DAX ®9.195,68-1,99%TecDAX ®1.214,45-2,66%Dow Jones16.728,25-0,45%NASDAQ 1003.955,42-0,74%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

GESAMT-ROUNDUP: EZB startet Wertpapierkäufe zur Konjunkturbelebung

02.10.2014 - 18:01 NEAPEL/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit neuen Maßnahmen gegen Wachstumsschwäche und Niedriginflation im Euroraum. Dazu wird die Notenbank ab Mitte Oktober mit Forderungen gedeckte Anleihen (Covered Bonds) kaufen, wie EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag nach der auswärtigen Sitzung des... ...mehr


ROUNDUP: Neu-Kommissar Moscovici will bei Defizitsündern durchgreifen

02.10.2014 - 17:32 (neu: Neue Aufmachung, zweite Anhörung geplant) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der designierte EU-Wirtschafts- und Finanzkommissar Pierre Moscovici will bei europäischen Defizitsündern durchgreifen - auch in seiner Heimat Frankreich. Falls ein Land, "groß oder klein", die Schuldenregeln nicht einhalte oder Sanierungsschritte... ...mehr


OECD: Globalisierung lässt Ungleichheit wieder erheblich anwachsen

02.10.2014 - 17:18 PARIS/BERLIN (dpa-AFX) - Die Lebensqualität der Menschen hat sich seit dem frühen 20. Jahrhundert in großen Teilen der Welt verbessert, die Globalisierung lässt jedoch die Ungleichheit wieder stark zunehmen. Das gilt vor allem in osteuropäischen Ländern und in China, während die soziale Ungleichheit zwischen den Staaten... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 02.10.2014 - 17.00 Uhr

02.10.2014 - 17:13 EZB startet Wertpapierkäufe zur Konjunkturbelebung NEAPEL/FRANKFURT - Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit neuen Maßnahmen gegen Wachstumsschwäche und Niedriginflation im Euroraum. Dazu wird die Notenbank ab Mitte Oktober mit Forderungen gedeckte Anleihen (Covered Bonds) kaufen, wie EZB-Präsident Mario Draghi... ...mehr


Lokführer wollen unbegrenzt streiken

02.10.2014 - 17:01 Die in der Gewerkschaft GDL organisierten Lokführer haben sich mit überwältigender Mehrheit für unbefristete Streiks ausgesprochen. Wie die GDL am Donnerstag mitteilte, votierten 91 Prozent der mehr als 16.000 befragten Mitglieder in einer Urabstimmung für unbefristete Arbeitsniederlegungen bei der Deutschen Bahn. Die GDL... ...mehr


Ultimatum läuft ab: Eskalation droht bei Protesten in Hongkong

02.10.2014 - 16:59 HONGKONG (dpa-AFX) - Bei den prodemokratischen Protesten in Hongkong droht eine Konfrontation. Die Polizei in der chinesischen Sonderverwaltungsregion warnte vor "ernsten Konsequenzen", sollten Aktivisten Regierungsgebäude stürmen und besetzen. Die Einsatzkräfte würden "energisch durchgreifen", zitierte der amtliche Radiosender... ...mehr


ROUNDUP: Drei Westländer bekommen künftig mehr Bundesmittel für Nahverkehr

02.10.2014 - 16:56 KIEL (dpa-AFX) - Nach langem Streit haben sich die Länder-Verkehrsminister über die Verteilung der Bundesmittel für den regionalen Bahnverkehr geeinigt. Nach dem neuen Verteilungsschlüssel sollen Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen künftig anteilig mehr Geld erhalten. Die seit 1993 überproportional gut gestellten... ...mehr


De Maiziere will Islamisten neben Pass auch Ausweis entziehen

02.10.2014 - 16:54 Von Christian Grimm BERLIN--Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) will radikalisierten Muslimen in Deutschland neben dem Reisepass auch den Personalausweis entziehen. "Wir müssen die Reisebewegungen von Islamisten einschränken", sagte de Maiziere nach einem Treffen mit hochrangigen Beamten des Bundeskriminalamtes am... ...mehr


ROUNDUP 2: EZB startet Wertpapierkäufe zur Konjunkturbelebung

02.10.2014 - 16:42 NEAPEL/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit neuen Maßnahmen gegen Wachstumsschwäche und Niedriginflation im Euroraum. Dazu wird die Notenbank ab Mitte Oktober mit Forderungen gedeckte Anleihen (Covered Bonds) kaufen, wie EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag nach der auswärtigen Sitzung des... ...mehr


USA: Industrieaufträge sinken stärker als erwartet

02.10.2014 - 16:26 WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist der Auftragseingang in der Industrie im August wegen schwacher Aufträge aus dem Transportsektor stark gesunken. Die Bestellungen lagen 10,1 Prozent niedriger als einen Monat zuvor, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Bankvolkswirte hatten im Schnitt nur mit... ...mehr


Auftragseingang der US-Industrie bricht stärker als erwartet ein

02.10.2014 - 16:15 Der Auftragseingang der US-Industrie ist im August stärker als prognostiziert eingebrochen, nachdem er in den beiden Monaten zuvor zum Teil deutlich zugelegt hatte. Die neuen Order sanken im August um 10,1 Prozent verglichen mit Juli, als ein Plus von 10,5 Prozent verzeichnet wurde. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen... ...mehr


