schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 19 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.454,38+0,19%TecDAX ®1.605,93+0,07%Dow Jones18.024,06+1,03%NASDAQ 1004.479,06+1,47%
LYNX Broker
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ROUNDUP 3: Lokführer wollen fast die ganze Woche lang streiken

03.05.2015 - 20:24 (Neu: Weitere Details) BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lokführer wollen fast eine ganze Woche lang streiken. Bahnkunden müssen sich wegen des bisher längsten Arbeitskampfes in dem Tarifkonflikt in den nächsten Tagen auf starke Einschränkungen im Zugverkehr einstellen. Der Streik soll im Personenverkehr knapp sechs Tage... ...mehr


Bahn rechnet mit massiven Beeinträchtigungen durch Lokführer-Streik

03.05.2015 - 19:33 BERLIN (dpa-AFX) - Der für kommende Woche geplante Streik der Lokführer wird nach Einschätzung der Bahn zu massiven Beeinträchtigungen des Zugverkehrs führen. "Damit schadet die GDL nicht nur massiv den Bahnkunden, der DB und ihren Mitarbeitern, sondern auch der deutschen Wirtschaft und der Sozialpartnerschaft", teilte die Bahn... ...mehr


Dobrindt kritisiert neue Streik-Ankündigung: 'Grenzen erreicht'

03.05.2015 - 19:17 BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die Streik-Ankündigung der Lokführer-Gewerkschaft GDL kritisiert. "Ich habe Verständnis dafür, dass viele Bürger über das Ausmaß des Streiks verärgert sind", sagte Dobrindt der "Bild"-Zeitung (Montag). "Die Grenze der Akzeptanz dieser Tarifauseinandersetzung... ...mehr


Singhammer zu Gauck: 'Entschädigung für Griechenland problematisch'

03.05.2015 - 19:11 BERLIN (dpa-AFX) - Bundespräsident Joachim Gauck stößt mit seinem Vorstoß für eine Wiedergutmachung deutscher Kriegsverbrechen in Griechenland auf Widerspruch aus der CSU. "Ich halte nichts davon, jetzt erneut über Entschädigungen nachzudenken", sagte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) der "Passauer Neuen Presse"... ...mehr


ROUNDUP 2: Bahnreisende müssen sich ab Dienstag auf sechs Tage Streik einstellen

03.05.2015 - 19:05 (Neu: Weitere Details) BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Bahnreisende müssen sich von Dienstag an auf den bisher längsten Streik der Lokführer im Tarifkonflikt bei der Bahn einstellen. Der Ausstand soll im Personenverkehr sechs Tage dauern, teilte die Gewerkschaft GDL am Sonntag in Frankfurt am Main mit. Er soll am 5. Mai um... ...mehr


Cameron bekennt sich zu EU-Referendum im Falle seiner Wiederwahl

03.05.2015 - 19:05 LONDON (dpa-AFX) - Großbritanniens Premierminister David Cameron hat sich zu seiner Ankündigung bekannt, im Fall seiner Wiederwahl am 7. Mai ein EU-Referendum abzuhalten. "Komme was will, ich werde nicht Premierminister einer Regierung sein, die dieses Referendum nicht liefert", sagte Cameron am Sonntag in einem Interview mit... ...mehr


ROUNDUP/Kreise: Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit

03.05.2015 - 18:50 BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Athen zeigt sich bei den Verhandlungen mit seinen Geldgebern über das griechische Reformpaket kompromissbereit. "Es gibt Fortschritte, aber auch noch viele offene Fragen", erfuhr die Deutsche Presse Agentur am Sonntag aus Institutionen-Kreisen in Brüssel. Dort beraten seit Donnerstagabend Vertreter der... ...mehr


ROUNDUP: Bahnreisende müssen sich ab Dienstag auf sechs Tage Streik einstellen

03.05.2015 - 18:50 FRANKFURT (dpa-AFX) - Bahnreisende müssen sich von Dienstag an auf den bisher längsten Streik der Lokführer im Tarifkonflikt bei der Bahn einstellen. Der Ausstand soll im Personenverkehr sechs Tage lang von 5. Mai um 2.00 Uhr morgens bis 10. Mai um 9.00 Uhr dauern, teilte die Gewerkschaft am Sonntag in Frankfurt am Main mit. Im... ...mehr


GDL kündigt sechstägigen Bahnstreik im Personenverkehr an

03.05.2015 - 18:32 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lokführergewerkschaft GDL will den Personenverkehr ab Dienstag für sechs Tage bestreiken. Im Güterverkehr soll schon ab Montag sieben Tage lang gestreikt werden, teilte die Gewerkschaft am Sonntag in Frankfurt am Main mit./fko/DP/zb Quelle: dpa-AFX ...mehr


Kreise: Verhandlungen über griechisches Reformpaket gehen am Montag weiter

03.05.2015 - 15:29 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bei den Verhandlungen Athens mit seinen Geldgebern über das griechische Reformpaket hat es am Sonntag keine Einigung gegeben. Die Gespräche sollen voraussichtlich am Montag und eventuell darüber hinaus fortgesetzt werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus EU-Kreisen. "Es gibt Fortschritte, aber auch... ...mehr


ROUNDUP: Bahn fordert im Tarifkonflikt mit Lokführern Schlichtung

03.05.2015 - 15:23 BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz der erneuten Streikdrohung der Lokführergewerkschaft GDL bleibt die Deutsche Bahn in dem festgefahrenen Tarifkonflikt hart. "Wir fordern die GDL zu einer Schlichtung auf, weil wir rasch Ergebnisse wollen", erklärte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber am Sonntag in Berlin. Darüber hatte zuvor... ...mehr


ROUNDUP/Kreise: Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit

03.05.2015 - 14:50 BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Athen zeigt sich bei den Verhandlungen mit seinen Geldgebern über das griechische Reformpaket kompromissbereit. "Es gibt Fortschritte, aber auch noch viele offene Fragen", erfuhr die Deutsche Presse Agentur am Sonntag aus Institutionskreisen in Brüssel. Dort beraten seit Donnerstagabend Vertreter der... ...mehr


Agrarminister befürchtet EU-Flickenteppich bei Gen-Futterpflanzen

03.05.2015 - 13:23 MAINZ/BERLIN (dpa-AFX) - Als "rechtlich höchst fragwürdig" hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) den Vorschlag der EU-Kommission kritisiert, die Zulassung Gen-veränderter Pflanzen als Tierfutter den einzelnen EU-Staaten zu überlassen. Der Vorschlag widerspreche den Grundprinzipien des Binnenmarkts und werfe... ...mehr


Bahn: Verhandlungen mit GDL endgültig gescheitert - Zeitung

03.05.2015 - 11:56 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bahn hält die Verhandlungen mit der Lokführergewerkschaft GDL endgültig für gescheitert und fordert einen Schlichter, um den Tarifkonflikt beizulegen. Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber sagte der Bild am Sonntag: "Die GDL setzt offenbar weiter auf Eskalation statt auf Einvernehmen. Wir sind... ...mehr


ROUNDUP 2: Gabriel zieht rote Linie bei TTIP - keine privaten Schiedsgerichte

03.05.2015 - 11:50 (Neu: Weitere Details) BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will den Gang vor private Schiedsgerichte beim geplanten Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit den USA (TTIP) ausschließen und so das Prestigeprojekt retten. "An die Stelle von intransparenten privaten Schiedsgerichten soll ein... ...mehr


Kreise: Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit

03.05.2015 - 11:36 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Athen zeigt sich bei den Verhandlungen mit seinen Geldgebern über das griechische Reformpaket kompromissbereit. "Es gibt Fortschritte, aber auch noch viele offene Fragen", erfuhr die Deutsche Presse Agentur am Sonntag aus Institutionskreisen in Brüssel. Dort beraten seit Donnerstagabend Vertreter der Athener... ...mehr


ROUNDUP: Verbraucherzentralen befürchten Nachteile durch neue EU-Datenregeln

03.05.2015 - 11:20 BERLIN (dpa-AFX) - Die Verbraucherzentralen warnen vor einer Aufweichung der deutschen Datenschutzvorschriften durch neue Regeln aus Brüssel. Sie befürchten, dass es Unternehmen durch die EU-Datenschutzreform künftig einfacher haben, persönliche Angaben etwa aus dem Internet ohne Einwilligung des Verbrauchers für ihre Zwecke zu... ...mehr


Gabriel: Keine privaten Schiedsgerichte bei TTIP

03.05.2015 - 11:10 BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will den Gang vor private Schiedsgerichte beim Handelsabkommen TTIP mit den USA ausschließen und so das Prestigeprojekt retten. "An die Stelle von intransparenten privaten Schiedsgerichten soll ein Handelsgerichtshof treten, der die Gestaltungsmöglichkeiten von... ...mehr


Pilotenstreik bei TAP stört weiter Flugverkehr in Portugal

03.05.2015 - 11:07 LISSABON (dpa-AFX) - Am zweiten Tag eines zehntägigen Pilotenstreiks bei TAP ist der Flugverkehr in Portugal erneut erheblich gestört worden. Wie am Freitag seien auch am Samstag bis Mittag erneut rund 25 Prozent aller Flüge (40 von 163) gestrichen worden, teilte eine Unternehmenssprecherin mit. Die Pilotengewerkschaft SPAC... ...mehr


ROUNDUP: Flexstrom-Gläubiger bekommen Geld nicht vor Ende 2018

03.05.2015 - 11:05 BERLIN (dpa-AFX) - Die ehemaligen Kunden des insolventen Stromanbieters Flexstrom müssen weiter auf ihr Geld warten. Die Gläubiger könnten frühestens Ende 2018 mit einer Auszahlung rechnen, sagte die Berliner Rechtsanwältin Astrid Düring, die den Fall an der Seite von Insolvenzverwalter Christoph Schulte-Kaubrügger betreut... ...mehr


Seite: 12345

Wirtschaftstermine

So Mo Di Mi Do Fr Sa
03 04 05 06 07 08 09
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
Werbung

Börsenseminare – speziell für Privatanleger. 17. März – 19. Mai.

Hier informieren & anmelden!