DAX ®12.938,01+0,64%TecDAX ®2.824,17+0,84%Dow Jones24.753,09-0,24%NASDAQ 1006.960,92+0,16%
finanztreff.de

Zentralbank-News - Nachrichten aller Zentralbanken im Überblick

ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

25.05.2018 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. US-Industrie erhält weniger Aufträge für langlebige Güter Der Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter in den USA ist im April gesunken. Wie das US-Handelsministerium berichtete, fielen die Orders... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1675 US-Dollar

25.05.2018 - 16:17 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1675 (Donnerstag: 1,1728) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8565 (0,8527) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,87540 (0,87475)... ...mehr


Affront gegen Reichsbank: Schwedischer Staat spekuliert auf steigende Krone

25.05.2018 - 14:15 FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwedens Notenbank hat pünktlich zu ihrem 350. Jubiläum ein äußerst zweifelhaftes "Geschenk" vom Staat erhalten: Die Schwedische Nationale Schuldenbehörde hat am Freitag mitgeteilt, schrittweise bis zu 7 Milliarden Schwedische Kronen (682 Millionen Euro) auf einen steigenden Wert der Landeswährung zu... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

25.05.2018 - 13:30 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Ifo: Abwärtstrend beim Geschäftsklima gestoppt Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im Mai entgegen den Erwartungen nicht weiter eingetrübt. Der vom Münchener Ifo-Institut erhobene... ...mehr


Werbung

Carney: BoE könnte Zinspläne bei "schärferem" Brexit ändern

25.05.2018 - 10:46 Von Paul Hannon LONDON (Dow Jones)--Die Bank of England (BoE) könnte nach den Worten von Gouverneur Mark Carney auf geplante Leitzinserhöhungen verzichten oder sogar die Geldpolitik lockern, wenn der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union "schärfer" wäre als erwartet. Die BoE hat bisher signalisiert, ihren Leitzins... ...mehr


Bewährungsprobe bestanden: Ökonomen zu 20 Jahren EZB

25.05.2018 - 09:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Volkswirte in Deutschland stellen der Europäischen Zentralbank (EZB) grundsätzlich ein gutes Zeugnis aus. "Der größte Erfolg besteht darin, 20 Jahre lang eine stabile und verlässliche Währung bereitzustellen", sagte Ifo-Chef Clemens Fuest der Deutschen Presse-Agentur. Nach Einschätzung von Ökonomen hat die... ...mehr


ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

25.05.2018 - 09:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Bundesregierung erwägt Beschneidung von Ökostrom-Vorteilen - Magazin Das Bundeswirtschaftsministerium erwägt laut einem Magazinbericht, ein wichtiges Privileg der erneuerbaren Energien zu beschneiden. Das gehe... ...mehr


PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

25.05.2018 - 06:18 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. EPA - Christopher Grundler, Direktor der Abteilung Transport und Emissionen bei der obersten amerikanischen Umweltbehörde EPA, kann auch unter der Trump-Administration die weltweite Autoindustrie ohne Einschränkungen kontrollieren. Es war... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

24.05.2018 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe gestiegen In den USA sind in der Woche zum 19. Mai mehr Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gestellt worden. Im Vergleich zur Vorwoche stieg die Zahl auf saisonbereinigter... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1728 US-Dollar

24.05.2018 - 16:16 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1728 (Mittwoch: 1,1708) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8527 (0,8541) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,87475 (0,87953)... ...mehr


ROUNDUP/Zölle, Finanzmarkt-Chaos und Italien-Populismus: EZB warnt vor Risiken

24.05.2018 - 15:48 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich beunruhigt über wachsende politische Risiken gezeigt. Die Gefahr einer neuen Euro-Krise mit Blick auf Italien, zunehmender Protektionismus in der Welt und Turbulenzen an den Finanzmärkten bereiten den Währungshütern zunehmend Sorge, wie aus mehren... ...mehr


EZB sieht steigende Unsicherheit wegen Protektionismus

24.05.2018 - 14:08 FRANKFURT (dpa-AFX) - Den Währungshütern der Europäischen Zentralbank (EZB) bereitet der zunehmende Protektionismus in der Welt Sorge. Es sei allseits gewarnt worden, dass sich die wirtschaftliche Unsicherheit zuletzt erhöht habe, heißt es im am Donnerstag veröffentlichten Protokoll zur jüngsten Zinssitzung der Notenbank Ende... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, -2-

24.05.2018 - 13:32 DJ ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Britische Einzelhandelsumsätze erholen sich im April Die Einzelhandelsumsätze in Großbritannien haben sich im April von einem Schlechtwettereinbruch im... ...mehr


ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

24.05.2018 - 13:32 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Britische Einzelhandelsumsätze erholen sich im April Die Einzelhandelsumsätze in Großbritannien haben sich im April von einem Schlechtwettereinbruch im März erholt und signalisierten damit ein positives Signal... ...mehr


Protokoll: EZB-Rat sieht erhöhte Unsicherheit für Wachstumsausblick

24.05.2018 - 13:30 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) ist bei seinen Beratungen am 26. April 2018 unsicherer als zuvor über den Ausblick für das Wirtschaftswachstum des Euroraums gewesen. Wie aus dem jetzt veröffentlichten Protokoll der Beratungen hervorgeht, maß er den vor der nächsten Ratssitzung... ...mehr


EZB-Vize Constancio: Anstieg italienischer Renditen Grund zur Sorge

24.05.2018 - 12:08 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) ist mit Blick auf die jüngste Entwicklung in Italien beunruhigt. Eine Ansteckungsgefahr durch Italien für andere Länder der Eurozone sei "noch nicht ganz vom Tisch", sagte EZB-Vizepräsident Vitor Constancio am Donnerstag. Dies gelte insbesondere dann, falls der starke... ...mehr


EZB warnt vor Gefahren einer hohen Verschuldung

24.05.2018 - 12:02 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat vor Gefahren für die Stabilität der Finanzmärkte durch hochverschuldete Eurostaaten gewarnt. Ein schwächeres Wirtschaftswachstum oder eine schuldenfinanzierte Haushaltspolitik könnten Einfluss auf die Anleihemärkte einzelner Mitgliedsstaaten der Eurozone haben, hieß es... ...mehr


EZB-Vize: Anstieg italienischer Staatsanleiherenditen ist signifikant

24.05.2018 - 11:01 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--EZB-Vizepräsident Vitor Constancio hat sich beunruhigt über die Ausgabenpläne der sich formierenden neuen Regierung Italiens geäußert. "Der Anstieg der italienischen Staatsanleiherenditen ist signifikant", sagte Constancio bei der Vorstellung des aktuellen Finanzstabilitätsbericht der... ...mehr


EZB-Vize sieht Potenzial für Korrektur an Staatsanleihemärkten

24.05.2018 - 10:48 Von Hans Bentzien FRANKFURT (Dow Jones)--Der Vizepräsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Vitor Constancio, sieht die Gefahr einer Korrektur an den Staatsanleihemärkten. Bei der Vorstellung des aktuellen Finanzstabilitätsberichts der EZB in Frankfurt sagte Constancio: "Die Korrektur könnte tatsächlich passieren." Er... ...mehr


Türkische Lira trotz Zinserhöhung wieder auf Talfahrt

24.05.2018 - 10:01 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die überraschende Zinserhöhung der türkischen Notenbank hat nur bedingt gewirkt. Am Donnerstag kam es erneut zu deutlichen Kursverlusten der Landeswährung Lira. Am frühen Vormittag musste für einen US-Dollar 4,65 Lira gezahlt werden. Seit dem Morgen hat die Lira damit etwa zwei Prozent an Wert verloren. Im... ...mehr


EZB-Leitzins

EZB-Leitzins
Bezeichnung Zinssatz Letzte Änderung
EZB LEITZINS 0,000% 13.09.2016
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen