DAX ®11.058,39-0,37%TecDAX ®1.656,96-0,09%Dow Jones17.730,11-0,16%NASDAQ 1004.433,39+0,09%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ROUNDUP 2/Erste Auszählungen: Griechen lehnen Reformkurs klar ab

05.07.2015 - 19:58 (Neu: Reaktion griechische Regierung, Reformgegner feiern) ATHEN (dpa-AFX) - Die Griechen haben beim Referendum über die Sparpolitik nach ersten Auszählungen die Forderungen der Geldgeber unerwartet deutlich abgelehnt. Nach Auszählung von knapp 25 Prozent der abgegebenen Wahlzettel stimmten gut 60 Prozent mit "Nein" und... ...mehr


Referendum Griechenland: Offizielle Projektion: "Nein": 61%, "Ja": 39%

05.07.2015 - 19:48 ATHEN (Dow Jones)--Beim Referendum über die Gläubigervorschläge in Griechenland zeichnet sich immer deutlicher ein klarer Sieg der Anhänger von Ministerpräsident Tsipras ab. Die offizielle Projektion - basierend auf der Auszählung von 20 Prozent der Stimmen - sieht das Lager der "Nein"-Sager zum Hilfsangebot der Gläubiger bei... ...mehr


ROUNDUP/Erste Auszählungen: Griechen lehnen Sparpolitik mit klarer Mehrheit ab

05.07.2015 - 19:46 ATHEN (dpa-AFX) - Die Griechen haben im Referendum die Sparforderungen der Geldgeber nach ersten Auszählungen überraschend klar abgelehnt. Wie das Athener Innenministerium am Sonntag mitteilte, stimmten nach Auszählung von 16 Prozent der abgegebenen, gültigen Wahlzettel 60,3 Prozent mit "Nein" und 39,7 Prozent mit "Ja"... ...mehr


Erste Auszählungen: Griechen lehnen Reformkurs ab

05.07.2015 - 19:24 ATHEN (dpa-AFX) - Die Griechen haben beim Referendum über die Sparpolitik nach ersten Auszählungen die Forderungen der Geldgeber mehrheitlich abgelehnt. Wie das Athener Innenministerium am Sonntag mitteilte, stimmten nach Auszählung von knapp neun Prozent der abgegebenen Wahlzettel 59,9 Prozent mit "Nein" und 40,1 Prozent mit... ...mehr


'Nein'-Lager jubelt im Zentrum Athens

05.07.2015 - 19:19 ATHEN (dpa-AFX) - Nach der Veröffentlichung von Umfragen mit einer Tendenz zum Sieg der Reformgegner beim Referendum in Griechenland ist im "Nein"-Lager Jubel ausgebrochen. Hunderte Anhänger der Ablehnung des Sparprogramms begaben sich am Sonntag auf den Platz vor dem Parlament in Athen und feierten, wie das griechische... ...mehr


Post und Gewerkschaft einigen sich und beenden Streik

05.07.2015 - 19:17 Von Christian Grimm BERLIN (Dow Jones)--Der lange Arbeitskampf bei der Post ist beendet. Der Briefkonzern und die Gewerkschaft Verdi erzielten am Sonntag eine Einigung in der zäh geführten Auseinandersetzung. Der Streik endet nun in der Nacht von Montag auf Dienstag, um 0.00 Uhr. "Wir sind mit dem Abschluss sehr zufrieden. Er... ...mehr


Griechischer Regierungssprecher: Ab heute starten wir Verhandlungen

05.07.2015 - 19:11 ATHEN (dpa-AFX) - Die griechische Regierung hat unmittelbar nach dem Referendum über die umstrittenen Sparvorgaben neue Verhandlungen mit den Geldgebern angekündigt. Noch am Sonntagabend wolle man substanzielle Gespräche mit den internationalen Partnern beginnen, erklärte der griechische Regierungssprecher Gabriel Sakellaridis... ...mehr


ROUNDUP: Tendenz zu 'Nein'-Mehrheit bei Referendum in Griechenland

05.07.2015 - 18:45 ATHEN (dpa-AFX) - Beim griechischen Referendum zum umstrittenen Sparkurs deuten Umfragen vom Sonntag auf einen knappen Erfolg der Reformgegner um Regierungschef Alexis Tsipras hin. In mehreren von Fernsehsendern nach Schließung der Wahllokale veröffentlichten Umfragen lagen die Reformgegner in der Tendenz vorn. Das Ergebnis der... ...mehr


Merkel und Hollande beraten Montag über Referendum der Griechen

05.07.2015 - 18:41 BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft am Montag in Paris den französischen Präsidenten François Hollande, um über die Konsequenzen aus dem griechischem Referendum zu beraten. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntagabend mit. In dem Gespräch ab 18.30 Uhr und beim folgenden Abendessen... ...mehr


Umfragen: Tendenz zu 'Nein' bei Referendum in Griechenland

05.07.2015 - 18:32 ATHEN (dpa-AFX) - Bei dem Referendum in Griechenland deutet sich nach Umfragen mehrerer Fernsehsender eine knappe Mehrheit für die Reformgegner an. Der Privatsender Alpha berichtete, 49,5 bis 50,5 Prozent der Griechen hätten mit "Nein" gestimmt, 45,5 bis 50,5 Prozent mit "Ja". Der Sender Star berichtete zwischen 49 bis 54,5... ...mehr


