DAX ®12.305,11+0,33%TecDAX ®2.278,33+0,80%Dow Jones21.711,01+0,45%NASDAQ 1005.950,73+0,34%
finanztreff.de
Werbung

Zentralbank-News - Nachrichten aller Zentralbanken im Überblick

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

27.07.2017 - 06:13 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. DIESEL-PKW - Bei allen Diesel-Pkw, die auf der Straße weit mehr Stickoxide ausstoßen als auf dem Prüfstand, besteht der dringende Verdacht auf illegale Abschaltsysteme. Diesen Schluss lassen umfangreiche Tests des wissenschaftlichen... ...mehr


Fed will Bilanz "relativ bald" verkleinern

26.07.2017 - 20:17 Von Hans Bentzien WASHINGTON/FRANKFURT (Dow Jones)--Der Offenmarktauschuss FOMC der US-Notenbank will mit der geplanten Verkleinerung der Bilanzsumme recht bald beginnen. Im Statement nach dem jüngsten Meeting heißt es: "Der Ausschuss geht davon aus, dass der Plan zur Normalisierung der Bilanz relativ bald beginnen kann." Der... ...mehr


US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

26.07.2017 - 20:05 WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed hat ihren Leitzins wie erwartet nicht verändert. Die Fed-Funds-Rate liege weiter in einer Spanne zwischen 1,00 und 1,25 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte und Anleger an den Finanzmärkten hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Zuletzt... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

26.07.2017 - 18:30 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires US-Rohöllagerbestände sinken weitaus deutlicher als erwartet Die Rohöllagerbestände in den USA sind in der Woche zum 21. Juli 2017 weitaus deutlicher als erwartet gesunken. Die Lagerbestände fielen nach... ...mehr


Werbung

ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

26.07.2017 - 13:44 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Britisches Wirtschaftswachstum leicht beschleunigt Das britische Wirtschaftswachstum hat sich im zweiten Vierteljahr wie erwartet im Quartalsvergleich leicht beschleunigt. Allerdings verlangsamte sich die... ...mehr


EZB teilt bei 91-tägigem Repo-Geschäft 2,860 Milliarden Euro zu

26.07.2017 - 11:45 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei ihrem Refinanzierungsgeschäft mit einer Laufzeit von 91 Tagen 2,860 Milliarden Euro zugeteilt. Damit wurden die Gebote von 23 Instituten voll bedient, wie die EZB mitteilte. Die Banken des Euroraums besorgten sich damit 0,2 Milliarden Euro mehr Liquidität, da der... ...mehr


EZB teilt bei Dollar-Tender 35 Millionen zu

26.07.2017 - 10:53 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei ihrem Dollar-Tender mit einer Laufzeit von sieben Tagen lediglich 35 Millionen an eine Bank zugeteilt. Bei dem vorherigen Dollar-Tender hatten noch vier Banken eine Summe von 85 Millionen nachgefragt und erhalten. Der aktuelle Tender hat einen Festzinssatz von... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN EO 1

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

26.07.2017 - 06:37 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. ABGASSKANDAL - Der deutsche Abgasskandal wird in Brüssel zur Chefsache. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker setzte das Thema auf die Tagesordnung der Kommissionssitzung am Mittwoch. Juncker habe seinen Vize Jyrki Katainen damit... ...mehr


Trump macht sowohl Cohn als auch Yellen Hoffnung auf Fed-Spitzenamt

25.07.2017 - 22:49 WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump sieht seinen Wirtschaftsberater Gary Cohn als Top-Anwärter für den Posten des obersten Notenbankers. Allerdings überraschte er in einem Interview des "Wall Street Journal" (Dienstag) mit der Aussage, er könne sich durchaus auch gut vorstellen, die derzeitige Fed-Chefin Janet... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

25.07.2017 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. IWF: EZB sollte Forward Guidance vorerst nicht ändern Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte die Forward Guidance zu ihrer Geldpolitik nach Aussage des Internationalen Währungsfonds (IWF) vorerst nicht... ...mehr


IWF: EZB sollte Forward Guidance vorerst nicht ändern

25.07.2017 - 16:00 Von Hans Bentzien FRANKFURT/NEW YORK (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte die Forward Guidance zu ihrer Geldpolitik nach Aussage des Internationalen Währungsfonds (IWF) vorerst nicht ändern. In einer Mitteilung des IWF zum Abschluss von Artikel-IV-Konsultationen zur Wirtschaftspolitik im Euroraum heißt es: "Die... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

