schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Für welche Partei würden Sie sich entscheiden, wenn heute Bundestagswahl wäre?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.619,85+1,44%TecDAX ®1.637,17+1,95%Dow Jones18.070,40+0,26%NASDAQ 1004.482,61+0,08%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Seehofer warnt vor Stimmungsmache gegen Freihandelsabkommen TTIP

04.05.2015 - 21:12 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat vor einer Stimmungsmache gegen das Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA (TTIP) gewarnt. "Vom Grundsatz her brauchen wir ein Freihandelsabkommen", sagte Seehofer am Montagabend bei der "Wirtschaftsnacht" der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft... ...mehr


Italienisches Parlament beschließt neues Wahlrecht

04.05.2015 - 19:39 ROM (dpa-AFX) - Das italienische Parlament hat endgültig eine wichtige Wahlrechtsreform beschlossen, von der Ministerpräsident Matteo Renzi sein politisches Schicksal abhängig gemacht hatte. Es soll dem Wahlsieger eine stabile Mehrheit im Parlament sicherstellen. Das Abgeordnetenhaus stimmte am Montag mit 334 Ja- gegen 61... ...mehr


Bundesgerichtshof prüft Kündigungsklausel einer Sparkasse

04.05.2015 - 19:17 KARLSRUHE (dpa-AFX) - Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe prüft am Dienstag (9.00 Uhr) eine Kündigungsklausel in den allgemeinen Geschäftsbedingungen einer bayerischen Sparkasse. Der klagende Verbraucherschutzverband "Schutzgemeinschaft für Bankkunden" wirft dem Geldinstitut vor, mit der Klausel zu verschleiern, dass es... ...mehr


Prozess gegen Top-Manager der Deutschen Bank geht weiter

04.05.2015 - 19:16 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Tag zwei im Münchner Betrugsprozess gegen Spitzenmanager der Deutschen Bank: Vergangene Woche hatte die Staatsanwaltschaft das Wort, am Dienstag (9.30) sind vor dem Landgericht München die Angeklagten an der Reihe. Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, will sich nach Angaben seines Anwalts zur... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

04.05.2015 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. Bahnstreik: Merkel fordert Schlichtung Im Tarifstreit bei der Bahn hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Tarifparteien aufgefordert, sich einem Schlichtungsverfahren zu unterwerfen. Die Verantwortlichen... ...mehr


ROUNDUP: Betretungsverbot für Sicherheitsbereich um G7-Gipfelort Schloss Elmau

04.05.2015 - 18:49 ELMAU (dpa-AFX) - Während des G7-Gipfels in fünf Wochen gilt rund um den Veranstaltungsort Schloss Elmau ein Betretungsverbot. Eine entsprechende Verfügung des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen werde an diesem Dienstag veröffentlicht, sagte ein Behördensprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Man komme damit einer... ...mehr


GDL und Bahn stehen sich unversöhnlich gegenüber

04.05.2015 - 18:19 Von Christian Grimm und Jürgen Hesse BERLIN (Dow Jones)--Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL trennen im laufenden Tarifstreit Welten. Am Nachmittag ist der mittlerweile achte Streik binnen zehn Monaten im Güterverkehr angelaufen. Ab Dienstagnacht sind auch im Personenverkehr deutlich weniger Züge auf den... ...mehr


Prozess gegen Top-Manager der Deutschen Bank geht weiter

04.05.2015 - 17:38 MÜNCHEN (dpa-AFX) - Tag zwei im Münchner Betrugsprozess gegen Spitzenmanager der Deutschen Bank: Vergangene Woche hatte die Staatsanwaltschaft das Wort, am Dienstag (9.30) sind vor dem Landgericht München die Angeklagten an der Reihe. Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, will sich nach Angaben seines Anwalts zur... ...mehr


Mercedes-Mitarbeiter wollen gegen Abmahnungen klagen

04.05.2015 - 17:35 BREMEN (dpa-AFX) - Nach spontanen Arbeitsniederlegungen wegen angekündigter Auslagerungen bei der Logistiksparte haben über 750 Mercedes-Mitarbeiter in Bremen Abmahnungen bekommen. Jetzt wollen die Betroffenen dagegen klagen. In der nächsten Woche werde eine Klage für 30 Mercedes-Beschäftigte beim Bremer Arbeitsgericht... ...mehr


Ramelow: Medienregulierung bisher meist 'zahnloser Tiger'

04.05.2015 - 17:31 LEIPZIG (dpa-AFX) - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat eine neue Form der Medienregulierung gefordert, die aktuellen Herausforderungen gerecht werde. Rundfunkstaatsverträge und Jugendmedienschutz wirkten weitgehend als "zahnlose Tiger", sagte der Linke-Politiker am Montag in Leipzig in seiner medienpolitischen... ...mehr