Referendum Griechenland: "Nein"-Lager laut Wählerbefragungen knapp vorne

05.07.2015 - 18:26 ATHEN (Dow Jones)--Beim Referendum in Griechenland über das von den Gläubigern angebotene Hilfsangebot, das mit weiteren Einsparungen vebunden ist, zeichnet sich nach ersten Prognosen und Wahltagsbefragungen ein enger Ausgang ab. Mehreren am Wahltag vorgenommenen Wählerbefragungen zufolge liegt das Lager derjenigen, die das... ...mehr


Prognose Referendum Griechenland: Ja: 48% Nein: 52% - TV/Reuters

05.07.2015 - 18:10 ATHEN (Dow Jones)--Laut einer vom Fernsehsender N24 verbreiteten ersten Prognose der Nachrichtenagentur Reuters haben beim Referendum in Griechenland 48 Prozent der Wähler mit "Ja" gestimmt, also für das von den Gläubigern am 25. Juni angebotene Hilfsprogramm, das mit weiteren Sparauflagen verbunden ist, das offiziell aber... ...mehr


ROUNDUP: Griechen stimmen über Sparkurs ab - Wahlbeteiligung über 40 Prozent

05.07.2015 - 16:55 ATHEN (dpa-AFX) - In Griechenland haben die Bürger bei einem historischen Referendum über die Annahme oder Ablehnung der Sparforderungen der Geldgeber abgestimmt. Dabei geht es um das letzte - inzwischen hinfällige - Angebot der Geldgeber aus EU-Kommission, IWF und Europäischer Zentralbank (EZB). Der Ausgang könnte auch über... ...mehr


Chinas Notenbank will mit Liquiditätsspritze Börsentalfahrt stoppen

05.07.2015 - 16:33 Von Lingling Wei PEKING (Dow Jones)--Die chinesische Notenbank will in einem weiteren Schritt zur Stabilisierung des zuletzt von massiven Verlusten geprägten Aktienmarktes eine Liquiditätsspritze bereitstellen. Das geht aus einer Mitteilung der Börsenaufsicht China Securities Regulatory Commission vom Sonntag hervor. Die... ...mehr


Frankreich: Kompromiss-Suche auch bei Nein der Griechen

05.07.2015 - 14:48 PARIS (dpa-AFX) - Frankreich will auch bei einem Nein der Griechen im Referendum weiter einen Kompromiss im Schuldenstreit suchen. Dabei wolle sich Frankreich eng mit Deutschland abstimmen, sagte Wirtschaftsminister Emmanuel Macron. Präsident François Hollande werde sicher bereits am Sonntag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel... ...mehr


WDH/ROUNDUP: Griechen stimmen über Sparforderungen ab - Ruhiger Auftakt

05.07.2015 - 14:24 ATHEN (dpa-AFX) - In Griechenland haben die Bürger bei einem historischen Referendum über die Annahme oder Ablehnung der Sparforderungen der Geldgeber abgestimmt. Dabei geht es um das letzte - inzwischen hinfällige - Angebot der Geldgeber aus EU-Kommission, IWF und Europäischer Zentralbank (EZB). Der Ausgang könnte auch über... ...mehr


ROUNDUP: Griechen stimmen über Sparforderungen ab - Ruhiger Auftakt

05.07.2015 - 14:19 ATHEN (dpa-AFX) - In Griechenland haben die Bürger bei einem historischen Referendum über die Annahme oder Ablehnung der Sparforderungen der Geldgeber abgestimmt. Dabei geht es um das letzte - inzwischen hinfällige - Angebot der Geldgeber aus EU-Kommission, IWF und Europäischer Zentralbank (EZB). Der Ausgang könnte auch über... ...mehr


Weidmann warnt bei Grexit vor Ausfall des Bundesbankgewinns

05.07.2015 - 14:13 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat nach einem Bericht des "Handelsblatts" (Montag) vor einem Ausfall der Bundesbankgewinne bei einem Euro-Austritt Griechenlands gewarnt. Die Bundesregierung müsse sich darauf einstellen, dass die Bundesbank in den kommenden Jahren nicht wie üblich einen Gewinn an die... ...mehr


Weidmann: Bei Grexit droht Ausfall des Bundesbank-Gewinns - Zeitung

05.07.2015 - 13:20 BERLIN/FRANKFURT (Dow Jones)--Ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone dürfte in den kommenden Jahren Milliardenlöcher in die Haushaltsplanung von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) reißen. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann habe in der Kabinettsitzung am vergangenen Mittwoch vor den Folgen eines Grexits für den Gewinn... ...mehr


Edeka will nach Tengelmann-Übernahme neue Jobs schaffen - Zeitung

05.07.2015 - 12:35 BERLIN (Dow Jones)--Edeka-Chef Markus Mosa will bei einer Übernahme von Kaiser's Tengelmann bis zu 2.100 neue Arbeitsplätze schaffen. Das berichtet die Zeitung Bild am Sonntag unter Berufung auf einen ihr vorliegenden Brief an die Betriebsratsvorsitzende von Kaiser's Tengelmann, Janetta Jockertitz. In dem Schreiben gebe Mosa... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

So Mo Di Mi Do Fr Sa
05 06 07 08 09 10 11
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 28 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen