DAX ®9.339,17-0,66%TecDAX ®1.228,88+0,13%S&P FUTURE1.987,80-0,10%NASDAQ FUT4.054,75+0,21%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ROUNDUP: Fed-Chefin Yellen bleibt beim Thema Zinsen vage

22.08.2014 - 20:59 JACKSON HOLE (dpa-AFX) - Die Präsidentin der US-Notenbank Federal Reserve (Fed), Janet Yellen, macht die unübersichtliche Lage auf dem US-Arbeitsmarkt für die Ungewissheit in der Geldpolitik verantwortlich. Es sei seit der zurückliegenden Rezession schwieriger geworden, das Problem der Arbeitslosigkeit zu bewerten, sagte sie... ...mehr


OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Noch zu viel Optimismus, Marktkommentar ...

22.08.2014 - 20:47 Börsen-Zeitung: Noch zu viel Optimismus, Marktkommentar von Dieter Kuckelkorn Frankfurt (ots) - Am Aktienmarkt ist in der gerade beendeten Börsenwoche wieder mehr Zuversicht bei den Anlegern zu spüren gewesen. Dies spiegelt sich auch in den Kursen wider: So hat sich der Dax in den fünf Handelstagen per Freitag um rund 3%... ...mehr


*DJ Draghi: Flexibilität der Fiskalregeln ausnutzen

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: Finanzpolitik der Staaten besser koordinieren

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: Finanzpolitik der Eurozone sollte wachstumsfreundlich sein

22.08.2014 - 20:30 (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. ...mehr


Draghi fordert wachstumsfreundlichere Politik

22.08.2014 - 20:30 Von Hans Bentzien EZB-Präsident Mario Draghi hat sich für eine wachstumsfreundlichere Wirtschaftspolitik in der Eurozone ausgesprochen. Beim geldpolitischen Symposium in Jackson Hole forderte er die Regierungen der Eurozone-Länder dazu auf, die bestehenden finanziellen Spielräume für eine Stärkung der gesamtwirtschaftlichen... ...mehr


*DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun

22.08.2014 - 20:30 (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. ...mehr


*DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. ...mehr


*DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse an T-LTROs

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22... ...mehr


*DJ Draghi: EZB zu weiterer Lockerung bereit

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: Vorbereitung von ABS-Ankäufen macht rasche Fortschritte

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: ABS-Ankäufe dürften für weitere Kredit-Lockerung sorgen

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: ABS-Käufe neue Möglichkeit zur Schaffung von Liquidität

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: Euro-Kurs dürfte Nachfrage und Inflation stützen

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


*DJ Draghi: Unterschiedliche geldpolit Pfade dürften Euro niedrig halten

22.08.2014 - 20:30 *DJ EZB/Draghi: Riskant, für höhere Nachfrage zu wenig zu tun (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Geldpolitik spielt bei Nachfragestärkung zentrale Rolle (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires August 22, 2014 14:30 ET (18:30 GMT) *DJ Draghi: Banken zeigen "signifikantes" Interesse... ...mehr


UKRAINE-KRISE/ROUNDUP 3: Russischer Hilfskonvoi überquert eigenmächtig Grenze

22.08.2014 - 20:27 (neu: Lastwagen in Lugansk, Reaktion Merkel, mehr Nato, UN-Sondersitzung, toter Konsul) KIEW/BERLIN (dpa-AFX) - Unter scharfem internationalem Protest ist der russische Hilfskonvoi am Freitag ohne Erlaubnis über die Grenze in die Ostukraine gerollt. Nach wochenlangem Streit wollte der Kreml nicht länger auf das... ...mehr


ROUNDUP/WTO verurteilt Importschranken: Neuer Rückschlag für Argentinien

22.08.2014 - 19:46 GENF (dpa-AFX) - Weiteres Ungemach für Argentinien: Die Importbeschränkungen der zweitgrößten Volkswirtschaft Südamerikas verstoßen gegen die Regeln des internationalen Handels. Dies befand am Freitag ein Schiedsgericht der Welthandelsorganisation WTO in Genf. Die Europäische Union, die USA und Japan hatten 2012 eine Klage... ...mehr


WTO verurteilt Argentiniens Importbeschränkungen

22.08.2014 - 19:15 GENF/BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die argentinischen Importbeschränkungen verstoßen gegen die Regeln des internationalen Handels. Dies hat am Freitag ein Schiedsgericht der Welthandelsorganisation WTO in Genf befunden. Die Europäische Union, die USA und Japan hatten 2012 eine Klage gegen Argentinien eingereicht, nachdem die... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

22.08.2014 - 19:03 Fed-Chefin gibt keinen klaren geldpolitischen Ausblick Fed-Chefin Janet Yellen hat bei ihrer mit Spannung erwarteten Rede beim geldpolitischen Symposium in Jackson Hole nicht für die erhoffte Klarheit über den künftigen Kurs der US-Notenbank gesorgt. Laut vorab verbreitetem Redetext verwies sie zwar auf Fortschritte am... ...mehr


Hersteller: Bundeswehr-Flugzeuge nicht mehr ausreichend gepanzert

22.08.2014 - 18:04 BERLIN (dpa-AFX) - Die Panzerung der bis zu 50 Jahre alten Bundeswehr-Transportflugzeuge vom Typ Transall bietet nach Angaben des Herstellers keinen ausreichenden Schutz mehr gegen Angriffe. "Leib und Leben der sich an Bord befindlichen Soldaten sind damit u.E. gegen die ballistische Bedrohung im Einsatz nicht mehr verlässlich... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Sa So Mo Di Mi Do Fr
23 24 25 26 27 28 29
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!