DAX ®12.546,79-0,11%TecDAX ®2.834,27-0,27%Dow Jones25.064,36+0,18%NASDAQ 1007.357,90-0,24%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Wirtschaftsweisen-Chef Schmidt will Kopfpauschale statt Bürgerversicherung

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Andreas Kißler

BERLIN (Dow Jones)Der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Christoph Schmidt, hat der SPD-Idee einer Bürgerversicherung im Gesundheitswesen eine Absage erteilt. "Den Finanzierungsbedarf im Gesundheitssystem mit Umverteilungsfragen zu vermischen, ist keine gute Idee", erklärte der Chef der so genannten fünf Wirtschaftsweisen in einem Gastbeitrag für das Magazin Wirtschaftswoche.

Wer das Nebeneinander von privaten und gesetzlichen Krankenkassen beenden wolle, "sollte statt über eine Bürgerversicherung lieber über das Modell einer vom Einkommen unabhängigen Gesundheitsprämie mit Sozialausgleich nachdenken", sagte er. Die gewünschte Umverteilung müsste dann transparent über das Einkommensteuersystem umgesetzt werden.

Der Präsident des Wirtschaftsforschungsinstituts RWI sah in der laufenden Legislaturperiode die vorerst letzte Chance für eine nachhaltige Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens. "Andernfalls drohen im Gesundheitswesen schon in der nächsten Legislaturperiode stark steigende Kosten, erbitterte Verteilungskämpfe und eine zunehmende versteckte Rationierung", warnte Schmidt.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/hab

END) Dow Jones Newswires

January 12, 2018 03:05 ET ( 08:05 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
15:12 IRW-PRESS: Maple Gold Mines Ltd. : Maple Gold -2-
15:12 IRW-PRESS: Maple Gold Mines Ltd. : Maple Gold gibt einen Rückblick auf das vergangene Halbjahr und Ausblick auf den Rest des Jahres 2018
15:00 DGAP-PVR: MorphoSys AG: Release according to -2-
15:00 DGAP-PVR: MorphoSys AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
15:00 DGAP-PVR: MorphoSys AG: Veröffentlichung gemäß § -2-
15:00 DGAP-PVR: MorphoSys AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
15:00 DGAP-PVR: MorphoSys AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
15:00 DGAP-PVR: MorphoSys AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
14:56 TAGESVORSCHAU/18. Juli 2018 - vorläufige Fassung
14:51 DGAP-PVR: FORTEC Elektronik AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
Rubrik: Finanzmarkt
15:13 IRW-News: Maple Gold Mines Ltd. : Maple Gold gibt einen Rückblick auf das vergangene Halbjahr und Ausblick auf den Rest des Jahres 2018
15:08 US-Anleihen wenig bewegt
15:07 Aktien Frankfurt: 12 600er-Marke erweist sich erneut als Hürde für den Dax
15:07 ROUNDUP 2/Machtkampf um Thyssenkrupp: Zerschlagungsangst und Goldgräberstimmung
15:06 ETFs: US-Aktien fest im Blick
15:00 DGAP-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
15:00 DGAP-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
14:50 DGAP-Stimmrechte: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft (deutsch)
14:50 Aktien New York Ausblick: Anleger bleiben vorsichtig
14:48 Deutsche Anleihen: Zur Kasse gefallen - Umlaufrendite 0,18 Prozent

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Immer mehr Unternehmen wollen Plastik-Trinkhalme verbannen. Finden Sie das gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen