DAX ®11.831,40+0,63%TecDAX ®1.896,26+0,43%S&P FUTURE2.354,30+0,27%Nasdaq 100 Future5.337,25+0,22%
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

20.02.2017 - 09:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Deutsche Erzeugerpreise deuten auf festere Inflation In Deutschland ist der Preisdruck auf vorgelagerter Ebene weiter gestiegen, womit sich eine festere Inflation auch in nachgelagerten Wirtschaftsbereichen... ...mehr


Wirtschaftsrat der CDU für harte Haltung gegenüber Griechenland

20.02.2017 - 08:35 BERLIN (dpa-AFX) - Der CDU-Wirtschaftsrat hat sich vehement gegen Schuldenerleichterungen für Athen ausgesprochen. "Griechenland hangelt sich von Kredit zu Kredit und hat bis heute nicht die Sparauflagen von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) erfüllt", sagte Generalsekretär... ...mehr


Japanischer Außenhandel mit enttäuschendem Jahresstart

20.02.2017 - 08:17 TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Außenhandel hat sich zum Jahresbeginn enttäuschend entwickelt. Das Handelsbilanzdefizit habe im Januar bei 1,087 Billionen Yen (9,1 Milliarden Euro) gelegen, teilte das Finanzministerium am Montag mit. Experten hatten nur mit einem Defizit von 626 Millionen Yen gerechnet. Die Exporte... ...mehr


Deutschland: Stärkster Anstieg der Produzentenpreise seit fast fünf Jahren

20.02.2017 - 08:05 WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Hinweise auf eine Rückkehr der Inflation in Deutschland verdichten sich: Anfang 2017 sind die Erzeugerpreise deutlich stärker als erwartet gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, lagen die Erzeugerpreise im Januar um 2,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Dies ist die stärkste... ...mehr


Deutsche Erzeugerpreise deuten auf festere Inflation

20.02.2017 - 08:00 WIESBADEN (Dow Jones) In Deutschland ist der Preisdruck auf vorgelagerter Ebene weiter gestiegen, womit sich eine festere Inflation auch in nachgelagerten Wirtschaftsbereichen abzeichnet. Im Januar sind die deutschen Erzeugerpreise um 0,7 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis)... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

20.02.2017 - 06:25 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. ASYLSUCHENDE - Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sollen künftig bei der Registrierung fast routinemäßig in die Handys und Laptops von Asylbewerbern schauen dürfen, um deren Identität besser feststellen zu... ...mehr


US-Vizepräsident Pence trifft erstmals Spitzenvertreter der EU

20.02.2017 - 05:48 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Zum Abschluss seiner ersten Europareise trifft US-Vizepräsident Mike Pence an diesem Montag Spitzenvertreter der Europäischen Union und der Nato. Vor dem Antrittsbesuch in Brüssel warf der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn der neuen US-Regierung einen Schlingerkurs vor. Es gebe "aggressive... ...mehr


Aktionärsvertreter: Siebenjahresfrist für Bonusrückforderung sinnvoll

20.02.2017 - 05:44 FRANKFURT (dpa-AFX) - Top-Banker sollen ihre Boni bei gravierenden Verfehlungen künftig bis zu sieben Jahre lang zurückzahlen müssen. "Dieser Zeitrahmen ist sinnvoll. Denn solche Vorfälle werden oft erst Jahre später entdeckt", sagt Christiane Hölz von Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). Betroffen sind... ...mehr


Söder fordert Pfand bei weiteren Hilfen für Griechenland

20.02.2017 - 05:43 BERLIN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) hat die Zahlung weiterer Hilfszahlungen an Griechenland an Bedingungen geknüpft. Der CSU-Politiker sagte der "Bild"-Zeitung (Montag), neue Milliarden sollten nur noch fließen, wenn Athen alle Reformen umsetze. Auch dann aber solle es Hilfen nur noch... ...mehr


Schulz: 'Das Grexit-Gerede ist gefährlich'

20.02.2017 - 05:41 BERLIN (dpa-AFX) - Europa kann sich in der Griechenland-Krise nach Ansicht von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz keine erneute Eskalation erlauben. "In diesen Zeiten der globalen Unsicherheit ist es besonders wichtig, dass Europa zusammensteht", sagte Schulz der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Ohne die Union und... ...mehr


'Bild': Schulz will Agenda 2010 korrigieren

20.02.2017 - 05:41 BERLIN (dpa-AFX) - Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will einem Bericht zufolge die Bezugsdauer für das Arbeitslosengeld I verlängern und damit in seinem Wahlprogramm Korrekturen an der Agenda 2010 in Angriff nehmen. Eine konkrete Dauer stehe allerdings noch nicht fest, berichtet die "Bild"-Zeitung (Montag)... ...mehr


Grüne schreiben an Merkel: Bahnpolitik ist verfehlt

20.02.2017 - 05:40 BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen haben die Bahnpolitik der Bundesregierung in einem offenen Brief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als verfehlt kritisiert. "Der Deutschen Bahn fehlt die klare Strategie genau so wie die verkehrspolitische Rückendeckung", heißt es in dem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur am Montag in... ...mehr


Pressestimme: 'Stuttgarter Nachrichten' zur Türkei

20.02.2017 - 05:35 STUTTGART (dpa-AFX) - "Stuttgarter Nachrichten" zur Türkei: "Einem Politiker, der zu Hause die Meinungs- und Medienfreiheit missachtet, der dabei ist der Demokratie ein Grab auszuheben und die politische Opposition unterdrückt, solch einem Menschen hier eine Plattform für sein Handeln zu geben, das ist es, was schwer zu... ...mehr


Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zur Münchener Sicherheitskonferenz

20.02.2017 - 05:35 FRANKFURT /dpa-AFX) - "Frankfurter Rundschau" zur Münchener Sicherheitskonferenz: "Vizepräsident Pence überbrachte zwar die Botschaft von Donald Trump: Die USA bekennen sich zur Nato, aber die europäischen Nato-Partner müssen endlich zwei Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung in die Verteidigung investieren. Nichts... ...mehr


Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu SPD-Umfragehoch / Schulz

20.02.2017 - 05:35 KOBLENZ (dpa-AFX) - "Rhein-Zeitung" zu SPD-Umfragehoch / Schulz: "Dies sind nur Momentaufnahmen. Stutzig machen sollte die SPD, dass ihr mit dem Kandidaten Schulz plötzlich 48 Prozent der Deutschen eine Kompetenz im Bereich der sozialen Gerechtigkeit zutrauen - während es im November nur 29 Prozent waren. Dies zeigt zwar... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

19.02.2017 - 20:35 Deutsche Ölrechnung fällt um mehr als sechs Milliarden Euro ESCHBORN - Die deutsche Wirtschaft und damit die Verbraucher mussten 2016 dank der global relativ niedrigen Rohölpreise deutlich weniger für den Import des Rohstoffs aufwenden. Die Ölrechnung verringerte sich gegenüber dem Vorjahr um 6,4 Milliarden Euro auf 26,1... ...mehr


Schäuble: Habe Griechenland nicht mit Euro-Ausscheiden gedroht

19.02.2017 - 20:20 Von Andreas Kißler BERLIN (Dow Jones)--Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will jüngste Äußerungen, nach denen Griechenland bei ausbleibenden Reformen nicht im Euro bleiben könne, nicht als Drohung verstanden wissen. "Ich habe doch niemals gedroht", sagte Schäuble im "Bericht aus Berlin" in der ARD. Gleichzeitig blieb... ...mehr


Euro-Finanzminister nehmen griechisches Sparprogramm in den Blick

19.02.2017 - 19:30 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Euro-Finanzminister widmen sich am Montag (15.00 Uhr) der griechischen Schuldenkrise. Bei dem Treffen in Brüssel, zu dem auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) erwartet wird, soll es vor allem um die Umsetzung des 2015 im Grundsatz vereinbarten Spar- und Kreditprogramms gehen. Die... ...mehr


Schäuble: IWF wird bei Griechenland-Rettung an Bord bleiben

19.02.2017 - 18:05 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geht fest davon aus, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) bei der Griechenland-Rettung an Bord bleibt. Der IWF habe sich bereits 2015 dazu verpflichtet, sich weiter zu beteiligen, wenn Griechenland die Auflagen aus dem zweiten Rettungspaket erfüllt habe. Nun... ...mehr


POLITIK: SPD und CDU in NRW stellen Weichen für Landtags- und Bundestagswahl

19.02.2017 - 16:31 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Mit Hannelore Kraft als Spitzenkandidatin und dem Kernthema soziale Gerechtigkeit will die nordrhein-westfälische SPD auch bei der Landtagswahl im Mai stärkste Kraft werden. Bei einer Parteikonferenz in Düsseldorf wurde die Landesvorsitzende und Ministerpräsidentin am Samstag einstimmig von allen 422... ...mehr


Wirtschaftstermine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek

Presseschau

Zeit Meldung

09:10
boerse.ARD.de
Dax: Tag der Wahrheit

09:04
handelsblatt.com
Rohstoffe: Ölpreise steigen leicht an

08:20
boerse.ARD.de
Kraft Heinz schluckt Unilever doch nicht

07:30
boerse.ARD.de
Dax: Schlaue Anleger geben mächtig Gas

19.02.
boerse.ARD.de
Wird T Mobile US der neue Champion?

19.02.
boerse.ARD.de
Viele Zahlen und jede Menge Politik

18.02.
handelsblatt.com
Online-Banking: So unsicher ist Ihr Konto

18.02.
handelsblatt.com
Zahlungs-Obergrenze: Der Anfang vom Ende des Bargelds?

17.02.
boerse.ARD.de
Dax: Still ruht der See

17.02.
boerse.ARD.de
Dax kriegt die Kurve
zur Presseschau
Werbung
Jetzt 1,00% p.a. Zinsen aufs Festgeld - für 12 Monate |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 08 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Attraktive Preise zu gewinnen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
verlost beim Gewinnspiel "Trade & Win"
regelmäßig attraktive Preise. Außerdem profitieren Mitglieder von lehrreichen Live-Webinaren, einem informativen Anlegermagazin und vielem mehr.

Jetzt kostenlos Mitglied werden