DAX ®9.593,68-0,62%TecDAX ®1.248,70-0,34%Dow Jones16.880,36-0,19%NASDAQ 1003.976,07+0,43%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ROUNDUP: Bank of America büßt mit 1,3 Milliarden für Hypotheken-Deals

30.07.2014 - 21:51 NEW YORK (dpa-AFX) - Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. Ein New Yorker Richter verurteilte das Kreditinstitut am Mittwoch zur Zahlung von knapp 1,3 Milliarden Dollar (1 Mrd Euro) wegen Betruges an den beiden staatlichen Immobilienfinanzierern Fannie Mae und Freddie Mac. Eine in... ...mehr


UKRAINE-KRISE/ROUNDUP: EU zielt mit Einreiseverbot auf unmittelbare Nähe Putins

30.07.2014 - 21:26 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union hat mit neuen Einreiseverboten und Kontensperrungen drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Wladimir Putin bestraft. Die drei Männer, darunter ein früherer Judopartner Putins sowie zwei Miteigentümer der Kreml-nahen Bank Rossiya, stehen auf einer am Mittwochabend im EU-Amtsblatt... ...mehr


ROUNDUP 2: Fed hält wie erwartet Kurs - Arbeitsmarktlage weiter unbefriedigend

30.07.2014 - 21:21 (neu: Expertenkommentare) WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed hat trotz zuletzt verbesserter Wirtschaftsdaten ihren geldpolitischen Kurs bestätigt. Sie machte deutlich, dass sie mit der Entwicklung am Arbeitsmarkt unzufrieden ist. Konkrete neue Hinweise auf die weitere Zinspolitik gab sie in ihrem am Mittwochabend... ...mehr


OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Gute Nachricht, Kommentar zur ...

30.07.2014 - 21:21 Börsen-Zeitung: Gute Nachricht, Kommentar zur Kreditvergabe in Europa von Mark Schrörs Frankfurt (ots) - Positive Nachrichten von der Kreditfront in Euroland waren lange Zeit Mangelware. Die neue Umfrage der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Kreditvergabe der Banken ist nun zweifelsohne eine solche: Die Institute zeigten... ...mehr


ROUNDUP/Drohende Staatspleite: Argentinien geht auf Hedgefonds zu

30.07.2014 - 21:04 NEW YORK (dpa-AFX) - Argentinien hat in letzter Minute versucht, die drohende Staatspleite abzuwenden. Eine Delegation unter Führung von Wirtschaftsminister Axel Kicillof rang mit den gegnerischen Hedgefonds weiter um einen Kompromiss, nachdem es in der Nacht zum Mittwoch erstmals überhaupt zu einem Treffen der Streitparteien... ...mehr


UKRAINE-KRISE: EU belegt enge Putin-Vertraute mit Einreiseverboten

30.07.2014 - 21:02 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union hat drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Einreiseverboten und Kontensperrungen bestraft. Dabei handelt es sich um zwei Miteigentümer der Bank Rossiya sowie um einen früheren Judo-Sparringspartner Putins. Die drei gehören zu insgesamt acht Personen, die... ...mehr


Bank of America büßt mit 1,3 Milliarden für Hypotheken-Deals

30.07.2014 - 20:57 NEW YORK (dpa-AFX) - Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. Ein New Yorker Richter verurteilte das Kreditinstitut am Mittwoch zur Zahlung von knapp 1,3 Milliarden Dollar (1 Mrd Euro) wegen Betruges an den beiden staatlichen Immobilienfinanzierern Fannie Mae und Freddie Mac. Eine in... ...mehr


DOKUMENTATION/Begleittext zum Beschluss der US-Notenbank

30.07.2014 - 20:42 Dow Jones Newswires sendet im Anschluss die Erklärung des Offenmarktausschusses (FOMC) der US-Notenbank im Wortlaut. Information received since the Federal Open Market Committee met in June indicates that growth in economic activity rebounded in the second quarter. Labor market conditions improved, with the unemployment rate... ...mehr


ROUNDUP: Fed drosselt Anleihekäufe - Lage am Arbeitsmarkt weiter unbefriedigend

30.07.2014 - 20:42 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed wird ihre Anleihekäufe zur Belebung der Wirtschaft wie erwartet weiter eingeschränken. Diese werden ab August erneut um zehn Milliarden US-Dollar auf 25 Milliarden Dollar je Monat gedrosselt, wie die Fed am Mittwochabend in Washington mitteilte. Das eingeschlagene Tempo beim Abbau des... ...mehr


US-Notenbank drosselt ihre Geldspritzen weiter

30.07.2014 - 20:21 Von Thomas Rossmann Die US-Notenbank drosselt ihre milliardenschweren Geldspritzen für die Wirtschaft weiter. Die Währungshüter unter dem Vorsitz von Fed-Präsidentin Janet Yellen beschlossen am Mittwoch, die Käufe von Staats- und Hypothekentiteln um weitere 10 Milliarden auf nun 25 Milliarden US-Dollar pro Monat zu senken... ...mehr


OTS: Stuttgarter Nachrichten / Stuttgarter Nachrichten: Daimler investiert ...

30.07.2014 - 20:16 Stuttgarter Nachrichten: Daimler investiert 1,5 Milliarden ins Werk Sindelfingen Stuttgart (ots) - Schon im Jahr 2004 schimpfte der damalige Mercedes-Chef Jürgen Hubbert über die "baden-württembergische Krankheit" und drohte dem Sindelfinger Werk mit dem Entzug der C-Klasse. Zehn Jahre danach ist tatsächlich Schicht für... ...mehr


US-Notenbank drosselt Anleihekäufe weiter - Leitzins unverändert

30.07.2014 - 20:10 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed hat ihre Anleihekäufe wie erwartet weiter eingeschränkt. Die Wertpapierkäufe zur Belebung der Wirtschaft werden ab August erneut um zehn Milliarden US-Dollar auf 25 Milliarden Dollar je Monat gedrosselt, wie die Fed am Mittwochabend in Washington mitteilte. Das eingeschlagene Tempo... ...mehr


Vergleichsverhandlungen um Scala-Verträge vorerst gescheitert

30.07.2014 - 19:34 ULM (dpa-AFX) - Im Rechtsstreit um die Kündigung gut verzinster Sparverträge zwischen der Sparkasse Ulm und einem Anwalt sind Vergleichsverhandlungen vorerst gescheitert. Wie die Sparkasse am Mittwoch mitteilte, sei sie in den Verhandlungen mit "sich widersprechenden und schließlich überzogenen Forderungen des Anwalts... ...mehr


Für Argentinien läuft im Schuldenstreit die Frist ab

30.07.2014 - 19:15 NEW YORK (dpa-AFX) - Argentinien versucht bis zuletzt, die drohende Staatspleite abzuwenden. Um Mitternacht US-Ostküstenzeit (6 Uhr Donnerstagmorgen MESZ) läuft die Frist ab, die das hochverschuldete Land hat, um eine Lösung im Streit mit den gegnerischen Hedgefonds zu finden. Sonst dürften Ratingagenturen einen Zahlungsausfall... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

30.07.2014 - 19:00 US-Wirtschaft meldet sich im 2. Quartal kraftvoll zurück Nach dem Dämpfer zu Jahresbeginn hat die US-Wirtschaft im zweiten Quartal zu neuer Kraft gefunden. Mit einem annualisierten Zuwachs von 4,0 Prozent hat sie die vorübergehende Schwächephase ausgebügelt und die Prognosen von Volkswirten deutlich übertroffen. Das weckt... ...mehr


UKRAINE-KRISE/GESAMT-ROUNDUP: Russland droht EU mit höheren Energiepreisen

30.07.2014 - 18:58 MOSKAU/BERLIN (dpa-AFX) - Russland hat als Reaktion auf die Wirtschaftssanktionen des Westens mit einer Erhöhung der Energiepreise in Europa gedroht. Der "verantwortungslose Schritt" werde unweigerlich einen Preisanstieg auf dem europäischen Energiemarkt zur Folge haben, warnte das Außenministerium in Moskau am Mittwoch. Auch... ...mehr


Fischer scheitern vor Gericht - K+S darf weiter Abwässer einleiten

30.07.2014 - 17:36 KASSEL/WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Kali- und Salzproduzent K+S darf zunächst weiter salzhaltige Abwässer aus einem seiner Werke im osthessischen Philippsthal in die Werra einleiten. Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel entschieden. Mit dem am Mittwoch veröffentlichten Spruch scheiterte ein Versuch des... ...mehr


UKRAINE-KRISE/ROUNDUP: Russland droht mit Folgen für den Westen

30.07.2014 - 17:20 MOSKAU/KIEW (dpa-AFX) - Nach der Verschärfung der westlichen Sanktionen hat Russland mit negativen Folgen für die EU-Länder gedroht. Der "verantwortungslose Schritt" werde unweigerlich einen Preisanstieg auf dem europäischen Energiemarkt zur Folge haben, teilte das Außenministerium in Moskau am Mittwoch mit. Auch die in... ...mehr


ROUNDUP: Streit um Kosten droht Müllabfuhr zu behindern

30.07.2014 - 17:20 BERLIN (dpa-AFX) - Ein bundesweiter Kostenstreit könnte dazu führen, dass die Gelben Tonnen mit Verpackungsmüll demnächst nicht mehr geleert werden. Die mit der Abfallentsorgung beauftragten Unternehmen hätten sich bislang nicht darauf einigen können, wie sie eine Finanzierungslücke von 52 Millionen Euro schließen wollen, sagte... ...mehr


GESAMT-ROUNDUP: Deutscher Maschinenbau fürchtet Folgen der Russland-Sanktionen

30.07.2014 - 17:17 BERLIN (dpa-AFX) - Vor allem im deutschen Maschinen- und Anlagenbau wächst die Sorge vor den Folgen der neuen Sanktionen gegen Russland. Der Maschinenbauverband VDMA sieht einen weiteren Einbruch voraus. Allein bis Mai hat es für die deutsche Schlüsselbranche einen Rückgang um 19,5 Prozent auf dem viertwichtigsten Exportmarkt... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Mi Do Fr Sa So Mo Di
30 31 01 02 03 04 05
30.07. Wirtschaftsdaten
19:00: US; Auktion 2-jähriger Floating Rate Notes
30.07. Wirtschaftsdaten
19:00: US; Auktion 7-jähriger Notes
30.07. Wirtschaftsdaten
14:15: US; ADP-Arbeitsmarktbericht Juli
30.07. Wirtschaftsdaten
AT; Konjunkturstatistik April
30.07. Wirtschaftsdaten
AT; Erzeugerpreisindex Sachgüter Juni
30.07. Wirtschaftsdaten
DE; Verbraucherpreise Juli
30.07. Wirtschaftsdaten
CH; UBS-Konsumindikator Juni 2014
30.07. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Geschäfts- u. Verbraucherstimmung Juli
30.07. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Geschäftsklimaindex Eurozone Juli
30.07. Wirtschaftsdaten
11:30: CH; KOF Konjunkturbarometer Juli
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!