schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen RK würden Sie sich persönlich zuordnen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.390,38+0,98%TecDAX ®1.569,40+0,11%Dow Jones18.096,90-0,58%NASDAQ 1004.445,36-0,30%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

05.03.2015 - 06:45 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. TTIP - Die Bundesregierung will das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) noch in diesem Jahr unterzeichnen. Das macht Bundeskanzlerin Angela Merkel deutlich. Das Abkommen sei wichtig. Sie werde darauf dringen... ...mehr


ROUNDUP: Mehrere Länder wollen Mietpreisbremse schnell anwenden

05.03.2015 - 06:20 BERLIN (dpa-AFX) - Mehrere Bundesländer mit großen Ballungsräumen und Universitätsstädten wollen die Mietpreisbremse schnell anwenden. In Berlin soll sie vom ersten möglichen Tag an für die gesamte Stadt gelten. "Die Vorlage liegt schon in der Schublade", sagte Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD). Andere Länder müssen... ...mehr


ROUNDUP: China verringert Wachstumsziel - Militäretat steigt um 10,1 Prozent

05.03.2015 - 06:05 PEKING (dpa-AFX) - Chinas Wirtschaft soll in diesem Jahr langsamer und nachhaltiger wachsen. Zum Auftakt der diesjährigen Plenarsitzung des Volkskongresses in Peking schraubte Regierungschef Li Keqiang am Donnerstag das Wachstumsziel für die zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde auf "etwa sieben Prozent" herunter. "Stabiles... ...mehr


Mehrere Länder wollen Mietpreisbremse schnell anwenden

05.03.2015 - 05:52 BERLIN (dpa-AFX) - Mehrere Bundesländer mit großen Ballungsräumen und Universitätsstädten wollen die Mietpreisbremse schnell anwenden. In Berlin soll sie vom ersten möglichen Tag an für die gesamte Stadt gelten. "Die Vorlage liegt schon in der Schublade", sagte Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD). Andere Länder müssen... ...mehr


ROUNDUP: SPD will Änderungen an Gröhes Versorgungsstärkungsgesetz

05.03.2015 - 05:50 BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD verlangt Nachbesserungen an der von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) geplanten Strukturreform der medizinischen Versorgung. So sei die Befristung des Innovationsfonds im Versorgungsstärkungsgesetz auf die Jahre 2016 bis 2019 nicht nachvollziehbar, sagte die SPD-Gesundheitspolitikerin Sabine... ...mehr


China soll langsamer wachsen - Militäretat steigt um 10,1 Prozent

05.03.2015 - 05:47 PEKING (dpa-AFX) - Chinas Wirtschaft soll in diesem Jahr nur noch langsamer wachsen. Zum Auftakt der diesjährigen Plenarsitzung des Volkskongresses schraubte Regierungschef Li Keqiang am Donnerstag in Peking das Wachstumsziel auf "etwa sieben Prozent" herunter. Trotz der schwächeren Konjunktur sollen die Rüstungsausgaben wieder... ...mehr


Pressestimme: 'Südwest-Presse' zum Solidaritätszuschlag

05.03.2015 - 05:35 ULM (dpa-AFX) - "Südwest-Presse" zum Solidaritätszuschlag: "Bei Versprechen sind Politiker gerne großzügig, insbesondere, wenn sie erst in ferner Zukunft eingelöst werden müssen. Die Unionsspitze will den Solidaritätszuschlag nicht mehr in die Einkommensteuer einbauen und damit zur Dauereinrichtung machen, sondern... ...mehr


Pressestimme: 'Mindener Tageblatt' zu Solidaritätsbeitrag/Kindergeld

05.03.2015 - 05:35 MINDEN (dpa-AFX) - "Mindener Tageblatt" zu Solidaritätsbeitrag/Kindergeld: "An die eigentlich notwendige große Steuerreform inklusive Abschaffung der kalten Progression traut sich keiner ran: Zuviel Gegenwind zu erwarten. Im Hintergrund schwelt zudem der Urkonflikt Steuersenker (Union) gegen Steuererhöher (SPD). Und... ...mehr


Pressestimme: 'Freie Presse' zum Soli

05.03.2015 - 05:35 CHEMNITZ (dpa-AFX) - "Freie Presse" zum Soli: "Seit Jahren redet die Union von einer Entlastung der Mittelschicht, von einem gerechteren Steuersystem. Doch den Worten hat sie bislang keine Taten folgen lassen. Das Ende des Solidarpakts 2019 und die Neuordnung der Finanzen zwischen Bund und Ländern wären eine gute... ...mehr


NRW-Finanzminister sieht Soli-Abschaffung skeptisch

05.03.2015 - 05:31 DORTMUND (dpa-AFX) - NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat seine Skepsis zur Abschaffung des Solidaritätszuschlages bekräftigt. "Die Bundeskanzlerin hat seit zwei Jahren mehrfach erklärt, dass die Einnahmen aus dem Soli für die Sanierung der Infrastruktur in Ost und West unverzichtbar seien", sagte er den... ...mehr


SPD will Nachbesserungen an Gröhes Versorgungsstärkungsgesetz

05.03.2015 - 05:29 BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD verlangt Nachbesserungen am Reformentwurf von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) für die künftige medizinische Versorgung in Deutschland. So sei die Befristung des Innovationsfonds im Versorgungsstärkungsgesetz auf die Jahre 2016 bis 2019 nicht nachvollziehbar, sagte die... ...mehr


Rechtsstreit um Abwerbestopp: Tech-Riesen in USA vor 415-Millionen-Vergleich

05.03.2015 - 05:26 SAN JOSE (dpa-AFX) - Die Technologie-Schwergewichte Apple , Google , Intel und Adobe haben im zweiten Anlauf grünes Licht erhalten, um einen Rechtsstreit mit klagenden Mitarbeiten um verbotene Abwerbeabsprachen beizulegen. Die zuständige Bezirksrichterin Lucy Koh stimmte einem Vergleich über 415 Millionen Dollar (374 Mio... ...mehr


Presse: Bund erhielt von Athen 360 Millionen Euro Zinsen

05.03.2015 - 05:25 DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Bund hat nach Angaben des Bundesfinanzministeriums von Griechenland seit 2010 insgesamt 360 Millionen Euro an Zinszahlungen für Hilfskredite eingenommen. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post"... ...mehr


Schwächere Konjunktur: Chinas Haushaltsdefizit steigt - Wachstum etwa 7 Prozent

05.03.2015 - 05:20 PEKING (dpa-AFX) - Mit der schwächeren Konjunktur steigt das Defizit im neuen Haushalt Chinas für dieses Jahr von 2,1 auf 2,3 Prozent der Wirtschaftsleistung. Trotz des geringeren Wachstumsziel von nur noch "etwa sieben Prozent" sollen die Ausgaben der zentralen und lokalen Haushalte stärker als bisher um 10,6 Prozent zulegen... ...mehr


Bristol-Myers Squibb erhält weitere US-Zulassung für Krebsmittel Opdivo

04.03.2015 - 23:36 NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb hat einen Erfolg für eines seiner Krebsmedikamente verbucht. Die US-Gesundheitsbehörde FDA habe Opdivo für die Injektion zur Behandlung von nicht kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) freigegeben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Es ist die zweite Zulassung für... ...mehr


Antibiotika im Geflügel: McDonald's stellt neue Richtlinien auf

04.03.2015 - 22:42 OAK BROOK (dpa-AFX) - McDonald's streicht in seinen etwa 14 000 US-Schnellrestaurants Antibiotika-Hühnerfleisch aus dem Menu - zumindest teilweise. Geflügel mit Medikamenten, die auch bei der Krankheitsbehandlung von Menschen verwendet werden, soll nicht mehr verkauft werden, teilte der US-Fastfoodriese am Mittwoch mit. So soll... ...mehr


Bodenpreise explodieren - Grüne fordern Schutz vor großem Kapital

04.03.2015 - 22:09 ROSTOCK (dpa-AFX) - Mit Blick auf die drastisch gestiegenen Preise für Grün- und Ackerland in Ostdeutschland dringen die Grünen auf Maßnahmen gegen kapitalstarke Investoren. "Die schleichende Übernahme zahlreicher Betriebe durch kapitalkräftige Investorengruppen ist das genaue Gegenteil einer zukunftsfähigen und vielfältig... ...mehr


ROUNDUP: Frankreich intensiviert Energie-Austausch mit Spanien und Portugal

04.03.2015 - 22:01 MADRID (dpa-AFX) - Frankreich will Spanien und Portugal dabei helfen, die Isolation der Iberischen Halbinsel bei der Strom- und Gasversorgung zu überwinden. Staatspräsident François Hollande verständigte sich am Mittwoch auf einem Treffen mit den Ministerpräsidenten Mariano Rajoy und Pedro Passos Coelho in Madrid darauf, den... ...mehr


Frankreich intensiviert Energie-Austausch mit Spanien und Portugal

04.03.2015 - 21:06 MADRID (dpa-AFX) - Frankreich intensiviert den Energie-Austausch mit Spanien und Portugal. Darauf hat sich Staatspräsident François Hollande am Mittwoch bei einem Treffen mit den Ministerpräsidenten Mariano Rajoy und Pedro Passos Coelho in Madrid geeinigt. Der Dreier-Gipfel habe einen Plan verabschiedet, der den Ausbau der... ...mehr


ROUNDUP: US-Notenbank sieht fortgesetztes Wirtschaftswachstum

04.03.2015 - 20:59 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Wirtschaft bleibt trotz des teils extremen Winterwetters auf Wachstumskurs. Die wirtschaftliche Aktivität habe in den meisten Regionen und Sektoren zugenommen, schreibt die US-Notenbank in ihrem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht (Beige Book). Die Konsumausgaben und die... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Do Fr Sa So Mo Di Mi
05 06 07 08 09 10 11
05.03. Wirtschaftsdaten
AT; Dienstleistungen; Umsatz- und Beschäftigtenindizes 4. Quartal 2014
05.03. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; Einzelhandelsumsatz Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; Außenhandel Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Auftragseingangsindex im Verarbeitenden Gewerbe Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Haupteinkommensbezieherinnen 2013
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Betriebliche Altersversorgung 2012
05.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Integrierte Ausbildungsberichterstattung
05.03. Wirtschaftsdaten
09:00: EU; EZB Ratssitzung
05.03. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Einfuhrpreise Industrie Januar
05.03. Wirtschaftsdaten
12:00: DE; Auftragseingang Industrie Januar
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Praxisratgeber Börse: eine Publikation der Börse Stuttgart für den interessierten Privatanleger.

Jetzt kostenlos bestellen!