DAX ®9.485,34+0,66%TecDAX ®1.250,51+0,33%Dow Jones17.139,23+0,40%NASDAQ 1004.069,54+0,55%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 30.09.2014 - 17.00 Uhr

30.09.2014 - 17:09 USA: Rückschlag beim Verbrauchervertrauen WASHINGTON - In den Vereinigten Staaten hat sich die Stimmung der Verbraucher im September eingetrübt. Der Index für das Verbrauchervertrauen sei auf 86,0 Punkte gefallen, nach revidiert 93,4 Punkte im Vormonat, teilte das private Forschungsinstitut Conference Board am Dienstag in... ...mehr


Prozessauftakt um AIG-Rettung - Ex-Chef fordert Schadenersatz

30.09.2014 - 17:07 NEW YORK (dpa-AFX) - In den USA hat der Prozess um die staatliche Rettung des Versicherungsriesen AIG begonnen. Ex-Firmenchef Maurice "Hank" Greenberg sieht sich von der US-Regierung erpresst und enteignet. Sein Anwalt forderte am Montag (Ortszeit) zum Auftakt des sechswöchigen Prozesses Schadenersatz über 50 Milliarden... ...mehr


Air Berlin rechnet nicht mit Entzug von Flugrechten bei Partner Etihad

30.09.2014 - 16:51 BERLIN/ABU DHABI (dpa-AFX) - Air Berlin rechnet nicht mit dem Verlust wichtiger Flugrechte seines Partners Etihad. Air Berlin erwarte, dass die fraglichen Strecken "für die kommende Wintersaison und darüber hinaus genehmigt werden", sagte ein Sprecher am Dienstag auf Anfrage. Etihad und Air Berlin vertreten die Ansicht, die... ...mehr


Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau

30.09.2014 - 16:27 MANNHEIM (dpa-AFX) - Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat von der Bundesregierung mehr Geld beim Ausbau der Breitbandnetze gefordert. Beim Ziel einer flächendeckenden Versorgung mit einer Geschwindigkeit von 50 Megabit pro Sekunde bis 2018 lasse die digitale Agenda der Bundesregierung... ...mehr


US-Verbrauchervertrauen überraschend deutlich gesunken

30.09.2014 - 16:17 Die Stimmung unter den US-Verbrauchern hat sich im September massiv eingetrübt, nachdem sie sich zuvor vier Monate in Folge verbessert hatte. Vorrangiger Belastungsfaktor war nach Angaben des Forschungsinstituts Conference Board die weniger positive Einschätzung des Arbeitsmarktes. Der Index des Verbrauchervertrauens fiel auf... ...mehr


USA: Rückschlag beim Verbrauchervertrauen

30.09.2014 - 16:14 WASHINGTON (dpa-AFX) - In den Vereinigten Staaten hat sich die Stimmung der Verbraucher im September eingetrübt. Der Index für das Verbrauchervertrauen sei auf 86,0 Punkte gefallen, nach revidiert 93,4 Punkte im Vormonat, teilte das private Forschungsinstitut Conference Board am Dienstag in Washington mit. Dies ist der... ...mehr


US-Einkaufsmanagerindex Chicago zeigt nachlassende Aktivität

30.09.2014 - 16:00 Die Lage im verarbeitenden Gewerbe in der Region Chicago hat sich im September spürbar und stärker als erwartet abgeschwächt. Der Verband der Einkaufsmanager in Chicago berichtete einen Rückgang des Index der Geschäftstätigkeit auf saisonbereinigt 60,5 von 64,3 im August, ausgelöst durch eine schwache Produktion und einen... ...mehr


Rubel fällt auf Rekordtief - Russland prüft angeblich Kapitalkontrollen

30.09.2014 - 15:46 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die russische Währung ist am Dienstag auf ein neues Rekordtief zum US-Dollar gefallen. Händler begründeten die jüngste Talfahrt mit einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg vom Dienstag über mögliche Kapitalkontrollen. Laut Kreisen soll die Einführung solcher Kontrollen geprüft werden, falls die... ...mehr


UKRAINE/EU: Keine Sanktions-Lockerung trotz 'ermutigender Entwicklungen'

30.09.2014 - 15:19 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union sieht in der Ukrainekrise zwar "ermutigende Entwicklungen im politischen Prozess", jedoch noch keinen Grund für eine Lockerung ihrer Sanktionen gegen Russland. Dies sagten Diplomaten am Dienstag nach Gesprächen der 28 EU-Botschafter über die Lage in der Ukraine. In einer Einschätzung... ...mehr


USA: Immobilienpreise geben weiter nach - Case-Shiller-Index

30.09.2014 - 15:18 NEW YORK (dpa-AFX) - Auf dem US-Immobilienmarkt sind die Hauspreise weiter auf dem Rückzug: Im Juli sei der S&P/Case-Shiller-Index um 0,5 Prozent zum Vormonat gesunken, wie die Ratingagentur Standard & Poor's, die den Index berechnet, am Dienstag mitteilte. Dies ist der dritte Rückgang in Folge. Analysten hatten hingegen mit... ...mehr


S&P: Anstieg der US-Häuserpreise verlangsamt sich

30.09.2014 - 15:10 Von Kathleen Madigan Der Anstieg der Häuserpreise in den USA hat sich in allen Teilen des Landes stärker als erwartet abgeschwächt. Wie Standard & Poor's (S&P) mitteilte, stiegen die Preise im Juli gemessen am Case-Shiller-Index für die 20 größten Städte der USA um 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Vom Wall Street Journal... ...mehr


ROUNDUP: Hamburger Datenschützer geht gegen Googles Nutzerprofile vor

30.09.2014 - 14:54 HAMBURG (dpa-AFX) - Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar will Google dazu zwingen, wesentliche Änderungen bei der Verarbeitung von Nutzerdaten vorzunehmen. Mit einer förmlichen Verwaltungsanordnung wurde der US-Konzern verpflichtet, Daten aus der Nutzung unterschiedlicher Google-Dienste "nur unter Beachtung... ...mehr


ROUNDUP: Spanien schnallt Gürtel noch enger - aber Schulden brechen Rekorde

30.09.2014 - 14:37 MADRID (dpa-AFX) - Das nach sechs Jahren langsam aus der Krise steuernde Euro-Land Spanien wird 2015 trotz einer Ausgabenkürzung erstmals die Schuldenmarke von 100 Prozent der Wirtschaftsleistung überschreiten. Das geht aus dem Etat der konservativen Regierung für nächstes Jahr hervor, der am Dienstag dem Parlament in Madrid... ...mehr


DIW sieht leichtes Wachstum im dritten Quartal

30.09.2014 - 14:16 Von Andreas Kißler BERLIN--Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet im dritten Quartal dieses Jahres wieder mit einem leichten Wachstum. "Die deutsche Wirtschaft dürfte nach dem Rücksetzer bei der Produktion im zweiten Quartal im dritten Vierteljahr wieder leicht, um 0,2 Prozent, gewachsen sein", erklärte... ...mehr


ROUNDUP: Arbeitsmarkt startet schwach in den Herbst - 2,8 Millionen ohne Job

30.09.2014 - 14:16 NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der deutsche Arbeitsmarkt ist nach der Sommerpause überraschend schwach in den Herbst gestartet. Im September sank die Zahl der Erwerbslosen lediglich um 94 000 auf 2,808 Millionen, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Der Rückgang zum August fiel damit so niedrig aus wie... ...mehr


Spanien kürzt Etat - aber Schulden klettern über 100-Prozent-Marke

30.09.2014 - 13:47 MADRID (dpa-AFX) - Spanien wird 2015 trotz einer Ausgabenkürzung bei der Gesamtverschuldung erstmals die Marke von 100 Prozent der Wirtschaftsleistung überschreiten. Das geht aus dem Etatentwurf der konservativen Regierung für das nächste Jahr hervor, der am Dienstag dem Parlament in Madrid vorgelegt wurde. "Das ist der Etat... ...mehr


ROUNDUP: Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

30.09.2014 - 13:46 LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit in den Euro-Ländern bleibt unverändert hoch. Im August lag die Quote den dritten Monat in Folge bei 11,5 Prozent, meldete die EU-Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg. 18,3 Millionen Menschen waren ohne Job, das waren 137 000 weniger als im Vormonat. Die Euro-Länder... ...mehr


Aus des Opel-Werks Bochum: Gericht verkündet Entscheidung im Dezember

30.09.2014 - 13:42 DARMSTADT (dpa-AFX) - Im Streit zwischen dem Betriebsrat des Bochumer Werkes und dem Autobauer Opel um die Produktions-Verlagerung beim Modell Zafira kommt der Gerichtsentscheid für die Belegschaft im Ruhrgebiet vermutlich zu spät. Nach der Zeugenanhörung am Dienstag im Landgericht Darmstadt setzte der Vorsitzende Richter... ...mehr


Airbus erhält Zulassung für neues Langstreckenflugzeug A350 XWB

30.09.2014 - 13:41 TOULOUSE (dpa-AFX) - Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat die Zulassung für sein neues Langstreckenflugzeug A350 XWB erhalten. Das Flugzeug habe alle Anforderungen von Sicherheit und Umwelt erfüllt, teilte die zuständige Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) am Dienstag mit. Laut Airbus soll die Zulassung der... ...mehr


Gröhe will Ärzte gleichmäßiger verteilen

30.09.2014 - 13:40 BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts zunehmenden Ärztemangels auf dem Land will Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) eine gleichmäßigere Verteilung der Mediziner in Deutschland erreichen. Anreize zur Niederlassung in unterversorgten Gebieten sollten erhöht und Überversorgung in Ballungsgebieten abgebaut werden, sagte Gröhe am... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Di Mi Do Fr Sa So Mo
30 01 02 03 04 05 06
30.09. Wirtschaftsdaten
11:00: DE; ifo Die Kredithürde
30.09. Wirtschaftsdaten
13:45: US; ICSC-Goldman Store Sales Index (Woche)
30.09. Wirtschaftsdaten
14:55: US; Redbook (Woche)
30.09. Wirtschaftsdaten
17:30: US; Auktion 4-wöchiger Bills
30.09. Wirtschaftsdaten
AT; Erzeugerpreisindex Sachgüter August
30.09. Wirtschaftsdaten
AT; Öffentliche Finanzen 2013
30.09. Wirtschaftsdaten
AT; Vierteljährlicher öffentlicher Schuldenstand 2. Quartal 2014
30.09. Wirtschaftsdaten
CH; Seco: MK zur Revision der volkswirt. Gesamtrechnung
30.09. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Einzelhandelsumsatz August
30.09. Wirtschaftsdaten
08:00: DE; Großhandelspreise August
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart: übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher. Jetzt kennenlernen!

Infos hier!