25.07.2017 - 13:39 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Index steigt überraschend auf neues Allzeithoch Das Geschäftsklima in der gewerblichen Wirtschaft Deutschland hat sich im Juli entgegen den Erwartungen nicht eingetrübt, sondern spürbar verbessert. Der vom... ...mehr


Banken fragen etwas mehr EZB-Liquidität nach

25.07.2017 - 11:38 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Nachfrage der Banken des Euroraums nach Liquidität der Europäischen Zentralbank (EZB) hat beim einwöchigen Hauptrefinanzierungsgeschäft etwas zugenommen. Wie die EZB mitteilte, wurden 7,350 Milliarden Euro zum Festzinssatz von 0,00 Prozent zugeteilt. Die Gebote von 42 Instituten wurden voll bedient... ...mehr


ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

25.07.2017 - 09:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Deutsche Importpreise im Juni mit stärksten Rückgang seit 2009 Die Importpreise in Deutschland sind im Juni stärker als erwartet und mit der höchsten Monatsrate seit April 2009 zurückgegangen. Wie das... ...mehr


Chart - BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG STAMMAKTIEN EO 1

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

25.07.2017 - 06:48 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. VDA - Der Verband der Deutschen Autoindustrie (VDA) ist eine der mächtigsten Interessenvertretungen des Landes. Doch von den möglichen illegalen Absprachen zwischen Volkswagen, Daimler und BMW will er nichts gewusst haben. "Die... ...mehr


Japanische Notenbank verteidigt Inflationsziel

25.07.2017 - 06:35 Von Megumi Fujikawa TOKIO (Dow Jones)--Die japanische Notenbank hat ihr Inflationsziel von 2 Prozent gegen zunehmende Kritik verteidigt. Wie aus dem Protokoll der Sitzung des geldpolitischen Rats am 15. und 16. Juni hervorgeht, ist es nach Einschätzung der Bank of Japan (BoJ) wichtig, an ihrem Inflationsziel festzuhalten, auch... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

24.07.2017 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. EZB: Eurosystem reduziert Anleihekäufe deutlich Die Zentralbanken des Euroraums haben ihre Käufe von Anleihen in der Woche zum 21. Juli 2017 deutlich reduziert. Das gesamte Kaufvolumen belief sich auf 13,577... ...mehr


Griechenland kehrt an den Anleihemarkt zurück

24.07.2017 - 17:24 Von Nektaria Stamouli und Emese Bartha ATHEN (Dow Jones)--Griechenland kehrt an den Staatsanleihemarkt zurück. Bei dem zweistufigen Verfahren will das Land neue fünfjährige Papiere mit Fälligkeit 2022 ausgeben und außerdem ausstehende Titel mit Laufzeit bis 2019 zurückkaufen. Die Konditionen der Neuemission sollen am Dienstag... ...mehr


EZB: Eurosystem reduziert Anleihekäufe deutlich

24.07.2017 - 15:56 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Die Zentralbanken des Euroraums haben ihre Käufe von Anleihen in der Woche zum 21. Juli 2017 deutlich reduziert. Das gesamte Kaufvolumen belief sich auf 13,577 (Vorwoche: 16,293) Milliarden Euro, wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem wöchentlichen Bericht mitteilte. Die Bestände... ...mehr


Bundesbank: Finanzhäuser bunkern Bargeld wegen Strafzinsen

24.07.2017 - 15:09 BERLIN (dpa-AFX) - Kreditinstitute in Deutschland bunkern nach Angaben von Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele zunehmend Bargeld, um Strafzinsen fürs Geldparken bei der Europäischen Zentralbank (EZB) zu vermeiden. "Innerhalb der letzten zwei Jahre haben die deutschen Kreditinstitute zehn Milliarden Euro in ihren Tresoren... ...mehr


EZB-Leitzins

EZB-Leitzins
Bezeichnung Zinssatz Letzte Änderung
EZB LEITZINS 0,000% 13.09.2016
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die FED hat gestern über ihre weitere Geldpolitik entschieden. Glauben Sie die Börsenentwicklung hatte einen Einfluss darauf?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen