


Experten: 'Blue Card' hat sich in Deutschland bewährt

31.07.2014 - 12:45 BERLIN (dpa-AFX) - Die vor genau zwei Jahren eingeführte "Blue Card" zur Anwerbung hochqualifizierter ausländischer Fachkräfte hat sich nach Experteneinschätzung bewährt. Bis einschließlich März 2014 seien mehr als 16 000 "Blue Cards" erteilt worden, erklärte der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und... ...mehr


Nahles: 'Arbeitsmarkt stabil und gut in Form'

31.07.2014 - 12:45 BERLIN (dpa-AFX) - Der Arbeitsmarkt zeigt sich für Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) auch Ende Juli "stabil und gut in Form". Zwar habe die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat saisonal bedingt leicht zugenommen, weil viele junge Leute gerade ihre Ausbildung abgeschlossen hätten und auf Stellensuche gingen. Doch... ...mehr


Chinesischer Staatskonzern übernimmt Teile von Italiens Energienetz

31.07.2014 - 12:22 ROM (dpa-AFX) - Italien hat dem Verkauf von Teilen seines Energienetzes an den chinesischen Staatskonzern State Grid zugestimmt. Der Vertrag zwischen dem Unternehmen und der staatlichen italienischen Bank Cassa Depositi e Prestiti (CDP) wurde am Donnerstag im Beisein von Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi unterzeichnet... ...mehr


ROUNDUP: Inflationsrate in Eurozone fällt auf neues Rekordtief

31.07.2014 - 11:59 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflation im Euroraum ist im Juli auf ein neues Rekordtief gefallen. Die Jahresrate der Teuerung sank auf 0,4 Prozent, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Brüssel nach einer ersten Schnellschätzung mitteilte. Ökonomen hatten im Schnitt mit einem unveränderten Wert von 0,5... ...mehr


Italien: Preisauftrieb kommt zum Erliegen

31.07.2014 - 11:23 ROM (dpa-AFX) - In Italien ist der Preisauftrieb im Juli zum Stillstand gekommen. Wie die Statistikbehörde Istat am Donnerstag mitteilte, stagnierten die nach europäischer Methode berechneten Verbraucherpreise (HVPI) zum Vorjahr. Bankvolkswirte hatten dagegen eine Rate von 0,2 Prozent erwartet. Im Monatsvergleich ging das... ...mehr


ROUNDUP/Deutschland: Sommerflaute lässt Arbeitslosenzahl steigen

31.07.2014 - 11:18 NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die beginnende Sommerflaute hat die Zahl der Arbeitslosen im Juli in Deutschland steigen lassen - allerdings schwächer als in den vergangenen Jahren. 2,871 Millionen Menschen waren auf Jobsuche - das waren 39 000 mehr als im Vormonat. "Die Arbeitslosigkeit ist allein aus jahreszeitlichen Gründen... ...mehr


Weise: Bisher keine Auswirkungen der Ukraine-Krise auf Arbeitsmarkt

31.07.2014 - 11:17 NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Bundesagentur für Arbeit verzeichnet bislang keine Auswirkungen der Ukraine-Krise auf den Arbeitsmarkt. "Da gibt es bislang noch keine Vorzeichen, dass sich etwas bemerkbar macht", sagte Behördenchef Frank-Jürgen Weise am Donnerstag in Nürnberg. Für die kommenden Monate zeichne sich auf dem Arbeitsmarkt... ...mehr


ROUNDUP/Kingelnde Kassen im WM-Monat: Einzelhändler wieder im Aufschwung

31.07.2014 - 11:17 WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Kauflaune der Verbraucher im WM-Monat Juni hat Deutschlands Einzelhändlern zum Abschluss des ersten Halbjahres noch einmal gute Geschäfte beschert. Nach zwei schwächeren Monaten legten die Umsätze sowohl im Vergleich zum Mai als auch zum Vorjahresmonat zu - und das, obwohl der Juni 2014 einen... ...mehr


KORREKTUR/ROUNDUP: Streit um Kosten droht Müllabfuhr zu behindern

31.07.2014 - 11:13 (Berichtigung: In der Meldung vom 30. Juli wurde im zweiten Satz korrigiert: Die Betreiber der dualen Systeme (statt: Die mit der Leerung der Gelben Tonnen beauftragten Unternehmen)) BERLIN (dpa-AFX) - Ein bundesweiter Kostenstreit könnte dazu führen, dass die Gelben Tonnen mit Verpackungsmüll demnächst nicht mehr geleert... ...mehr


Eurozone: Arbeitslosigkeit so gering wie seit September 2012 nicht mehr

31.07.2014 - 11:05 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit im Euroraum hat sich überraschend abgeschwächt. Im Juni sei die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 11,5 Prozent gesunken, wie das europäische Statistikamt Eurostat am Donnerstag mitteilte. Obwohl sie sie damit den niedrigsten Wert seit September 2012 erreichte, liegt die... ...mehr


Eurozone: Inflationsrate fällt auf neues Rekordtief

31.07.2014 - 11:05 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflation im Euroraum ist im Juli auf ein neues Rekordtief gefallen. Die Jahresrate der Teuerung sank auf 0,4 Prozent, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Brüssel nach einer ersten Schnellschätzung mitteilte. Ökonomen hatten im Schnitt mit einem unveränderten Wert von 0,5... ...mehr


ROUNDUP: DMG Mori Seiki mit Ergebnissprung trotz Russlandkrise

31.07.2014 - 11:04 BIELEFELD (dpa-AFX) - Der Maschinenbauer DMG Mori Seiki trotzt mit einem satten Gewinnsprung der Krise in Russland. Eine hohe Nachfrage nach Werkzeugmaschinen ließ das Ergebnis nach Steuern von April bis Juni um ein Drittel steigen. Die Jahresprognose wollen die Bielefelder jedoch zum Bedauern der Analysten bisher nicht... ...mehr


Arbeitslosenquote im Euroraum leicht auf 11,5 Prozent gesunken

31.07.2014 - 11:00 Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist im Juni unerwartet gesunken. Sie lag mit 11,5 Prozent um 0,1 Prozentpunkt unter dem Mai-Wert und um 0,5 Prozentpunkt unter dem Stand im Juni 2013. Die von Dow Jones Newswires befragten Volkswirte hatten mit 11,6 Prozent eine unveränderte Quote prognostiziert. Österreich mit 5,0 Prozent... ...mehr


Weiter sinkende Inflation im Euroraum verschärft Deflationssorgen

31.07.2014 - 11:00 Von Hans-Joachim Koch Die ohnehin niedrige Teuerung in der Eurozone ist im Juli weiter zurückgegangen, was die Deflationssorgen trotz der von der Europäische Zentralbank (EZB) Anfang Juni gestarteten Gegenmaßnahmen am Leben hält. Verbraucher mussten für Waren und Dienstleistungen im Juli im Schnitt nur 0,4 Prozent mehr als ein... ...mehr


ROUNDUP: Russland erneut zu Milliardenentschädigung wegen Yukos verurteilt

31.07.2014 - 10:52 STRASSBURG (dpa-AFX) - Russland ist wegen seines Vorgehens gegen die früheren Eigner des Ölkonzerns Yukos erneut zu einer Milliardenentschädigung verurteilt worden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg sprach den Aktionären und Rechtsnachfolgern am Donnerstag eine Entschädigung in Höhe von knapp 1,9... ...mehr


APA ots news: ÖVAG hat Private Equity-Portfolio verkauft

31.07.2014 - 10:46 Seit Ende 2013 in mehreren Tranchen - Gesamtvolumen EUR 110 Mio. Wien (APA-ots) - Die Österreichische Volksbanken-AG (ÖVAG) kommt mit der Erfüllung ihres Restrukturierungsprogramms weiterhin zügig voran: Ende Juli erfolgte das Closing des Verkaufs eines Portfolios von Private Equity Fondsbeteiligungen und... ...mehr


Landgericht Ulm will Streit zwischen Erwin Müller und Bank verhandeln

31.07.2014 - 10:46 ULM (dpa-AFX) - Der Drogerie-Unternehmer Erwin Müller kann einen Rechtsstreit mit einer Schweizer Privatbank voraussichtlich in Deutschland austragen. Das Landgericht Ulm erklärte sich am Donnerstag für zuständig. Der 81-jährige Inhaber der Drogeriemarktkette Müller klagt als Privatmann gegen die Bank Sarasin, weil ihm nach... ...mehr


ROUNDUP: BNP Paribas nach Milliardenstrafe in den USA mit Rekordverlust

31.07.2014 - 10:42 PARIS (dpa-AFX) - Die Rekordstrafe in den USA hat bei der französischen Großbank BNP Paribas wie erwartet einen historischen Verlust verursacht. Im zweiten Quartal stand unter dem Strich ein Rekordminus von 4,32 Milliarden Euro, wie das Institut am Donnerstag in Paris mitteilte. Seit dem Zusammenschluss der beiden... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Do Fr Sa So Mo Di Mi
31 01 02 03 04 05 06
31.07. Wirtschaftsdaten
11:00: DE; ifo Die Kredithürde
31.07. Wirtschaftsdaten
21:00: US; Agrarpreise Juli
31.07. Wirtschaftsdaten
13:30: US; Challenger Job Cut Report Juli
31.07. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Einzelhandelsumsatz Juni
31.07. Wirtschaftsdaten
09:55: DE; Arbeitsmarktdaten Juli
31.07. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Vorabschätzung Inflation Eurozone Juli
31.07. Wirtschaftsdaten
11:00: IT; Verbraucherpreise Juli
31.07. Wirtschaftsdaten
14:30: US; Employment Cost Index
31.07. Wirtschaftsdaten
17:00: US; Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
31.07. Wirtschaftsdaten
16:30: US; EIA Erdgasbericht (Woche)
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!