schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen RK würden Sie sich persönlich zuordnen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.390,38+0,98%TecDAX ®1.569,40+0,11%Dow Jones18.089,55-0,63%NASDAQ 1004.450,42-0,19%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Großbritannien gibt Letter One im Streit um Gasfelder sieben Tage Zeit

04.03.2015 - 20:37 Von Selina Williams LONDON (Dow Jones)--Die britische Regierung hat der russischen Investment-Gesellschaft Letter One im Streit um die von RWE übernommenen Förderfelder in der Nordsee ein Frist gesetzt. Sie habe dem Fonds des russischen Oligarchen Michail Fridman sieben Tage Zeit gegeben, damit der erklärt, warum die Regierung... ...mehr


US-Notenbank sieht fortgesetztes Wirtschaftswachstum

04.03.2015 - 20:29 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs. Die wirtschaftliche Aktivität habe in den meisten Regionen und Sektoren zugenommen, schreibt die US-Notenbank in ihrem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht (Beige Book). Die Konsumausgaben und die Industrieproduktion hätten zugelegt und die meisten... ...mehr


Fed/Beige Book: Konjunktur hat in meisten Regionen weiter expandiert

04.03.2015 - 20:22 Von Jeffrey Sparshott WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Wirtschaft hat einer Erhebung der Federal Reserve zufolge zu Jahresbeginn in den meisten Regionen weiter expandiert. Grund seien die auf breiter Basis erfolgten Neueinstellungen und erhöhte Konsumausgaben gewesen. Das schlechte Wetter im Nordosten und die niedrigen Ölpreise... ...mehr


ROUNDUP 4: Weiter Streit um 'Soli' - SPD und Länder gegen schrittweisen Abbau

04.03.2015 - 19:24 BERLIN (dpa-AFX) - Die Zukunft des Solidaritätszuschlages ab 2020 bleibt umstritten. Die SPD und mehrere Bundesländer lehnen die Pläne von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer ab, den "Soli" nach dem Jahr 2020 schrittweise abzubauen. Das allmähliche Auslaufen nach 2020 sei eine Überlegung, der die Kanzlerin... ...mehr


Millionen US-Krankenversicherte bangen um bezahlbare Verträge

04.03.2015 - 19:24 WASHINGTON (dpa-AFX) - Millionen Krankenversicherte in den USA müssen um bezahlbare Verträge bangen. Der Oberste Gerichtshof in Washington behandelte am Mittwoch die Frage, ob rund 7,5 Millionen Bürger zurecht einen öffentlichen Zuschuss zu ihrer Versicherung erhalten. Sollte die Mehrheit der neun Richter im Supreme Court... ...mehr


Dritter Tag der Warnstreiks im öffentlichen Dienst

04.03.2015 - 19:24 BERLIN (dpa-AFX) - Schüler und Eltern müssen sich am Donnerstag wieder auf Unterrichtsausfall einstellen. Den dritten Tag in Folge wollen sich Lehrer und andere Angestellte des öffentlichen Dienstes in mehreren Bundesländern an Warnstreiks beteiligen. Nach Angaben der Bildungsgewerkschaft GEW sind Arbeitsniederlegungen in... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

04.03.2015 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. CSU für schrittweisen Soli-Abbau CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat sich für einen schrittweisen Abbau des Solidaritätszuschlags ausgesprochen. Die Union stehe für Ausgewogenheit, sagte... ...mehr


Bund zahlt Millionen-Finanzhilfe an Airbus für Großraumflieger A350 aus

04.03.2015 - 18:51 BERLIN (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Airbus und die Bundesregierung haben sich nach jahrelangem Streit über noch ausstehende Fördermittel für den neuen Großraumflieger A350 XWB geeinigt. Der Haushaltsausschuss des Bundestages gab am Mittwoch grünes Licht für die Auszahlung der letzten Rate des vereinbarten A350-Darlehens über... ...mehr


'WSJ': Buffetts Berkshire Hathaway plant erste Euro-Anleihe

04.03.2015 - 18:42 NEW YORK (dpa-AFX) - Auch der amerikanische Starinvestor Warren Buffett will laut einem Zeitungsbericht von den günstigen Zinsen im Euroraum profitieren. Seine Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway bereite die Ausgabe ihrer ersten Euro-Anleihe vor, berichtete das "Wall Street Journal" am Mittwoch unter Berufung auf... ...mehr


Airbus bekommt 623 Millionen Euro vom Bund

04.03.2015 - 18:24 BERLIN (Dow Jones)--Der Weg für die lang umstrittene Anschubfinanzierung des Airbus-Langstreckenjets A350 XWB in Höhe von 623 Millionen Euro ist endgültig frei. Die letzte Hürde räumte am Mittwoch der Haushaltsausschuss des Bundestages ab, wie das Bundeswirtschaftsministerium erklärte. "Der Bundestag hat zur Kenntnis genommen... ...mehr


ROUNDUP: EU-Staaten wollen begrenzte Roaming-Gebühren weiter erlauben

04.03.2015 - 17:56 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten wollen die Roaming-Gebühren für mobiles Telefonieren und Surfen im Ausland mit Einschränkungen vorerst weiter erlauben. Darauf haben sich die Vertreter der 28 Länder am Mittwoch in Brüssel verständigt. Allerdings müssen sich die Staaten am Ende mit dem Europaparlament einigen. Dies hatte... ...mehr