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 04.05.2015 - 17.00 Uhr

04.05.2015 - 17:16 USA: Industrieaufträge steigen im März etwas stärker als erwartet WASHINGTON - Nach sieben Rückgängen in Folge sind die US-Industrieaufträge im März erstmals wieder gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat seien die Aufträge um 2,1 Prozent geklettert, teilte das Handelsministerium am Montag im Washington mit. Volkswirte... ...mehr


Trend zu größeren Schiffen setzt sich auch im Hamburger Hafen fort

04.05.2015 - 17:12 HAMBURG (dpa-AFX) - Der Hamburger Hafen hat beim Güterumschlag einen Rekord erreicht. Die Nummer eins unter den Frachthäfen in Deutschland zählte im vergangenen Jahr ein Plus von 4,6 Prozent auf den neuen Höchststand von 146 Millionen Tonnen. Es kamen mehr große Schiffe, die mehr Fracht brachten. Die Zahl der Großschiffe mit... ...mehr


Grüne und Linke: Tarifeinheitsgesetz verfassungswidrig

04.05.2015 - 16:59 BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts des erneuten Bahnstreiks haben die Grünen die Bundesregierung aufgefordert, ihr geplantes Tarifeinheitsgesetz fallen zu lassen. "Der einfachste Weg, den Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zu entschärfen, wäre, das Gesetz zur Tarifeinheit zurückzuziehen", sagte die Grünen-Abgeordnete Beate... ...mehr


Betretungsverbot für Sicherheitsbereich um G7-Gipfelort Schloss Elmau

04.05.2015 - 16:33 ELMAU (dpa-AFX) - Während des G7-Gipfels in fünf Wochen gilt rund um den Veranstaltungsort Schloss Elmau ein Betretungsverbot. Eine entsprechende Verfügung des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen werde an diesem Dienstag veröffentlicht, sagte ein Behördensprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Das Landratsamt komme... ...mehr


Engpässe im Stromnetz - Weiter viele Reservekraftwerke nötig

04.05.2015 - 16:25 BONN (dpa-AFX) - Deutschland braucht wegen des stockenden Stromnetzausbaus für den Winter weiter erhebliche Reservekapazitäten bei der Stromerzeugung. Wie die Bundesnetzagentur am Montag bestätigte, liegt der Bedarf für den bevorstehenden Winter 2015/2016 bei mindestens 6700 Megawatt - das ist mehr als doppelt so viel wie... ...mehr


USA: Industrieaufträge steigen im März etwas stärker als erwartet

04.05.2015 - 16:22 WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach sieben Rückgängen in Folge sind die US-Industrieaufträge im März erstmals wieder gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat seien die Aufträge um 2,1 Prozent geklettert, teilte das Handelsministerium am Montag im Washington mit. Volkswirte hatten mit einem Anstieg um 2,0 Prozent gerechnet. Ökonomen... ...mehr


US-Industrie: Mehr Aufträge im März und weniger Order im Februar

04.05.2015 - 16:18 WASHINGTON (Dow Jones)--Der Auftragseingang der US-Industrie hat im März etwas stärker als erwartet zugelegt, allerdings wurde das Ordervolumen im Februar nach unten revidiert. Die Aufträge kletterten im März gegenüber dem Vormonat um 2,1 Prozent, während von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen nur mit einem Plus von 1,9... ...mehr


Tempo der EZB-Staatsanleihekäufe sinkt weiter

04.05.2015 - 16:04 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Das Tempo der Staatsanleihekäufe durch die Zentralbanken der Eurozone ist in der vergangenen Woche weiter gesunken. Nach Mitteilung der Europäischen Zentralbank stiegen die Bestände von Staatsanleihen sowie von Anleihen europäischer Institutionen und Förderbanken um 10,047 Milliarden... ...mehr


KORREKTUR/ROUNDUP: Deutsche Arbeitskosten bleiben im europäischen Rahmen

04.05.2015 - 15:53 (Korrigiert wird im letzten Absatz die Höhe der Lohnnebenkosten, sie beträgt in Deutschland 28 Cent pro Euro Bruttolohn (nicht: 30 Cent).) WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Arbeitskosten in der deutschen Privatwirtschaft sind im vergangenen Jahr etwas stärker gestiegen als im EU-Schnitt. Die Summe aus Bruttoverdienst und... ...mehr


ROUNDUP 2/Schienenkartell: Geständnisse vor Gericht

04.05.2015 - 15:40 (neu: Mehr Details.) BOCHUM (dpa-AFX) - Mit weitreichenden Geständnissen hat vor dem Bochumer Landgericht der Prozess um das sogenannte "Schienenkartell" begonnen. Die sechs angeklagten Manager des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine sowie ein Ex-Mitarbeiter von ThyssenKrupp haben zugegeben, bei öffentlichen... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

Di Mi Do Fr Sa So Mo
05 06 07 08 09 10 11
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 17. März – 19. Mai.

Hier informieren & anmelden!