UKRAINE: Putin räumt wirtschaftliche Schäden durch westliche Sanktionen ein

02.10.2014 - 15:35 MOSKAU (dpa-AFX) - Kremlchef Wladimir Putin hat Schäden in der russischen Wirtschaft durch westliche Sanktionen in der Ukraine-Krise eingeräumt. Mehrere Branchen und Unternehmen seien durch "ungerechtfertigte Strafmaßnahmen" der EU und USA stark unter Druck geraten, sagte er am Donnerstag bei einem Wirtschaftsforum in Moskau... ...mehr


ROUNDUP/DIW: Wiedervereinigung auch wirtschaftlich ein Erfolg

02.10.2014 - 15:31 BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wiedervereinigung hat sich aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. "Die erreichte Annäherung der Wirtschafts- und Lebensverhältnisse ist eine große ökonomische Leistung", heißt es in einer Bilanz 25 Jahre nach dem Mauerfall. Damit... ...mehr


ROUNDUP: Polizei setzt Wasserwerfer gegen Demonstranten in Neapel ein

02.10.2014 - 15:26 NEAPEL (dpa-AFX) - Mit Wasserwerfern sind die Einsatzkräfte in Neapel gegen Demonstranten am Rande der EZB-Ratssitzung vorgegangen. Ein Teilnehmer der Proteste wurde festgenommen, weil er versucht hatte, über die Mauer des streng abgeriegelten Tagungsortes zu klettern, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag... ...mehr


ROUNDUP: EZB startet Wertpapierkäufe zur Konjunkturbelebung

02.10.2014 - 15:23 NEAPEL/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit neuen Maßnahmen gegen Wachstumsschwäche und Niedriginflation im Euroraum. Dazu wird die Notenbank ab Mitte Oktober mit Forderungen gedeckte Anleihen (Covered Bonds) kaufen, wie EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag nach der auswärtigen Sitzung des... ...mehr


Schäuble wirbt in Prag für solide Haushalte

02.10.2014 - 15:21 PRAG (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat bei einem Treffen mit Kollegen aus Mitteleuropa für eine verantwortungsvolle Haushaltspolitik und Strukturreformen geworben. "Wir brauchen das Vertrauen von Investoren und Verbrauchern - und das ist ohne nachhaltige Haushalte nicht zu erreichen", sagte Schäuble... ...mehr


Drei Westländer bekommen künftig mehr Bundesmittel für Nahverkehr

02.10.2014 - 15:07 KIEL (dpa-AFX) - Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen werden in Zukunft anteilig mehr Bundesmittel für den regionalen Bahnverkehr bekommen. Die Verkehrsminister der Länder einigten sich nach zähen Verhandlungen auf einen neuen Verteilungsschlüssel, wie der Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz, Schleswig-Holsteins... ...mehr


DOKUMENTATION/Einleitende Bemerkungen von EZB-Präsident Draghi - 2. Oktober 2014

02.10.2014 - 15:01 Dow Jones Newswires sendet im Anschluss die Einleitenden Bemerkungen des EZB-Präsidenten Mario Draghi zum Zinsbeschluss vom 2. Oktober 2014. Based on our regular economic and monetary analyses, and in line with our forward guidance, we decided to keep the key ECB interest rates unchanged. Following up on the decisions of 4... ...mehr


EZB will mindestens zwei Jahre lang Wertpapiere kaufen

02.10.2014 - 15:00 Von Hans Bentzien Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach den Worten ihres Präsidenten Mario Draghi wenigstens zwei Jahre lang Covered Bonds und Kreditverbriefungen ankaufen. Bei seiner Pressekonferenz nach den jüngsten geldpolitischen Beratungen in Neapel sagte Draghi, diese Käufe würden einen spürbaren Einfluss auf die... ...mehr


EZB startet Wertpapierkäufe zur Konjunkturbelebung

02.10.2014 - 14:54 NEAPEL/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit neuen Maßnahmen gegen Wachstumsschwäche und Niedriginflation im Euroraum. Dazu wird die Notenbank ab Mitte Oktober mit Forderungen gedeckte Anleihen (Covered Bonds) kaufen, wie EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag nach der auswärtigen Sitzung des... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Do Fr Sa So Mo Di Mi
02 03 04 05 06 07 08
02.10. Wirtschaftsdaten
16:00: US; Industrieaufträge August
02.10. Wirtschaftsdaten
13:30: US; Challenger Job Cut Report September
02.10. Wirtschaftsdaten
17:00: US; Ankündigung 3-jähriger Notes
02.10. Wirtschaftsdaten
17:00: US; Ankündigung 10-jähriger Notes
02.10. Wirtschaftsdaten
17:00: US; Ankündigung 30-jähriger Bonds
02.10. Wirtschaftsdaten
DE; Pkw-Neuzulassungen September
02.10. Wirtschaftsdaten
11:00: EU; Erzeugerpreise Industrie August
02.10. Wirtschaftsdaten
17:00: US; Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
02.10. Wirtschaftsdaten
16:30: US; EIA Erdgasbericht (Woche)
02.10. Wirtschaftsdaten
22:30: US; Fed Balance Sheet
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart: übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher. Jetzt kennenlernen!

Infos hier!