KORREKTUR/Erfolg für Finanzplatz London - Gericht weist EZB in Schranken

04.03.2015 - 17:44 (Korrigiert wurde im ersten Absatz, zweiter Satz, das entscheidende Gericht. Es handelt sich um das Gericht der Europäischen Union) LUXEMBURG (dpa-AFX) - Großbritannien feiert im Kampf um die Bedeutung des Finanzplatzes London einen seltenen Erfolg gegen die Eurozone. Das Gericht der Europäischen Union erklärte am Mittwoch... ...mehr


WDH/ROUNDUP: Finanzplatz London feiert juristischen Sieg gegen Eurozone

04.03.2015 - 17:43 (Korrigiert wurde im ersten Absatz, zweiter Satz, das entscheidende Gericht. Es handelt sich um das Gericht der Europäischen Union) LUXEMBURG (dpa-AFX) - Großbritannien feiert im Kampf um die Bedeutung des Finanzplatzes London einen seltenen Erfolg gegen die Eurozone. Das Gericht der Europäischen Union erklärte am Mittwoch... ...mehr


KORREKTUR/ROUNDUP: Finanzplatz London feiert juristischen Sieg gegen Eurozone

04.03.2015 - 17:42 (Korrigiert wurde im ersten Absatz, zweiter Satz, das entscheidende Gericht. Es handelt sich um das Gericht der Europäischen Union) LUXEMBURG (dpa-AFX) - Großbritannien feiert im Kampf um die Bedeutung des Finanzplatzes London einen seltenen Erfolg gegen die Eurozone. Der EU-Gerichtshof in Luxemburg erklärte am Mittwoch... ...mehr


KORREKTUR/ROUNDUP 2: Finanzplatz London feiert juristischen Sieg gegen Eurozone

04.03.2015 - 17:41 (Korrigiert wurde im ersten Absatz, zweiter Satz, das entscheidende Gericht. Es handelt sich um das Gericht der Europäischen Union) LUXEMBURG (dpa-AFX) - Großbritannien feiert im Kampf um die Bedeutung des Finanzplatzes London einen seltenen Erfolg gegen die Eurozone. Das Gericht der Europäischen Union erklärte am Mittwoch... ...mehr


Bulgarien will unabhängiger von russischem Gas werden

04.03.2015 - 17:39 SOFIA (dpa-AFX) - Bulgarien will unabhängiger von russischen Erdgaslieferungen werden und diese durch Gas aus Aserbaidschan ersetzen. Dafür möchte das EU-Land das 2013 aufgegebene Nabucco-Projekt einer Gas-Pipeline teilweise wiederbeleben. Er wolle sich bei der Europäischen Union für den Bau einer Pipeline von der... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 04.03.2015 - 17.00 Uhr

04.03.2015 - 17:30 USA: Stimmung im Dienstleistungssektor hellt sich überraschend auf WASHINGTON - Die Stimmung im Dienstleistungssektor der USA hat sich im Februar überraschend weiter aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex des ISM (Institute for Supply Management) sei wie bereits im Vormonat um 0,2 Punkte gestiegen und habe 56,9 Zähler... ...mehr


Ölkonzern Total zieht weitere Tochterfirmen aus Steuerparadiesen ab

04.03.2015 - 17:18 PARIS (dpa-AFX) - Der französische Ölkonzern Total zieht in den kommenden Jahren mindestens neun weitere konsolidierte Tochterfirmen aus zwei Steuerparadiesen ab und siedelt sie in Europa an. Das teilte das in 130 Ländern aktive Unternehmen am Mittwoch in Paris mit. Gleichzeitig veröffentlichte Total eine Liste mit mehr als 900... ...mehr


US-Notenbanker Evans: Zinswende erst im Jahr 2016

04.03.2015 - 17:17 ILLINOIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed sollte aus Sicht von Charles Evans, regionaler Fed-Präsident aus Chicago, mit einer Zinsstraffung noch bis nächstes Jahr warten. "Ich denke, die wirtschaftlichen Bedingungen werden sich so entwickeln, dass es sinnvoll ist, die Normalisierung der Geldpolitik hinauszuzögern"... ...mehr


G7-Finanzminister loben Reformkurs in der Ukraine

04.03.2015 - 17:14 BERLIN (dpa-AFX) - Die G7-Finanzminister haben das geplante Reformpaket der ukrainischen Regierung gelobt und Kiew weitere Finanzhilfen in Aussicht gestellt. In einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung schreiben die führenden westlichen Industrieländer, auf dieser Grundlage sei eine "positive Beratung" der... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Mi Do Fr Sa So Mo Di
04 05 06 07 08 09 10
04.03. Wirtschaftsdaten
01:30: AU; BIP Dezember-Quartal
04.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Passagierluftfahrt zu touristischen Zielen 2014
04.03. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Eisenbahngüterverkehr 2014
04.03. Wirtschaftsdaten
09:15: ES; Dienstleistungsindex Februar
04.03. Wirtschaftsdaten
09:45: IT; Dienstleistungsindex Februar
04.03. Wirtschaftsdaten
09:50: FR; Dienstleistungsindex Februar
04.03. Wirtschaftsdaten
09:55: DE; Dienstleistungsindex Februar
04.03. Wirtschaftsdaten
10:00: EU; Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Februar
04.03. Wirtschaftsdaten
10:30: GB; CIPS Dienstleistungsindex Februar
04.03. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Einzelhandel Januar
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung

Praxisratgeber Börse: eine Publikation der Börse Stuttgart für den interessierten Privatanleger.

Jetzt kostenlos bestellen!